Millenium HT200RD Schellenring rot

180

Schellenring / Tambourine

  • 16 Paar Schellen
  • doppelreihig angeordnet
  • Farbe: Rot
Artikelnummer 122092
Verkaufseinheit 1 Stück
Anzahl der Schellen 16
Mit Fell Nein
Tambourin stimmbar Nein
Tambourin montierbar Nein
Naturfell Nein
9,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 5.10. und Donnerstag, 6.10.
1
H
Innenfaltung eines Kreises
Hans-J 04.02.2010
Ein Schellenkranz unter 10 Teuros? Spielzeug? Gelumpe? NEIN!!!!

Das ist ein Instrument! Wer sich auf den nach innen verlegten Griff einlässt, hat ein neues Spielgefühl, da die Hebel wesentlich kürzer sind, als bei einem geschlossenen Ring. Zunächst einfach ungewohnt, dann aber mit deutlich weniger Kraftaufwand zu spielen.

Stahlschellen gegen Bronze? Das ist ein Glaubensbekenntnis. Wer's gern weicher hätte muss tefer in die Tasche greifen. Die hier verbauten Schellen sind klanglich härter, setzen sich aber im Bandgefüge gut durch. Klar, die klingen alleine etwas "blechern", aber das kann auch ein Vorteil sein.

Billig gemacht? Ein so geformter "Ring" aus Holz? Gibt's sowas? Was kostet das? Das Plastik ist stabiler als man denkt und die Verarbeitung insgesamt ok. Das Ding ist ja zum Spielen, nicht zum Anschauen da. Und die verschiedenen Farben sind ein extr Blickfang. Mit dem Griff kommen auch Kinderhände (ca. ab Schulalter) zurecht. Und wenn's mal runterfällt: aufheben, weiterspielen.

Ich habe das Teil vor 7 Jahren an Kinder verschenkt, die haben es heute noch. An unserer Schule gehört es zur Grundausstattung der Klassenzimmer, in der Band fühlt es sich auch wohl und noch keines ist kaputt gegangen.

Noch Fragen?
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Schelle gefällig?
Molch 16.05.2017
Es ist heutzutage schwer ein Tambourine in einem anständigen Rot zu bekommen. Viele die ich geordert und verglichen habe waren oftmals zu blass oder in einem schrillen Signalrot..

Und Jetzt im Ernst:

Es macht Geräusche und ist recht günstig. Die einzelnen Schellen bleiben nicht am Gestell oder am Draht hängen.

Der Griff ist zwar sehr solide, doch wohl kaum für wilde Rock-Sessions geeicht, da er einem transpirierenden Zeitgenossen aus der Hand entfleuchen könnte. Dennoch kann man sich gut daran festhalten.

Der Klang ist eher blechern und trashig, was ich aber recht interessant finde. Alles was ein wenig am Standart vorbei geht ist doch eigentlich mal erfrischend.

Wenn man aber professioneller, gelernter Tambourineman ist, so wird man bestimmt auf ein edleres Handwerkszeug zurückgreifen wollen. Fragt William Shatner.

Ansonsten ist es stabil gebaut und reicht zum jammen im Proberaum vollkommen aus. Auch live leistet es beim rythmischen Schlagen gegen den Kopf hervorragende Arbeit und hat mich bisher noch nie enttäuscht.

Fazit:
- Sound blechern aber interessant
- müffelt recht stark nach Plaste und Chemie (nicht daran
nagen bitte)
- würde es jederzeit wieder kaufen.. nicht nur weil es in
einem stattlichen Rot erhältlich ist
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

FH
let it ring!
Felix H. 20.10.2009
auf der suche nach einem günstigen schellenring stieß ich auf den millenium ht200.

farblich hat man die freie auswahl, zu entscheiden gilt dann noch ob man das ganze lieber als rundtambourin hätte.
was die firma millenium für gerade mal 10,-€ anbietet, ist für den hobby-musiker durchaus akzeptabel. 16paar schellen in zwei reihen sorgen für ein ordentliches geklingel. ich habe den schellenkranz in erster linie auf sessions benutzt, musste aber nach einiger zeit feststellen, dass die verschleißteile (insb. die nägel mit denen die schellen befestigt sind) einem exzessiven spiel nicht sehr lange standhalten. der versierte bastler kann das aber schnell wieder kleben.

für den ambitionierten musiker, der eventuell sogar aufnahmen machen möchte, halte ich den ht200 für nur bedingt geeignet. der sound ist schon sehr klapprig, was aber auch an der schwierigkeit, eine schellenkranz auch ordentlich zu bedienen, liegen könnte.
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

P
Nicht wirklich gut, aber günstig und den Preis wert
Percy 02.07.2016
Als ich das Tambourin bestellt habe dachte ich mir "ist das billig". Als ich es auspackte dachte ich "ist das preiswert".

Der Körper samt Griff besteht aus Kunststoff (für den Preis ok, es riecht auch nicht). Die Verarbeitung ist angemessen. Bei mir liegt das Ding nicht besonders gut in der Hand, aber das ist ja von Hand zu Hand verschieden. Ich hätte lieber eine etwas dünnere Griffbreite.

Leider überzeugt mich der Klang nicht wirklich. Es klingt sehr schrill, was durchaus am Kunststoff liegen kann.

Unter dem Strich muss man aber sagen, dass man für den Preis wirklich nicht viel mehr erwarten kann. Daher gibt es von mir 4 Sterne.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden