Two Notes Le Crunch Dual Channel Preamp

2-kanaliger Röhren-Vorverstärker

  • im True High Voltage Design (200 Volt) mit Fusion-Modus ("Cold" und "Hot")
  • massives, trittsicheres Metallgehäuse
  • Regler für Kanal A: Gain/Volume/Bass/Treble
  • Regler für Kanal B: Gain/Sweep/Volume/Fusion/Bass/Mid/Treble
  • Kopfhörer-Ausgang mit schaltbarer Lautsprechersimulation
  • Schalter für A/B/Cold-Hot Fusion/SPKR SIM/Ground Lift
  • MIDI IN & OUT um den Preamp z.B. als Controller für einen TWO Notes Torpedo C.A.B. (Art. 283612 - nicht im Lieferumfang) zu nutzen
  • symmetrischer DI-OUT mit Ground Lift
  • FX-Loop hinter dem EQ
  • THRU-Ausgang zum Ansteuern eines zusätzlichen Verstärkers
  • Abmessungen (T x B x H): 189 x 124 x 50 mm
  • Gewicht: ca. 1 kg
  • inkl. 12 V DC/500 mA Netzteil
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues Off-On
  • Blues Speakersimulation Off-On
  • Funk Off-On
  • Funk Speakersimulation Off-On
  • Hazey Off-On
  • Hazey Speakersimulation Off-On
  • Indie Off-On
  • Indie Speakersimulation Off-On
  • Organ Off-On
  • Organ Speakersimulation Off-On
  • Rock Off-On
  • Rock Speakersimulation Off-On
  • Stoner Off-On
  • Stoner Speakersimulation Off-On
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Design Stompbox
Röhre Ja
Amp Modeling Nein
Effekte Nein
Kopfhöreranschluss Ja
Direkt Out Ja
MIDI-Schnittstelle Ja
Integriertes Expression Pedal Nein
Anschlüsse für Pedale oder Fußleiste Nein
Aux-in Nein
Integriertes Stimmgerät Nein
USB Anschluss Nein
Drumcomputer Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Two Notes Le Crunch Dual Channel Preamp
43% kauften genau dieses Produkt
Two Notes Le Crunch Dual Channel Preamp
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
319 € In den Warenkorb
Two Notes Le Lead Dual Channel Preamp
10% kauften Two Notes Le Lead Dual Channel Preamp 299 €
Palmer Pocket Amp MK2 Guitar Preamp
9% kauften Palmer Pocket Amp MK2 Guitar Preamp 78 €
Two Notes Le Clean Dual Channel Preamp
6% kauften Two Notes Le Clean Dual Channel Preamp 284 €
AMT SS-11A
6% kauften AMT SS-11A 359 €
Unsere beliebtesten Gitarren-Preamps
14 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
kleines Besteck für die Bandprobe und Homerecording
wilinus, 08.10.2016
zunächst mal zum Einsatz des Le Cruch, bei mir dient das Pedal als Lösung zum Home Recording (ohne dass meiner Family die Ohren abfallen) und als kleines Besteck für die Bandprobe (direkt in die PA).

Als klassisches Distrortion Pedal vor dem Amp finde ich den Le Crunch eher ungeeignet, da der Sound stark gefärbt wird und der Amp seinen Charakter nicht ausspielen kann (außer man möchte genau das).

Kanal 1:
Ich würde Kanal 1 als heißeren Clean Kanal beschreiben, mit meiner Strat (AlNiCo3 Single Coils) kann man schön clean spielen, wenn man den Gain aufdreht wird es angezerrt, finde ich sehr schön.
Mit meiner Yamaha AES (AlNiCo 3 HB) wird es mit dem reinen Clean schon etwas eng, es Zerrt recht früh, ist aber mit dem Volume Poti zu zähmen - "Fender Clean" geht hier definitiv nicht.

Kanal 2:
Klingt für mich sehr Marshall mäßig, gefällt mir sehr gut mit meiner Strat und HBs, rockt amtlich und mittig, wobei ich persönich bei Crunch aufhöre.
Der Sweap Regler verschiebt die Mitten, die Funktion ist nur bei voll aufgedrehten Mitten wirklich hörbar, sonst ist der Einfluss eher minimal zu hören, trotzdem ein schönes Feature.

generell:
Effek-Loop funktioniert toll und ohne Probleme, auch Zerrer und / oder ein Kompressor vor dem Pedal geht sehr gut. Toll ist auch die Möglichkeit, das Signal trocken vor dem Pedal abzugreifen (wenn es doch der Amp sein soll).
Speaker Simulation direkt ins Pult ist wirklich gut und funktioniert einwandfrei, so kann man in der Bandprobe alle Instrumente sauber auf abstimmen und kann den Amp zu Hause lassen :-)

Den Cold Fusion Mode finde ich sehr gut, da tatsächlich die Klarheit des Kanal 1 das Signal positiv beeinflusst. "Hot Fusion" verwende ich eher nicht, da ich für Solos mit einem Zerrer vor dem Le Crunch arbeite.

tolle Features:
Kopfhörer Ausgang mit Amp Simulation ist super, so kann man den Le Crunch als Vorverstärker zum Üben auf dem Balkon verwenden - Sound ist wirklich gut :-) und man braucht nichts weiter.

nicht so schön:
Ich würde auch gerne mal eine andere Röhre testen (einfacher Art, um den Grundsound zu beeinflussen), ich hab aber keine Ahnung, wie ich an den Röhrensockel komme, ohne das ganze Pedal komplett zu zerlegen - das finde ich nicht gut gelöst.

Update:
Röhrenwechsel ist kein Problem, allerdings sitzt der Boden extrem streng und man muss die Anschlussmuttern lösen - dann geht es einfach.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Genau richtig, für meine Zwecke!
Dylan Philipps, 11.02.2019
Ich spiele Folk, Country und Rockabilly, begleitet von einer Cajon.
Jahrelang hatte ich einen AC30C2 - genialer Sound. Mir wurde aber im Laufe der Zeit immer mehr klar, dass er für meine Situation eigentlich zu laut und schwer war, ich konnte nie so richtig die Endstufe kitzeln.
Es musste also eine leichte und lautstärkeunabhängige Lösung her.
Da bin ich beim Stöbern auf den LeCrunch gekommen und habe ihn einfach mal blind bestellt.
Das Packet kam, wie gewohnt zuverlässig an.
Das Gerät macht einen sehr stabilen, wertigen Eindruck.
Alles ist übersichtlich und selbsterklärend.
Dann die Praxis: Gretsch mit dem Eingang und DI-Out mit der PA verbunden.
Die Einstellung ist einfach, es lassen sich schnell gute Sounds finden. Die Lautsprechersimulation ist bei mir immer an, denn sie imitiert ganz gut diese gewisse Kompression, die man als ehem. Vollröhrenspieler von der Endstufe gewohnt ist.
Der Crunchkanal ist genau das, was ich brauche. Es gibt genügend Dynamik, um allein mit dem Anschlag und etwas Volumenpoti zwischen Clean und leichtem Crunch zu variieren.
Der Grundcharakter ist anders, als der AC30, eher in Richtung Vintage-Marshall aber auch sehr gut. Die parametrischen Mitten sind hier auch ein großes Plus, die Klangeinstellung arbeitet generell sehr effektiv. Ich musste nur die Höhen sehr zügeln, die werden mir schnell zu viel, kann aber auch an dem, von Haus aus schon sehr kantigen Gretschklang liegen.
Den Cleankanal verwende ich vorwiegend für meine Westerngitarre, mit Magnetpickup. Überraschender Weise gibt er diese sehr natürlich, eben "Westerngitarrig" wieder.
Nur mit der Fusion-Funktion kann ich nicht wirklich etwas anfangen, denn egal, wie ich die beiden Lautstärken einstelle - es gibt immer einen deutlichen Lautstärke-Sprung beim Schalten, in den Fusion-Mode, egal, ob Cold oder Hot.
Fazit: Hätte ich eine Band, mit Schlagzeug, würde ich weiterhin bei Vollröhrenamps bleiben.
Doch für eine Cajon muss man die Teile zu sehr zügeln, so dass sie nicht mehr ihr volles klangpotential zeigen und in dem Moment ist so ein Le Crunch Röhrenpreamp für mich DIE Lösung. Bei jeder Lautstärke ein dichter, dynamischer Klang. Für zu Hause habe ich das Ding sogar am AUX-Eingang meiner kleinen Stereoanlage und selbst da kann sich das Ergebnis hören lassen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Ab damit direkt ins Mischpult
.Georg., 28.08.2017
In einer Mehrfamilienwohnung kann man leider nicht laut mit einer Band spielen, also müssen alle Bandmitglieder zusammen über ein Mischpult auf Studiokopfhörer gelegt werden. Platz für Gitarren- und Bassamp ist ebenfalls in dem Raum Mangelware. Ich habe lange nach einer Lösung gesucht, mit der ich meine E-Gitarre direkt in ein Mischpult einspeisen kann. Nach vielen verschiedenen Preamp/ Ampmodeling-Pedalen bin ich mit diesem endlich am Ziel angekommen. Es hat zwar eine eigene zuschaltbare Lautsprechersimulation, aber wenn man viele unterschiedliche Bands mit deren charakteristischen Amp-/Cabinetsounds covern möchte, sollte man doch noch eine selbst konfigurierbare und umschaltbare Boxensimulation, z.B. AMT Pangaea CP-100 dahinterschalten (das meiste von der Klangfärbung macht IMHO halt ein Cabinet aus). Zusammen gibt das dann perfekten Classic Rock Röhrensound mit dem jeweiligen benötigten Cabinetsound. Ich persönlich covere mit der Kombi AC-DC, The Black Keys, Black Sabbath, Deep Purple usw, nur um ein paar klassische Soundbeispiele zu nennen.

Etliche andere, z.T sogar recht günstige Preamp/ Ampmodeling-Pedale sind zwar nett, vertragen aber oft kein vorgesetztes Fuzz- oder Distortion-Pedal (kommt meist matschig raus) und sind oft schon mit dessen typischen Cabinetsound klanglich stark vorgefärbt. Der Le Crunch dagegen ist ein echter Zweikanal-Röhrenpreamp im stabilen Pedalgehäuse, verträgt auch Zerrpedale super, hat eine abschaltbare Boxensimulation, einen FX-Loop und ist mit nachfolgender externer Cabinetsimulation soundtechnisch wirklich sehr universell einsetzbar.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Crrrrunch!
chelijah, 26.08.2019
Verarbeitung supergut.
Gute Einstellungsmöglichkeiten,
Viele sinnvolle Ein u. Ausgänge.
Sieht super aus...
Aber soundmäßig cruncht es nicht dort hin wo ich wollte, daher bei Sound von meiner subjektiven Seite einen Stern Abzug...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Ampmodeler
Ampmodeler
"The holy grail of guitar amps" oder "Teu­fels­zeug"? Ampmodeler sind wohl Lieb­lings­streit­thema aller Gitarristen.
Online-Ratgeber
E-Gitarren Recording
E-Gitarren Recording
Keine Rock­pro­duk­tion ohne krachende Gitar­ren­sounds. Grund genug für einen Recor­ding-Work­shop.
Online-Ratgeber
Mikrofon-Preamps
Mikrofon-Preamps
Brauche ich einen Preamp oder doch eher einen Channelstrip? Reicht nicht sogar der Preamp in meinem Mischpult oder Audio­in­ter­face?
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(3)
Kürzlich besucht
Millenium MPS-750X E-Drum Mesh Set

Millenium MPS-750X E-Drum Mesh Set, Set beinhaltet 1x 10" Zwei Zonen Mesh Snare Pad, 3x 10" Zwei Zonen Mesh Tom Pads, 1x 8" Mesh Head Kick Pad inklusive Bass Drum Pedal, 1x 10" Hi-Hat Pad mit Controller auf Stativ, 1x...

(3)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

(2)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
SE Electronics Reflexion Filter X White

SE Electronics Reflexion Filter X White, Akustikschirm zur Reduzierung von Raumeinflüssen bei Mikrofonaufnahmen, wirkungsvolle Multi-Layer-Technologie, durch geringes Gewicht nahezu mit jedem Mikrofonstativ kompatibel, Abmaße und Gewicht: Durchmesser/Breite: 41cm, Höhe: 31cm, Tiefe: 20cm, Gewicht mit Klemme: 1,6kg, Gewicht ohne Klemme: 1,1kg

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(2)
Kürzlich besucht
AKG K-371-BT

AKG K-371-BT Bluetooth Kopfhörer - Bluetooth 5.0, bis zu 40 Std. Betriebszeit ohne Kabel, 50 mm Treiber, einseitige Kabelführung, geschlossen, ohrumschließend, faltbar, ovale Kunstlederpolster, Impedanz 32 Ohm, Empfindlichkeit 114 dB SPL/V @ 1 kHz, Übertragungsbereich 5 - 40000 Hz, inkl....

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

Kürzlich besucht
Behringer 121 Dual VCF

Behringer 121 Dual VCF; Eurorack Modul; Authentische Reproduktion der originalen "System 100M" Schaltung; 2 Tiefpassfilter mit Grenzfrequenz- und Resonanzsteuerung; jeder Filter verfügt über 3 Audioausgänge und 3 CV-Eingänge mit Abschwächer; jedes VCF verfügt über einen zusätzlichen schaltbaren 3-Modus Hochpassfilter; 3-Kanal-Mixer...

(1)
Kürzlich besucht
K&M 80320

K&M 80320 Desinfektionsmittelständer für Eurospender; Aufstellmaß ø: 275 mm; Rundsockel; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; zwei verschiedene Bohrbilder, so können Eurospender für Behältnisse mit 350/500 ml und 1.000 ml befestigt werden ; Gewicht: 4,1kg; Farbe: reinweiß; Desinfektionsmittel nicht im...

Kürzlich besucht
Saramonic Blink 500 B4

Saramonic Blink 500 B4; sehr kompaktes 2,4 GHz Zwei-Kanal drahtloses Mikrofonsystem mit 2 Sendern und Lavalier, Broadcast-Qualität für Apple iPhone und iPad; sehr leichter, batterieloser, Apple Lightning MFI zertifizierter Empfänger; der Anstecksender hat ein eingebautes Mikrofon oder kann mit dem...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.