Thomann KB-57WHM

14

Klavierbank

  • geeignet für Kinder und Erwachsene
  • mit Notenfach
  • Doppelkreuz Präzisionshebewerk
  • Material: Vollholz Buche
  • höhenverstellbar von 520 - 610 mm
  • Sitzfläche: 570 x 350 mm
  • Sitzpolster: Velour schwarz
  • Gewicht: 8,9 kg
  • Gestellfarbe: Weiß matt
Erhältlich seit November 2018
Artikelnummer 435284
Verkaufseinheit 1 Stück
Bauart Klavierbank mit Notenfach
Farbe Korpus Weiß
Hebewerk Doppelkreuz-Präzision
Polster Material Velour, schwarz
89 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 6.12. und Mittwoch, 7.12.
1

Bereit für Höhenflüge

Die Klavierbank KB-57 ist ein günstiges Mittelklassemodell, das auf geradlinigen, nach unten schlanker werdenden Beinen daherkommt. Im Vergleich zur Budgetbank KB-15 sitzt man auf einer etwas größeren Fläche feineren Velours, getragen von einem aufwendigeren Hebewerk, das in einem größeren Umfang verstellt werden kann. Die in mehreren Farbtönen verfügbare KB-57 überzeugt mit einer zu diesem Preis keineswegs selbstverständlichen Höhenverstellbarkeit, wobei die Sitzfläche höher als die der KB-47 und im Vergleich zu einem Drehschemel nicht nur größer ist, sondern zudem eine konstante Spielposition gewährleistet. Die Mechanik gleicht dem Aufbau der KB-47. Der luftdurchlässige Stoffbezug bietet selbst während langer Sessions angenehmen Komfort. Zusätzlich ist unter dem bis über den Rand gezogenen Polster der minimal schwereren KB-57 ein Notenfach versteckt. Strahlend hell wirkt die weiße KB-57WHM, die mit großer Leichtigkeit daherkommt und eine harmonische Verbindung zu ebensolchen Instrumenten oder Möbeln eingeht. Gleichzeitig ist das Schwarz des Velours unempfindlich und die Farbgebung des Gestells so alltagstauglich, da Griffspuren auf der matten Oberfläche nicht sichtbar sind.

Solide und gut

Bei der Thomann KB-57 sitzt man auf echtem Massivholz. Stufenlos zwischen 52 und 61cm in der Höhe verstellbar ist die rechteckige, 570 x 350mm große Sitzfläche, deren mit hochwertigem schwarzem Velours bezogenes Polster über einen Holzrahmen gezogen ist. Wer den Sitz hochklappt, entdeckt ein Notenfach mit den Innenmaßen von 510 x 230 x 40mm. Für eine besonders gute Stabilität setzt das Doppelkreuz-Präzisionshebewerk der Sitzfläche weit außen auf dem Unterbau auf und ist an zahlreichen Punkten, gestützt durch Metallplatten, mit Gestell und Sitzrahmen solide verschraubt. Nach dem Auspacken fixiert man zuerst die Beine der Klavierbank, wobei das für die kleine Aufbauaktion erforderliche Werkzeug bereits im Lieferumfang enthalten ist. Nach einiger Zeit sollten die Schrauben der 8,9kg schweren Bank nachgezogen werden.

Spielen und sparen

Wer Klavier spielt, erwirbt mit der KB-57 eine Bank, deren budgetschonender Preis nicht nur Einsteiger erfreut. Ob zu Flügel oder Piano – das Design passt. Und damit das Instrument so richtig schön zur Geltung kommt, können Noten oder anderes Zubehör in dem kleinen Fach unter dem Polster verstaut werden. Ob für Jugendliche im Wachstum oder eine Familie unterschiedlich großer Hobbypianisten – im Handumdrehen ist der Sitz auf optimale Höhe gebracht. Die Stabilität der Mechanik bietet die Performance einer guten Mittelklasse. Wer Wert darauf legt, dass die Farbe der Klavierbank mit der Einrichtung matcht, findet in der Farbwelt der KB-57 praktisch zu jedem Interieur den passenden Ton.

Über Thomann Zubehör

Auch im Bereich der zusätzlichen Ausstattung erfreuen sich die von Thomann hergestellten Produkte einer großen Beliebtheit. Im Sortiment befinden sich hunderte Zubehörartikel aus vielen verschiedenen Bereichen, die durch ein hohes Maß an Qualität und ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen. Die Verwendung hochwertiger sowie beständiger Materialien und die Implementierung durchdachter Features, die für gewöhnlich Produkten aus höheren Preissegmenten vorbehalten sind, machen Zubehör von Thomann zu einer klaren Empfehlung.

Ganz schön praktisch

Im Fach unter der Thomann KB-57 hat man seine wichtigsten Utensilien immer in Griffweite. Wer bislang nach jedem Windstoß einzelne Notenblätter suchen musste, kann sie nun gut geschützt unter seinen Sitz legen. Toben die Kinder gern mal durch’s Musikzimmer, ist das Fach ebenfalls ein bevorzugter Aufbewahrungsort. Auch Schreibgerät, um ein Stück zu erarbeiten oder zu komponieren, ist hier bestens aufgehoben. Und wer für die Zukunft gut aufgestellt sein möchte, legt für alle Fälle schon mal einen Satz Thomann KB-47 Replacement Screws hinein. Sie passen auch zur Anwendung in der KB-57 und gewährleisten stets einen soliden Stand.

M
Abhängig von der Sitzhöhe ok bis sehr gut
MBme 26.01.2022
Ich habe nach einem Piano-Hocker gesucht, der sich auch auf mehr als 60cm schrauben lässt. Mein E-Piano liegt auf einem Schultisch aus den 50ern und zusammen mit der Höhe des Pianos muss man da schon recht hoch sitzen. Da ich zunächst ausprobieren musste, wie hoch man am besten sitzt, habe ich einige Höhen probiert. Und da fiel mir etwas auf, das dem Produkt letztlich einen Stern Abzug einbringt: Im mittleren Bereich der Höheneinstellung kippt der hochgeschraubte Sitz ganz leicht zu der Seite, auf die man das Gewicht verlagert. Es macht ein leichtes Klackgeräusch und man sackt an der Seite etwas ab. Ich kann nicht sagen, wieviele Millimeter das sind. Aber das hat mich schon gestört. In der Schraubkonstruktion ist für mich auch nicht ersichtlich, wo genau das Problem herrührt. Die Gewichtsbelastung lag übrigens bei rund 70 Kilo. Was für mich letztlich den Hocker gerettet hat, ist eine Sitzhöhe, bei der das leichte Stabilitätsproblem nicht auftritt. Ich musste die Höhe vergrößeren, da ich immer noch nicht richtig zum Klavier saß. Und da tritt das Phänomen des leichten Wackelns nicht auf. Auf der untersten Stellung übrigens auch nicht. So gesehen, ist der Hocker für mich ok. Aber eigentlich sollte er auf allen Sitzstufen wackelfrei sein. Ansonsten ein tadelloses Produkt. Sieht gut aus, steht stabil und es sitzt sich angenehm darauf. Das Aufbauen ist auch schnell gemacht. Nur die vier Beine anschrauben. Der Rest ist vormontiert.
Stabilität
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

N
Tolle Klavierbank dank Stauraum
Nickname96 18.02.2021
Besonders hervorzuheben ist für mich der Stauraum, denn diese aufklappbare Klavierbank besitzt. Hier können mit Leichtigkeit allerlei Noten oder Hefte verstaut werden, ohne dass diese lose umherfliegen.

Die Klavierbank ist stabil und top verarbeitet. Farblich passt diese super zu meinem Kawai CN-29 W.
Stabilität
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

WJ
Klavierbank
Wolfgang J. E. 28.02.2021
Schönes Stück, nur sie etwas hoch. Also, wer gerne niedrig sitzt wird damit wenig Freude haben.
Stabilität
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

P
Von weitem Schick - von der Nähe, so so la la...
PS007 16.09.2022
Von weitem sieht die Sitzbank super chick aus und der bescheidene Stauraum unter dem Sitzkissen ist auch sehr praktisch.
Allerdings lässt die Verarbeitung zu wünschen übrig. Keines der vier Stuhlbeine ware gleich. Alle haben sich ein klein wenig unterschieden. Mit der Folge, dass nach Montage bei einem Bein mehrere Untersetzer zum Einsatz kamen, um die Bank gerade auszurichten. Auch sind die Spaltmasse zu Sockel hin bei jedem Bein unterschiedlich.
Also nicht genau hinschauen.... ;-)
Stabilität
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden