Toontrack EZmix 2

Multieffekt-Plugin

  • presetbasiertes Multieffekt-Werkzeug mit einfacher Bedienung für schnelle Ergebnisse
  • geeignet für Einzelspuren, Gruppen oder Mastering
  • über 300 Voreinstellungen mit Equalizern, Dynamics, Exciter, Hall, Delay, Modulationseffekten, Gitarren-Amps etc.
  • unterstützte Formate: VST2/AU/AAXnative/RTAS
  • erweiterbar mit Toontrack EZMIX Packs

Hinweis: Softwarelizenz ohne Datenträger - Download erforderlich.

Systemvoraussetzungen:

  • ab Win7 (32/64-Bit)
  • ab Mac OSX 10.6
  • 1 GB RAM
  • Internetverbindung

Weitere Infos

Einzel-/Bundleprodukt Bundle
Delay Nein
Dynamics Nein
Effektfilter Nein
Encoder / Decoder Nein
Equalizer Nein
Gitarrenamps / -effekte Nein
Metering / Analyse Nein
Modulationseffekt Nein
Multieffekt / Plugin-Host Ja
Overdrive / Distortion Nein
Preamp / Saturation Nein
Psychoakustik / Enhancer / Exciter Nein
Restauration Nein
Reverb Nein
Special-FX Nein
Summierer / Konsolen Nein
Tape-Simulation Nein
Pitch Shifter / Harmonizer / Timestretching Nein
Transientenbearbeitung Nein
Vocoder / Stimmeffekt Nein
Masteringwerkzeug Ja
DSP-basiert Nein
Hardwarecontroller Nein
Kopierschutz Challenge-Response
Stand Alone Betrieb Nein
AAX native Ja
AAX dsp Nein
Audio Units Ja
NKS Nein
RTAS Ja
SoundGrid Nein
VST2 Ja
VST3 Nein
45 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound/Qualität
  • Rechner Auslastung
Gesamt
Features
Bedienung
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
(M)Ein neues Level ist erreicht!
23.03.2016
...und das wirklich EZ!

Als Techniker (und Gitarrist und Sänger) in unserer Hobby Band kümmere ich mich um die Mehrspur-Aufnahmen im Proberaum und die anschließende Bearbeitung bis hin zum Mastering.

Ich bin absoluter Hobbymusiker und auch 25 Jahre Banderfahrung und intensives Selbststudium haben mich nicht zum Mixing Engineer oder Mastering Gott werden lassen. Sprich: Es gab kaum klanglich zufriedenstellende Ergebnisse.

Über Jahre wurde immer wieder die Aufnahmequalität verbessert. Neue Mikros, EQ's, XR18 Digitalmischer... und trotzdem hat es nicht gereicht am Ende ein Lied fertig zu stellen, dass klanglich überzeugte. Druckvolle Bässe? Lautheit wie die Lieblingsband? Deutliche Vocals? Ein stimmiger Mix? Fehlanzeige...

Das hat mit EZMix 2 endlich ein Ende gefunden!

Ich benutze EZMix 2 in der DAW Reaper und ich bin vollständig erstaunt, wie einfach es ist eine Aufnahme im Rahmen des Mixings gut klingen zu lassen.
Keine topfigen Drums mehr, keine plärrigen drucklosen Gitarren mehr, keine lasch klingenden Vocals mehr. Und das in kürzester Zeit durch die vielen Presets und deren einfachen Anpassungsmöglichkeiten. Das Ergebnis ist schon nach dem Mixing beeindruckend.

Anschließend im Mastering erreiche ich mit Leichtigkeit eine Lautheit, die nahe an meine Lieblingsbands kommt. Einfach nur zu empfehlen für jeden, der eben einfach nur Musik machen will.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Bedienung
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
Solides Tool, solider Sound.
08.06.2016
Ich nutze EZMix 2 für meine Metal- und Rock-Produktionen im Heimstudio. Vorallem die Amp-Simulationen im Metal-Paket sind optimal für Detune Stimmungen.


Negatives:
Um wirklich produktiv damit arbeiten zu können, müssen diverse Erweiterungs-Pakete zugekauft werden. Das Grundset an Amps und Effekten ist etwas dürftig.

Positives:
Der Sound ist wahnsinnig gut und in vielen Fällen für den Laien nur schwer von einem mikrofonierten Röhrenamp zu unterscheiden. Auch die Presets für Drums, Vocals und Bass sind sehr hochwertig.

Die Bedienung ist Intuitiv und funktioniert sowohl als Standalone Application, als auch in DAW's wie z.B. Logic.

Ich würde dieses Produkt definitiv jedem empfehlen, der sich nicht in der Tiefe mit Mixing/Mastering auseinandersetzen möchte, sondern einfach mit einem amtlichen Sound Musik schreiben und aufnehmen will.
Es eignet sich hervorragend fürs Songwriting, Hörproben, sowie auch PreProductions, eben bevor der Song zum Mixing/Mastering geht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Bedienung
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
Danach habe ich gesucht!
RockDoc, 23.01.2013
Ich suchte schon lange nach einem einfach gestalteten Tool, um meine Homerecordingaufnahmen zu "veredeln".

Hab mich lange Zeit schwer getan, mir dann aber EZmix 2 zugelegt. Das Programm ist einfach gestaltet, bietet meistens lediglich zwei Einstellparameter bei den Presets, was mich allerdings nicht stört. Viele der bisher von mir genutzten Signalketten, für Vocals, Gitarren, Drums , Bass, Master und Gruppensuren funktionierten sofort und haben meine Mixe tatsächlich ordentlich aufgewertet.

Habe meinen Bandkollegen, die vorher - nachher Aufnahmen vorgespielt und man schlackerte mit den Ohren und freut sich um so mehr auf die nächsten Projekte.

Für Nichtprofis, wie mich, die sich eben nicht alle notwendigen Parameter eines Compressors, Limiters oder sonstiger Effekte per Buch anlesen wollen, kann ich EZMix 2 uneingeschränkt empfehlen. Auch die Rechnerauslastung ist super gering, selbst bei Nutzung von ca. 20 EZmix Presets. Man gelangt schnell zum Ziel und genau das suchte ich.

Demnäx werde ich glaube ich noch zwei Erweiterungspacks kaufen, Mastering und Randy Staubs Presets.

Ciao!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Bedienung
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
Heutzutage nicht wirklich nötig
Carsten8476, 17.04.2020
Für den Anfänger wird hier eine einfache Möglichkeit geboten, rohen Songs etwas Feinschliff zu geben. Lautstärke anzugleichen und EQ sowie Compression einzustellen mithilfe von Presets ist sicher nicht die zielführendste Art des Masterings, aber zumindest manchmal besser als nix. Ich als Masteringmuffel kann sowas gebrauchen, fühle mich aber mit den Sachen von Izotope besser bedient. Geschmackssache....
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
149 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
PlugIns
PlugIns
Fügen Sie zusätzliche virtuelle Effekte oder Soft­ware­in­stru­mente in Ihre Audiosoftware ein - wie das geht, lesen Sie hier!
Online-Ratgeber
Equalizer
Equalizer
Equalizer sind aus dem Bereich der Klang­ge­stal­tung nicht mehr wegzudenken. Doch worauf muss man beim Kauf achten?
Online-Ratgeber
Kompressoren
Kompressoren
In unserem Online-Rat­geber beschreiben wir die Auswahl und den Einsatz von Kompressoren in der Audiotechnik.
Online-Ratgeber
Libraries
Libraries
Libraries sind das (Sound-) Futter für Sampler - ohne sie gäbe es keine natürlichen Klänge bei virtuellen Instrumenten.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Toontrack EZbass

Toontrack EZbass (ESD), virtueller Bass; aufwändig produzierte Bass-Software und Plug-in mit 2 Bässen, basierend auf Sample eines Alembic 5-Saiters sowie eines 5-saitigen Fender Jazz Bass; Sub-Bass mit 2 Sinusoszillatoren für mehr Fülle und Durchsetzungskraft; enthäkt die Spieltechniken Finger, Plektrum und...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(5)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

(4)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

(2)
Kürzlich besucht
Presonus Quantum 2626

Presonus Quantum 2626; Thunderbolt 3 Audio-Interface; 192 Sampling-Rate, 24-Bit Auflösung; 8x Mikrofonverstärker mit bis zu 60dB Gain; 2x Combo-Eingangsbuchsen (Mic/Instrument) und 6x Mic/Line-Eingänge; 8x 6,35 mm TRS-Line-Ausgänge, galvanisch gekoppelt; 2x 6,5 mm TRS-Klinkenbuchsen für die Main-Ausgänge; 2x ADAT-Optical- sowie S/PDIF-,...

Kürzlich besucht
Fender LTD SQ CV 70 P-Bass MN SFG

Fender Limited Squire Classic Vibe 70 P Bass MN SFG, Precision E-Bass, Limited Edition; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Block; 20 Narrow Tall Bünde; Sattel: Knochen; Sattelbreite: 42,8 mm (1,69"); Mensur: 864 mm...

Kürzlich besucht
Rockstand RS 20865 3 E-Guitar Stand

Rockstand RS 20865 3 E-Guitar Stand; Mehrfach-Gitarrenständer für bis zu 3 E-Gitarren und/oder E-Bässe; E-Gitarren-Halter lassen sich drehen um V-Style-Gitarren aufzunehmen, lässt sich zusammenklappen und kompakt falten; Schwarz mit Softpads in Anthrazit; Maße aufgebaut (L x B x H) 440...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(2)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

Kürzlich besucht
FabFilter Saturn 2

FabFilter Saturn 2 (ESD); Multiband-Distortion-Plugin; variabler Verzerrer- und Sättigungseffekt mit bis zu 6, optional linearphasigen, Frequenzbändern; 28 verschiedene Verzerrer-Algorithmen von subtil analog bis brachial digital; Frequenzweichen mit einstellbarer Flankensteilheit 6,12,24 und 48 dB/Okt.; pro Band Drive, Mix, Feedback, Dynamics, Tone...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.