Thomastik Dominant 135 4/4 Violinsaiten

Saitensatz für Violine

  • Spannung: mittel
  • für 4/4 Violine
  • E-Saite: Aluminium auf Stahl
  • A- und D-Saite: Aluminium auf Synthetik
  • G-Saite: Silber auf Synthetik
  • mit Kugel
  • Satz 135

Weitere Infos

Serie / Brand Dominant
Länge 4/4
E-Saite mit Kugel Ja
E-Saite mit Schlinge Nein
Kernmaterial Synthetik

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Thomastik Dominant Violin 4/4 Alu medium
60% kauften genau dieses Produkt
Thomastik Dominant Violin 4/4 Alu medium
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
42 € In den Warenkorb
Pirastro Tonica Violin 4/4 medium BTL
6% kauften Pirastro Tonica Violin 4/4 medium BTL 25,50 €
Harley Benton Violin Strings 4/4
4% kauften Harley Benton Violin Strings 4/4 4,90 €
Thomastik Dominant Violin 4/4 med blank
4% kauften Thomastik Dominant Violin 4/4 med blank 41 €
Thomastik Vision VI100 4/4 medium
3% kauften Thomastik Vision VI100 4/4 medium 35 €
Unsere beliebtesten Saitensätze für 4/4 und 7/8 Violine
285 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis
Sivi, 30.12.2017
Die Saiten sind sehr zuverlässig und solide im Klang. Sie sprechen gut an und klingen auch noch nach längerer Nutzung gut. Die Quintenreinheit ist sehr stabil, nachdem sie eingespielt sind. Sind sie frisch aufgezogen, brauchen sie etwas Einspielzeit, um schön zu klingen. Zu Beginn ist der Klang etwas "metallisch", wie ich finde. Das gibt sich aber sehr schnell, wenn sie 1-2 mal ausgiebig beim Üben gespielt wurden. Deshalb sollte man die Saiten auch wechseln, wenn nicht gerade am Abend ein Auftritt ansteht. Zu Beginn verstimmen sie sich auch leichter.

Ich wechsle die Saiten, sobald sich an den ersten Stellen kleine blanke Punkte beim Blick gegen das Licht zeigen (die sind meist noch nicht tastbar).

Ich spiele sie hauptsächlich live in kleineren Clubs in Verbindung mit einem Carbon-Bogen von Coda Bow, einem Tonabnehmer von Fishman (V200) und dem L.R. Baggs Para Acoustic DI Preamp. Der finale Klang ist super!

Einzige Anmerkung: Bei variierenden Temperaturverhältnissen (steigende Luftfeuchtigkeit und Wärme) muss ich während des Auftritts hin und wieder nachstimmen. Aber das halte ich für normal.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Ein Klassiker - zu Recht
Aljoscha, 08.11.2009
Ich habe in den letzten 16 Jahren diverse Marken, Stärken, Materialsorten etc. durchprobiert, diverse Geigen bespannt und eine Unzahl an kritischen Hörtests gemacht - aber die guten, alten Dominant sind in meinen Augen noch immer eine wunderbare Wahl, wenn man nicht gerade den Brahms vor einem 120-köpfigen Orchester runterzieht.

Klar: Absolute Brillanz darf man hier nicht erwarten. Dominant sind gutmütige Sorglos-Saiten, die durch Stimmstabilität, ausgewogenen Ton, wenig Fiepanfälligkeit und lange Haltbarkeit herausstechen, beim Paganini-Konzert aber eventuell das letzte Fitzelchen Klarheit und Ansprache vermissen lassen. Vernünftige Instrumentalisten nutzen eh verschiedene Saiten für verschiedene Situationen - und Dominant sind ein absoluter Tip für den geneigten Orchestermusiker und, mit Abstrichen, Kammerinstrumentalisten.

Kaufempfehlung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Sehr gut!
GrafNüsschen, 29.08.2014
Ich habe mir als Anfänger das Thomann Violin Set gekauft und die aufgezogenen Saiten sind, sagen wir mal, bescheiden. Ich habe auf Anraten die Dominant bestellt und was soll ich sagen; Der Klang ist unglaublich gut. Der Warme Ton und die unproblematische Ansprechbarkeit der Saiten haben mich überzeugt. Ich weiß nicht ob das an meinem Saitenhalter liegt, aber einzig das festhaken der E-Saite war ein bisschen friemelig, da der umsponnene Teil etwas dick geraten ist und nicht so recht in die Aussparung passen wollte, was für mich aber keine Abwertung rechtfertigen würde. Alles in allem ein Top Produkt!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Klang hängt stark vom Instrument ab!
18.05.2016
Diese Saiten habe ich gekauft, um meine Violine für den Orchestereinsatz etwas leiser zu bekommen. Das hat nicht funktioniert, die Saiten sind ähnlich laut wie die vorher verwendeten Pirastro Obligato-Saiten. Klanglich minimal schärfer mit weniger Grundtönen. Deshalb bin ich nach einer Woche wieder zu den Obligato gewechselt. Die E-Saite ist manchmal nicht gekommen oder sogar im Ton gesprungen. Das ist aber ein Problem meines Instruments, auf meiner Geige war bisher nur die Pirastro Gold als E-Saite gut zu spielen.

Solche Erfahrungen sind immer stark vom Instrument abhängig, ich habe eine Klier-Violine Nr. 74. Auf anderen Instrumenten können die Ergebnisse völlig anders sein. Viele berühmte Solisten spiel(t)en auf Thomastik Dominant-Saiten.

Verarbeitung und Stimmstabilität war nach der Einspielphase sehr gut, wie bei anderen Spitzensaiten aus Kunststoff.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
42 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 11.05. und Mittwoch, 12.05.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-370
Fax: 09546-9223-24
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
2
(2)
Kürzlich besucht
MOTU UltraLite mk5

MOTU UltraLite mk5; 18×22 USB 2.0 Audio Interface; Anschluss: USB C; ESS Sabre32 Ultra DAC-Technologie; 24 bit / 44,1 – 192 kHz; präzise Pegelanzeigen für alle analogen Ein/Ausgänge mit hochauflösendem OLED-Display; 2x kombinierte Mikrofon-/Line-/Hi-Z Eingäng über XLR/Klinke-Kombibuchse; individuelle Vorverstärkerregler und…

Kürzlich besucht
Line6 Relay G10TII Transmitter

Line6 Relay G10TII Transmitter, 2,4 GHz plug and play Wireless Sender passend für G10 Systeme oder Ergänzung für Spider V Serie ab Spider V 60 mit eingebautem Relay G10 Empfänger, Audio-Frequenzbereich 10 - 20.000 Hz, automatische Frequenzwahl, 118 dB SPL…

Kürzlich besucht
Roli Lumi 1 Snapcase Black

Roli Lumi 1 Snapcase Black; stabile und magnetische Abdeckung um das LUMI Keys für eine schlanke und nahtlose Passform; schützt das LUMI Keys bei Transport und Lagerung; lässt sich einfach zu einem Ständer für mobile Geräte zusammenklappen; Abmessungen (B x…

2
(2)
Kürzlich besucht
Behringer S&H / Random Voltage 1036

Behringer S&H / Random Voltage 1036; Eurorack Modul; 2-Kanal Sample & Hold / Random Voltage; interne Clock regelbar von 0.03 - 300Hz; manueller Sample-Taster; Clock FM-Eingang mit Abschwächer; Signaleingang mit Abschwächer; interner Zufallsgenerator mit Abschwächer; Clock von Kanal A kann…

Kürzlich besucht
SSL 500-Series SiX Channel

Solid State Logic 500-Serie SiX Channel; Channel Strip; Kanalzug mit SuperAnalogue Mikrofonvorverstärker und 5-fach LED Anzeige; +48V Phantomspeisung; mit Phasen- und HPF-Schalter; separater Instrumenten/Line Eingang auf der Frontseite mit Hi-Z Schalter (1MO); zuschaltbarer 2-Band EQ mit Bell- und Shelving Charakteristik…

Kürzlich besucht
Arturia Pigments 3

Arturia Pigments 3 (ESD); virtueller Synthesizer; vier Sound-Engines mit variablen Klangquellen; Harmonic Engine mit bis zu 512 Teiltönen; Wavetable Engine mit insgesamt 164 Wavetables; Utility Engine mit Sub-Oszillator und zwei Noise-Sample Layern; Jup-8 V4 Tiefpassfilter; Filter-Routing und In-App-Tutorials sowie 200…

1
(1)
Kürzlich besucht
Otamatone Neo Black

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Kürzlich besucht
Vandoren Optimum Ligature Clar Boehm PG

Vandoren Optimum Blattschraube für Bb-Klarinette (Boehm-System), präzise und schnelle Fixierung, leicht auf dem Mundstück fixierbar, kein seitlicher Druck auf Blatt und Blattschraube, Farbe: Pink-Gold, inkl. Kapsel aus Kunststoff und drei unterschiedliche Andruckplatten

Kürzlich besucht
Line6 Pod GO Wireless

Line6 Pod GO Wireless; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; über 300 Effekte und Modelle von Helix-, M-Serie- und Legacy-Produkten, bis zu 6 gleichzeitige Verstärker-, Boxen- und Effektmodelle inklusive eines Loopers und einer Lautsprecherboxensimulation (Third-Party IR loading), Relay G10TII Transmitter enthalten, integriertes Expressionspedal,…

4
(4)
Kürzlich besucht
Harley Benton AirBorne Pro 5.8Ghz Instrument

Harley Benton AirBorne Pro 5.8Ghz Instrument, 5,8GHz digitales drahtloses Instrumentensystem; geeignet für alle Instrumente mit 6,35mm Audio-Klinke; Plug-n-Play Sender & Empfänger; 5,8GHz Band (5.729~5.820GHz); 24 Bit/48KHz; 4 Kanäle; Übertragungsreichweite bis zu 35 Meter; Latenzzeit 5,6ms; Akkulaufzeit bis zu 5…

1
(1)
Kürzlich besucht
Korg SQ-64

Korg SQ-64; Polyphoner Step-Sequenzer mit 4 Spuren; 3 Melodiespuren mit 8-facher Polyphonie und 16 Pattern à 64 Steps; Drum-Spur mit 16 monophonen Sub-Spuren; 64-Tasten-Matrix mit beleuchteten Tastern; OLED-Display; Editier-Modi pro Melodiespur: Gate, Pitch und Modulation; Keyboard-Modi für die Step-Taster: Keys,…

2
(2)
Kürzlich besucht
Otamatone Neo White

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.