Toontrack Metal Foundry SDX

Erweiterungspack

  • für Toontrack Superior Drummer 3 (Art. 420275) und Superior Drummer 2
  • großartige Heavy Metal & Nu Metal Schlagzeugsounds
  • 7 komplett neu aufgenommene Drumkits
  • bestehend aus 12 Kickdrums, 14 Snares, 5 Hihats, 40 Toms und 40 Becken
  • inkl. MIDI-Files

Hinweis: Lieferung auf DVD-ROM

Systemvoraussetzungen:

  • Toontrack Superior Drummer 2 oder Superior Drummer 3 (Art. 420275 - nicht im Lieferumfang enthalten)
  • 2 GB RAM
  • 35 GB HD

Weitere Infos

Akustikpianos Nein
Blasinstrumente Nein
Chöre / Vocals Nein
Cinematic / Effekte Nein
Drumcomputer Nein
Drums / Percussion Ja
E-Pianos Nein
Ethno / Folk Nein
Gitarren / Zupfinstrumente Nein
Loops / Construction-Kits Nein
Nachvertonung / Foley Nein
Orchesterinstrumente Nein
Orgeln Nein
Streichinstrumente Nein
Synthesizer Nein
Halion Nein
Kontakt Library Nein
MPC Expansion Nein
Reason NN-XT Nein
Rex Files Nein
Soundfont Nein
Steven Slate SSD Nein
Steven Slate Trigger Nein
Toontrack EZX Nein
Toontrack SDX Ja
Ueberschall Elastik Nein
Wave Files Nein
XLN Adpak Nein
Apple Loops Nein
BFD Add-On Nein
EXS24 Nein
Pianoteq Addon Nein

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 10 % sparen!
Toontrack Superior Drummer 3 + Toontrack SDX The Metal Foundry +
3 Weitere
178 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound/Qualität
  • Rechner Auslastung
66 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
etwas enttäuscht - Leblos - undynamisch - unnatürlich
Soul-Café, 26.02.2017
Wie ich ja schon oben geschrieben habe, bin ich etwas enttäuscht, vor allem von den Snare-Drum Sounds. Diese sind zwar im Prinzip gut aufgenommen, aber die Snares wurden von der Stimmung her so hochgenallt, dass das Potenzial der eigentlich durchgäng sehr hochwertigen Snares zum grossen Teil verloren geht. Ich spiele und unterrichte selbst seit vielen Jahren Schlagzeug und habe schon so manche der Snares dieser Libary unter den Fingern gehabt.

Wenn ich zB. die Sonor Snares der Library anspiele, so klingen diese im vgl. zu den echten Snares ziemlich tot und verschenken 90% ihres Potenzials. Gerade die Sonor Snares waren ein Kaufgrund für mich.

Um so einen Sound hinzubekommen, wie hier kann man fast jede billig Snare (ab ca. 80,-) nehmen und diese halt hochknallen (sehr hoch stimmen), dann klingt die im Prinzip genauso.

Es ist aber eine Schande diese Weltklasse Snares so zu verstümmeln.
Außer einem "Pock" als Sound bleibt da nicht viel übrig. Die Ghost notes sind gut aber sobald die Lautstärke in den Bereich mf, f oder. ff (mittel laut bis sehr laut) geht wird es immmer schlechter bzw. toter vom Klang her.

Dies habe ich auch durch verschiedenste Einstellungen (Mikrofon, eq Hall...) nicht wesentlich änder können. Tiefer tunen (im Program) nützt natürlich auch nichts, da dadurch der Ton zwar tiefer wird aber der lebsose Klang bleibt. Ich behaupte mal, dass jeder der eine Snare halbwegs brauchbar stimmen kann hier wesentlich mehr rausholen hätte können. Hochknallen kann man eine Snare zur Not immer. Wenn sie das bei ein paar Snares gemacht hätten gut, aber dies bei allen zu tun ist echt schade. Dies ist vermutlich der Stilrichtung Metal geschuldet.

Ich hatte im Vorfeld mehrfach gelesen, dass die Library besonders natürlich klingen soll...... (echt jetzt?) und auch für andere Musikstile geeignet sein soll, was ich gerade was die Snaresounds betrifft etwas anzeifeln möchte.

Das ist absolut falsch! Ich weiß ja nicht, was sich manche Kommentatoren unter einem natürlichen Drumsound verstehen, aber natürlich klingt diese Library auf keinen Fall, da hier trotz der vielen Samples so gut wie jede Dynamik fehlt!
Leblos, statisch, tot trifft es hier wohl eher! Gerade beim Einspielen über drumtrigger, wird dieser Eindruck noch verstärkt und es entsteht anders als bei den anderen Libraries von Toontrack schnell der Maschinengewehreffekt.

Ich finde Superior drummer sonst eig. sehr gut und habe auch sehr viele Libraries davon (auch Ez drummer) die mir wesentlich besser gefallen gerade was Natürlichkeit anbetrifft.

Die Toms der Metall Foundry sind ganz o.k. bleiben aber auch hinter meinen Erwartungen und auch weit hinter (gut gestimmten) Orginalen zurück.

Die Becken sind eigentlich gut, da gibt es allerdings genügend hervorragende in den anderen Libraries von Toontrack.

Fazit:
Für Metal & Co vermutlich geeignet, aber für fast alle anderen Musikstile in denen lebendige Dynamik eine Rolle spielt nur sehr eingeschränkt zu empfehlen, da klanglich zu leblos und statisch.
Wer wirklich natürliche Drumsounds sucht: Finger weg!!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
Tolle Erweiterung!
MalteF, 08.01.2015
Gute Bedienung und Übersicht, massenhaft neue fette Sounds und ersetzt vor allem für Bands ohne Studiozugang selbiges sehr gut.
Ich als Schlagzeuger hatte vorher eher weniger mit DAWs zu tun, doch mit Reaper und der Toontrack-Software konnte ich nach kurzer Einarbeitung alles gut und problemlos "einspielen".

Die Benutzeroberfläche ist sehr übersichtlich gestaltet und es kommen direkt eigene EQs, Kompressoren usw. mit der Software, sodass man auf externe Effekte nicht angewiesen ist. Die unterschiedlichen verwendeten Drums haben alle einen guten Klang, der nach der Bearbeitung - meiner Meinung nach - den Gang zum Studio durchaus ersetzen kann
Nicht zuletzt wird dies durch eine individuelle Einstellung des Bleeds jeder einzelnen Trommel untereinander sowie in die verschiedenen Ambient/Overhead-Mics erreicht, womit man noch sehr viel mehr aus den Sounds rausholen kann.

Top Produkt, auch wenn ich anfangs wegen des Gesamtpreises (SD2.0+Metal Foundry) noch kurz skeptisch war, ist es für das Geld eigentlich sehr preiswert.
Würde es mir wieder kaufen und kann es guten Gewissens weiterempfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Libraries
Libraries
Libraries sind das (Sound-) Futter für Sampler - ohne sie gäbe es keine natürlichen Klänge bei virtuellen Instrumenten.
Online-Ratgeber
PlugIns
PlugIns
Fügen Sie zusätzliche virtuelle Effekte oder Soft­ware­in­stru­mente in Ihre Audiosoftware ein - wie das geht, lesen Sie hier!
Online-Ratgeber
Software Instrumente
Software Instrumente
Software Instrumente sind beliebter denn je - wer kann schon auf einen Pool von ausgefallenen Instrumenten zurück­greifen, geschweige denn, sie auch spielen?
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Rode Wireless GO

Rode Wireless GO; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse für...

(1)
Kürzlich besucht
IK Multimedia UNO Drum

IK Multimedia UNO Drum; Analog/PCM-Drumcomputer; 6 echte analoge Stimmen für Kick, Snare, Clap und Hi-Hat; 12 PCM-Stimmen mit 54 Samples; frei kombinierbare Analog- und PCM-Klänge mit 11-stimmiger Polyphonie; Drumsounds über zahlreiche Parameter wie Level, Tune, Decay etc. editierbar; analoge Verzerrungs-...

Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete Audio 6 MK2

Native Instruments Komplete Audio 6 MK2; 6-Kanal Audiointerface; 24-Bit / 192 kHz; Anschlüsse: 2x Mic/Line/Instrument Combo Eingang XLR/Klinke 6.3 mm, 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 4x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke DC-gekoppelt, S/PDIF Eingang coaxial, MIDI Ein- und Ausgang, 2x Stereo...

(3)
Kürzlich besucht
TC Electronic Polytune 3 Noir

TC Electronic Polytune 3 Noir; Effektpedal für E-Gitarre; Po lyphonic Tuner/Buffer, Stimmgerät in Effektpedalgröße, Bonaf ide-Bufferschaltung erhält Ihren Ton durch lange Kabelwege u nd mehreren Effekten, polyphones Tuning - Stimme alle Saiten gleichzeitig, schneller chromatischer Tuner bietet 0,5 Cent Genauigkeit,...

Kürzlich besucht
K&M 21427

K&M 21427, Profi-Tasche für 6 Mikrofonstative, inklusive Rollen für einfachen komfortablen Transport, Obermaterial aus extrem strapazierfähigen robusten 1680D Nylongewebe, alle Nähte handvernäht in hochwertiger Verarbeitungsqualität, gepolsterte Tragegriffe und ein widerstandsfähiger Reißverschluss, inklusive Rollen, Abmessunge: 1110 x 350 x 370 mm,...

Kürzlich besucht
RCF Art 312 MK III

RCF Art 312 MK III passive Fullrangebox 12" 1", 300 Watt (RMS), 90°x60° 12" Woofer und 1" Treiber mit 1,5" Mylar-Membrane, 8 Ohm, 127 db max., Speaker Twist In/Out, Kunststoffgehäuse, 4 x M10-Flugpunkte und drei Griffe, Stativflansch, Maße H/B/T 680...

(1)
Kürzlich besucht
Jazzlab saXholder PRO

Jazzlab saXholder PRO, für Barisax, Tenorsax, Altsax und Sopransax, überträgt das Sax-Gewicht gleichmässig auf die beiden Schulter, keine Belastung der Halswirbel, mit einer Hand sekundenschnell zu bedienen, platzsparend: zusammengelegt kleiner als ein Blatt Papier, bequem im Sitzen und im Stehen,...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Custom Line Thunder 99

Harley Benton Custom Line Thunder 99, ultra-kompaktes Power Amp Pedal für E-Gitarre, passend als direkter Anschluss für jeden Preamp, Pedal oder Effektgerät, 2x 50W (4 Ohm), passend für 4-16 Ohm Lautsprecher, Master Volume Regler, L/R Inputs (6,35mm), L/R Lautsprecher Outputs...

Kürzlich besucht
J. Rockett Audio Designs The Dude V2

J. Rockett Audio Des The Dude V2; Overdrive Effekt Pedal; designt um klassische D-Style ODS Sounds und Feel zu lieferm; weniger aggressiver Volume Regler als vorhergehende Version; True Bypass; Regler für Level, Ratio, Treble und Deep; Bypass Fußschalter; 6,3 mm...

Kürzlich besucht
K&M 21316 Select

K&M 21316 Select, große Transporttasche für Boxen- und Kurbelstative, Obermaterial aus extrem strapazierfähigem robustem 1680D Nylongewebe, alle Nähte handvernäht in hochwertiger Verarbeitungsqualität, gepolsterte Tragegriffe und ein widerstandsfähiger Reißverschluss, Maße: 1200 mm, Gewicht: 2,1kg, Farbe: schwarz

Kürzlich besucht
Jazzlab saXholder PRO XL

Jazzlab saXholder PRO XL, für Barisax, Tenorsax, Altsax und Sopransax, überträgt das Sax-Gewicht gleichmässig auf die beiden Schulter, keine Belastung der Halswirbel, mit einer Hand sekundenschnell zu bedienen, platzsparend: zusammengelegt kleiner als ein Blatt Papier, bequem im Sitzen und im...

(1)
Kürzlich besucht
the t.bone free2b

the t.bone free2b, drahtloses Übertragungssystem, 2,4-GHz-Aufstecksystem für dynamische Mikrofone, keine Phantomspeisung, direkt einsatzbereites Set aus Sender und Empfänger, 2,4-GHz-Band für weltweit lizenzfreien Betrieb geeignet, 32-bit / 48-kHz hochauflösende Audioqualität, 6 Kanäle, Reichweite bis zu 30 m, Latenz < 4 ms,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.