Triggera D14 14" China Cymbal Pad

35

China Becken Pad

  • Größe: 14"
  • aus Stahl mit Gummioberfläche
  • Ein-Zonen Pad ohne Abstoppfunktion
  • geformt wie ein China-Becken
  • natürliches Schwingverhalten
  • kompatibel mit allen Drum-Modulen
  • gute Ergänzung zu jedem E-Drum Set
Erhältlich seit August 2016
Artikelnummer 394921
Verkaufseinheit 1 Stück
Größe in Zoll 14"
Mono Ja
Stereo Nein
Drei Zonen Nein
Runde Beckenform Ja
B-Stock ab 92 € verfügbar
99 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 20.08. und Montag, 22.08.
1

35 Kundenbewertungen

24 Rezensionen

A
Endlich ein eChina
Anonym 30.08.2016
Ich habe mich sehr gefreut, dass endlich mal jemand die Teile von Triggera vertreibt. Ich war schon drauf und dran mir so ein Teil direkt zu ordern. War aber durch einige Recherchen sehr unsicher, ob das Unternehmen wirklich seriös ist. Nun haben sie ha einen seriösen Vertriebspartner gefunden und ich habe mich gefreut :)

Nun aber zu dem Teil. Vom Aufbau her ist es sehr einfach gehalten. Metallteller ummantelt mit einer Gummischicht, die man bei bedarf abheben kann. Als ich das China ausgepackt habe strömte mir erstmal ein sehr unangenehmer Gummigeruch entgegen. Der hält sich auch ne weile. Aber das tut der Bespielbarkeit keinen Abbruch. Das China ist ein ein Zonen Pad ohne Choke Funktion. Das war für mich hier haben auch nicht wichtig. Der Trigger ist wie bei den meisten eCymbals unterhalb angebracht. Hier lässt auch leider die Verarbeitung etwas zu wünschen übrig. Bei mir waren die Verschraubungen teilweise schief eingeschraubt. Der Trigger hält aber bomben fest.
Die Bespielbarkeit ist ok. Man kann das Cymbal überall anschlagen und es triggert zuverlässig. Der Rebound ist für meine Verhältnisse etwas zu hart aber noch im Rahmen. Mit einem Roland Cymbal kann es natürlich nicht konkurieren. Ich denke, das ist auch nicht im Sinne von Triggera. Für diesen Preis ist das ein schönes China, was sich auch optisch von den anderen eCymbals unterscheidet. So wie ich es wollte. Von mir gibts den Daumen hoch.
Geräuschemission
Verarbeitung
Bespielbarkeit
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

s
Schwache Triggerauslösung
sonormaster 17.02.2020
Habe das Becken an einem TD30 und war erst nicht zufrieden! Habe dann einen Yamaha Trigger(Piezo) eingebaut und schon funktioniert das super. Der verbaute Trigger(Piezo) ist viel zu klein für die 14"! Optisch eine Aufwertung für jedes E-Drum.
Geräuschemission
Verarbeitung
Bespielbarkeit
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
Für alle Fabrikate geeignet? Leider nein...
Jamberry-Drummer 31.07.2022
Für die Erweiterung meines E-Drums (welches ich eigentlich nur im Proberaum verwende) wollte ich ein weiteres Pad als China verwenden. Und da ist mir beim Stöbern dieses Projekt ins Auge gefallen. Und da ich ein kompatibles Pad für mein "Fame-Set" (jaja, von der Konkurrenz) benötigte, schien dieses Triggera laut den Angaben ja wunderbar zu passen. Tja, aber beim anschließen wurde ich doch eines besseren belehrt. Trotz verschiedenster Einstellungen und auch diversen Kabelwechseln (kann ja auch mal daran liegen) habe ich keine Power rausbekomen. Viel zu leise, kaum Attack - außer man haut so stark auf das Pad drauf, dass irgendwann richtige Dellen an diesem zu sehen waren. Und das sollte ja nicht im Sinne des Erfinders sein.
Also ich bin ja bislang von den Produkten von Thomann niemals enttäsucht gewesen, aber diesmal habe ich leider total ins Klo gegriffen. Sorry, für meine Ehrlichkeit!
Und für 99 Euro erwarte ich trotzdem ein dementsprechendes Produkt, welches ja eigentlich für jedes Fabrikat (auch wenn dieses mal kein Thomann-Produkt war) geeignet sein sollte. Werde ich in den nächsten Tagen leider zurückgeben müssen... :-(
Geräuschemission
Verarbeitung
Bespielbarkeit
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Puh, ein Kochtopfdeckel mit Gummiüberzug klingt besser..
Button 06.09.2020
...also: Ich war zunächst von der Wok-Form begeistert und habe mir dieses Cymbal für mein Roland eDrum-Set bestellt. Böser Fehler, das Cymbal hat eine starke Eigenschwingung und hallt daher sehr stark nach. Geht gar nicht, wenn man es auf einmaligen Anschlag spielt. Der Geräuschpegel beim Anspiel ist so laut, dass man das Cymbal beinahe schon in ein Akustikset integrieren könnte, die Sensitivität ist dabei dermaßen niedrig, dass man dermaßen stark draufhauen muss, um es überhaupt zu triggern. Fazit: Optisch toll, akustisch Mist. Nicht empfehlenswert!
Geräuschemission
Verarbeitung
Bespielbarkeit
0
1
Bewertung melden

Bewertung melden