Thomastik SB112 Spectrum Bronze

116

Saitensatz für Westerngitarre

  • Stärke: Medium Tension
  • entwickelt für Studioaufnahmen
  • spezielle Bronzelegierung und Seideneinlagen für einen vollen, warmen Ton mit durchsetzungsfähiger Brillanz
  • Material (nicht umwickelte Saiten): vermessingter Stahl
  • Material (Wicklung): Bronze
  • Wicklungsart: Round Wound
  • Saitenstärken: .012, .016, .025w, .035, .044, .054
  • made in Austria
Erhältlich seit November 2006
Artikelnummer 107887
Verkaufseinheit 1 Stück
Saitenstärke 0,012" – 0,054"
Material Bronze
18,90 €
26,20 €
Inkl. MwSt. zzgl. 3,90 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 17.04. und Donnerstag, 18.04.
1

116 Kundenbewertungen

4.4 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Sound

Verarbeitung

74 Rezensionen

A
Beste Entdeckung - warmes, mittenreiches Klangwunder
AleksR 06.03.2021
Ich spiele diese Saiten (Spectrum 12er) auf einer Martin OMJM und bin überglücklich, sie gefunden zu haben. Sie klingen wirklich vollkommen anders als die üblichen Fabrikate.

Habe mein Instrument seit einem 3/4 Jahr und war nach dem Kauf unendlich in den Klang verliebt. Nach nach 3 Tagen habe ich dann leider neue Saiten drauf gemacht und war sehr enttäuscht. Habe in der Folgezeit einiges durchprobiert. John Pearse, die original Martin Saiten, wie sie ab Werk auf das Modell drauf kommen, 4 andere Martin Saiten mit und ohne Phosphor, d‘Addario, Elixier. Alles klang irgendwie toppig, als würde das Instrument nicht richtig durchschwingen, der Klang nicht runter kommen. Dünnere Saiten klangen nur dünner, nicht freier. Mein Lehrer hat mich schon ausgelacht wegen meiner Klangneurose und ich hab an meiner Wahrnehmung gezweifelt.

Dann bin ich auf Dr. Thomastik gekommen und es ist einfach nur eine Freude.

Die Spektrum 12er klingen riesig groß, aber es singt trotzdem und ist traumhaft warm. Die Klangqualität bleibt super gleichmäßig sowohl wenn man richtig zulangt und laut spielt, als auch im sehr leisen Bereich. Auch die hohen Lagen halten die Klangqualität. Wenn man ganz pingelig sein will, könnte man sagen, dass die Ansprache im Piano noch etwas leichter sein dürfte. Aber das ist wirklich meckern auf höchstem Niveau.

Sowohl Finger Picking (ohne Nagel) als auch mit Plektrum klingt super.

Insgesamt klingt mein Instrument jetzt ein bisschen wie eine sehr, sehr laute Parlour Gitarre. ;D

Nach 2 Monaten fehlt vielleicht etwas Brillanz, aber es klingt auch nicht stumpf, sondern immer noch ausgeglichen und seidig. Ein wenig dröhnen jetzt die Bässe, aber es ist wirklich im Rahmen.

Das Versprechen hinsichtlich der Studioeigenschaften scheint auch zu stimmen. Das Instrument hat bereits eine irre klangliche Faszination wenn ich mich beim üben (mit dem IPhone!!) aufnehme. Und ich bin echt kein guter Gitarrist... ;D

Intonation ist auch sehr gut und blieb gut über die Monate. Man muss am nächsten Tag mehr nachstimmen als bei anderen Herstellern (komischer Weise eher die Basssaiten), aber während des Spiels ist alles stabil.

Dass die 12er Saiten sich deutlich dünner anfühlen als bei anderen Herstellern, kann ich so nicht bestätigen. Unterschied ist nur gering. Vielleicht wäre es bei Martin genau zwischen 11 und 12. Der Klang ist dagegen mindestens so groß wie bei 13er Saiten!

Habe außerdem zum Vergleich seit 2 Tagen die Plectrum Saiten von Thomastik drauf, allerdings in Stärke 11. Auch toll. Deutlich leiser, aber dafür noch mehr von dieser samtig-öligen Klangfarbe. Allerdings mögen es jedenfalls die 11er Saiten nicht, wenn man zu sehr zulangt. Dann geht der Klang bisschen zu.

Ich würde jedem, der unzufrieden ist mit seinem Instrument, und nicht gerade nach extra Twang im Sound sucht, sondern eher einen warmen Retrosound, zu einem Versuch raten.
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

E
Klasse Saiten!
Erkan 29.02.2016
Ich spiele überwiegend Fingerpicking Blues!
In der Regel spiele ich Saiten von Daddario oder GHS hin und wieder auch Martin Saiten.
Diese Saiten habe ich mir als Abwechslung und aus Neugier bestellt und bin sehr zufrieden.

Sie sind sehr hochwertig verarbeitet und fühlen sich sehr gut an! Ausserdem haben sie extrem lange gehalten. Wobei ich zugeben muss das sich der klang relativ schnell verändert hat, was mir gefallen hat und andere vielleicht zum wechseln verleitet.

Der Klang ist untypisch für 80/20 Bronze saiten, die ja in der Regel sehr hell und hart klingen.
Doch diese Saiten klingen sehr warm, mittig und extrem laut!
Gerade wenn man viel Dropped D oder Open Tunings spielt sind sie perfekt.

Ich habe die Saiten 4 Monate benutzt, normalerweise wechsele ich nach 4-6 Wochen.
Von daher ist der höhere Preis auch gerechtfertigt.

Tolle Alternative! Für alle Zupfer die ein besonderen Sound suchen absolut empfehlenswert!
Sound
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

K
Nicht billig, aber das Geld wert!
Kvn 21.08.2012
Ganz zu Anfang, ich spiele eine Martin DC 1E und eine Ibanez AW3050CE-LG. Viele Freunde spielen die Saiten inzwischen auch mit diversen anderen Instrumenten.

Vorher habe ich Saiten von Elixir, Martin und und und ausprobiert. Die klingen die ersten Tage immer in Ordnung. Dann gehts steil bergab. Die Thomastiks waren ein Spontaneinkauf.

Der Klang ist voll, leicht metallig angehaucht, aber durchaus sympatisch und warm.
Und das schönste: Sie halten! Gerade auf der Martin muss ich mich manchmal selbst dran erinnern ab und zu die Saiten zu wechseln, ansonsten vergesse ich es fast.

Also um zum Schluss zu kommen: Wenn ihr für euer Instrument hochwertige Saiten wollt, die nicht gleich nach ein paar Stunden spielen wieder gewechselt werden müssen, dann probiert auf jeden Fall mal die Thomastiks!
Sound
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Wahnsinn.
SirPhil 19.11.2021
Die besten Saiten. Punkt.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden