Universal Audio Apollo X4

12x18 Thunderbolt 3 Audiointerface

  • mit UAD-2 Quad Prozessor für nahezu latenzfreie Aufnahmen über Plug-In-Emulationen klassischer Kompressoren, EQs, Bandmaschinen, Mikrofonvorverstärker und Gitarrenverstärker
  • 24 Bit / 192 kHz AD/DA Wandler
  • 4 Unison Mikrofonvorverstärker
  • +48 V Phantomspeisung
  • integriertes Talkback-Mikrofon
  • Dynamikbereich: 127 dB
  • Monitorfunktionen mit Bedienelementen für Mono, Mute, DIM und ALT
  • Bauform: Desktop
  • inkl. Realtime Analog Classics Plus Bundle für Mac OS und Windows

Technische Daten:

  • 4 Mikrofon/Line Combo Eingänge: XLR / 6,3 mm Klinke
  • 2 Hi-Z Instrument Eingänge: 6,3 mm Klinke
  • 4 Line Ausgänge: 6,3 mm Klinke
  • 2 Monitor Ausgänge: 6,3 mm Klinke
  • ADAT/SPDIF Ein- und Ausgang optisch
  • 2 Stereokopfhörerausgänge: 6,3 mm Klinke
  • Thunderbolt 3 Anschluss (Thunderbolt-Kabel nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Einfang für externes Netzteil
  • Maße (BxHxT): 280 x 130 x 200 mm
  • Gewicht: 1 kg

Weitere Infos

Recording / Playback Kanäle 12x18
Anzahl der Mikrofoneingänge 4
Anzahl der Line Eingänge 4
Anzahl der Instrumenten Eingänge 2
Anzahl der Line Ausgänge 6
Kopfhöreranschlüsse 2
Phantomspeisung Ja
S/PDIF Anschlüsse 1
ADAT Anschlüsse 1
AES/EBU Anschlüsse 0
MADI Anschlüsse 0
Ethernet 0
Sonstige Schnittstellen Keine
MIDI Schnittstelle Nein
Word Clock Nein
Maximale Abtastrate in kHz 192 kHz
Maximale Auflösung in Bit 24 bit
Bus-Powered Nein
Inkl. Netzteil Ja
Windows Thunderbolt Treiber Ja
Thunderbolt Version 3
Breite in mm 280 mm
Tiefe in mm 200 mm
Höhe in mm 130 mm

Pro-Level Desktop-Interface mit vier Unison-Preamps

Das Universal Audio Apollo X4 ist ein extrem vielseitiges Audiointerface im Desktop-Format, das über Thunderbolt 3 an Mac und PC betrieben werden kann. Als mobiles 12-in/18-out-Interface mit hochmoderner Wandler-Technologie und vier Unison-Preamps schließt das Apollo X4 die Lücke zwischen dem kleinen Apollo Twin und den größeren Rackinterfaces der Serie. Durch die praktische Monitor-Controller-Einheit mit zentralem Lautstärkeregler, Mono-, Mute und Dim-Tastern sowie Talkback-Funktion und zwei Kopfhörerausgängen wird das Apollo X4 zur Schaltzentrale am Regieplatz. Das Desktop-Interface kommt mit vier Sharc-Prozessoren und ermöglicht damit die Nutzung der vielfach gelobten UAD-Plugins. Das standardmäßig enthaltene „Realtime Analog Classics Bundle“ und die DAW-Software Luna erlauben den sofortigen Einstieg in die Welt der UAD-Plugins.

Analoger Sound in digitalen Zeiten

Das Universal Audio Apollo X4 ist ein exzellent klingendes Audiointerface mit 24-Bit/-196-kHz-Wandlen auf der Höhe der Zeit. Bei der Unison-Technologie arbeitet die Software der UAD-Plugins nahtlos mit der Hardware der internen Mikrofonvorverstärker zusammen und ermöglicht damit die umwerfend realistische Nachbildung legendärer Vintage-Preamps. Die Liste von namhaften Musikern und Produzenten, in deren Produktionen UAD-Produkte zum Einsatz kommen, ist endlos. Auffällig dabei: Gerade viele gestandene Toningenieure, die noch mit den analogen Originalgeräten gearbeitet haben, loben den analogen Sound der UAD-Produkte. Wer also analogen Charme in digitale Produktionen bringen möchte, ist hier an der richtigen Stelle.

Bereit für die Familiengründung?

Als Desktop-Interface mit vier Unison-Preamps bietet sich das Apollo X4 für anspruchsvolle Singer-Songwriter ebenso an, wie für Produzenten, die bei einem mobilen Interface Wert auf Flexibilität legen. Es gibt sogar FoH-Mischer, die sich ein Apollo-Interface ins Liverack schrauben, um etwa den Vocals den letzten Schliff zu geben. Im Studio wird das Interface im praktischen Desktopgehäuse zu Schaltzentrale, Monitor-Controller und DSP-Farm in Personalunion. Das Apollo X4 ist der ideale Beginn einer UAD-Familiengründung: Bis zu vier Apollo-Interfaces lassen sich kaskadieren und bilden dann einen Studioverbund mit vielen Ein- und Ausgängen und mächtiger DSP-Power.

Über Universal Audio

Wenige Hersteller können aus einer so gewichtigen Audio-Tradition schöpfen: Der UA-Gründungsvater Bill Putnam gilt (zusammen mit seinem Kumpel Les Paul) als richtungsweisender Musikproduzent und Entwickler legendärer analoger Studiotechnik. Putnam hat Chuck Berry, Muddy Waters sowie Sarah Vaughn aufgenommen und war Duke Ellingtons Lieblingstontechniker. Er hat den berühmten 1176 Peak Limiter entwickelt und den Teletronix LA-2A-Level Amplifier vertrieben. Dafür gab es im Jahr 2000 posthum einen „Technical Grammy Award“. 1999 haben Putnams Söhne Bill Putnam Jr. und James Putnam Universal Audio neu gegründet und die analoge Vision ihres Vaters in die digitale Musikwelt transferiert. Der Produktkatalog umfasst Audiointerfaces, DSP-Farmen, eine Vielzahl an Plugins und weiterhin analoge Hardwaregeräte.

Legends in da House!

UAD-Plugins laufen nur auf den Sharc-DSP der UAD-Hardware, selbstverständlich kann man sie aber wie jedes andere Plugin in der DAW öffnen. In manchen Fällen bietet es sich an, sie als Unison-Plugins in der UAD-eigenen Mixersoftware zu starten. Bei einem Unsion-Plugin wird die Mikrofonvorstufe im Apollo-Interface in die Emulation mit einbezogen, indem zum Beispiel die physikalische Eingangsimpedanz der Vorstufe verändert wird. Das führt zu einem äußerst realitätsgetreuen Sound von Röhren- und Transistorschaltungen, also Mikrofonvorstufen, Gitarren- und Bassamps und Stompboxen. So kommt man in den Genuss von legendären Konsolensounds wie Neve- oder SSL-Vorverstärkern oder klassischen Amps. Da bei UAD Unsion-Plugins tatsächlich die physikalische Vorstufe im Interface am Sound beteiligt ist, wird in der DAW der bearbeitete Sound aufgenommen.

Im Detail erklärt: Bedeutung der Kürzel SOLO, DUO, QUAD und OCTO

In jedem Apollo-Interface stecken einer oder mehrere Sharc-Prozessoren zur Berechnung der Mixersoftware „Console“ und der UAD-Plugins. Je nach Komplexität beansprucht ein Plugin dabei einen gewissen Prozentsatz der Rechenleistung eines DSP-Chips (zwischen einem und sechzig Prozent). Die Mixersoftware zwackt sich ebenfalls ein paar Prozente der Rechenpower für die interne Signalverarbeitung und das Signalrouting ab. Wie viele dieser Sharc-DSP in einem Universal-Audio-Gerät arbeiten, verrät uns die Produktbeschreibung: In einem SOLO-Gerät steckt ein DSP-Chip, in einem DUO- zwei, in einem QUAD- vier und in einem OCTO-Gerät ganze acht Stück! Das Apollo X4 ist ausschließlich in einer QUAD-Konfiguration erhältlich.

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Universal Audio Apollo X4
52% kauften genau dieses Produkt
Universal Audio Apollo X4
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1.658 € In den Warenkorb
Universal Audio Apollo Twin X Duo
14% kauften Universal Audio Apollo Twin X Duo 875 €
Universal Audio Apollo Twin X Quad
9% kauften Universal Audio Apollo Twin X Quad 1.322 €
Universal Audio Arrow
5% kauften Universal Audio Arrow 485 €
Universal Audio Apollo Twin MKII Duo
5% kauften Universal Audio Apollo Twin MKII Duo 719 €
Unsere beliebtesten Thunderbolt Interfaces
16 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.9 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Für mich perfekt
maychild, 04.07.2020
Für mich das perfekte Interface, da ich viel unterwegs bin, es dennoch genügend I/Os hat um auch größere Aufgaben zu Übernehmen.
Die UAD Unison Funktion ist der Wahnsinn. Dadurch wird für mich Studio-Outboard überflüssig. Man kann dem Sänger einfach direkt einen Mega-Mix auf die Ohren geben.

Ich nutze auch Auto-Tune über das Interface Live, was fast Latenzfrei funktioniert und sich über Ableton automatisieren lässt.
Die Bedienung der wichtigsten Parameter vom Gerät aus ist der Hammer!

Punktabzug gibt es bei den Features nur aus folgenden Gründen:
- Ich finde bei dem wirklichen stolzen Preis eines "All-In-One" Interfaces, sollte ein Midi I/O enthalten sein (vgl. RME). So muss ich doch wieder ein externes Midi-Interface schleppen.
- Das Interface hat eine wirklich große Roundtrip-Latenz. Bei mir sind das bei 128 Samples Puffer 30ms. Im Vergleich zu meinem alten Focusrite Saffire, was bei 9ms liegt. Ich denke das liegt bei UAD an den DSPs. In den meisten Situationen ist das allerdings eh egal, da man ja vorzüglich das komplett Latenzfreie Monitoring der UAD Software nutzt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Top Qualität und Klang
adl09, 23.02.2020
Ich benutze das X4 jetzt seit 2 Monaten und bin absolut begeistert. Ich habe schon seit Jahren UAD Plugin im Einsatz, hab auch eine UAD Octo Satelite (USB) und wollte für mein mobiles Setup einfach doch auch beim Aufnehmen direkt UAD Plugin einsetzen. Ich komme von einem RME Babyface Pro, also qualitativ ebenfalls gehobene Qualität und wenn diese mir auch etwas "cleaner" vorkommt (der absolut neutrale Klang ist ja auch irgendwie das Markenzeichen von RME), so bin ich über die Möglichkeit mit der UAD über Unison zum Beispiel Neve und andere Preamps direkt bei der Aufnahme zu benutzen schon ziemlich begeistert. Abgesehen davon ist der "reine" Preamp des X4 (also wenn man kein Plugin in den Unison Slot von Console läd) absolut top, kann also auch "clean" klingen. Ich mache einiges an Rap Aufnahmen und die Möglichkeit dem Artist Autotune sowie mit nen bisschen (UAD) Plate 140 Hall und ein (UAD) Cooper Time Cube Delay direkt auf den Kopfhörer zu geben um ein bisschen Vibe zu erzeugen ist sooo geil! Das ganze muss man dann ja nicht so aufnehmen (ich nehme in der Regel lediglich den Neve Preamp mit auf), die Effekte kommen dann später in der DAW zum Einsatz), aber für den Artist ist es halt top, um in einen gewissen Flow beim recorden zu kommen.
Ich muss gestehen, dass ich mit dem RME eigenen Total Mix nie zurecht gekommen bin, bzgl Routing. Die Bedienung von UAD Console ist so easy und die Bedienung über das X4 ist absolut intuitiv.
Ich habe lang überlegt, mir "nur" das Twin zu holen, das gibt es ja auch als Quad (und ich wollte gerne zusätzlich zu meiner Octo Satelite 4 Kerne haben), aber das X4 hat ZWEI Kopfhörerausgänge (getrennt von einander regelbar in der Lautstärke!) sowie einen optischen AUSGANG und das waren für mich die Gründe, doch das X4 zu holen. Einen optischen Eingang haben ja auch die kleineren Apollos, aber ich wollte gerne den optischen Ausgang haben, da das Verbinden an eine andere Anlage mittels optischem Kabel echt easy ist.

Kritikpunkte für mich gibt es zwei Stück:
1. man mus das Thunderbolt Kabel extra dazu kaufen. Zu dem Preis hätte UAD das echt dazugeben können.

2. Der Gerätestecker rutscht leider relativ leicht aus dem X4, wodurch natürlich der Strom unterbrochen wird, weil das X4 ja nicht Bus powered ist, wie z.B. das UAD Arrow. Das passiert zum Beispiel, wenn man das Gerät etwas zu sich heranziehen will. Es ist nicht wirklich schlimm, wenn man das Kabel hinten am X4 wieder reinsteckt geht es ja direkt wieder an und die Session kann weiter gehen, aber etwas fester hätte der Stecker einfach gebaut werden können. Es wurde auch schon im inoffiziellen UAD Forum besprochen, das ist also nicht nur bei mir so. Ich würde jetzt nicht so weit gehen, dafür einen Stern bei dem Punkt "Verarbeitung" abzuziehen, da die Haptik des Gerätes einfach wirklich edel ist und die Anschlüsse sonst auch absolut top sind und Kabel etc fest sitzen. Daheim bewege ich das Gerät auch nicht wirklich, da steht es perfekt ausgerichtet auf meinem Tisch, aber das mit dem Stecker rausrutschen kam zum Beispiel bei Aufnahme-Sessions in anderen Locations durchaus schon mal vor.

Fazit: Klare Kaufempfehlung, gerade wenn man sich bereits im UAD Universum bewegt. Da eröffnet es durch die Unison Möglichkeit völlig neue Welten bei der Aufnahme. Wenn man "neu" in die UAD Sphäre eintaucht, dann kriegt man mit dem X4 ein absolutes Top Produkt, welches einem produktionstechnisch definitiv weiter bringt!

Anmerkung der Redaktion zu Kritikpunkt 2: Es gibt eine Arretierung für den Gerätestecker. Siehe aufgedrucktes Pictogramm auf der Rückseite des Gerätes.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Komplettlösung
Stefan Schnabel, 13.01.2020
Nach langer Überlegung hat mich das Konzept überzeugt.
Auch wenn der Preis relativ hoch ist, die "Leistung und Qualität" ist perfekt! Hier kommt man von den Eingängen und auch Ausgängen als Semi- (Pro) Studio eine sehr lange Zeit niemals an seine Grenzen. Selbst bei Aufnahmen von kleineren Drumsets bis hin zur kleinen Bandbesetzung. Von mir eine klare Empfehlung für die kommenden Jahre!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Universal Audio Apollo X4
(16)
Universal Audio Apollo X4
Zum Produkt
1.658 €

Universal Audio Apollo X4; 12x18 Thunderbolt 3 Audiointerface mit UAD-2 Quad Prozessor für nahezu latenzfreie Aufnahmen über Plug-In-Emulationen klassischer Kompressoren, EQs, Bandmaschinen,...

  • Recording / Playback Kanäle: 12x18
  • Anzahl der Mikrofoneingänge: 4
  • Anzahl der Line Eingänge: 4
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge: 2
  • Anzahl der Line Ausgänge: 6
  • Kopfhöreranschlüsse: 2
  • Phantomspeisung : Ja
  • S/PDIF Anschlüsse: 1
  • ADAT Anschlüsse: 1
  • AES/EBU Anschlüsse: 0
  • MADI Anschlüsse: 0
  • Ethernet: 0
  • Sonstige Schnittstellen: Keine
  • MIDI Schnittstelle: Nein
  • Word Clock: Nein
  • Maximale Abtastrate in kHz : 192 kHz
  • Maximale Auflösung in Bit : 24 bit
  • Bus-Powered: Nein
  • Inkl. Netzteil: Ja
  • Windows Thunderbolt Treiber: Ja
  • Thunderbolt Version: 3
  • Breite in mm: 280 mm
  • Tiefe in mm: 200 mm
  • Höhe in mm: 130 mm
Universal Audio Apollo Twin X Duo
(35)
Universal Audio Apollo Twin X Duo
Zum Produkt
875 €

Universal Audio Apollo Twin X Duo; 10x6 Thunderbolt 3 Audiointerface mit UAD-2 DUO Prozessor für nahezu latenzfreie Aufnahmen über Plug-In-Emulationen klassischer Kompressoren, EQs, Bandmaschinen,...

  • Recording / Playback Kanäle: 10x6
  • Anzahl der Mikrofoneingänge: 2
  • Anzahl der Line Eingänge: 2
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge: 1
  • Anzahl der Line Ausgänge: 4
  • Kopfhöreranschlüsse: 1
  • Phantomspeisung : Ja
  • S/PDIF Anschlüsse: 1
  • ADAT Anschlüsse: 1
  • AES/EBU Anschlüsse: 0
  • MADI Anschlüsse: 0
  • Ethernet: 0
  • Sonstige Schnittstellen: Keine
  • MIDI Schnittstelle: Nein
  • Word Clock: Nein
  • Maximale Abtastrate in kHz : 192 kHz
  • Maximale Auflösung in Bit : 24 bit
  • Bus-Powered: Nein
  • Inkl. Netzteil: Ja
  • Windows Thunderbolt Treiber: Ja
  • Thunderbolt Version: 3
  • Breite in mm: 160 mm
  • Tiefe in mm: 149 mm
  • Höhe in mm: 66 mm
Universal Audio Apollo Twin MKII Duo
(118)
Universal Audio Apollo Twin MKII Duo
Zum Produkt
719 €

Universal Audio Apollo Twin MKII Duo; 2x6 Desktop Thunderbolt Audiointerface mit 2x SHARC DSP zur Berechnung der UAD Plug-Ins ohne Belastung der CPU des Host-Computers; 24-Bit / 192 kHz; Unison...

  • Recording / Playback Kanäle: 10x6
  • Anzahl der Mikrofoneingänge: 2
  • Anzahl der Line Eingänge: 2
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge: 1
  • Anzahl der Line Ausgänge: 4
  • Kopfhöreranschlüsse: 1
  • Phantomspeisung : Ja
  • S/PDIF Anschlüsse: 0
  • ADAT Anschlüsse: 1
  • AES/EBU Anschlüsse: 0
  • MADI Anschlüsse: 0
  • Ethernet: 0
  • Sonstige Schnittstellen: Keine
  • MIDI Schnittstelle: Nein
  • Word Clock: Nein
  • Maximale Abtastrate in kHz : 192 kHz
  • Maximale Auflösung in Bit : 24 bit
  • Bus-Powered: Nein
  • Inkl. Netzteil: Ja
  • Windows Thunderbolt Treiber: Ja
  • Thunderbolt Version: 2
  • Breite in mm: 160 mm
  • Tiefe in mm: 149 mm
  • Höhe in mm: 66 mm
Universal Audio Apollo Twin X Quad
(15)
Universal Audio Apollo Twin X Quad
Zum Produkt
1.322 €

Universal Audio Apollo Twin X Quad; 10x6 Thunderbolt 3 Audiointerface mit UAD-2 Quad Prozessor für nahezu latenzfreie Aufnahmen über Plug-In-Emulationen klassischer Kompressoren, EQs, Bandmaschinen,...

  • Recording / Playback Kanäle: 10x6
  • Anzahl der Mikrofoneingänge: 2
  • Anzahl der Line Eingänge: 2
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge: 1
  • Anzahl der Line Ausgänge: 4
  • Kopfhöreranschlüsse: 1
  • Phantomspeisung : Ja
  • S/PDIF Anschlüsse: 1
  • ADAT Anschlüsse: 1
  • AES/EBU Anschlüsse: 0
  • MADI Anschlüsse: 0
  • Ethernet: 0
  • Sonstige Schnittstellen: Keine
  • MIDI Schnittstelle: Nein
  • Word Clock: Nein
  • Maximale Abtastrate in kHz : 192 kHz
  • Maximale Auflösung in Bit : 24 bit
  • Bus-Powered: Nein
  • Inkl. Netzteil: Ja
  • Windows Thunderbolt Treiber: Ja
  • Thunderbolt Version: 3
  • Breite in mm: 160 mm
  • Tiefe in mm: 149 mm
  • Höhe in mm: 66 mm
Universal Audio Apollo x8p
(16)
Universal Audio Apollo x8p
Zum Produkt
3.222 €

Universal Audio Apollo x8p; 18 x 22 Thunderbolt 3 Audiointerface; 24-bit/192 kHz; 6-Kern SHARC DSP für internes UAD Echtzeit-Processing; 8 Unison-Mikrofonvorverstärker; Anschlüsse: 8x Mikrofon/Line...

  • Recording / Playback Kanäle: 18x22
  • Anzahl der Mikrofoneingänge: 8
  • Anzahl der Line Eingänge: 8
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge: 2
  • Anzahl der Line Ausgänge: 10
  • Kopfhöreranschlüsse: 2
  • Phantomspeisung : Ja
  • S/PDIF Anschlüsse: 0
  • ADAT Anschlüsse: 2
  • AES/EBU Anschlüsse: 0
  • MADI Anschlüsse: 0
  • Ethernet: 0
  • Sonstige Schnittstellen: Keine
  • MIDI Schnittstelle: Nein
  • Word Clock: 1xIn, 1xOut
  • Maximale Abtastrate in kHz : 192 kHz
  • Maximale Auflösung in Bit : 24 bit
  • Bus-Powered: Nein
  • Inkl. Netzteil: Ja
  • Windows Thunderbolt Treiber: Ja
  • Thunderbolt Version: 3
  • Breite in mm: 483 mm
  • Tiefe in mm: 308 mm
  • Höhe in mm: 44 mm
Universal Audio Apollo x8
(15)
Universal Audio Apollo x8
Zum Produkt
2.633 €

Universal Audio Apollo x8; 18 x 24 Thunderbolt 3 Audiointerface; 24-bit/192 kHz; 6-Kern SHARC DSP für internes UAD Echtzeit-Processing; 4 Unison-Mikrofonvorverstärker; Anschlüsse: 4x...

  • Recording / Playback Kanäle: 18x24
  • Anzahl der Mikrofoneingänge: 4
  • Anzahl der Line Eingänge: 8
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge: 2
  • Anzahl der Line Ausgänge: 10
  • Kopfhöreranschlüsse: 2
  • Phantomspeisung : Ja
  • S/PDIF Anschlüsse: 1
  • ADAT Anschlüsse: 2
  • AES/EBU Anschlüsse: 0
  • MADI Anschlüsse: 0
  • Ethernet: 0
  • Sonstige Schnittstellen: Keine
  • MIDI Schnittstelle: Nein
  • Word Clock: 1xIn, 1xOut
  • Maximale Abtastrate in kHz : 192 kHz
  • Maximale Auflösung in Bit : 24 bit
  • Bus-Powered: Nein
  • Inkl. Netzteil: Ja
  • Windows Thunderbolt Treiber: Ja
  • Thunderbolt Version: 3
  • Breite in mm: 483 mm
  • Tiefe in mm: 308 mm
  • Höhe in mm: 44 mm
Universal Audio Apollo x6
(22)
Universal Audio Apollo x6
Zum Produkt
2.144 €

Universal Audio Apollo x6; 16 x 22 Thunderbolt 3 Audiointerface; 24-bit/192 kHz; 6-Kern SHARC DSP für internes UAD Echtzeit-Processing; 2 Unison-Mikrofonvorverstärker; Anschlüsse: 2x...

  • Recording / Playback Kanäle: 16x22
  • Anzahl der Mikrofoneingänge: 2
  • Anzahl der Line Eingänge: 6
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge: 2
  • Anzahl der Line Ausgänge: 8
  • Kopfhöreranschlüsse: 2
  • Phantomspeisung : Ja
  • S/PDIF Anschlüsse: 1
  • ADAT Anschlüsse: 2
  • AES/EBU Anschlüsse: 0
  • MADI Anschlüsse: 0
  • Ethernet: 0
  • Sonstige Schnittstellen: Keine
  • MIDI Schnittstelle: Nein
  • Word Clock: 1xIn, 1xOut
  • Maximale Abtastrate in kHz : 192 kHz
  • Maximale Auflösung in Bit : 24 bit
  • Bus-Powered: Nein
  • Inkl. Netzteil: Ja
  • Windows Thunderbolt Treiber: Ja
  • Thunderbolt Version: 3
  • Breite in mm: 483 mm
  • Tiefe in mm: 308 mm
  • Höhe in mm: 44 mm
Universal Audio Apollo x16
(2)
Universal Audio Apollo x16
Zum Produkt
3.355 €

Universal Audio Apollo x16; 18 x 20 Thunderbolt 3 Audiointerface; 24-bit/192 kHz; 6-Kern SHARC DSP für internes UAD Echtzeit-Processing; Anschlüsse: 16x Line-Eingang Sub-D25, 2x Monitor-Ausgang XLR,...

  • Recording / Playback Kanäle: 18x20
  • Anzahl der Mikrofoneingänge: 0
  • Anzahl der Line Eingänge: 16
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge: 0
  • Anzahl der Line Ausgänge: 18
  • Kopfhöreranschlüsse: 0
  • Phantomspeisung : Nein
  • S/PDIF Anschlüsse: 0
  • ADAT Anschlüsse: 0
  • AES/EBU Anschlüsse: 1
  • MADI Anschlüsse: 0
  • Ethernet: 0
  • Sonstige Schnittstellen: Keine
  • MIDI Schnittstelle: Nein
  • Word Clock: 1xIn, 1xOut
  • Maximale Abtastrate in kHz : 192 kHz
  • Maximale Auflösung in Bit : 24 bit
  • Bus-Powered: Nein
  • Inkl. Netzteil: Ja
  • Windows Thunderbolt Treiber: Ja
  • Thunderbolt Version: 3
  • Breite in mm: 483 mm
  • Tiefe in mm: 308 mm
  • Höhe in mm: 44 mm
Universal Audio Apollo Quad Firewire
(66)
Universal Audio Apollo Quad Firewire
Zum Produkt
1.855 €

Universal Audio Apollo Quad Firewire, 18 x 24 Firewire Audiointerface 24-bit/192 kHz mit internem UAD Echtzeit-Processing, Mikrofonvorverstärker mit Unison-Technologie, analoge Eingänge: 4x XLR...

  • Recording / Playback Kanäle: 18x24
  • Anzahl der Mikrofoneingänge: 4
  • Anzahl der Line Eingänge: 8
  • Anzahl der Instrumenteneingänge: 2
  • Anzahl der Line Ausgänge: 10
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge: 2
  • Kopfhöreranschlüsse: 2
  • Phantomspeisung: Ja
  • Phantomspeisung : Ja
  • S/PDIF Anschlüsse: 1
  • ADAT Anschlüsse: 2
  • AES/EBU Anschlüsse: 0
  • MADI Anschlüsse: 0
  • Ethernet: 0
  • Sonstige Schnittstellen: Thunderbolt optional (Art. 354261)
  • MIDI Schnittstelle: Nein
  • Word Clock: 1xIn, 1xOut
  • Maximale Abtastrate in kHz: 192 kHz
  • Maximale Abtastrate in kHz : 192 kHz
  • Maximale Auflösung in bit: 24 bit
  • Maximale Auflösung in Bit : 24 bit
  • Bus-Powered: Nein
  • Inkl. Netzteil: Ja
  • Firewire Version: 800
  • Windows Thunderbolt Treiber: Ja
  • Breite in mm: 483 mm
  • Thunderbolt Version: 2
  • Tiefe in mm: 308 mm
  • Höhe in mm: 44 mm
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.

Versand bis voraussichtlich Fr, 07.08.

Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Home-Recording
Home-Recor­ding
Com­pu­ter­re­cor­ding im Heimstudio – ein Cocktail, der es in sich hat!
Online-Ratgeber
Audiointerfaces
Audio­in­ter­faces
Audio­in­ter­faces ebnen den Weg für Audiosignale in den Computer hinein und wieder heraus - oder gibt es darüber mehr zu sagen?
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(3)
Kürzlich besucht
Behringer 140 Dual Envelope/LFO

Behringer 140 Dual Envelope/LFO; Eurorack Modul; zwei unabhängige analoge ADSR-Hüllkurven; für jede Hüllkurve: manueller Trigger-Taster, Gate-Eingang, Fader für Attack, Decay, Sustain und Release, 2 Signalausgänge und invertierter Ausgang; analoger LFO mit 5 Wellenformen; Fader für Frequenz und Delayzeit; drei Frequenzbereiche...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 49 MK3

Novation Launchkey 49 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 49 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

Kürzlich besucht
Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA

Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA DMX, 60 W LED, 50 cm; Dekorationselement für Bühnen, Clubs und Events; stabile Metall-Konstruktion; beleuchteter Reflektor mit einzigartigem Look; Technische Daten: Lichtquelle: 60 Watt RGBA 4in1 LED; Ansteuerung: DMX (4/6/8 Kanäle), Master / Slave,...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS

Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm...

(1)
Kürzlich besucht
Electro Harmonix Oceans 12 Reverb

Electro Harmonix Oceans 12 Reverb; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Basiert auf dem Oceans 11 mit noch mehr Reverbs und Funktionalität; zwei simultane, unabhängige Stereo-Hall Prozessoren; 24 Presets und erweiterte I/Os, die Stereo-In/Out oder Mono-Send/Return mit Pre- und Post-Hall-Optionen ermöglichen;...

Kürzlich besucht
Midas Compressor Limiter 522 V2

Midas Compressor Limiter 522 V2; 500er Serie Compressor / Limiter Modul; Regler für Treshold, Ratio, Attack, Release, Gain sowie Dynamic Presence; Auto Funktion für Attack und Release; HP Sidechain Filter (200 Hz); LED Meter für Gain Reduction und Ausgangslautstärke; Designed...

Kürzlich besucht
TC-Helicon Go Twin

TC-Helicon Go Twin; 2-Kanal Audio/MIDI Interface für mobile Devices; integrierte Mikrofonvorverstärker; +48V Phantomspeisung; Anschlüsse: 2x Mikrofon-/Line-/Instrument Eingang Combo XLR/Klinke 6.3 mm, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, Stereo Kopfhörerausgang, 2x 2.5 mm MIDI Ein- und Ausgang (inkl. Adapterkabel 5-Pin DIN),...

(2)
Kürzlich besucht
Behringer 112 Dual VCO

Behringer 112 Dual VCO; Eurorack Modul; beinhaltet zwei identische analoge VCOs; Wellenformen: Dreieck, Sägezahn und Rechteck/Pulse; einstellbarer Pulsweite und PWM CV-Eingang mit Abschwächer; Oktavwahlschalter und Fine-Tune Regler; Hard- und Soft-Sync; 3 Pitch-CV-Eingänge mit Abschwächern; Strombedarf: 130mA (+12V) / 70mA (-12V);...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 37 MK3

Novation Launchkey 37 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 37 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK

Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK, Headless E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Decke: geflammtes Ahornfurnier; Hals: Ahorn; Ebenholz Griffbrett; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Perloid Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65");...

Kürzlich besucht
Darkglass Element Cabsim/Headph. Amp

Darkglass Element Cabsim/Headphone Amp; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; praktisches Übungswerkzeug; intuitive Bedienung über drei voll griffige Schiebepotentiometer mit Positionierungs-LEDs; 5 Boxen-Simulationen; Aux In & Bluetooth zum Abhören von Tracks beim Spielen, Üben oder Studieren; zwei Kopfhörerausgänge für Spieler-Interaktion, XLR-Ausgang...

(1)
Kürzlich besucht
IK Multimedia AXE I/O Solo

IK Multimedia AXE I/O Solo; USB2.0-Audiointerface; speziell für Gitarristen konzipiertes Audiointerface; Hi-Z-Instrumenteneingang frontseitig mit Z-Tone (variabler Impedanz), JFET-Schaltung für subtile harmonische Ergänzungen und Active-Schaltung zum optimalen Betrieb mit aktiven Pickups; Eingang für Line- und Mikrofonsignale mit diskreten Class-A-Vorverstärker und schaltbarer...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.