Triad-Orbit IO-VM V2

1

Halterung für Bildschirme und Video-Displays

  • für Bildschirme mit 75 x 75 mm oder 100 x 100 mm Befestigungslochmuster
  • für Bildschirm-Diagonalgrößen von 12" bis 32"
  • maximales Bildschirmgewicht: 14 kg
  • mit "IO Quick Change"-Schnellwechselkupplung
Erhältlich seit Januar 2018
Artikelnummer 421019
Verkaufseinheit 1 Stück
Befestigungsart Universal
39 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 23.04. und Mittwoch, 24.04.
1

Flexible Bildschirm-Halterung

Die IO-VM V2 ist eine VESA-Halterung, die an Bildschirmen montiert werden kann. Sie ist für Bilddiagonalen von 12“ bis 32“ und Gewichte bis zu 14kg geeignet. Als Halteplatte, die dem Standard MIS Class D entspricht, ist sie kompatibel mit Geräten, die VESA-Lochungen im Abstand von 75 x 75mm oder 100 x 100mm haben. Die Schnellwechselkupplung der Halterung passt zu den Schnellwechseladaptern von Triad-Orbits IO-Reihe, wie dem Triad-Orbit OA-M oder dem Triad-Orbit OA V2. Im Zusammenspiel mit der Befestigungsklammer Triad-Orbit OA-C lassen sich mit dieser Halterung Flachbildfernseher, Monitore und Displays auch an ebenen Flächen, Traversen und anderen Gegenständen befestigen und ausrichten.

Robuste Flexibilität

Stative und Adapter von Triad-Orbit zeichnen sich durch besonders stabile und robuste Verbindungen und Gelenke aus. So enthalten sie zum Beispiel Drehflansche statt Arretierschrauben und setzen auf Schraubverbindungen, die statt mit einem Schraubendreher per Inbus besonders fest und des Öfteren angezogen und gelöst werden können. Schnellverschlüsse sorgen dafür, dass sich ihre Stativfüße in verschiedenen vertikalen Positionen feststellen lassen. Auf diese Weise können Stands von Triad-Orbit auch mit Neigung aufgestellt werden oder Gefälle ausgleichen. Diese Flexibilität sorgt auch dafür, dass sich bei geringem Platzangebot mehrere dieser Stative ineinander verschachtelt auf kleinstem Raum aufstellen lassen. An den Stativbeinen können auch Rollen befestigt werden. Das ist vor allem dann interessant, wenn ein Stativ schweres Gerät trägt.

Für Musiker, Veranstalter, Filmer

Veranstalter bekommen mit Stativen und Adaptern von Triad-Orbit ein modulares System, das flexibel für verschiedenste Zwecke nutzbar ist, von der Mikrofonierung über Beschallung bis hin zu POS-Einsätzen von Displays. Bands, die mit wechselnder Besetzung auftreten, können Stative von Triad-Orbit mit wenigen Handgriffen für ganz unterschiedliche Zwecke einsetzen. Alleinunterhalter und Singer-Songwriter, die bei ihren Shows mit geringem Platzangebot auskommen müssen, finden hier dank flexibel justierbaren Stativfüßen und einer Vielzahl von Adaptern platzsparende Lösungen. Durch ihr modulares System lassen sich diese Stative nicht nur für Musikequipment nutzen. Aufsätze und Adapter für Kameras, Beleuchtung, Monitore und weitere Geräte machen die Stativreihe zu einer Investition für Veranstalter, Theater, Multimedia-Produktionen und viele weitere.

Über Triad-Orbit

Im Jahr 2005 machte sich der Erstausrüster Music Express LLC daran, das seit 50 Jahren unveränderte Design von Mikrofonständern zu modernisieren. Das Ergebnis war ein von Kopf bis Fuß revolutionäres System, welches unter dem Markennamen Triad-Orbit im Jahr 2013 erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Bereits in den ersten Jahren nach Markteintritt konnten die Produkte von Triad-Orbit jede Menge Lob und Auszeichnungen einfahren – darunter den NAMM 2014 „Best In Show“ Award und den NAMM 2016 Technical Excellence & Creativity Award. Aufgrund des überwältigenden Feedbacks von Ingenieuren, Technikern und Top-Profis aus allen möglichen Medienbranchen erweiterte man rasch das ursprünglich nur für Mikrofone entwickelte Produkt-Line-up. Mit zahlreichen Halterungen und Adaptern für Licht, Kameras, Mobilgeräte etc. bietet Triad-Orbit heute das ultimative modulare Schnellwechsel-Stativsystem.

Platzsparend bei Events, auf Bühnen und an Sets

Dank spezieller Adapter kann ein Triad-Orbit-Stativ auch für mehrere Geräte zugleich genutzt werden. So lassen sich beispielweise Top- und Bottom-Mikrofon einer Snare ganz ohne Mikrofon-Clip mit nur einem Stativ aufstellen. Auch für die Mikrofonierung mehrerer Stand- und Hänge-Toms eines Schlagzeugs sind dann entsprechend deutlich weniger Stative erforderlich. Mithilfe der zahlreich zur Verfügung stehenden Adapter können Performer an einem Mikrofonstativ zusätzlich ein tiefer angebrachtes Mikrofon für ihre Akustikgitarre befestigen und noch dazu Ablagen für Looper und/oder Laptops sowie Hängehalterungen für Gitarren unterbringen. Die Adapter helfen auch dabei, Lautsprecher von Gitarrenverstärkern mit nur einem Stativ an mehreren Stellen zugleich zu mikrofonieren.

1 Kundenbewertungen

5 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Handling

Stabilität

Verarbeitung