Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Thomann HT200 Schellenring in schwarz

760
No JavaScript? No Audio Samples! :-(
Rhythm 
0:00
  • Rhythm
  • Weniger anzeigen

Schellenring / Tamburin

  • 16 Paar Schellen
  • doppelreihig angeordnet
  • mit Handgriff
  • Farbe: schwarz
Anzahl der Schellen 16
Mit Fell Nein
Tambourin stimmbar Nein
Tambourin montierbar Nein
Naturfell Nein
Artikelnummer 121602
9,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 27.10. und Donnerstag, 28.10.
1
1 Verkaufsrang

760 Kundenbewertungen

5 377 Kunden
4 281 Kunden
3 89 Kunden
2 9 Kunden
1 4 Kunden

Sound

Verarbeitung

DS
My Black Schellenring
Detlef S. 18.10.2009
Nun gut, ein Green Tambourine habe ich nicht gefunden, aber dafür einen schwarzen Schellenring. Natürlich egal, welche Farbe. Auf den Sound kommt es an und der ist gewaltig.

Mein erster Probeeinsatz zu Hause hatte ein "Hör auf" zur Folge - echt laut der erste Test! Eine gute Anregung ist auch der kurze Film auf der Website. Aber kein Vergleich zum Klang in Natura. Das Instrument liegt ausgesprochen gut und fest in der Hand dank des geformten Handgriffs. Dadurch, dass der Schwerpunkt sich nahezu am Griff befindet, läßt sich das Instrument kraftsparender einsetzen gegenüber der alten vollen Rundform des Tambourins. Die Verarbeitung macht einen sehr stabilen und sicheren Eindruck.

Man glaubt kaum, was ein solches Instrument, dosiert eingesetzt, dem Song für eine besondere Note gibt. Unbedingt zulegen und loslegen! Wie singen doch die Lemon Pipers so treffend: Now listen while I play my (green) "tambourine" ...
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

P
Wer ein gutes und günstiges Tambourin sucht...
Prefab 21.03.2010
...muss sich hier mit "günstig" zufrieden geben. Es klingt wie ein schrottiger Besteckkasten (das hat meine Freundin gleich gesagt) und hat wohl in erster Linie den Vorteil, dass man sich nicht so ärgern muss, wenn man es kaputtkriegt oder irgendwo liegen lässt. Ich werde es allerdings gleich wieder zurückschicken.

Kein Vergleich mit Markenprodukten wie LP oder Meinl – das Millenium klingt mumpfig, trashig und verwaschen. "Teuer" muss nicht unbedingt "besser" sein – der Millenium Egg Shaker für 1 Euro ist wirklich OK und ich benutze ihn oft. Aber das Ding hier ist in jeder Hinsicht billig.

Ich kann allerdings nur für das schwarze sprechen – viellieicht klingen die anderen Farben ja besser ;-)
Sound
Verarbeitung
5
2
Bewertung melden

Bewertung melden

JD
Für das Geld top!
Jane Doe 09.10.2009
Ich wollte einen günstiges aber gutes Tambourin für Sessions und zwischendurch. Das Millenium HT200 in schwarz ist dabei genau das richtige. Der Griff ermöglicht eine ergonomische Haltung und es rutscht, sollten die Hände mal schweißnass sein, nicht so leicht aus der Hand (das ist mir bei diversenen anderen Tambourinen schon passiert).

Vom Klang her ist das Millenium HT 200 ziemlich metallisch und sticht sehr hervor. Ich habe im Vergleich mit dem Tambourin eines Bandkollegen eindeutig von der Lautstärke her die Nase vorne gehabt.

Die Verarbeitung ist zwar etwas einfach gehalten und scheint ein wenig günstig, aber für das wenige Geld bin ich absolut zufrieden damit!

DAS "Schepperl" für zwischendurch! Jane vergibt ein TOP!
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

D
Klingt ziemlich so, wie im Hörbeispiel, gute Verarbeitung
Dantschge 01.06.2011
Der Klang eines Instruments ist - wie immer - Geschmackssache. Mir gefällt der Klang des Millenium HT200 Schellenkranz ganz gut, v.a. wenn man den Kaufpreis mit berücksichtigt. Der Klang ist - Dank der Doppelschellen - ziemlich massiv und beim Anschlag am Handballen geht ein klangliches Zittern durch den Schellenkranz, sodass man keinen harten bzw. klaren Anschlag hört. Das stört mich aber nicht und scheint wohl Systemimmanent zu sein für die Doppelschellen. Natürlich gibt es für mehr Geld auch noch einen feineren, bzw. auch schöneren Klang.

Die Verarbeitung ist auf den ersten Blick ganz anständig, es steht nichts hervor (z.B. die Schellen-Achsen) und auch der Griff ist sauber verschraubt. Wenn man auf den Schellenkranz gut aufpasst und ihn nicht herumwirft (das würde man ja mit einem anderen Instrument auch nicht machen) und darauf achtet, dass die Schellen und damit deren Achsen nicht belastet werden, sollte eigentlich nicht viel passieren.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung