Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Thomann Rack Case 4U Shallow

438

Rack Case

  • 4 HE
  • ideal für Funkempfänger und Low-Profile-Rack Ausrüstung
  • Material: Hochleistungskunststoff
  • 2 Griffe
  • 2 kleine Butterflyverschlüsse pro Deckel
  • Deckeltiefe: 7 cm
  • Einbautiefe: 21 cm
  • Außenmaße (B x T x H): 56 x 36 x 25 cm
  • Gewicht: 4,5 kg
  • inkl. Rackschrauben und Zubehörnetz im Deckel,
  • Ersatzschrauben-Set: Art. 294919 (nicht im Lieferumfang enthalten)
Ausführung 19"
Bauform Double-Door
vertikale Höheneinheiten 4 HE
Nutztiefe [mm] 210 mm
waagrechte Höheneinheiten 0 HE
mit Aufsteller Nein
Rackschiene hinten Ja
Serviceklappe Nein
mit Rollen Nein
Trolley Nein
Shock Mount Nein
Verschlüsse Butterfly
Material Kunststoff
Farbe Schwarz
Artikelnummer 366726
65 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 3-4 Wochen lieferbar
In 3-4 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1
110 Verkaufsrang

438 Kundenbewertungen

5 305 Kunden
4 98 Kunden
3 32 Kunden
2 1 Kunde
1 2 Kunden

Stabilität

Handling

Verarbeitung

w
Robust und praktisch - mit kleinen Abstrichen
warter 24.04.2018
Ich verwende das Case für meinen Kemper Amp (3HE) und eine Adam Hall 872215 U-Rackblende (1HE).
Das Case ist erfreulich leicht und stabil. Die festen Bohrungen für die Rackschrauben geben die Position der Geräte vor. Passt aber wunderbar. Durch die Einkerbungen an Deckel und Boden lassen sich mehrere Cases stapeln. Die Griffe wirken wertig. Die Federn an den Griffen sind vielleicht für den einen oder anderen etwas zu straff eingestellt. Die Deckel passen super und lassen sich auch einfach mit den Butterfly-Verschlüssen öffnen und verriegeln. Was ich seltsam finde: wenn ich das Case an einem Griff halte und auf den Boden stelle, steht das Case nicht komplett auf den 4 Gummifüßen, sondern auf dem Butterfly-Verschluss. Das macht die Sache ein wenig wackelig. Die Lösung wäre, die Gummifüße etwas länger zu machen.

Schön ist die Netztasche in einem der Deckel. Ich bewahre dort Kleinkram auf.
Da das Case an der Unterseite keine Gummierung o.ä. hat, neigt es zum Rutschen. Ah, noch was: Wenn das Case geschlossen ist, hat man keinen Hinweis, wo "vorne" ist. Das Case sieht vorne wie hinten aus ;) Ich mache es so, daß ich die Butterfly-Verschlüsse immer nach vorne klappe. So erkenne ich "vorne".

Ich werde auf jeden Fall noch ein Case kaufen (dann für ein Rack-Mixer)!
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

c
Ein leichtgewicht unter de Cases!
crizzy 06.07.2019
Bei uns stand das Gewicht/Handling an erste Stelle und natürlich das alles ins Rack passt. Unsere Technik ist nicht, wie bei Verleihern, Aufbauhelfern ausgesetzt, die unter Zeitdruck stehen und auch mal Kisten von der Bühne kippen und es wird auch nichts mit dem Stapler abgeladen.
Wir nutzen die Cases um unsere Headsetempfänger zu transportieren. Wir studieren mit unseren Mädels (Alter 10 bis 17 Jahre) Musicals ein und sie müssen beim Auf- und Abbau helfen. Sie müssen genau so Kisten, Cases, Requisiten vom Auto/Bus zur Bühne tragen, wie ich. Somit ist ein großes Case, in dem alle Empfänger untergebracht sind zu groß, klobig und zu schwer. Nur wer selbst die Technik trägt entwickelt auch ein Gefühl für die Technik und die Arbeit des Tontechnikers und die Mädels finden es cool, beim Aufbau der Technik zu helfen!
Jetzt erklär mal einer 10 jährigen warum der es weibliche und männliche Stecker gibt, der Blick war unbezahlbar!

Das ABS-Case macht einen sehr stabilen Eindruck und es ist gut stapelbar, die Aussparungen (unten und oben) passen gut ineinander und es verrutscht nichts. Die Verschlüsse bzw Kanten schließen ordentlich und die abgerundeten Ecken sorgen dafür das man beim Aus- und Einladen nirgends hängen bleibt und die Ladefläche geschont wird. Die beiden Butterflyverschlüsse liegen leider auf dem Gehäuse auf, so dass sie etwas exponiert sind, d.h. man kann hängen bleiben und wenn man das Case hochkant hinstellt liegen sie auf. Insgesamt wurde hier etwas gespart, die Butterflyverschlüsse, wirken etwas hackelig und wacklig, ich denke, dass sie nach einiger Zeit etwas nachgeben und dann vielleicht nicht mehr so gut schliessen. Auf den beiden Seiten gibt es jeweils einem stabilen Klappgriff und vier Füße, damit das Case hochkant hingestellt werden, bzw. beim Transport steht, so passt es auch in kleine Lücken und man kann den Platz im Auto optimal ausnutzen.
Es gibt genügend Befestigungsmaterial (Schrauben). Die Schienen sind mit Gewinde ausgestattet und die Löcher passen gut. Bei einem Case (wir haben zwei im Einsatz bzw bestellt) ist die Rundung etwas störend/knapp, da die eckige Blende die Rundung berühren.

Fazit: Ein leichtes, stabiles Case das die Ausrüstung super schützt. Wer auf Gewicht und Handling Wert legt ist hier gut beraten und der Preis ist super!
Stabilität
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Kleines Rack ganz gross
Basswalt 19.09.2021
Ich kann nur sagen, dass dieses 19 Zoll Rack meine Ansprüche voll und ganz zufrieden stellt. Ich wollte mein Eden TN Top zusammen mit dem Multieffektgerät transportsicher verpacken, was hier einwandfrei gelingt. Tolles Rack zum wirklich kleinen Preis, absolute Empfehlung.
Stabilität
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

TW
Kompakt
Tobi Wahn 09.07.2021
Nutze das Case für zwei 8er Splitter jeweils inklusive 3m Multicorekabel. Passt alles so gerade hinein und ist damit aber schön handlich, um es mit zu Konzerten zu nehmen.
4 Rackgeräte würden aber sicher auch entspannt Platz darin finden.
Die Verarbeitung ist wie bei allen Plastikcases - man weiß, worauf man sich einlässt; Druckausübung und Quetscherei mögen die natürlich nicht so gerne - da kann sich der Rahmen, wo die Deckel aufliegen, eventuell mal leicht verbiegen.
Stabilität
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung