Thon Rackblende 1HE 8XLR

904

Rackblende

  • Größe: 1HE, 19"
  • mit Bohrungen für 8 XLR Buchsen bzw. Stecker
  • U-Form, D-Norm
Erhältlich seit März 2002
Artikelnummer 153746
Verkaufseinheit 1 Stück
Höheneinheiten 1 HE
Ausführung 19"
8 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 29.09. und Freitag, 30.09.
1
NK
Sauber und stabil Verarbeitet
Nicholas K. 19.10.2009
Gut verabeitete Rackblende, mit diagonal angebrachten Bohrungen für M3 Schrauben. Die Bohrungen passen natürlich zu Speakon-Einbaubuchsen und auch zu XLR (Achtung, hier gibt es bei Buchsen verschiedene Ausführungen und nur die großen mit den ebenfalls diagonalen Bohrungen passen).

Wer sich bei der Verschraubung von Buchsen an der Blende Arbeit sparen möchte, sollte unbedingt die Neutrik MFD bestellen (auf der Homepage etwas versteckt, über Textsuche aber einfach zu finden). Mit diesen kleinen Helfern erspart man sich die komplizierte Arbeit mit Muttern und kann dadurch sehr viel schneller montieren. Zum Schutz der Kabelanschlüsse der eingebauten Buchsen empfliehlt sich auch noch der Neutrik SCDR (Gummiabdeckung).
Verarbeitung
17
2
Bewertung melden

Bewertung melden

L
Tut was es soll...
LarsS. 16.02.2022
und ist seinen PREISWERT.
So eine Rackblende ist keine Raketenwissenschaft, trotzdem sind es Details die gut durchdacht sind.
So sind sämtliche D-Norm-Bohrungen nach unten (oder oben, je nach Einbaurichtung) versetzt, dadurch erhält man Platz für einen etwas größeren Beschriftungsstreifen.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Preis/Leistung passt
Thomas649 22.02.2022
Zu einer Rackblende lässt sich nicht viel schreiben. Die Verarbeitung ist gut, keine scharfen Kanten - passt. :)
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

DF
Man sollte meinen, man könne nicht viel falsch machen...
Der Fadertester 26.01.2021
... bei einer normalen Rackblende. Kann man aber doch. Leider sind (schon seit Jahren) die Bohrungen für die Befestigungsschrauben der Einbaustecker schief. Alle Buchsen sind daher gleichmäßig ein paar Grad im Uhrzeigersinn verdreht. Das sieht einfach doof aus. Zuerst dachte ich an einen Produktionsfehler, aber ich habe im Abstand von ein paar Jahren eine weitere gekauft mit dem gleich Problem.

Sonst aber super, stabiles Material, gute Beschichtung.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden