Ultimate GS-200

121

Gitarrenständer

  • mit Lock-Funktion und Korpusauflage
  • für Akustikgitarren, E-Gitarren und E-Bässe
  • 2 klappbare Auflagen mit samtgepolsterten Auflageflächen für den Lackschutz
  • Sicherheitsbügel
  • Plektrumhalter in der Halsgabel
  • Abmessungen: Höhe: 838 mm, Transportgröße: 533 x 89 mm
  • Gewicht: 1,4 kg
  • Farbe: Schwarz
Erhältlich seit November 2009
Artikelnummer 239286
Verkaufseinheit 1 Stück
Material Aluminium
Art 1-Fachständer
Geeignet für Universal
Für Gitarren mit Nitrolack Nein
25 €
29 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Samstag, 28.05. und Montag, 30.05.
1

121 Kundenbewertungen

56 Rezensionen

J
Leider entscheidende Designfehler
Jens115 04.01.2020
Der Ständer hat zwei ausklappbare Halterungen unten, in denen die Gitarre steht. Der Übergang von Halterung zum Ständer ist leider nicht gepolstert. Steht die Gitarre erstmal drin, ist das kein Problem. Beim Reinstellen höre ich aber regelmäßig, wie ich den Lack gegen Metall haue. Bei Strat oder Paula ist das Problem nicht so schlimm, bei meiner V, für die ich mir extra diesen speziellen Ständer gekauft habe, aber gravierend.
Außerdem hakt die Hals-Halterung oben nicht ein. Manchmal klappt sie sich beim Herausnehmen der Gitarre leicht nach oben. Stellt man die Gitarre anschließend wieder rein, drückt das Gewicht der Gitarre die Hals-Halterung nach hinten und berührt mit dem Hals dann das Metall das Ständers oder fällt im schlimmsten Fall um.
Also auf den ersten Blick ein gutes Produkt. Auf den zweiten Blick leider Probleme im Detail. Wer Wert auf den Lack an seiner Gitarre legt (insbesondere, wenn eine V drin stehen soll), sollte eine Alternative suchen.
Verarbeitung
Stabilität
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

R
Ultimate GS-200
Raphi 09.05.2019
Der Ständer sieht hochwertig aus, die Verarbeitung ist gut. Wobei ich zwei davon habe, und einer steht schief, bzw. ist der "Halshalter" schief, sodass die Gitarre nicht ganz gerade drin steht.
Das Problem mit dem Senkrechtstehen der Gitarre kann ich bestätigen, der Ständer ist nicht für jede Gitarre geeignet. Ich habe einen P-Bass und eine Strat drin stehen, bisher noch nie was passiert. Der Gummiriegel, den man vorne rüberspannen kann, halte ich persönlich für sehr sinnvoll.
Insgesamt kann ich über den Ständer nicht klagen und habe ihn daher auch ein zweites Mal gekauft.
Vorsicht bei ungewöhnlichen Korpusformen, eine Jazzmaster oder ein Jazzbass stehen nicht gerade drin, was einfach nicht toll aussieht.
Verarbeitung
Stabilität
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

AK
Große Qualitätsstreuung und Verarbeitungsmängel
Alexander Klein 31.12.2020
Ich habe meinen ersten G-200 vor 10 Jahren gekauft. Top Teil, super solide, war mit auf der Bühne, im Probenraum, Studio und zuhause. Nun wollte ich mir einen weiteren bestellen und war etwas geschockt von dem was da ankam.

Alles wirkt etwas instabil. Die Aufnahme für den Hals ist locker, die Haltearme für den Korpus stehen zu steil, sodass der Korpus nur auf der vorderen Kante sitzt. Gegebenenfalls kann man die Arme mit etwas Kraft herunterbiegen, aber das ist ja auch nicht im sinne des Erfinders. Außerdem ist das Schutzfilz nicht mehr durchgehend, sodass die Korpusrückseite Kontakt mit dem Metall hat.

Eine Retoure wurde von Thomann freundlicher Weise sofort angenommen und abgewickelt, aber auch der zweite Gitarrenständer hat die selben Macken. Gut, mit etwas Nachhelfen und Basteln geht es schon einigermaßen, daher darf er bleiben, immerhin kostet er ja auch nur 25€. Nur im Vergleich zu der Qualität, die ich von dem gleichen Produkt früher gewohnt war, war ich doch negativ überrascht.
Verarbeitung
Stabilität
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

DA
seltsames Konstrukt
David Alfred 15.01.2010
Da hat ein Gestaltungsneurotiker wieder zugeschlagen. Gitarren mit normalem Hals stehen senkrecht und neigen dazu vornüber zu fallen! Akustische Gitarren mit dickerem Korpus passen nicht auf die Auflage. Also nur für Solidbody mit besonders dünnem "V" shape Hals zu gebrauchen. Zum Glück hab ich noch einige "ganz normale" stabile, praktische Gitarrenständer.
Verarbeitung
Stabilität
5
1
Bewertung melden

Bewertung melden