Tone City Bad Horse - Boost / Overdrive

2

Effektpedal für E-Gitarre

  • Boost / Overdrive
  • basiert auf einem der berühmtesten und teuersten Overdrive-Pedale
  • extrem weite Gain-Range vom reicht stufenlos vom satten Clean Boost bis hin zu fetten Overdrive-Sounds
  • Germanium Dioden für klares Timbre
  • voller Obertöne bei höheren Gain-Einstellungen
  • Regler: Volume, Tone, Gain
  • Bypass Fußschalter
  • Status LED hinter transparentem Gainregler
  • Metallgehäuse
  • True Bypass
  • Eingang: 6,3 mm Mono-Klinke
  • Ausgang: 6,3 mm Mono-Klinke
  • Netzadapteranschluss: Hohlsteckerbuchse 5,5 x 2,1 mm (Minuspol innen)
  • Stromversorgung via 9V DC Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Stromaufnahme: 10 mA
  • Abmessungen (L x B x H): 94 x 45 x 48 mm
  • Gewicht: ca. 266 g

Hinweis: Batteriebetrieb nicht unterstützt

Hinweis Registrieren Sie Ihr Produkt auf www.w-distribution.de/Warranty und verlängern Sie die Garantie auf 4 Jahre.
Erhältlich seit Februar 2022
Artikelnummer 536646
Verkaufseinheit 1 Stück
Art des Effekts Booster
Overdrive 1
55 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 10.02. und Samstag, 11.02.
1

2 Kundenbewertungen

2 Rezensionen

SK
Klare Kaufempfehlung
Sören Kl. 21.03.2022
Das Clean Boost/ Overdrive Pedal ist hochwertig verarbeitet und super platzsparend. Dabei darf gern in Kauf genommen werden, dass die Volume- und Toneregler etwas klein sind. Alle Regler haben ein weites Spektrum, was mir wichtig ist, damit sich der Boost auch lohnt. Soundtechnisch ist das Pedal als Kopie eines klassischen Klon-Pedals einzuordnen, wie die Engländer sagen würden: ein Klon-clone. Sehr trockener, kratziger, höhenbetonter Overdrive. Macht alleinstehend Spaß und besonders in Kombination mit einem etwas matschigeren (Röhren-)Overdrive. Im Lieferumfang waren passende Bodenklebeflächen mit Klett männlich und Schaumstoff dabei.
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Hohlt das beste aus dem Amp
SIYNTAKS 12.01.2023
Benutze den kleinen hauptsächlich als Drive an meinem Hotone Ampero One. An einer angezerrten amp Simulation kann man so richtig geile distortion Klänge hinbekommen, die man auch gut mit dem Volume pot zu crunch sounds hin bearbeiten kann. Aber auch an meinem richtigen Amp geht das Super. Das Pedal klingt schön ähnlich zum Klon Centaur, aber hatte auch noch nie einen live probiert, weshalb ich das Bad Horse eher als alleinstehendes Pedal bewerte und nicht als Klon Clone. Also von mir gibt eine klare Empfehlung.
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube