Ultrasone PRO-750i

Kopfhörer

  • faltbar
  • geschlossen
  • ohrumschließend
  • S-Logic PLUS Natural Surround Sound Technologie für natürliche Dreidimensionalität
  • ULE-Technologie (ULE = Ultra Low Emission) zur Reduzierung niederfrequenter Felder
  • Schallwandler: 40 mm - Mylar-Titan Membran
  • Impedanz: 40 Ohm
  • Übertragungsbereich: 8 - 35.000 Hz
  • Kennschalldruckpegel: 94 dB
  • Gewicht ohne Kabel: 295 g
  • inkl. 0,8 m gerades Kabel mit 3,5 mm Klinke, 3 m Spiralkabel mit 6,3 mm Klinke und 1 Paar Ersatz-Ohrpolster aus Samt
  • 5 Jahre Herstellergarantie

Weitere Infos

Bauweise On-Ear
System Geschlossen
Impedanz 40 Ohm
Frequenzgang 8 Hz – 35000 Hz
Adapter Nein
Kabel austauschbar Ja
1 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
3 / 5.0
  • Sound
  • Tragekomfort
  • Verarbeitung
1 Textbewertungen
Gesamt
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung

Ein Wechselbad der Hörgefühle

09.04.2016
Es gab für mich einige gute Gründe, mir diesen Kopfhörer anzuschaffen: Die S-Logic-Technologie, die eine bessere räumliche Wahrnehmung verspricht, die ULE-Technologie mit ihrer Metallabschirmung, und vor allem suchte ich einen geschlossenen Kopfhörer für mein heimisches Tonstudio, in dem Hörfunkbeiträge produziert werden. Also kein Musikstudio.

Natürlich hatte ich vor dem Kauf einige Testberichte gelesen, und bei denen schnitt zumindest der Vorläufer, der Pro 750, eigentlich nicht so gut ab. Aber Analysen von Frequenzverläufen, Impedanz und was weiß ich nicht alles, haben mich noch nie sonderlich interessiert. Ein Kopfhörer muss für mich, banal ausgedrückt: gut klingen, ohne die Musik stark zu verfälschen, eine klare Bühnenabbildung liefern, und er sollte bequem sein.

Nun, alle Punkte treffen für mich auf den Pro 750i nicht zu, weshalb ich den Kopfhörer auch zurückschicken werde.

Ich bin kein Toningenieur, der die klangliche Bewertung mit den entsprechenden Fachbegriffen begründen könnte, und mir ist natürlich bewusst, dass meine Meinung, wie oft bei Kopfhörerbewertungen, sehr subjektiv ist und nur teilweise verallgemeinbar. Vor allem, was den Tragekomfort angeht. Der Anpressdruck ist so stark, dass die Ohrpolster bei mir unangenehm auf den Kieferknochen drücken. Andere finden diesen Kopfhörer bequem - so unterschiedlich sind die Empfindungen.

Der Pro 750i ist ansonsten aber erstklassig verarbeitet, das Design gefällt mir auch gut, was an Zubehör geliefert wird, ist vorbildlich, und ich begrüße es immer, wenn man bei einem Kopfhörer die Kabel selbst tauschen kann.

Für mich klingt der Pro 750i aber, und da schließe ich mich einem Testbericht an, den ich gelesen habe, eher "unnatürlich", sowohl was den Klang als auch die Bühnenabbildung angeht. Ich finde ihn etwas zurückhaltend, manchmal dumpf, dann aber teilweise sogar überpräsent. In allen Fällen vermisse ich aber eine gewisse Brillanz.

Stimmen verzerren zuweilen leicht oder klingen mitunter etwas nasal, manchmal klingt er dann wiederum super und bei anderen Musikstücken ein bisschen hohl. Ich habe mich noch nie mit einem Kopfhörer beschäftigt, der mich so in ein Wechselbad der Hörgefühle geworfen hat, wie der Pro 750i.

Am Anfang dachte ich sogar, dass das Exemplar, das ich bekommen habe, kaputt ist, denn alles klang enorm hallig. Bis ich schließlich dahinter kam, dass ich das Kabel nicht richtig in die Ohrmuschel eingeschraubt hatte. Beim Zusammenbau also bitte darauf achten, dass die Verbindung richtig gesetzt ist!

Grundsätzlich kann ich mir beim Pro 750i nicht vorstellen, dass er für den professionellen Einsatz im Tonstudio taugt. Für den mobilen Einsatz oder an der HiFi-Anlage könnte er aber durchaus funktionieren.

Ich weiß nicht, ob der Kopfhörer längere Zeit eingespielt werden muss, um zu seiner wahren Klangqualität zu finden, aber nach etwa 50 Stunden Einspielzeit hat mich dann doch die Geduld verlassen.

Wer sich für den Pro 750i interessiert, sollte vielleicht mal den Ultrasone Performance 880 ausprobieren. Der spielt in derselben Preisliga, und den finde ich trotz seiner leichten Bassanhebung insgesamt runder vom Klang. Leider hatte ich persönlich bei dem Modell wieder das gleiche Problem mit dem für mich zu starken Anpressdruck der Ohrpolster. Sonst hätte ich mich für den 880er entschieden.

Ich arbeite übrigens sonst mit diesen Kopfhörern: Sennheiser HD 800, Beyerdynamic DT880 und nutze, um bestimmte Klangsituationen relativiert zu betrachten, einen Grado RS2e sowie den Bowers & Wilkins P5 Serie 2.

Getestet wurde der Pro 750i an dem Kopfhörerverstärker Violectric HPA V200 der Firma Lake People sowie am Crimson SPL Audio Interface.

Fazit: Der Ultrasone Pro 750i ist ein erstklassig verarbeiteter Kopfhörer mit viel Zubehör, der mich klanglich aber nicht überzeugt hat. Wer sich für den Pro 750i interessiert, sollte vielleicht mal den Ultrasone Performance 880 ausprobieren. Der spielt in derselben Preisliga, und den finde ich trotz seiner leichten Bassanhebung insgesamt runder vom Klang.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Kopfhörer
Kopfhörer
Kopfhörer gehören zur Grund­aus­stat­tung jedes Studios, jedes DJs usw. Doch Kopfhörer ist nicht gleich Kopfhörer.
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Teenage Engineering PO-33 K.O. Zoom H1n LD Systems Maui 5 Go Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition Marshall DSL5CR Aguilar SL112 Ivory Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro Denon DJ VL12 Prime ADJ Pro Event Table II Teenage Engineering PO-35 speak RCF EVOX J8 Marshall DSL1CR
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-33 K.O.

Teenage Engineering PO-33 K.O., Micro-Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 40 Sekunden Samplingzeit; 8 Melodie-Sample-Slots; 8 Drum-Slots; 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; 16 Effekte; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Line Ein- und Ausgang 3,5 mm Klinke; Eingebauter Lautsprecher; Animiertes LCD Display; Stromversorgung...

Zum Produkt
99 €
(1)
Für Sie empfohlen
Zoom H1n

Zoom H1n, MP3/Wave Handy Recorder, Oberfläche gummiert, Echte X-Y Mikrofonanordnung, 24-Bit/96kHz linear PCM, eingebauter Monitorlautsprecher, Eingang: 3,5mm Stereoklinke für Line-Signale und Plug-in Powered Mikrofone, Automatischer und manueller Aufnahmepegel, Lo-Cut Filter, Timestamp und Track-Marker Funktion, A/D und D/A Wandlung in 24bit...

Zum Produkt
119 €
Für Sie empfohlen
LD Systems Maui 5 Go

LD Systems Maui 5 Go, Akku betriebenes kompaktes Plug und Play Säulen System für Monitor und PA Beschallungen, bis zu 6 Stunden Batteriebetrieb bei 100% Leistung und 10 Stunden bei 50% Leistung im Batteriebetrieb mit integriertem Li-Ion Akku, Integrierter Ladeelektronik...

Zum Produkt
749 €
Für Sie empfohlen
Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition

Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition, High End Studio-Kopfhörer, dynamisch, halboffen, ohrumschließend, Übertragungsbereich: 5 - 35.000 Hz, Nennimpedanz: 250 Ohm, Schalldruck 96 db, Kabellänge: 3 m Spiralkabel, Gewicht 390g mit Kabel, 307g ohne Kabel, 3,5 mm Klinke, inkl. Adapter auf 6,3...

Zum Produkt
185 €
Für Sie empfohlen
Marshall DSL5CR

Marshall DSL5CR, Reissue Serie, E-Gitarren Combo Verstärker, 3x ECC83 Vorstufenröhren, 1x 12BH7/ECC99 Endstufenröhre, authentischer DSL Ton, 2 fußschaltbare Kanäle mit klassischem Gain und ultra Gain, Tone Shift-Taste zur Mitten konfigurierung, Bass-Schalter der einen resonanten Bass Boost ergänzt, unabhängige Volumen und...

Zum Produkt
489 €
Für Sie empfohlen
Aguilar SL112 Ivory

Aguilar SL112 Ivory Bass Box, Super Light, 1x12" Neodym-Lautsprecher 250 Watt @ 8 Ohm, Maße (H x B x T): 377,80 mm x 482,60 mm x 457 mm, Gewicht 11,4kg.

Zum Produkt
699 €
Für Sie empfohlen
Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro

Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro, Multi Netzteil für Effektpedale, 8 isolierte, gefilterte & kurzschlussgeschützte Ausgänge eliminieren Rauschen und Brummen, hohe Stromstärke für moderne digitale Effekte, LED-Überwachung an jedem Ausgang, Stromversorgung mit einem 12V @ 2A DC Netzteil (im Lieferumfang enthalten),...

Zum Produkt
69 €
Für Sie empfohlen
Denon DJ VL12 Prime

Denon VL 12 Prime; Direkt angetriebener Plattenspieler; Tonabnehmer nur Headshell inklusive; Tonarm S-Form; bis zu 50% Pitch; Line-Out; Besonderheiten: LED Kreis um Plattenteller RGB beleuchtbar; Neu entwickelte Tonarmhalterung mit "Lock or Rest"; Lieferumfang: 45 RPM Adaptor, Slipmat, Cinchkabel; Farbe: Schwarz;...

Zum Produkt
749 €
Für Sie empfohlen
ADJ Pro Event Table II

ADJ Pro Event Table II, klappbarer und stabiler Event-Tisch für DJs und ander Anwendungen, als Verkaufsstand, für Licht- und Tontechniker, kann einfach auseinandergesteckt werden und ist dann faltbar, sehr leichte Bauweise aus Aluminium, weiße Fronttafel für eigenes Logo (beidseitig montierbar,...

Zum Produkt
349 €
(2)
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-35 speak

Teenage Engineering PO-35 speak, Vocal Synthesizer/Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 120 Sekunden Samplingzeit; 8 Voice Characters; 8 Effekte; 8 austauschbare Drumsounds (über microtonic PlugIn von Sonic Charge - optional!); 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Transponieren und...

Zum Produkt
99 €
Für Sie empfohlen
RCF EVOX J8

RCF EVOX J8, aktives 2-Wege Array-Lautsprechersystem bestehend aus: 8 x 2" Fullrange Speaker, 12" Bassreflex-Subwoofer, 2.5" v.c., 1400 Watt/Peak, 128 dB max SPL, 40 bis 20000 Hz, DSP processing, Klinken/XLR Eingang, Soft limiter, inkl. Distanzstange und Speaker kabel, Gewicht: 23,8...

Zum Produkt
999 €
(1)
Für Sie empfohlen
Marshall DSL1CR

Marshall DSL1CR, Reissue Serie, E-Gitarren Combo Verstärker, Vollröhren-Design: 1 x ECC82 2 x ECC83, authentischer DSL Ton, 2 fußschaltbare Kanäle mit klassischem Gain und ultra Gain, Tone Shift-Taste zur Mitten konfigurierung, unabhängige Volumen und Gain-Regler für beide Kanäle, gemeinsame Klangregelung...

Zum Produkt
339 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.