Toontrack EZ Drummer 2 Songwriter Ed.

Virtuelles Drum-Production-Studio (Box)

  • beinhaltet EZ Drummer 2 sowie 6 zusätzliche Drum MIDI-Packs zur Erweiterung der internen Groove-Library mit Drumpack 1/2/3/4 und Songwriters Fillpack 1/2
  • aufwändig produzierte Drumsoftware und Plug-in mit fünf hochwertigen, kompletten Drumsets und zusätzlich fünf Kicks sowie neun Snares
  • ergänzende Percussion-Sektion mit Tambourine, Shaker, Maracas, Handclaps und Fingerschnipsen
  • von Profi-Drummern eingespielte MIDI-Library mit zahlreichen Grooves und Fills
  • MIDI-Songwriting-Tools und Song-Creator zum automatischen Arrangieren
  • Timeline-Arranger zum Erstellen kompletter Drumtracks inkl. Aufnahme
  • Edit-Play-Style zum intuitiven Erstellen von Groove-Variationen
  • Tab2Find-Funktion
  • Meta-Suche
  • Mixer-Sektion mit Effekten
  • erweiterbar mit Toontrack EZX Expansions

Spezifikationen:

  • unterstützte Formate: Standalone / VST2 / AU / AAXnative / RTAS
  • Systemvoraussetzungen: ab Win7 (32/64-Bit), ab Mac OSX 10.6, 2 GB RAM, 4 GB HD, Internetverbindung

Achtung: Softwarelizenz ohne Datenträger, Download erforderlich.

Weitere Infos

Einzel-/Bundleprodukt Einzelprodukt
Akustik-Keys / Klaviere Nein
Beatproduction / Drummachines Nein
Blasinstrumente Nein
Cinematic / Effekt Nein
Chöre / Vocals Nein
Drums / Percussion Ja
E-Pianos Nein
Ethno / Folk Nein
Gitarren / Zupfinstrumente Nein
Loops / Construction-Kits Nein
Orchesterinstrumente Nein
Orgeln Nein
Saitenbässe Nein
Sampler Nein
Streichinstrumente Nein
Synthesizer Nein
Vintageklassiker Nein
Hardwarecontroller Nein
Kopierschutz Challenge-Response
Stand Alone Ja
AAX nativ Ja
Audio Units Ja
NKS Nein
RTAS Ja
VST2 Ja
VST3 Nein

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 10 % sparen!
Toontrack EZ Drummer 2 Songwriter Ed. + Toontrack EZX Action! +
3 Weitere
42 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound/Qualität
  • Rechner Auslastung
39 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Genau das habe ich gesucht
20.03.2015
Ich gehöre als Gitarrist zur typischen Zielgruppe für dieses Programm und muss sagen, ich bin begeistert. So wie es versprochen wird, sind vernünftig klingende Drums, mit gewisser Flexibilität und sehr wenig Zeitaufwand möglich! Die Einarbeitungszeit ist ebenfalls sehr gering. Bisher habe ich nur das Basispaket und derzeit reicht es mir vollkommen.

Positiv hervorheben möchte ich explizit den Workflow in Zusammenhang mit der Tap2Find-Funktion, die wirklich super ist:
Abgesehen davon, dass man bestehende Patterns in das Suchfeld DragDroppen kann, kann man auch ein zu suchendes Patternprinzip von Grund auf eingeben. Es läuft dann einfach ein Klick-Loop ab, in den man über jede Wiederholung weitere Drum-Elemente hinzufügen kann, um den gewünschten Beat zu erstellen. So kann man auch einem bereits reingezogenen, vorgefertigten Pattern noch Dinge hinzufügen. Das tolle daran ist, dass man alles, was im Suchpattern erstellt/variiert wurde, wiederum einfach in die Timeline des Songs reinschieben kann und es somit direkt als weiteres Pattern verwenden kann. Da man sich auch benutzerdefinierte Ordner erstellen kann, in welchen man songspezifische Pattern sammeln kann, entsteht sehr schnell ein individuelles Set pro Song.

Sehr positiv ist ebenfalls die Möglichkeit, Patterns vorne oder hinten durch einfaches Zusammenschieben zu verkürzen und ggf. immer wieder auf die ursprüngliche Länge aufzuziehen. Das verwende ich sehr oft und ermöglicht wirklich schnelle Anpassungen an Songs und Part-Längen.

Ebenfalls sehr positiv ist die Kleinigkeit, dass der Play-Button für Patterns und Songs so unmittelbar funktioniert, dass man problemlos Tracks in anderen Programmen (z.B. aufgenommenes Riff in DAW) parallel abspielen kann und zu gewünschtem Zeitpunkt einfach das EZ-Drum-Pattern starten kann, ohne ständig eine Startverzögerung einrechnen zu müssen. So kann man schnell und komfortabel passende Patterns für eine Vorauswahl suchen, ohne sie vorher aufwendig exportieren und in die DAW werfen zu müssen.

Einzig negativ finde ich bisher, dass die Patternbezeichnungen in den Darstellungen irgendwie nicht ausführlich genug angezeigt/benannt werden. D.h. es gibt z.B. ein Pattern "Hi-Hat Tight Edge" "Verse 01" in einer bestimmten Beat-Gruppe. Ein so benanntes Pattern, kann es aber auch in anderen Beat-Gruppen geben. In der Timeline sieht man dann als Patternname "Hi-Hat Tight Edge" mit der Mouse-over-Info "Verse 01". Davon habe ich dann teilweise mehrere in der Timeline, die sich unterscheiden und aus anderen Gruppen kommen, visuell aber nicht zu unterscheiden sind. Man kann sie zwar über eine Find-Funktion wieder im Pattern-Browser anzeigen lassen, aber das empfinde ich als unnötigen Umweg. In den benutzerdefinierten Ordnern werden die Pattern dann auch nur mit dem letzten Kurznamen gelistet (z.B. nur "Verse 01" und die dann ggf. mehrfach). In diesen Ordnern kann man Patterns zwar umbenennen, aber das kann teilweise wirklich sehr unübersichtlich sein, wenn man sich da nicht sofort drum kümmert. Eine grundsätzlich stärkere Differenzierung in den Namensanzeigen von Patterns wäre wünschenswert.
Dies ist also ein kleiner negativer Punkt in Sachen Organisations-Workflow.

Schließlich sei noch erwähnt, dass natürlich absolute Individualisierung von Patterns eher nicht möglich ist, aber ich denke, dafür ist eher die "Superior"-Version gedacht. D.h. wer sich für dieses reduziertere Produkt entscheidet, braucht auch keinen detaillierten Einfluss auf jede Kleinigkeit im Pattern.

Die Rechnerauslastung (im Sinne von geringer Belastung) ist anscheinend gut, denn da habe ich bisher nichts negatives festgestellt und ich habe meist mehrere Programme gleichzeitig auf.

Alles in allem hält es aber, was es verspricht und ich kann mich mehr mit dem Song beschäftigen, als mich frustrierend mit Drum-Programmierung zu beschäftigen.
Außerdem hilft es schließlich dabei, dem echten Drummer sehr schnell zeigen zu können, was ich meine. ;)

Preis-Leistung: TOP

Zusätzlicher Hinweis: Es gibt auf youtube eine über einstündige, ausführliche und deutsche Produktvorstellung (scheinbar von Toontrack selbst) die mir für die Kaufentscheidung auch sehr geholfen hat.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
Würde ich jederzeit weiterempfehlen
Slinstauffi, 28.06.2017
Super Preis-Leistung! Problemlose Installation und sehr einfach zu bedienen.
Würde ich jederzeit wieder Kaufen...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Synthesizer
Synthesizer
Tauchen Sie in die Welt der synthetischen Klang­er­zeu­gung ein! Hier wird der Einstieg leicht gemacht.
Online-Ratgeber
Software Instrumente
Software Instrumente
Software Instrumente sind beliebter denn je - wer kann schon auf einen Pool von ausgefallenen Instrumenten zurück­greifen, geschweige denn, sie auch spielen?
Online-Ratgeber
PlugIns
PlugIns
Fügen Sie zusätzliche virtuelle Effekte oder Soft­ware­in­stru­mente in Ihre Audiosoftware ein - wie das geht, lesen Sie hier!
Online-Ratgeber
Sampler
Sampler
Sampler haben die Musik des 20. Jahrhunderts revo­lu­tio­niert. Ihre Musik auch?
Online-Ratgeber
Libraries
Libraries
Libraries sind das (Sound-) Futter für Sampler - ohne sie gäbe es keine natürlichen Klänge bei virtuellen Instrumenten.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Casio PX-S3000 BK Privia

Casio PX-S3000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 700 Sounds, 200 Rhythmen, 192 stimmige Polyphonie, Audio- und Midi-Recorder, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, Pitch Bend, 60 interne...

Kürzlich besucht
Moog Sirin

Moog Sirin; Analog Desktop Synthesizer; Limitierte Auflage - basierend auf der Moog Taurus Sound Engine; monophon; 2 VCOs mit Sägezahn und Rechteck Wellenformen; Oszillator-Sync; Mixer für VCO-Signale; klassischer Moog Ladder-Filter (Tiefpass); 2 ADSR-Hüllkurven; LFO für VCO und VCF Modulation, zur...

Kürzlich besucht
Arturia MiniLab MKII Deep Black

Arturia MiniLab MKII Deep Black; USB Controller Keyboard; Limitierte Sonderedition mit schwarzem Gehäuse und schwarzer Tastatur; 25 Minitasten anschlagdynamisch; 16 Encoder (zwei davon klickbar); 2 Bänke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben); Touchstrips für Pitchbend...

Kürzlich besucht
Tannoy Life Buds

Tannoy Life Buds; Wireless In-Ear Kopfhörer; Bluetooth 5.0; DSP-Steuerung für präzise Klangwiedergabe; Bluetooth-Profil: HSP / HFP / A2DP / AVRCP; bis zu 4 Stunden Betriebszeit für Musikwiedergabe oder Telefonate; bis zu 120 Stunden Stand-By; integriertes Mikrofon; Multifunktionstaste zur Steuerung von...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP5 G4

KRK Rokit RP5 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 55 Watt bi-amped: 20 Watt Hochtöner, 35 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 104 dB (SPL); Frequenzbereich: 43 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

(1)
Kürzlich besucht
tc electronic BC208 Bass Cab

tc electronic BC208 Bass Cab ; E-Bass Lautsprecherbox; Kompakt und leicht, horizontal & vertikal stapelbar, rutschfester Überzug; Lautsprecher: 2 x 8" Turbosound custom drivers; Boxen Konstruktion: Bassreflex; Belastbarkeit: 200 Watt; Impedanz: 8 Ohm; Frequenzgang: 70-4000 Hz ±3dB, 50-6000 Hz -10...

Kürzlich besucht
the t.mix Rackmix 821 FX USB

the t.mix Rackmix 821 FX, 8 Kanal Rackmixer mit eingebautem USB Audio Player und Multieffektgerät, 3 Band Klangregelung, +48V Phantomspeisung und Panorama pro Kanal, 2 Auxwege (1x FX 1x Aux), Main Out mit XLR oder Klinke möglich, Record Out via...

Kürzlich besucht
Positive Grid BIAS FX 2 Standard

Positive Grid BIAS FX 2 Standard (ESD); Gitarreneffekt-Plugi n; Guitar Match-Technologie simuliert spezifische Gitarren, die mit üblichen Gitarren gespielt werden können; enthält G uitar Match-Essential mit 2 Gitarren, 45 Effekt-Pedale und R ack-Prozessoren sowie 30 Amps; 60 Werkspresets für den...

Kürzlich besucht
Stairville Tour Stage Platform 1,5x1m ODW

Stairville Tour Stage Bühnenpodest 1,5x1 m ODW für den Außenbereich, Bühnenelement ohne Steckfüße, Abmessungen: 150 x 100 x 9 cm, Oberfläche: Wetterfeste Holzplatte mit HEXA "Antirutsch" Beschichtung, max Belastung: 750 kg/m², Steckfußaufnahme: 60 x 60 mm, Gewicht: 27 kg

Kürzlich besucht
K&M 18820 Omega Pro Black

K&M 18820 Omega Pro Black, kompakte Stahlrohrkonstruktion, große, runde Parkettschoner, Rast-Klemmschrauben zur einfachen Höhenverstellung, Auflagearme individuell einstellbar, einklappbaren Beine, Belastbarkeit max. 80 kg, die optionale zweite Ebene bis 25 kg, flaches Packmass (950 x 575 x 180 mm), Gewicht: 9,8...

Kürzlich besucht
Dreadbox Hypnosis

Dreadbox Hypnosis; Multieffekt- Prozessor; drei voneinander unabhängige Effekte: analoger BBD Chorus/Flanger inkl. LFO mit drei Wellenformen, Digital-Delay mit drei Modi und Freeze-Funktion sowie analoger Federhall mit drei Hallspiralen und Pitch-Modulation; Ein- und Ausgangspegel können variabel angepasst werden (von Mikrofonsignalen bis...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP7 G4

KRK Rokit RP7 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 6.5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 145 Watt bi-amped: 48 Watt Hochtöner, 97 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 110 dB (SPL); Frequenzbereich: 42 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.