Thomann TTS-350 Tenorsaxophon

76
Inklusive Harry Hartmann Fiberreed

Inklusive Harry Hartmann Fiberreed Onyx-T-MS

Bis zum 30.06.2022 erhalten alle Käufer dieses Tenorsaxophons ein Harry Hartmann Fiberreed in Medium Soft im Wert von Euro 25,90 kostenfrei dazu. Die Carbon Onyx Reeds zeichnen sich durch leichte Ansprache, warme Tiefen, kräftige Höhen und ein leicht spielbares High-Note-Register aus. Sie halten 20-30 mal länger als ein Holzblatt und sind von der ersten Sekunde an zu 100% spielbereit.

Tenorsaxophon

  • Hoch-Fis Klappe
  • Wippe
  • verstellbarer Daumenhalter
  • Korpus und Klappen aus Messing
  • komplett Goldlack lackiert
  • Ansprechverhalten und Toncharakter über den gesamten Tonbereich sehr ausgeglichen und gleichmäßig
  • inkl. Mundstück und Koffer
Erhältlich seit August 2005
Artikelnummer 183173
Verkaufseinheit 1 Stück
Finish Korpus Goldlack lackiert
Finish Klappen Goldlack lackiert
Korpus Messing
Gravur Ja
Zusätzlicher S-Bogen Nein
Polsterresonatoren Metall
Koffer Ja
Koffer mit Rucksacktragevorrichtung Nein
Mundstück Ja
Saxophon Tragegurt Ja
Korpuswischer Nein
S-Bogenwischer Nein
629 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 27.05. und Samstag, 28.05.
1

76 Kundenbewertungen

52 Rezensionen

M
Für den Preis ok... mußte aber gleich in die Werkstatt...
Matzel 01.08.2012
Ich habe mir das TTS-350 auf Grund der bisherigen Bewertungen nach Hause schicken lassen. Zunächst gab es erst mal eine unerfreuliche Überraschung:
Gleich beim Auspacken kam mir ein Korkstück entgegengeflogen, welches sich vom Hebelarm einer Klappe gelöst hatte. Das ist natürlich ärgerlich. Beim näheren Betrachten entdeckte ich ein weiteres fehlendes Stück Kork bzw. Filz, was aber im Koffer nicht mehr auffindbar war. Resultat: Hörbares Klappern. Später musste ich feststellen, dass der Zapfen des S-Bogens, welcher auf den Korpus gesteckt wird, nicht rund ist und ein eine Beule hat.
Nun gut, ein Montagsinstrument made in China, das kann vorkommen. Zurückschicken? Dazu war ich dann doch zu neugierig und hab' erst mal tüchtig in die Tröte reingebasen um zu hören, was sich so tut.
Großes Staunen: Sehr saubere Intonation über den gesamten Tonbereich, recht ordentlicher Klang, allerdings schlechte Ansprache der tiefen Töne. Ein allseits bekanntes Problem beim Tenorsax, nicht nur bei Billiginstrumenten. Da hilft nur Üben.
Das mitgelieferte Mundstück funktioniert nicht schlecht, finde ich. Ich hatte mir zwar gleich ein Yamaha 5C mitbestellt, aber so viel besser geht das auch nicht.

Auf Grund der Mängel des TS-350 hielt ich es für ratsam, nach Treppendorf zu fahren um das Teil umzutauschen bzw. reparieren zu lassen.
Selbstverständlich habe ich vor Ort erst mal diverse andere Tenorsaxe angetestet. Mit dem Ergebnis, dass das TTS-350 sowohl von der Intonation als auch vom Sound her in der Preisklasse unter 1000 € nicht schlecht abschneidet.
So richtig genial wird's klanglich erst ab 1500 €...was nicht automatisch heißt, dass die teuren Saxe auch besser intonieren.
In der 3000 € Klasse hab' ich nur ein Yanagisawa angespielt, das war zu meinem Entsetzen intonationsmäßig fürchterlich schlecht.

Letztendlich traf ich dann doch die Entscheidung, das TTS-350 zu behalten und es vorher in der Werkstatt reparieren zu lassen, was auch prompt und zu meiner allerbesten Zufriedenheit erledigt wurde.
Nun bin ich stolzer Besitzer eines funktionierenden, recht gut klingenden und zudem preiswerten Tenorsaxophons. Ein Nachteil ist allerdings das ziemlich hohe Gewicht, man sollte unbedingt einen gescheiten Gurt verwenden.
Ich gehe davon aus, dass die von mir festgestellten Mängel eher die Ausnahme sind.
Auf Grund der sehr guten Intonation kann ich dieses Blaswerkzeug durchaus auch Leuten empfehlen, die 'ernsthaft' Saxophon spielen wollen. Ich werde das TTS-350 demnächst auf der Bühne einsetzten und hoffe, dass es zukünftig keine Probleme mit der Klappenmechanik mehr gibt.
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
12
2
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Tolles Tenorsax
SaxGitKey 21.01.2021
Ich spiele das TTS-350 jetzt über 3 Jahre. Von dem Instrument bin ich immer noch begeistert. Als Mundstück spiele ich ein 4* von
Expression. Das Sax spricht vom tiefen Bb bis zum hoch Fis
super gut an. Ich spiele seit über 30 Jahren Saxophon. Der Sound ist warm und sonor, man kann aber damit
auch bei Soli richtig Gas geben. Auch laut geht sehr gut.

Ich hatte mir das Tenorsax als Zweitinstrument gekauft. Von
Anfang an spiele ich es aber auch bei Auftritten mit der Band
weil es einen schönen Sound hat. Das Preis - Leistungsverhältnis ist aus meiner Sicht überragend. Ich würde das Teil sofort wieder kaufen.
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

C
Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt
CorinnaE 04.03.2010
Spiele seit 35 Jahren Altsaxophon. Ein Tenor war schon immer ein Traum von mir, den ich mir hiermit erfüllt habe. War beim ersten Anspielen gleich begeistert vom Sound und leichter Ansprache. Jedoch nach häufigerem Spielen, bemerkte ich eine schlechte Ansprache in der mittleren Tonlage, besonders beim g und a, bis zum h.

Das mitgelieferte Mundstück mit Kapsel ist miserabel. habe mir deshalb ein hochwertiges Mundstück dazu gekauft, damit einen vollen Sound und leichte Ansprache in allen Bereichen.
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
12
0
Bewertung melden

Bewertung melden

GC
Als Erstanschaffung...
Gabriele C. 31.10.2009
... um mal zu versuchen, ob man mit einem Saxophon klarkommt. So bin ich als Klarinettist an die Sache herangegangen. Es mußten einige kleine Einstellarbeiten vorgenommen werden und das Mundstück... na, ja

Das Teil ließ sich gut spielen und wenn man damit Studioaufnahmen macht, möchte ich den sehen der das als Billigtröte raushört. Für den Preis ist das vollkommen o.k. und ein Saxophonschüler kann damit gut seine ersten Jahre verbringen.
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
7
0
Bewertung melden

Bewertung melden