Two Notes Le Crunch Dual Channel Preamp

2-kanaliger Röhren-Vorverstärker

  • im True High Voltage Design (200 Volt) mit Fusion-Modus ("Cold" und "Hot")
  • massives, trittsicheres Metallgehäuse
  • Regler für Kanal A: Gain/Volume/Bass/Treble
  • Regler für Kanal B: Gain/Sweep/Volume/Fusion/Bass/Mid/Treble
  • Kopfhörer-Ausgang mit schaltbarer Lautsprechersimulation
  • Schalter für A/B/Cold-Hot Fusion/SPKR SIM/Ground Lift
  • MIDI IN & OUT um den Preamp z.B. als Controller für einen TWO Notes Torpedo C.A.B. (Art. 283612 - nicht im Lieferumfang) zu nutzen
  • symmetrischer DI-OUT mit Ground Lift
  • FX-Loop hinter dem EQ
  • THRU-Ausgang zum Ansteuern eines zusätzlichen Verstärkers
  • Abmessungen (T x B x H): 189 x 124 x 50 mm
  • Gewicht: ca. 1 kg
  • inkl. 12 V DC/500 mA Netzteil
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues Off-On
  • Blues Speakersimulation Off-On
  • Funk Off-On
  • Funk Speakersimulation Off-On
  • Hazey Off-On
  • Hazey Speakersimulation Off-On
  • Indie Off-On
  • Indie Speakersimulation Off-On
  • Organ Off-On
  • Organ Speakersimulation Off-On
  • Rock Off-On
  • Rock Speakersimulation Off-On
  • Stoner Off-On
  • Stoner Speakersimulation Off-On
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Design Stompbox
Röhre Ja
Amp Modeling Nein
Effekte Nein
Kopfhöreranschluss Ja
Direkt Out Ja
MIDI-Schnittstelle Ja
Integriertes Expression Pedal Nein
Anschlüsse für Pedale oder Fußleiste Nein
Aux-in Nein
Integriertes Stimmgerät Nein
USB Anschluss Nein
Drumcomputer Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Two Notes Le Crunch Dual Channel Preamp
37% kauften genau dieses Produkt
Two Notes Le Crunch Dual Channel Preamp
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
299 € In den Warenkorb
Two Notes Le Clean Dual Channel Preamp
15% kauften Two Notes Le Clean Dual Channel Preamp 299 €
Two Notes Le Lead Dual Channel Preamp
10% kauften Two Notes Le Lead Dual Channel Preamp 299 €
Palmer Pocket Amp MK2 Guitar Preamp
9% kauften Palmer Pocket Amp MK2 Guitar Preamp 90 €
Boss ME-80
4% kauften Boss ME-80 267 €
Unsere beliebtesten Gitarren-Preamps
7 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
4 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

kleines Besteck für die Bandprobe und Homerecording

wilinus, 08.10.2016
zunächst mal zum Einsatz des Le Cruch, bei mir dient das Pedal als Lösung zum Home Recording (ohne dass meiner Family die Ohren abfallen) und als kleines Besteck für die Bandprobe (direkt in die PA).

Als klassisches Distrortion Pedal vor dem Amp finde ich den Le Crunch eher ungeeignet, da der Sound stark gefärbt wird und der Amp seinen Charakter nicht ausspielen kann (außer man möchte genau das).

Kanal 1:
Ich würde Kanal 1 als heißeren Clean Kanal beschreiben, mit meiner Strat (AlNiCo3 Single Coils) kann man schön clean spielen, wenn man den Gain aufdreht wird es angezerrt, finde ich sehr schön.
Mit meiner Yamaha AES (AlNiCo 3 HB) wird es mit dem reinen Clean schon etwas eng, es Zerrt recht früh, ist aber mit dem Volume Poti zu zähmen - "Fender Clean" geht hier definitiv nicht.

Kanal 2:
Klingt für mich sehr Marshall mäßig, gefällt mir sehr gut mit meiner Strat und HBs, rockt amtlich und mittig, wobei ich persönich bei Crunch aufhöre.
Der Sweap Regler verschiebt die Mitten, die Funktion ist nur bei voll aufgedrehten Mitten wirklich hörbar, sonst ist der Einfluss eher minimal zu hören, trotzdem ein schönes Feature.

generell:
Effek-Loop funktioniert toll und ohne Probleme, auch Zerrer und / oder ein Kompressor vor dem Pedal geht sehr gut. Toll ist auch die Möglichkeit, das Signal trocken vor dem Pedal abzugreifen (wenn es doch der Amp sein soll).
Speaker Simulation direkt ins Pult ist wirklich gut und funktioniert einwandfrei, so kann man in der Bandprobe alle Instrumente sauber auf abstimmen und kann den Amp zu Hause lassen :-)

Den Cold Fusion Mode finde ich sehr gut, da tatsächlich die Klarheit des Kanal 1 das Signal positiv beeinflusst. "Hot Fusion" verwende ich eher nicht, da ich für Solos mit einem Zerrer vor dem Le Crunch arbeite.

tolle Features:
Kopfhörer Ausgang mit Amp Simulation ist super, so kann man den Le Crunch als Vorverstärker zum Üben auf dem Balkon verwenden - Sound ist wirklich gut :-) und man braucht nichts weiter.

nicht so schön:
Ich würde auch gerne mal eine andere Röhre testen (einfacher Art, um den Grundsound zu beeinflussen), ich hab aber keine Ahnung, wie ich an den Röhrensockel komme, ohne das ganze Pedal komplett zu zerlegen - das finde ich nicht gut gelöst.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Ab damit direkt ins Mischpult

.Georg., 28.08.2017
In einer Mehrfamilienwohnung kann man leider nicht laut mit einer Band spielen, also müssen alle Bandmitglieder zusammen über ein Mischpult auf Studiokopfhörer gelegt werden. Platz für Gitarren- und Bassamp ist ebenfalls in dem Raum Mangelware. Ich habe lange nach einer Lösung gesucht, mit der ich meine E-Gitarre direkt in ein Mischpult einspeisen kann. Nach vielen verschiedenen Preamp/ Ampmodeling-Pedalen bin ich mit diesem endlich am Ziel angekommen. Es hat zwar eine eigene zuschaltbare Lautsprechersimulation, aber wenn man viele unterschiedliche Bands mit deren charakteristischen Amp-/Cabinetsounds covern möchte, sollte man doch noch eine selbst konfigurierbare und umschaltbare Boxensimulation, z.B. AMT Pangaea CP-100 dahinterschalten (das meiste von der Klangfärbung macht IMHO halt ein Cabinet aus). Zusammen gibt das dann perfekten Classic Rock Röhrensound mit dem jeweiligen benötigten Cabinetsound. Ich persönlich covere mit der Kombi AC-DC, The Black Keys, Black Sabbath, Deep Purple usw, nur um ein paar klassische Soundbeispiele zu nennen.

Etliche andere, z.T sogar recht günstige Preamp/ Ampmodeling-Pedale sind zwar nett, vertragen aber oft kein vorgesetztes Fuzz- oder Distortion-Pedal (kommt meist matschig raus) und sind oft schon mit dessen typischen Cabinetsound klanglich stark vorgefärbt. Der Le Crunch dagegen ist ein echter Zweikanal-Röhrenpreamp im stabilen Pedalgehäuse, verträgt auch Zerrpedale super, hat eine abschaltbare Boxensimulation, einen FX-Loop und ist mit nachfolgender externer Cabinetsimulation soundtechnisch wirklich sehr universell einsetzbar.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Ampmodeler
Ampmodeler
"The holy grail of guitar amps" oder "Teu­fels­zeug" - Ampmodeler sind wohl Lieb­lings­streit­thema aller Gitarristen.
Online-Ratgeber
E-Gitarren Recording
E-Gitarren Recording
Keine Rock­pro­duk­tion ohne krachende Gitar­ren­sounds. Grund genug für einen Recor­ding-Work­shop.
Online-Ratgeber
Mikrofon-Preamps
Mikrofon-Preamps
Brauche ich einen Preamp oder doch eher einen Channelstrip? Reicht nicht sogar der Preamp in meinem Mischpult oder Audio­in­ter­face?
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Teenage Engineering PO-33 K.O. Zoom H1n LD Systems Maui 5 Go Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition Marshall DSL5CR Aguilar SL112 Ivory Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro Denon DJ VL12 Prime ADJ Pro Event Table II Teenage Engineering PO-35 speak RCF EVOX J8 Marshall DSL1CR
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-33 K.O.

Teenage Engineering PO-33 K.O., Micro-Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 40 Sekunden Samplingzeit; 8 Melodie-Sample-Slots; 8 Drum-Slots; 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; 16 Effekte; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Line Ein- und Ausgang 3,5 mm Klinke; Eingebauter Lautsprecher; Animiertes LCD Display; Stromversorgung...

Zum Produkt
99 €
(1)
Für Sie empfohlen
Zoom H1n

Zoom H1n, MP3/Wave Handy Recorder, Oberfläche gummiert, Echte X-Y Mikrofonanordnung, 24-Bit/96kHz linear PCM, eingebauter Monitorlautsprecher, Eingang: 3,5mm Stereoklinke für Line-Signale und Plug-in Powered Mikrofone, Automatischer und manueller Aufnahmepegel, Lo-Cut Filter, Timestamp und Track-Marker Funktion, A/D und D/A Wandlung in 24bit...

Zum Produkt
119 €
Für Sie empfohlen
LD Systems Maui 5 Go

LD Systems Maui 5 Go, Akku betriebenes kompaktes Plug und Play Säulen System für Monitor und PA Beschallungen, bis zu 6 Stunden Batteriebetrieb bei 100% Leistung und 10 Stunden bei 50% Leistung im Batteriebetrieb mit integriertem Li-Ion Akku, Integrierter Ladeelektronik...

Zum Produkt
749 €
Für Sie empfohlen
Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition

Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition, High End Studio-Kopfhörer, dynamisch, halboffen, ohrumschließend, Übertragungsbereich: 5 - 35.000 Hz, Nennimpedanz: 250 Ohm, Schalldruck 96 db, Kabellänge: 3 m Spiralkabel, Gewicht 390g mit Kabel, 307g ohne Kabel, 3,5 mm Klinke, inkl. Adapter auf 6,3...

Zum Produkt
185 €
Für Sie empfohlen
Marshall DSL5CR

Marshall DSL5CR, Reissue Serie, E-Gitarren Combo Verstärker, 3x ECC83 Vorstufenröhren, 1x 12BH7/ECC99 Endstufenröhre, authentischer DSL Ton, 2 fußschaltbare Kanäle mit klassischem Gain und ultra Gain, Tone Shift-Taste zur Mitten konfigurierung, Bass-Schalter der einen resonanten Bass Boost ergänzt, unabhängige Volumen und...

Zum Produkt
489 €
Für Sie empfohlen
Aguilar SL112 Ivory

Aguilar SL112 Ivory Bass Box, Super Light, 1x12" Neodym-Lautsprecher 250 Watt @ 8 Ohm, Maße (H x B x T): 377,80 mm x 482,60 mm x 457 mm, Gewicht 11,4kg.

Zum Produkt
699 €
Für Sie empfohlen
Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro

Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro, Multi Netzteil für Effektpedale, 8 isolierte, gefilterte & kurzschlussgeschützte Ausgänge eliminieren Rauschen und Brummen, hohe Stromstärke für moderne digitale Effekte, LED-Überwachung an jedem Ausgang, Stromversorgung mit einem 12V @ 2A DC Netzteil (im Lieferumfang enthalten),...

Zum Produkt
69 €
Für Sie empfohlen
Denon DJ VL12 Prime

Denon VL 12 Prime; Direkt angetriebener Plattenspieler; Tonabnehmer nur Headshell inklusive; Tonarm S-Form; bis zu 50% Pitch; Line-Out; Besonderheiten: LED Kreis um Plattenteller RGB beleuchtbar; Neu entwickelte Tonarmhalterung mit "Lock or Rest"; Lieferumfang: 45 RPM Adaptor, Slipmat, Cinchkabel; Farbe: Schwarz;...

Zum Produkt
749 €
Für Sie empfohlen
ADJ Pro Event Table II

ADJ Pro Event Table II, klappbarer und stabiler Event-Tisch für DJs und ander Anwendungen, als Verkaufsstand, für Licht- und Tontechniker, kann einfach auseinandergesteckt werden und ist dann faltbar, sehr leichte Bauweise aus Aluminium, weiße Fronttafel für eigenes Logo (beidseitig montierbar,...

Zum Produkt
349 €
(2)
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-35 speak

Teenage Engineering PO-35 speak, Vocal Synthesizer/Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 120 Sekunden Samplingzeit; 8 Voice Characters; 8 Effekte; 8 austauschbare Drumsounds (über microtonic PlugIn von Sonic Charge - optional!); 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Transponieren und...

Zum Produkt
99 €
Für Sie empfohlen
RCF EVOX J8

RCF EVOX J8, aktives 2-Wege Array-Lautsprechersystem bestehend aus: 8 x 2" Fullrange Speaker, 12" Bassreflex-Subwoofer, 2.5" v.c., 1400 Watt/Peak, 128 dB max SPL, 40 bis 20000 Hz, DSP processing, Klinken/XLR Eingang, Soft limiter, inkl. Distanzstange und Speaker kabel, Gewicht: 23,8...

Zum Produkt
999 €
(1)
Für Sie empfohlen
Marshall DSL1CR

Marshall DSL1CR, Reissue Serie, E-Gitarren Combo Verstärker, Vollröhren-Design: 1 x ECC82 2 x ECC83, authentischer DSL Ton, 2 fußschaltbare Kanäle mit klassischem Gain und ultra Gain, Tone Shift-Taste zur Mitten konfigurierung, unabhängige Volumen und Gain-Regler für beide Kanäle, gemeinsame Klangregelung...

Zum Produkt
339 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.