Thon Rack 12HE Live 45 mit Rollen

65

Live-Amprack mit Rollen

  • 12HE Nutzhöhe
  • 45 cm Einbautiefe (geeignet für Endstufen mit hoher Einbautiefe)
  • Material: 7 mm Birkenmultiplex
  • 25 x 25 mm Alurahmenprofil
  • stufenlose Aluschiene mit Gummikeder
  • Deckel vorne und hinten
  • 8 gefederte Butterfly-Verschlüsse
  • 4 Klappgriffe
  • 4 100 mm-Lenkrollen (2 gebremst)
  • Abmessungen Außen (B x H x T): 55 x 72,5 x 59,5 cm
  • Gewicht: 23,7 kg
  • Farbe: Phenol Braun
  • inkl. Schraubensatz
  • hergestellt in Deutschland
Erhältlich seit September 2005
Artikelnummer 185987
Verkaufseinheit 1 Stück
Ausführung 19"
Bauform Double-Door
vertikale Höheneinheiten 12 HE
Nutztiefe [mm] 450 mm
waagrechte Höheneinheiten 0 HE
mit Aufsteller Nein
Rackschiene hinten Nein
Serviceklappe Nein
mit Rollen Ja
Trolley Nein
Shock Mount Nein
Verschlüsse Butterfly
Material Birkenmultiplex, 7 mm
Farbe Dunkelbraun
Breite (außen) [mm] 550 mm
Höhe (außen) [mm] 725 mm
Tiefe (außen) [mm] 595 mm
Gewicht [kg] 23,7 kg
Mehr anzeigen
285 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

65 Kundenbewertungen

32 Rezensionen

D
Thon & Thomann = HAMMER!
Duergi 18.08.2021
Habe mir aus einem Studiorack ein Live-Rack gebaut (Tuner, 2 Preamps, Multi FX, Speaker Simulator, Loadbox, Poweramp, Power Conditioner, Rackleuchte), hat alles wunderbar gepasst, das Rack ist super verarbeitet, mit den eingebauten Geräten sehr stabil, die Rollen sind prima, absolut nix zu meckern. Ach ja, sogar der Transport mit einer Spedition war super schnell und perfekt organisiert - Danke an Thomann, Hammer! Volle Kaufempfehlung!!!
Stabilität
Handling
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

p
Ein gutes Produkt
puzzlepie 16.09.2013
Ein gutes Produkt. Alle Kriterien sind sehr zufriedenstellend : die Passungen von Deckel und Body, die Gängigkeit der Verschlüsse und der Rollen, die Stabilität, die Relation von Gewicht und Stabilität, die Verarbeitung insgesamt. Alles läuft, nirgens zwickt man sich, nichts steht raus, die Rollen sind gut gesetzt (auch ein 20 HE kippt nicht). Das ist alles rundum sehr gelungen und professionell.
Und der Preis ist einfach niedriger als bei Konkurrenzprodukten bei gleicher Qualität, ist der Preis ähnlich, sind die Konkurrenzprodukte schlechter: es kneift, es passt nicht wirklich, beim Verschliessen bricht man sich die Finger ab, oder es stehen irgendwo noch Alu-Spreissel raus - alles schon erlebt. Aber nicht bei Thon-Cases. Dazu kommt noch ein aufmerksamer Service, das Zeug ist umgehend per Post da (wenn man es braucht)... sehr zufriedenstellend.

Es gibt grössere, stabilere, massivere, "roadtauglichere" Cases. Ok, aber die sind (viel) schwerer und (viel) teuerer. Und wenn man die Sachen nicht täglich und nicht von Leuten, denen das Material einfach "wurscht" ist, herumhantieren lässt, dann sind die Thon Cases genau die richtige Wahl.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

MH
Rock Solid
Matze Häusler 14.11.2020
Das Case ist wirklich sehr, sehr gut!
Alles passt, alles ist vorbildlich verarbeitet!
Was mir leider erst nach der Lieferung aufgefallen ist, ist, dass nur auf einer Seite eine Montageleiste zum Einbau von Einbauelementen vorhanden ist.
Das passende Thon 12U Studio Rack Strip Set kann man dann bei bedarf separat erwerben, hat dann aber den Aufwand es extra einzubauen.
Stabilität
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

CK
Stabil, rollbar, verzieht sich nicht
Chris Keys 14.04.2022
Wir haben unseren Gerätepark auf der Bühne drastisch reduziert: Es gibt keine Apps mehr, keine Boxen, keine Monitore. Alle Signale gehen direkt in ein Rack mit 6 IEM Sendern, zwei 8 Kanal Splitboxen, Stage Router und X32 Rack Mixer. Das Rack musste also entsprechend stabil sein und trotzdem einfach zu handhaben (Griffe, Rollen und beidseitige Deckel). Wir haben auf der Rückseite noch ein zusätzliches Paar Rackschienen montiert und dort zwei Steckerleisten angebracht, die alle Netzstecker und die Netzteile der IEM Sender aufnehmen. Dadurch braucht es nur noch ein Netzkabel, um alle Geräte im Rack mit Strom zu versorgen. Die Zeitersparnis beim Auf- und Abbau ist beeindruckend: Jetzt heisst es nur noch Plug & Play. Uneingeschränkt zu empfehlen.
Stabilität
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden