Traveler Guitar Electric Ultra-Light VWH

1

E-Reisegitarre

  • Gesamtlänge: 711 mm
  • durchgehender Hals: ostamerikanisches Ahorn
  • Korpus: ostamerikanisches Ahorn
  • abnehmbare Komfortschaum Beinstütze
  • Griffbrett: Pau Ferro
  • Dot Griffbretteinlagen
  • Griffbrettradius: 15.75"
  • Mensur: 628 mm (24,75")
  • Sattelbreite: 44,45 mm
  • 22 Medium Bünde
  • Tonabnehmer: AlNiCo Single Coil
  • passive Elektronik
  • geschlossene Mechaniken mit 14:1 Übersetzung
  • Chrom Hardware
  • Werksbesaitung: Daddario EXL110
  • Gewicht: 1,42 kg
  • Farbe: Vintage White Hochglanz
  • inkl. Deluxe Gigbag
Erhältlich seit April 2021
Artikelnummer 513275
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Vintage White
Korpus Ahorn
Hals Ahorn
Griffbrett Pau Ferro
Bünde 22
Mensur 628 mm
Tonabnehmerbestückung S
Tremolo Nein
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Ja
E-Gitarre 1
Grundbauform Traveler Guitar
Decke Keine
Sattelbreite 44,45 mm
Mehr anzeigen
469 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 8.10. und Montag, 10.10.
1
A
Erwartungen übertroffen
AlCode 13.07.2022
Um im Familienurlaub nicht aus der Übung zu kommen und trotzdem keine Unsummen für Flug-Übergepäck zu zahlen, hab ich mir nach längerer Recherche diese Traveler Guitar bestellt.
Lieferung zügig und gut verpackt, erster Schreck: Da kann nichts drin sein, das Paket ist leer. Irrtum, wie sich zeigt, aber der Inhalt war tatsächlich SEHR leicht und SEHR klein.
Passt in jeden Reisekoffer, soviel ist sicher. Die Gitarre (auch wenn sie nur wie ein Witz aussieht) kam gut eingestellt an und musste nur ein klein wenig gestimmt werden (was nach erstem Nachsehen, welche Saite wohin führt, easy geht). Sie ist überraschend stimmstabil, ich hab mir die dazu passenden Locking Tuner mitbestellt aber bislang nicht montiert, eigentlich nicht nötig.
Saitenlage usw. ist alles in Ordnung. Gut wir sprechen von keiner 2.000 Euro Gitarre, Made in China steht groß drauf, aber sie ist nicht schlechter als richtige Gitarren in dem Preissegment und sieht in Cremefarbe super aus. Also den Gurt dran, das geht super easy und ermöglicht gutes Spielen im Stehen. Oder man montiert mit einem schnellen Handgriff den gepolsterten Metallbügel unten dran, und spielt auch gut im Sitzen. Beides viel besser als erhofft.
Jetzt zum Klang. Ich hab die Version mit einem Singlecoil Tonabnehmer und hab sie mal an meinen handgemachten Specht Röhrenamp (ähnlich wie ein sehr guter Fender Tweed) angeschlossen. Vergleichswert: Fender Am Special Stratocaster (okay, das ist unfair). Jetzt aber die große Überraschung: ein super reiner, kräftiger Singlecoil Klang ertönt und beweist, dass in Wahrheit die Tonabnehmer, nicht das Holz den Klang machen. Man kann sich damit sogar auf eine Bühne trauen (wenn das Selbstbewusstsein für's Aussehen langt). In allen Bereichen tadelloser Klang.
Ich hab sie dann mit dem ebenfalls genial winzigen Kopfhörerverstärker Fender Mustang Micro kombiniert, der eine Reihe von Amps simuliert. Der passt noch locker in das Seitenfach der mitgelieferten Tasche, zusammen mit Gurt, Stimmgerät und Kapodaster. Was soll ich sagen, der Klang ist super und der Urlaub ist gerettet.
Und das für sehr überschaubare Kohle (man will ja den Fluglinien und den Hotels auch nicht unbedingt die teuersten Stücke anvertrauen).
Kritikpunkte: 1. Die Saiten könnte man tauschen. 2. Warum hatte ich diese Gitarre nicht schon früher? 3. Allenfalls: warum haben sie nicht gleich noch einen Kopfhörerverstärker eingebaut... Aber welche Gitarre hat das schon?
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden