Thomann TSS-350 Sopransaxofon

Sopran-Saxophon

  • Korpus: Bronze-Legierung
  • Klappen: Messing lackiert
  • mit Hoch-G-Klappe
  • gerader und gebogener S-Bogen
  • inkl. Koffer und Mundstück
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Jazz
  • Traditional
  • Classical

Weitere Infos

Finish Korpus Klarlack lackiert
Finish Klappen Klarlack lackiert
Korpus Bronzelegierung
Gravur Ja
Bauweise Gerade
Hoch G-Klappe Ja
Auswechselbarer Schallbecher Nein
Gerader S-Bogen Ja
Gebogener S-Bogen Ja
Fester S-Bogen Nein
Polsterresonatoren Metall
Koffer mit Rucksacktragevorrichtung Nein
Mundstück Ja
Saxophon Tragegurt Ja
Korpuswischer Nein

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft

So haben sich andere Kunden entschieden

Thomann Antique Sopran Saxophon
40% kauften Thomann Antique Sopran Saxophon 389 €
Thomann TCS-350 Curved Soprano
20% kauften Thomann TCS-350 Curved Soprano 498 €
Yamaha YSS-475 II
6% kauften Yamaha YSS-475 II 1.798 €
Thomann Custom Line CSBG
4% kauften Thomann Custom Line CSBG 1.098 €
Unsere beliebtesten Sopran-Saxophone
110 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.1 / 5.0
  • Ansprache
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
77 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features

Preiswertes Nebeninstrument

Hansiber, 16.10.2010
Ich suchte als Multi-Instrumentalist schon lange ein preiswertes Sopransax, da ich doch eher selten Einsatzmöglichkeiten für das Instrument habe, aber mir zu diversen Gelegenheiten schon ein Instrument leihen musste.

Wer ein Instrument zu solch einem konkurenzlos günstigen Preis bestellt, kann bestimmt kein Top-Profi-Horn erwarten. Beim Auspacken ist man dennoch überrascht von der mehr als zufriedenstellenden Optik. Die Haptik ist in Ordnung, das Instrument liegt auch ohne Gurt bequem in der Hand, die Bepolsterung macht auch einen vertrauenerweckenden Eindruck.
Die böse Überraschung erlebte ich aber dennoch beim Versuch, einen der zwei mitgelieferten S-Bögen einzusetzen. Beide waren ganz offensichtlich noch nie ins Instrument gesteckt worden und passten zunächst überhaupt nicht. Aber mit ein wenig handwerklichem Geschick (Grat an der Aufnahme der S-Bögen mit Polierpapier entfernen) und viel Fett ging es nach einiger Mühe doch ohne Instrumentenbauer. Gleiches galt für den Mundstück-Kork. Dieser war beim geraden S-Bogen so dick, dass weder das mitgelieferte noch meine eigenen Mundstücke überhaupt aufgeschoben werden konnten und musste erst ordentlich nachgearbeitet werden. Schließlich war beim gebogenen S-Bogen die Feder so stark vorgespannt, dass die Oktavklappen-Wippe nicht mehr arbeitete. Aber auch dies ließ sich mit ein paar Handgriffen beheben.

Für einen erfahrenen Saxophonisten mit etwas Geschick war das Instrument so erst nach mehr als einer halben Stunde testbereit. Ärgerlich! Hier wäre mein Wunsch an Thomann, das Instrument vor der Auslieferung komplett durchzusehen und zu justieren, auch wenn das den Preis hebt!
Der Anspieltest danach (mit meinen eigenen Selmer und Yamaha Munstücken) überzeugte allerdings! Der gesamte Tonumfang ließ sich mühelos bespielen. Die Töne rasten zwar nicht ein wie bei meinen Yamaha Saxohonen und der Sound ist auch nicht unbedingt mit anderen Top-Instrumenten zu vergleichen. Allerdings konnte ich die unterschiedlichsten Klangfarben in einem weiten Dynamikbereich mit ordentlicher Stimmung nach kurzer Eingewöhnung erzeugen.
Das Horn mach definiv Spaß!

Erst recht wenn man seinen Kontoauszug anschaut... Empfehlenswert.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features

TSS-350 - JACKPOT !!

Kingzephyr26, 27.02.2019
Hallo leute, deutsch ist nicht mein mutter Sprache also bitte meine fehler verzeihen :-)
Das sopransax ist ein schwierige Tier, man braucht ein starke ansatz für gute intonation und sound!
Sopran ist meisten schief oben im bereich A H & Bb, über die letzten 35 Jahre habe ich einige Sopran saxophone gehabt, Selmer MK6, Yanagisawa, Yamaha Custom "Z" alle war nicht so gut.
Mein lieblings Sopran von klang war ein vintage Buescher Trutone, sogar mit ein schlechte Blatt es hat ein wunderschöne sound, aber leider die intonation oben war ein echt kampf, und die mechanik war auch nicht so einfach.
Ich habe vor ein paar Wochen das TSS-350 gekauft aus neugier, ich habe vor einige zeit ein andere probiert war O.K. aber nur O.K. aber das TSS-350 ich jetzt habe, muß ist sagen ist wirklich gut, unfaßbar für das Geld, vielleicht habe ich glück dieses mal? aber diese Sopran ist echt der hammer, deutlich besser als mein vorheriger Yamaha Custom "Z" (übrigens es hat ein preis etikett von über ¤3000.-) !!
Also leute, wann ihr möchten ein sehr gute Sopransax für wenig Geld, diese horn kann ich nur empfehlen. (Ich bin nicht von Thomann gesponsert)
Du muß aber viel Spielen, wann du hast kein gute "Chops" also kein starke ansatz, dein sopran intonation wird nicht gut, und schlißlich man produziert ein düne Oboe sound, nicht schön :-(
Nach viele Jahre als Profi saxophonist, ich kann nur sagen ich bin begeistert! Ein Topp horn für wenig Geld.
Great job Thomann.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
389 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 7-8 Wochen lieferbar
In 7-8 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-26
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Saxophone
Saxophone
Es gibt Saxophone von 300€ bis über 4000€ Euro zu kaufen. Welches Instrument eignet sich für einen Anfänger?
 
 
 
 
 
Video
Thomann TSS-350
0:33
Thomann TSS-350
Rank #3 in Sopran-Saxophone
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(6)
Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete Kontrol M32

Native Instruments Komplete Kontrol M32; Kompaktes Controlle r-Keyboard; 32 anschlagdynamische Synth-Action Mini-Tasten; zwei Touch-Strips für Pitch und Modulation; acht berührungs empfindliche Drehregler; OLED Display; 4D-Push-Encoder; Smar t Play; Maschine Integration; Steuerung von Logic ProX,Ablet on Live, Garage Band, Cubase und...

Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete Audio 2

Native Instruments Komplete Audio 2; USB Audio-Interface; 24-Bit / 192 kHz; 2x Mikrofon- / Line-Eingänge (XLR / TRS Combo-Buchse), auf Hi-Z umschaltbar; 1x Stereo Kopfhörerausgang (6.3 mm Klinke); 1x stereo line output (6.3 mm Klinke); Regler für Lautstärke und Direct-Monitoring-Mix;...

(2)
Kürzlich besucht
Two Notes Torpedo C.A.B. M Speaker Sim

Two Notes Torpedo C.A.B. M Speaker Sim; Effektpedal; Verwende deine Lieblingspedale und reproduziere ihre Interaktion mit einem Verstärker samt Box oder verbinde den Lautsprecherausgang deines Verstärkers mit dem Torpedo C.A.B. M-Eingang und der Speaker-Ausgang des C.A.B. M mit deiner Box...

Kürzlich besucht
Klark Teknik DN32-Live

Klark Teknik DN32-Live, SD/SDHC und USB 2.0 Erweiterungskarte, USB 2.0 Erweiterung für Midas und Behringer Digitalpulte, 32-Kanal Live-Mitschnitt und Playback auf zwei SD/SDHC Speicherkarten, bis zu 3 Stunden Aufnahme von 32 Kanälen in einer Session möglich (bei 48 kHz/32-bit PCM,...

(2)
Kürzlich besucht
Line6 Relay G10S

Line6 Relay G10S, 2,4 GHz Wireless System für Gitarre und Bass, bis zu 40m Reichweite (freie Sicht), digitale 24-bit Übertragung, robuste Metallkonstruktion, Ausgänge: XLR (symmetrisch) und 6,3 mm Klinkenbuchse, eingebauter Akku, Frequenzauswahl: automatisch oder manuell, Stromversorgung über 9V DC Netzteil...

(2)
Kürzlich besucht
ADJ mydmx GO

ADJ mydmx GO, App zur DMX-Beleuchtungsteuerung für iPad oder Android-Tablet, 256 DMX-Kanäle, Kompatibel mit Ableton-Live, DMX über WLAN und USB, Bibliothek von mehr als 15.000 Beleuchtungsgeräten, manuelle Kanalsteuerung, Kalibrierung der Lichtposition, 21 automatische Effekte, 50 benutzerdefinierte Voreinstellungen, Steuerung von Speed/Size/Shift/Fade/Fan...

Kürzlich besucht
Erica Synths Plasma Drive

Erica Synths Plasma Drive; Eurorack Modul; Verzerrer-Modul mit Plasma-Technologie von Gamechanger Audio; Regler für Eingangspegel, Wet / Dry Mix, Verzerrungsgrad (Voltage) und Voltage-CV; Treble / Bass Equalizer; EQ-Bypass-Schalter; zusätzliche Obertöne über Octave Up / Down Schalter; CV-Eingänge für Voltage und...

Kürzlich besucht
Mapex 14"x5,5" Snare "Sabre"

Mapex 14"x5,5" Snare "Sabre" Armory Serie, Farbe: Transparent Black, 8-lagiger Ahorn / Walnuss Hybrid Kessel, chrom Hardware, tube lugs, 2,3mm Stahlspannreifen, hochglanz lackiert, SONIClear™ 45° Kesselgratung, sehr offener, warmer, und gut ausbalancierter Sound

Kürzlich besucht
Schecter Nick Johnston Traditional AG

Schecter Nick Johnston Traditional Atomic Green; Signature ST-Style E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: Thin C; Griffbrett: Ebenholz; Einlagen: Punkte; 22 X-Jumbo Bünde; Sattel: Graph Tech Black Tusq; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm (25,50"); Griffbrettradius: 355...

Kürzlich besucht
Fender FC-1 Classical Guitar

Fender FC-1 Classical Guitar Klassikgitarre, Decke Fichte laminiert, Tone Bar Bracing, Boden und Zargen Linde, Mahagoni Hals, U-Shape, Griffbrett und Brücke Walnuss, Sattelbreite 52mm (2,04"), 19 Bünde, Mensur 650mm, Finish Natur Hochglanz, Originalbesaitung Fender 100 (241736)

Kürzlich besucht
Fender Tre-Verb

Fender Tre-Verb ; Effektpedal; Reverb/Tremolo, Das Tre-Verb ist eine originalgetreue Fender-Schaltung, Reverbvarianten von klassischen Fender Verstärkern von 1963 und 1965, Tap T empo für Tremolo rate; Regler: Wave, Rate, Depth, Blend, Dwe ll, Tone; Schalter: 2 mini toggles für Reverbvarianten...

Kürzlich besucht
Chapman Guitars ML1 Modern Midnight Sky V2

Chapman ML1 Modern Midnight Sky V2, E-Gitarre, Mahagoni Korpus, Riegelahornfurnier Decke, Ahorn Hals, Ebenholz Griffbrett mit Dot Einlagen, Sattelbreite: 42 mm, Radius: 350 mm, 24 Bünde, 648 mm (25,5 Zoll) Mensur, Chapman Sonorous Zero Humbucker Tonabnehmer, Master Volume und Master...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.