Kundencenter – Anmeldung

Thon Amp Case für Marshall Topteile

Hauben Amp-Case

Geeignet für:

  • JMD100
  • JMD50
  • DSL100 (nicht 2012 Edition)
  • DSL50
  • JVM205H
  • JVM210H
  • JVM410H
  • MF350 Mode Four
  • TSL100 JCM 2000
  • TSL60 JCM 2000
  • 1959HW 100 Watt Super Lead HW
  • 1959RR 100 Watt Super Lead Signature
  • 1959SLP "Jimi Hendrix" 100 Watt Super Lead Reissue
  • 1992LEM 100 Watt Super Bass Signature
  • 2203 Topteil JCM 800 Reissue
  • 2203KK 100 Watt Kerry King Signature
  • 2210 (milestones)
  • 2266 50/100 Watt Vintage Modern
  • 2500/2555/6100/6100LM (SLX, milestones)
  • Material: 7 mm Birkenmultiplex
  • 30 x 30 mm Alukanten
  • 2 gefederte Medium-Butterfly-Verschlüsse
  • 2 Klappgriffe
  • Medium-Stahlkugelecken
  • mind. 10 mm Schaumstoffgepolstert
  • Platz für Fußleiste
  • Innenmaße (B x T x H): 75,5 x 22 x 29 cm
  • Außenmaße (B x T x H): 81,7 x 27,8 x 36,5 cm
  • Gewicht: ca. 9,7 kg
  • Gewicht mit Verstärker: ca. 31,5 kg
  • Farbe: Phenol Braun
  • hergestellt in Deutschland

Weitere Infos

Verschlüsse 2x Butterfly
Riemengriffe 0
Klappgriffe 2
Material Birkenmultiplex, 7 mm
Rollen Nein

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft

So haben sich andere Kunden entschieden

Thon Custom Case Guitar/Bass Head
29% kauften Thon Custom Case Guitar/Bass Head 199 €
Thon Live Case Marshall 4x12
22% kauften Thon Live Case Marshall 4x12 298 €
Thon Amp Case Orange Head
7% kauften Thon Amp Case Orange Head 198 €
Thon Amp Case Engl Head
7% kauften Thon Amp Case Engl Head 189 €
Unsere beliebtesten Amp-Cases
196 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Stabilität
  • Handling
  • Verarbeitung
Gesamt
Stabilität
Handling
Verarbeitung
Klasse Teil!
31.03.2016
Ich habe mich nach langen hin- und her für das Case von Thon entschieden.

Ich habe es nicht bereut!

Die Verarbeitung ist wirklich super. Die Haube passt perfekt auf die Unterseite des Cases. Mein JVM wackelt keinen Millimeter in dem Case, da die Polsterung im Inneren schön dick ist.

Dank der dicken Polsterung auf dem Boden des Cases, steht der Amp hoch genug um vor Erschütterungen geschützt zu sein.
Durch diese Erhöhung lässt sich bequem allerhand Kabel u/o der Footswitsch verstauen. Der Amp steht quasi darüber.
Die dicken Kugelecken am Gehäuse sind ebenfalls sehr stabil und halten einige Beschädigung vom Case ab.
Auch die Butterfly-Schlösser am Case halten einiges aus und sind aus dickem, robustem Material. Die schließen hervorragend und wirken sehr sicher.
Die Griffe sind fest am Case befestigt und halten auch das hohe Gewicht, zusammen mir dem Amp.
Ich finde es immer angenehm das Case zu zweit zu tragen. Ist man alleine, geht das auch aber man ist dann etwas "frontlastig".

Klar, der Preis wirkt etwas abschreckend, aber wer einen teuren Amp kauft, sollte nicht an Transportschutz sparen, finde ich. Das Teil ist echte Handarbeit und präzise gebaut. Wer ein Thon-Case hat, wird das bestätigen können.

Ich habe mich sehr über dieses Produkt gefreut und kann es sehr guten Gewissens weiterempfehlen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Stabilität
Handling
Verarbeitung
Funktionalität super, aber...
Benjamin311, 04.10.2013
Vorweg: Das Case ist absolut stabil, passt genau auf mein Marshall-Topteil, die Klammern halten, die Griffe sind wertig und stabil. Nebenbei ist das Case auch gar nicht so schwer, also im Endeffekt verbessert sich der Tragekomfort, zumal man es ganz wunderbar zu zweit tragen kann. Fünf Sterne also in Sachen Stabilität und Handling. Nebenbei wird es von meiner Band auch missbraucht, um den Bass-Amp darauf zu stellen, was ohne Probleme möglich ist.

Leider gibt es zur Verarbeitung einige negative Punkte. Zwar ist alles sauber und bündig zusammengefügt, die Kugelecken sind stabil und auch sonst wackelt nichts, aber: Ich habe das Case aufgemacht und mir schlug die volle Kleberdröhnung entgegen - er war schlichtweg nicht ganz getrocknet. An einigen Stellen - vor allem an den Klammern an der Seite - war er sogar etwas ausgelaufen und noch relativ weich. Zudem war im Deckel ein Futter lose, aber das konnte man einfach wieder randrücken, denn wie gesagt: Der Kleber war noch feucht. Nach nur wenigen Minuten damit im selben Raum hatte ich schon Kopfschmerzen, also musste es erstmal raus zum Lüften und Trocknen.

Da ich der Meinung bin, dass genau dieser Vorgang noch Teil des Produktionsprozesses sein sollte, gibt es in Sachen Verarbeitung nur zwei Sterne.

An der Stelle sei aber erwähnt, dass das Thomann-Service-Team sich sehr schnell mit meiner Beschwerde auseinandergesetzt und zumindest etwas Entschädigung gegeben hat. Ich hoffe nur, dass der Hersteller - es ist ja eine Hausmarke - sich das auch zu Herzen nimmt und in Zukunft trotz des recht guten Preises auch da etwas mehr auf die Qualität achtet.

Der Preis so ein Thema: Auf der einen Seite kommt es einem viel vor, auf der anderen Seite gibt es auch deutlich teurere Anbieter ähnlicher Cases. Ich bin der Meinung, dass sich ein solcher Schutz auf jeden Fall bezahlt macht. Das Case hat man mindestens genauso lange wie den Amp, weil es ganz einfach seinen Job macht. Wer viel unterwegs ist und seinen Verstärker mit vielem anderen Equipment zusammen transportieren muss, der wird sich auf Sicht definitiv freuen, zumal sich das Case auch viel besser und unkomplizierter verstauen lässt als ein empfindliches Topteil.

Mein Fazit: Ich habe noch keinen Sturz o.ä. hinter mir, daher kann ich für den Ernstfall noch keine Aussage machen, aber der Transport wird definitiv wesentlich leichter. Preis-Leistung stimmt, wenn man von den o.g. Mängeln absieht. Also klare Kaufempfehlung, das Geld lohnt sich!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Stabilität
Handling
Verarbeitung
Gnadenlos sicherer Transport
SamuelK, 24.01.2011
Erster Auftritt mit neuem Gerät ohne Case:
Mein nagelneuer Marshall JVM 410H musste sich ohne Case mit einer 4 12er box(40 kg), einem Monitor(30 kg), 3 Gitarren und einem Mixercase(25 kg) im Kofferraum eines Fiat Doblos behaupten. Ich brauchte ungefähr 20 Minuten um alles "sicher" zu verstauen. Das schlimmste war der restliche Weg zur Bühne, mit Stolperfallen und 25 kg Eigengewicht des Verstärkers keine leichte Aufgabe.

Aber dann die Erlösung:
Der nächste Gig mit dem Case verlief gnadenlos einfach. Verstärker ins Case, Kiste in Kofferraum, das ganze Equipment darauf und los gehts. Beim Tragen interessiert die ca. 35 kg Gesammtgewicht keinem mehr. Die bequemen Griffe erleichtern das Tragen erheblich, es geht auch allein(was sehr wichtig ist). Der 10mm dicke Schaumstoff und das 7mm Birkenmultiplex in Verbindung mit den Aluschienen schützen das Verstärkergehäuse vor fast allen Außeneinflüssen wie Stürze, 300kg Amp Cases usw., die Stabilität der Röhren würde ich bei Stürzen nicht überprüfen wollen:) Übrigens meine 4 12er steht seit 1 Woche auf dem Amp Case und das Case hat keine Gebrauchsspuren.
Zu gut der letzt sind die Butterflygriffe eine große Bereicherung, sie schließen leicht und halten Bombensicher.

Ich werde mir für mein ganzes Equipment Cases anfertigen lassen. Was hilft eine gute Ausrüstung ohne perfekten Schutz. Ich würde nicht nur eine halben Stern von meiner Bewertung abgeben
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Stabilität
Handling
Verarbeitung
Sehr gute Lösung für Marshall-Topteil
28.09.2016
Ich bin noch nicht sehr lange im Besitz dieses Kastens, aber die bis dato entstandenen Gebrauchsspuren machen mir schon deutlich, dass der KAuf goldrichtig war.

Das man gerade bei Live-Gigs und den damit verbundenen Transportumständen immer wieder mal irgendwo aneckt oder mal was umfällt etc., möchte man sein gutes Topteil doch gerne schützen.

Mein Marshall JVM 410 H passt jedenfalls super da rein, für Strom- und Speakerkabel findet sich auch Platz.

DieVerarbeitung finde ich super, an die Butterfly-Verschlüsse muss man sich eben gewöhnen. Der Schaumstoff erledigt seinen Job und hält auch recht solide.

Wenn gerade nicht in Benutzung, kann man auch gerne sämtliche Gegensände, die man gerade nicht braucht, darin verstauen.

Allerdings sollte man auch einplanen, dass ein Marshall-Topteil + Case schon einiges an Gweicht mit sich bringt, daher unbedingt auf die Wirbelsäule aufpassen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
198 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Lieferzeit: 2-3 Wochen
Lieferzeit: 2-3 Wochen

Falls Sie den Artikel dringend benötigen, kontaktieren Sie uns bitte, damit wir eine Lösung oder Alternative für Sie finden können.

Informationen zum Versand
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.