Thomann SafeCase 80 A-Guitar Bag

49

Robustes Gigbag für Westerngitarre

  • von Music Area exklusiv für Thomann entwickelt
  • der ultimative Instrumentenschutz für Touren und Reisen
  • aus umweltfreundlichen und tierfreien Materialien
  • passend für die meisten Standard Westerngitarren Bauformen
  • 30 mm dicke Polsterung
  • Material: 900D * 400D Polyester mit wasserabweisender- staubdichter und abriebfester PVC-Beschichtung
  • 40 mm Bodenpolsterung mit PVC-Gummifußpolster
  • weiches stoßfestes inneres Plüschkissen
  • stoßfeste, verstellbare und gepolsterte Halshalterung
  • stoßfester verstellbarer Gurt-Pin-Schutz
  • fünf Staufächer für iPad, Notenblätter, Effektpedale, Zubehör etc.
  • abnehmbare isothermische Aufbewahrungstasche
  • ergonomischer Seitengriff mit Memory-Schaum
  • praktischer Rückengriff
  • ergonomisch gepolsterte Schultergurte, die in der Aufbewahrungstasche versteckt werden können
  • Industriereißverschluss
  • Namensschild
  • Innenmaße Außentasche (LxBxT): 33 x 18 x 9 cm
  • Gewicht: 4,1 kg

Innenmaße Gigbag:

  • Länge: 1131 mm
  • Breite untere Zargen: 419 mm
  • Breite obere Zargen: 331 mm
  • Tiefe: 127 mm
Erhältlich seit November 2018
Artikelnummer 443333
Verkaufseinheit 1 Stück
Modell Dreadnought
Stärke der Polsterung 30 mm
Außenmaterial PVC
Außentasche Ja
Rucksackgarnitur Ja
Farbe Schwarz
129 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 8.10. und Montag, 10.10.
1

Himmelbett für Instrumente

Das Thomann Safecase 80 A-Guitar Bag ist die Lösung für jeden, der seine wertvolle und geliebte akustische Gitarre jederzeit rundum geschützt wissen möchten, ob auf dem Weg zum Proberaum oder auf Welttournee. Die starke Polsterung und die stabilen Verstärkungen des Safecase vereinen den Schutz eines Koffers mit der platzsparenden Form und dem praktischen Transport eines Gigbags. Durch mehrere gepolsterte Griffe und Gurte kann man das Thomann Safecase 80 auf verschiedene Arten tragen, je nachdem ob man zwei, eine oder keine Hand frei hat. Auch für den Transport des Zubehörs wie Kabel, Effekt- oder Stimmgeräte, Tablets, Noten, etc. ist mit vielen zusätzlichen und teilweise abnehmbaren Fächern gesorgt.

Rundum geschützt

Das Obermaterial des Thomann Safecase 80 besteht aus Polyester, welches mit einer wasserabweisenden, staubdichten und abriebfesten Beschichtung versehen wurde. So kann weder Feuchtigkeit noch Schmutz zur Gitarre durchdringen. Auf dem inneren Plüschkissen liegt das Instrument absolut schonend und weich. Geschützt wird es durch eine 30 mm starke Polsterung. Der empfindlichste Punkt ist sicher der Boden des Gigbags, hier beträgt die Dicke sogar 40 mm und wird durch ein Gummifußpolster zusätzlich verstärkt. Für den empfindlichen Hals des Instruments gibt es extra ein verstellbares Auflagekissen und sogar an einen Gurt-Pin-Schutz wurde gedacht. Um das Tragen so angenehm wie möglich zu machen, sind die Griffe und Gurte ergonomisch gepolstert, teilweise sogar mit Memory-Schaum, der sich der eigenen Hand anpasst. Trotz der Tatsache, dass es sich beim Safecase um ein Gigbag handelt, ist es „built like a tank“, was unter anderem an den sehr hochwertigen Industriereißverschlüssen zu erkennen ist.

Immer safe – ob zuhause oder unterwegs

Für wen ist das Thomann Safecase 80 also geeignet? Die Frage ist bei einem Gigbag relativ schnell beantwortet: Für jeden, der seine Gitarre absolut sicher von A nach B transportieren möchte, ob zu Fuß, auf dem Rad, im Auto, im Bus, im Zug oder im Flugzeug. In allen Szenarien ist ein sperriger Koffer meistens die schlechtere Wahl, da er zu viel Platz benötigt. Das Safecase bietet mindestens den gleichen Schutz wie ein sehr guter Koffer oder Flightcase, braucht aber deutlich weniger Raum und ist flexibler in der Handhabung. Aber nicht nur unterwegs können Gefahren für die geschätzte Gitarre lauern. Auch für die Aufbewahrung zu Hause oder im Proberaum bietet das Thomann Safecase 80 Schutz vor Remplern von unvorsichtigen Kollegen, Kindern, etc.

Über Thomann Zubehör

Auch im Bereich der zusätzlichen Ausstattung erfreuen sich die von Thomann hergestellten Produkte einer großen Beliebtheit. Im Sortiment befinden sich hunderte Zubehörartikel aus vielen verschiedenen Bereichen, die durch ein hohes Maß an Qualität und ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis überzeugen. Die Verwendung hochwertiger sowie beständiger Materialien und die Implementierung durchdachter Features, die für gewöhnlich Produkten aus höheren Preissegmenten vorbehalten sind, machen Zubehör von Thomann zu einer klaren Empfehlung.

Packesel

Häufig muss man zusätzlich zum Instrument so einiges zur Probe oder zum Gig mitbringen, beispielsweise Kabel, Effektgeräte, Notenmaterial, Tablet, Ersatzbatterien, Werkzeug oder Ersatzsaiten. Das endet meist damit, dass man zusätzlich eine oder zwei weitere Taschen benötigt. Dieses Problem sollte mit dem Thomann Safecase 80 der Vergangenheit angehören, denn es bietet jede Menge Stauraum durch zusätzliche fünf Fächer und eine geräumige abnehmbare Tasche. Diese ist isothermisch, sie hält also die Temperatur des Innenraums über längere Zeit konstant und ist so auch für gekühlte Snacks oder Getränke hervorragend geeignet.

s
G E N I A L !!! genialgenialgenialgenialgenial !!! G E N I A L
stoetti88 17.01.2022
Dieses Safe Case ist einfach nur genial. Ich hatte Bedenken, dass meine Ovation Collectors 1995 mit dem tiefen Korpus nicht Platz hat. Nach einem Anruf bei Thomann und fachmännischer Beratung (danke Paul Wünschel) habe ich mich entschieden die Tasche zu kaufen und ich stellte fest, dass die Gitarre optimal passt. Für längere Gitarren kann das Polster am am unteren Ende herausgenommen werden.
In dem Fach im Bereich des Korpus ist Platz für Notenhefte usw. Außerdem kann hier ein Tablet in einem weich gepolstertem Bereich sicher verstaut werden.
Die abnehmbare Tasche im Bereich des Halses ist das Highlight. Sie kann mit vier Klettverschlüssen befestigt werden und hält dadurch völlig sicher. Die Tasche ist innen mit Aluminium (oder ähnlichem) ausgekleidet, dadurch sind die zu verstauenden Dinge vor Temperaturschwankungen geschützt. Sie ist groß genug für Mikrofon, Gitarrenfunk, Kabel und noch mehr. Die Innenmaße sind ca. 35x20x10 cm. Wenn man sie abnimmt, kann sie mit einem Griff an der Oberseite separat transportiert werden.
Das Safe Case kann mit Tragegurten wie ein Rucksack getragen werden, das habe ich allerdings noch nicht getestet (da zur Zeit so gut wie keine Gigs stattfinden). Werden die Gurte nicht verwendet, kann man sie im dafür vorgesehenen Fach verstauen.
Fazit: Preis Leistung ist nicht zu toppen. Klare Kaufempfehlung.
Handling
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Sehr empfehlenswert und geräumig genug auch für eine Jumbo
Thomas432 26.04.2021
Nachdem ich bereits für die E-Gitarren (ST, T und LP Style) sowie 335er Topmodelle von Mono Cases und Gator besitze, habe ich mich nun für meine akustischen nach langem Abwägen an dieses Gigbag gewagt.
Ich wollte sowohl meine Jumbo (Taylor 815c) als auch ein OOO Modell darin unterbringen können.
Von einem dedizierten Jumbo Case habe ich deshalb Abstand genommen, da die OOO darin wahrlich ersoffen wäre.
Allerdings hat das Gigbags am unteren Body eine fehlende Innenbreite von ca 1 cm gegenüber meiner Jumbo laut Angaben.
Ich habe trotzdem bestellt, in der Hoffnung, dass sich der dicke Polsterrand vielleicht soviel drücken lässt, dass es passen könnte.
Und im Gegensatz zu den Polsterungen der Gator Bags (das ich deshalb nicht versucht habe) ist das tatsächlich der Fall, da das Polster nicht ganz so fest ist.
Die Jumbo passt stramm hinein, ohne dass man den Reissverschluss mit Gewalt zuzerren muss und ohne dass die Gitarre Schaden nehmen kann. Die Schutzwirkung wird sicher auch nicht davon beeinträchtigt.
Will man es noch lockerer packen, kann man das zusätzliche Schutzkissen unten am Boden rausnehmen. Allerdings hat man dann beim senkrechten Abstellen des Gigbags nicht mehr den vollen Schutz am Gurtpin.
Und auch die OOO lässt sich durch das verstellbare Halskissen so einpacken, dass sie im Bag nicht verrutschen kann. Sie hat halt oben an der Kopfplatte dann entsprechend Luft.
Von der Stabilität und der Verarbeitung steht der SafeCase dem Mono und Gator nicht nach.
Ich finde sogar das komplette Verstauen der Schultergurte und deren Verarbeitung hier besser gelöst.
Neben des etwas fummeligen Verschlusshaken der Vortasche gibt es höchstens das Fehlen einer Regenhülle zu beklagen. Das Mono Case hat dies auch nicht, nur das Gator.
Alles in allem ein absolut empfehlenswertes Case, wenn es robust, vielseitig und geräumig sein soll. Der Preis passt auch im Vergleich zu den Mitwettbewerbern.
Unauffällig ist man allerdings mit diesem Monster nicht unterwegs und bei niedrigen Türöffnungen muss man aufpassen.
Handling
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Überwältigend
Bruggi 28.01.2022
Seit rund 35 Jahren spiele ich leidenschaftlich Gitarre, beinahe ebenso lange schleppe ich meine Klampfen durch die Weltgeschichte. Aber so ein geiles Teil wie den eben erworbenen Gigbag, hatte ich noch nie!
1. Mein sechssaitiges Herzstück ist rundum hervorragend gepolstert und auch von der Stabilität her gut geschützt. Der Unterschied zum Koffer ist nicht mehr wirklich gross.
2. Die Träger lassen das Case bequem am Rücken tragen. Durch die Verbindung vorne auf der Brust, rutscht es auch nicht umher. Und plötzlich ist das Fahrradfahren mit Gitarre am Rücken keine Risikosportart mehr.
3. Braucht man die Träger nicht, lassen sie sich elegant verstauen.
4. Die verschiedenen Stauräume sind sinnvoll und benutzerfreundlich angelegt. Insbesondere der abnehmbare Behälter lässt sich vielseitig und bedarfsgerecht verwenden.
5. Die Optik ist sehr ansprechend. (meine Frau lässt fragen, ob Ihr auch Handtaschen verkauft :-))
6. Die Verarbeitung scheint mir solide und gut. Wenn auch der Langzeitbelastungstest noch aussteht.
7. Der Preis ist unschlagbar im Verhältnis zur hervorragenden Qualität, die man in den Händen hält. Ich hoffe, das lässt sich unter sozial fairen Bedingungen bewerkstelligen.
Wow, toll gemacht Thomann! Und vielen Dank!
Handling
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

d
Was ein Monster...
drk.thrne 20.11.2020
Habe mir diese Tasche für meine neuen Benton gekauft weil ich es Satt war immer schwere Hard Cases tragen zu müssen.
Die Verarbeitung ist TOP, keine Verarbeitungsfehler.
Ich hatte die Befürchtung dass es Probleme mit dem Reisverschluss gibt weil ich in dieser Hinsicht viele schlechte Erfahrungen gemacht hatte aber bis jetzt ist alles ohne Mängel.

Die Tasche ist im Vergleich zu einem klassischen Hard Case deutlich größer und sperriger aber dafür hat sie viele Vorteile.
Es sind Gurtträger verarbeitet so dass man diese auc als Rucksack tragen kann, diese kann man sogar bei nicht Verwendung hinter einem Reisverschluss verstecken, echt nice.
Zudem hat diesen Bag viel Stauraum, habe bis jetzt 3 Kabel, Noten, Ein Funksystem, Kopfhörer und einen Gurt drin und ich sag mal so, da geht noch was.
In diesem Bag ist jede Gitarre sicher, dafür braucht man kein Hard Case.
Was mir ebenfalls sehr gefällt ist die Ausfütterung, sehr weich, vom Design sehr klasse und ebenfalls sehr hochwertig verarbeitet.

Ich bin echt zufrieden und bei werde mir das für meine nächste E Gitarre nochmal als E Gitarren Version kaufen.
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden