ToneWoodAmp ToneWoodAmp

Multieffekt für Akustikgitarre

  • kein Verstärker notwendig - der Effekt wird durch das Schallloch gehört
  • einfache Installation, wird durch Magnete gehalten
  • 8 eingebaute Effekte wie Reverb, Delay, Tremolo, Leslie, Auto-Wah, Overdrive
  • steuerbare Effektparameter
  • 10 Speicherplätze
  • Eingang Instrument: 6,3 mm Klinke
  • Ausgang PA/Amp: 6,3 mm Klinke
  • Eingang/Ausgang: iOS Device
  • Batteriebetrieb über 3 AA-Batterien bis zu 8 Stunden möglich
  • inkl. Installations-Vorrichtung (X-Brace) und Anschlusskabel

Hinweis: funktioniert nur bei Gitarren mit Tonabnehmersystem.

Weitere Infos

Modelling Nein
Inkl. Stimmgerät Nein
Expression Pedal Nein
Kopfhöreranschluss Nein
USB Anschluss Nein
MIDI Schnittstelle Nein
Batteriebetrieb Ja
Inkl. Netzteil Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

ToneWoodAmp Multieffekt for Acousticguitar
63% kauften genau dieses Produkt
ToneWoodAmp Multieffekt for Acousticguitar
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
269 € In den Warenkorb
Zoom AC3 Acoustic Guitar FX
9% kauften Zoom AC3 Acoustic Guitar FX 220 €
Boss AD-10 Acoustic Preamp & FX
4% kauften Boss AD-10 Acoustic Preamp & FX 319 €
Boss AD-2
3% kauften Boss AD-2 115 €
Fishman Tone AFX DEQ
3% kauften Fishman Tone AFX DEQ 269 €
Unsere beliebtesten Effekte für Akustikgitarre
16 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
13 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

DIE Innovation für Akustikgitarren

h_danny, 04.12.2017
Ich bin vor kurzem im Internet über den faszinierenden ToneWoodAmp (TWA) gestolpert und er wurde sofort von mir bestellt, als Thomann ihn ins Programm nahm.

Kurz und knapp: das Teil ist der Wahnsinn, ich mag meine Gitarre gar nicht mehr aus der Hand legen.

Die etwas längere Version:
Ich verwende ihn an meiner Westerngitarre (Marke Eigenbau von einem erstklassigen Gitarrenbauer in meiner Nähe) mit einem L.R.Baggs Anthem Tonabnehmer.

Zur Funktionsweise:
Der TWA wird mittels Magnet an der Gitarrenrückseite befestigt. Der erzeugte Sound wird an den Korpus übertragen und die Gitarre selbst ist ihr eigener Amp - einfach, aber genial. Man kann so überall seine Gitarre mit Effekten spielen ohne auf Steckdosen, Amps, Effektgeräte und viele Kabel angewiesen zu sein.

Installation:
In die Gitarre muss lediglich ein kleines Plastikteil mit 4 Magneten (X-Brace - kann auch separat bestellt werden) geklebt werden. Großer Vorteil: keine bauliche Veränderung an der Gitarre nötig. Die Installation dauert 5 Minuten, wenn man sich viel Zeit lässt vielleicht auch 10 Minuten. Tipp: auf der Website der Herstellerfirma gibt es Videotutorials für den einfachen Einbau. In den TWA werden noch 3x AA-Batterien eingelegt (nicht im Lieferumfang dabei). Dann heißt es nur noch Gerät auf der Korpusrückseite befestigen, das Kabel zwischen Tonabnehmer und TWA einstecken (im Lieferumfang dabei) und los geht's.

Die Bedienung:
Das Gute: es gibt nur 3 Dreh/Druckknöpfe - das hält das Gerät klein und übersichtlich. Um alle Funktionen damit belegen zu können, muss es dann natürlich verschiedene Klick- und Drehkombinationen geben. Diese sind logisch angelegt und man kann sie schnell blind bedienen. Sollte man nicht mehr weiterwissen, ist ja die Übersicht auf dem TWA selbst aufgedruckt. Kleiner Wermutstropfen: die Knöpfe sind aus Plastik und wirken nicht besonders hochwertig - da kenn ich Besseres. Die Zeit wird zeigen wie robust sie wirklich sind.

Der Sound:
Der Sound ist natürlich subjektiv. Für mich klingen die 3 Hallvariationen (hall, room und plate) einmal richtig eingestellt wunderbar natürlich. Ich bin kein Freund von unnatürlichen oder extremen Effekten. Je nach Geschmack können die Hallzeiten, Gain, Volume etc. eingestellt werden. Auch der Delay hat es mir angetan. Mit den anderen Effekten wie Tremolo, Leslie-Tremolo, Autowah und Overdrive kann ich nicht viel anfangen. Aber ich hab das Gerät auch nicht deswegen gekauft.
Der Sound fesselt mich dermaßen, dass ich die Gitarre am liebsten gar nicht mehr aus der Hand legen würde. Auch meine Frau und mein Vater (spielen beide auch Gitarre) sind begeistert von dem natürlichen Sound.

Sonstige Features:
- Kopplung mit i-Device: der TWA kann mit iOS-Geräten mit einem extra benötigten Kabel verbunden werden. Über Apps wie MidiGuitar2 oder Sampletank können Midi-Effekte über den TWA und damit auch über die Gitarre wiedergegeben werden. So kann man sich von Cello, Klavier etc. begleiten lassen. Ich habe die Funktion nicht getestet, da mir das Kabel fehlt und ich kein Freund von Synthesizersounds bin. Ist aber eine nette Spielerei.
- DI-Box: Der TWA kann als DI-Box und Effektgerät dienen, wenn man über eine PA spielt. Es stehen dann verschiedene Modi zur Auswahl; z.B. der Effekt läuft nur noch über die PA oder wird auch noch zusätzlich über die Gitarre wiedergegeben. Dabei kann dann natürlich auch die Dry/Wet Balance eingestellt werden. Super nützliche Funktion!
- Notch-Filter: Damit können eventuell auftretende Feedbacks eliminiert und der Sound noch verfeinert werden.
- 5 Gitarrensettings speicherbar: Wenn man sich noch mehrere X-Braces zulegt und in seine anderen Gitarren einbaut, braucht man nur 1 TWA um mit 5 Gitarren noch mehr Spass zu haben. Die jeweiligen Settings, die für die unterschiedlichen Gitarren nötig sind, sind leicht speicher- und abrufbar.

Zusammenfassung:
++ super Sound
++ leicht installierbar, ohne die Gitarre baulich zu verändern
++ stört nicht beim Spielen
++ sinnvolle zusätzliche Features
+ für die Zukunft gerüstet mit 2 USB Ports für weitere Updates und zukünftigen Features
+ keine Bedienungsanleitung (kein dicker Schmöcker mit 30 Sprachen landet mehr im Altpapier - sondern gute Tutorials in Text und Videoform auf der Website des Herstellers. Anschauen lohnt sich um alle Funktionen des Geräts voll auszuschöpfen)
+ Preis/Leistung: wenn man bedenkt was ein gutes Bodentreter-Effektgerät kostet, kann man bei 300¤ für so ein Teil echt nicht meckern und man spart sich ja dann auch den Amp ;)

- Batteriedeckel ist etwas schwergängig
- Drehknöpfe wirken nicht ganz so hochwertig

Ich würde das Teil auf jeden Fall sofort wieder kaufen und empfehle jedem es auszuprobieren, sofern man das Geld dafür aufbringen kann.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Tolles Gadget

juppes, 04.07.2018
Für mich die Entdeckung des Jahres. Ich nutze den TWA mit meiner Takamine GD 51 und kann fast nicht mehr ohne. Der Sound ist unglaublich natürlich und die Bedienung nach kurzer gewöhnungszeit übersichtlich und logisch. Alles in allem ein echter Spaßbringer, der mir persönlich mehr Zeit mit der Klampfe beschert hat.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 249 € verfügbar
269 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Testbericht
 
 
 
 
 
Video
ToneWoodAmp - Acoustic Guitar Effects
4:42
ToneWoodAmp - Acoustic Guitar Effects
Rank #3 in Effekte für Akustikgitarre
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
Rode Rodecaster Pro

Rode Rodecaster Pro; Podcast Production Studio; speziell für Podcasts entwickelt; 4 x XLR-Mikrofoneingänge mit 48V Phantomspeisung; 8 programmierbare Sound-Pads für Jingles und FX; sofortiger Mix-Minus für Telefon- oder App-Anrufe; 3,5mm TRRS-Kabel, USB- und Bluetooth-Konnektivität; hochauflösender Touchscreen; vier Kopfhörerausgänge und Stereo-Lautsprecherausgang;...

Zum Produkt
649 €
Kürzlich besucht
Fun Generation CL 105 A

Fun Generation CL 105 A, Personal Monitor mit Bluetooth/USB-Player, Class D, 50 W RMS, Frequenzgang 40 - 18.000 Hz, 3-Band EQ, 1x Line In (3,5 mm Klinke / Cinch), 1x Mic In (XLR / 6,3 mm Klinke), Nettogewicht 2,3 kg

Zum Produkt
79 €
Kürzlich besucht
Stairville LED Pixel Rail 40 RGB MKII

Stairville LED Pixel Rail 40 RGB MKII. LED Pixel Effekt Leis te mit 40 Stück Tri-Colour RGB SMD LEDs. Die LED-Pixel Rail 40 MKII ist die Nachfolgeversion mit erhöhter Leuchtkraft u nd nicht zum Vorgängermodell kompatibel, äußerst kompakte LE D-Leiste,...

Zum Produkt
89 €
Kürzlich besucht
Stairville TourStage Tele Leg 4x 60-100cm

Stairville Tour Stage Teleskop Steckfuß Set 4x 60 - 100 cm, bestehend aus vier Stück höhenverstellbaren Steckfüssen für Tour Stage Bühnenpodeste, Abmessungen: 60 x 60 mm, Einstellbare Länge: 60 - 100 cm

Zum Produkt
95 €
Kürzlich besucht
Tech 21 Fly Rig PL 1 Paul Landers Sign

Tech 21 Fly Rig PL1 Paul Landers Signature, Multieffekt für E Gitarre, 2-kanalige SansAmp Fly Rig Sektion, Aktiver 3-ba nd EQ im "Feuer" Kanal mit schaltbaren Mitten, Bite Schalter , 2-band EQ und Kompressor im "Wasser" Kanal, Schaltbarer Du al...

Zum Produkt
399 €
Kürzlich besucht
Fender SQ Bullet Tele LRL Red SPKL

Fender Squier Bullet Telecaster LRL Red Sparkle FSR E-Gitarre, Erle Korpus, Ahorn Hals C-Shape, Indian Laurel Griffbrett, 648mm Mensur, 42mm Sattelbreite, 21 Medium Bünde, Tonabnehmer 2 Single Coil, Vintage Style Brücke, Finish Red Sparkle

Zum Produkt
175 €
Kürzlich besucht
Lanikai Kohala Soprano WN

Lanikai Kohala Sopran WN Ukulele, Linde Korpus und Decke, Hals Sapele, 356 mm Mensur, Halsbreite am Sattel: 34,9 mm, Walnuss Griffbrett, 12 Bünde, Hartholzsteg, Farbe: dark satin,

Zum Produkt
55 €
Kürzlich besucht
the t.bone SC 420 USB Desktop-Set

the t.bone SC 420 USB Desktop-Set; USB Studio Großmembran Mikrofon mit USB-Anschluss für den direkten Betrieb am Computer; keine zusätzlichen Treiber notwendig; Richtcharakteristik: Niere; Frequenzgang: 30Hz - 18KHz; Empfindlichkeit: 25 mV/Pa; max. Schalldruck: 140dB (at 1kHz=1% T.H.D); 16 Bit /...

Zum Produkt
69 €
Kürzlich besucht
Mackie MC-250

Mackie MC-250, leistungsstarke, ohrumschließende Studio-Kopfhörer, detailreicher und unverwechselbarer Studio-Sound von Mackie, 50 mm Treiber in Referenzqualität liefern eine hohe Übersteuerungssicherheit und akkurate Wiedergabe über das gesamte Frequenzspektrum hinweg, präzise abgestimmtes Gehäuse liefert druckvolle Bässe und detailreiche Höhen, ein weich gepolsterter...

Zum Produkt
99 €
Kürzlich besucht
Korg KDM-3 Dig. Metronom Limited

Korg KDM-3 Digital Metronome Limited Edition, Mit Frontplatte aus langlebigem und elegantem Pyinkado Holz, Die schicke braune Holzmaserung verleiht dem monotonen Gehäuse Wärme, 30 Taktschläge pro Minute bis 252 Taktschläge pro Minute. Tempoeinstellungsoption. Pendelmodus/Vollschrittmodus/TAP. Taktarten. 19 unterschiedliche verfügbar (0 to...

Zum Produkt
63,90 €
Kürzlich besucht
Fender SQ Bullet Tele LRL LPB

Fender Squier Bullet Telecaster LRL Lake Placid Blue FSR E-Gitarre, Erle Korpus, Ahorn Hals C-Shape, Indian Laurel Griffbrett, 648mm Mensur, 42mm Sattelbreite, 21 Medium Bünde, Tonabnehmer 2 Single Coil, Vintage Style Brücke, Finish Lake Placid Blue

Zum Produkt
165 €
Kürzlich besucht
Mackie MC-150

Mackie MC-150, leistungsstarke, ohrumschließende Studio-Kopfhörer, detailreicher und unverwechselbarer Studio-Sound von Mackie, Präzise 50 mm Treiber liefern hervorragende Transparenz über das gesamte Frequenzspektrum hinweg, die verstärkte Basswiedergabe gibt tiefe und sehr tiefe Frequenzen exakt wieder, einzelne Basssnoten oder Kickdrums lassen sich...

Zum Produkt
79 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.