Thomann FetAmp

Mikrofonvorverstärker

  • extrem rauscharmer Class A JFet Verstärker
  • für dynamische und Bändchenmikrofone
  • 2 aufeinander abgestimmte JFet-Transistorpaare
  • Eingang: sym. 3-pol. XLR female
  • Ausgang: sym. 3-pol. XLR male
  • Eingangsimpedanz: 20 kOhm
  • Verstärkung: 28 dB (@ 3 kOhm Quellimpedanz)
  • Frequenzgang: 10 - 50000 Hz (+/- 1 dB)
  • benötigt Phantomspeisung: 24 - 48 V
  • Abmessungen (L x B): 77 x 22 mm
  • Gewicht: 35 g
  • entwickelt und produziert in Deutschland

Hinweis: Lässt Phantomspeisung nicht zum Mikrofon durch

Weitere Infos

Kanäle 1
Anzahl der Mikrofoneingänge 1
Instrumenten Eingang Nein
Röhre Nein
Kompressor/Limiter Nein
Equalizer Nein
De-Esser Nein
Phantomspeisung Nein
Phasenumkehrung Nein
Externer Effektweg Nein
Analoge Ausgänge XLR
Digitale Ausgänge Keine
Kopfhöreranschluss Nein
Pegelanzeige Nein

Klein, aber fein

Der FetAmp der hauseigenen Marke Thomann ist ein kleiner, handlicher Mikrofonvorverstärker, der einfach vor dem XLR-Kabel direkt ans Mikrofon aufgesteckt werden kann. Das ist besonders praktisch für dynamische Mikrofone sowie für Bändchenmikros, die für mehr Leistung eine ausreichende Verstärkung benötigen. Mit Strom versorgt wird er über die Phantomspeisung, wobei er dafür sorgt, dass diese nicht weiter zum Mikrofon gelangt. Somit werden Bändchenmikrofone beim Betrieb nicht beschädigt. Kondensatormikrofone hingegen können damit entsprechend nicht mehr betrieben werden.

Extrem rauscharm

Bei dem FetAmp handelt es sich um einen Class-A-JFet-Verstärker, die generell als besonders rauscharm gelten. Sie besitzen eine hohe Eingangsimpedanz – in diesem Fall 20 kOhm. Durch die damit verbundene Impedanzanpassung wird das Mikrofon entlastet und ihm ein besseres Einschwingverhalten verliehen. Der FetAmp besteht aus zwei aufeinander abgestimmten JFet-Transistorpaaren. Sie ermöglichen eine Verstärkung des Signals um 28 dB bei einer Quellimpedanz von 3 kOhm. Der Frequenzgang des FetAmps beträgt 10 bis 50.000 Hz bei einer Toleranz von +/- 1 dB. In Kombination mit der rauscharmen Signalverstärkung wird der nutzbare Bereich des Bändchenmikrofons erweitert, sodass auch sanftere Passagen problemlos aufgenommen werden können. Der Eingang besteht aus einem symmetrischen dreipoligen weiblichen XLR-Anschluss, während es sich beim Ausgang um eine männliche Ausführung handelt.

Dank geringer Größe klar im Vorteil

Egal ob im Studio oder auf der Bühne: Dank der geringen Länge von 7,7 cm passt der FetAmp in jede Reisetasche – ideal für Musiker, die gerade auf Tour sind. Auch das Gewicht fällt eher niedrig aus: Der FetAmp wiegt gerade einmal 35 g. Für Musiker und Recording-Engineers, die schon lange nach einer platzsparenden Vorverstärkerlösung für die Bühne oder das Studio suchen, die es gleichzeitig ermöglicht, mehr Leistung aus ihrem dynamischen Mikrofon zu holen, ist der FetAmp wie geschaffen. Entwickelt und produziert wurde der handliche Vorverstärker übrigens in Deutschland.

Über Thomann

Auch im Bereich der zusätzlichen Ausstattung erfreuen sich die von Thomann hergestellten Produkte einer großen Beliebtheit. Im Sortiment befinden sich hunderte Zubehörartikel aus vielen verschiedenen Bereichen, die durch ein hohes Maß an Qualität und ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis überzeugen. Die Verwendung hochwertiger sowie beständiger Materialien und die Implementierung durchdachter Features, die für gewöhnlich Produkten aus höheren Preissegmenten vorbehalten sind, machen Zubehör von Thomann zu einer klaren Empfehlung.

Einfache und unkomplizierte Verwendung

Mit dem transistorbetriebenen FetAmp von Thomann wird der Klang eines jeden dynamischen Mikrofons aufgrund der direkten Vorverstärkung hinter dem Mikrofon voller, dynamischer und wärmer. Dank des niedrigen Rauschverhaltens werden die Hintergrundgeräusche, die sich bei anderen Methoden der Vorverstärkung durch ein Summen oder Brummen bemerkbar machen, deutlich reduziert. Das ist neben Musikschaffenden vor allem auch für Podcaster und Content-Creators von Vorteil, weil sie ihrer Stimme mit dem hinter das Mikrofon samt FetAmp geschalteten Kompressor mehr Druck verleihen können. Zusammenfassen lassen sich die überzeugenden Eigenschaften des FatAmp vor allem in seiner einfachen und unkomplizierten Anwendung sowie in seiner herausragenden Qualität.

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Thomann FetAmp
47% kauften genau dieses Produkt
Thomann FetAmp
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
58 € In den Warenkorb
TritonAudio FetHead
31% kauften TritonAudio FetHead 67 €
TritonAudio FetHead Phantom
4% kauften TritonAudio FetHead Phantom 77 €
TritonAudio FetHead Germanium
3% kauften TritonAudio FetHead Germanium 87 €
SE Electronics DM1
2% kauften SE Electronics DM1 96 €
Unsere beliebtesten Preamps
4 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Perfekte Alternative zum TritonAudio FetHead
Maxim., 21.08.2020
Ich nutze den Thomann FetAmp seit einer Woche in Verbindung mit einem Shure SM 7B und dem TC-Helicon GO XLR MINI.

Anfangs war ich durchaus skeptisch, da es ein neues Produkt ist und es ja den nur minimal teureren bekannten TritonAudio FetHead schon lange auf dem Markt gibt.

Aus diesem Grund hatte ich mir beide bestellt.

Das Fazit nach einigen Tests ist: Die beiden Mikrofonverstärker sind nahezu identisch und man kann kaum einen Unterschied beim Klang feststellen, wenn überhaupt. Die Verarbeitung ist auch perfekt.

Mir kam der FetAmp von Thomann sogar ein kleines bisschen lauter und klarer vor.

Der neue FetAmp von Thomann kann also durchaus mit dem Marktführer mithalten und muss sich nicht verstecken.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Unfassbar genial!
Dom K., 26.09.2020
Sehr gute Alternative zum TritonAudio FetHead. Ich nutze den Thomann FetAmp in Kombination mit einem Shure Beta 58 A und dem Focusrite Scarlett 2i2 3rd Gen. Ohne den FetAmp musste ich den Gain auf ca. 90% drehen, um einen passablen Output zu bekommen. Mit dem FetAmp gerade mal auf 40%. Für den Live Betrieb sehr gut geeignet, ebenso für Studio Aufnahmen. Ein zusätzliches Rauschen nehme ich nicht wahr. Auch hat sich das Mikrofonklangbild in meinen Ohren nicht verändert. Absolute Kaufempfehlung.

Tipp: Für das Streamen, Zoom, Teams oder etc. ideal, weil dort ein hoher Output notwendig ist.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Tut was er soll
Maumi, 22.09.2020
Ich hab mir den FetAmp als günstigere Alternative zu dem TritonAudio FedHead bestellt.

Was soll ich groß sagen?
Er tut was er soll, nämlich den Pegel meines Shure SM7B anzuheben und dabei den Rauschanteil zu minimieren.
Auch mein Bändchenmikrofon, dass ich für Raumaufnahmen bei Drumrecordings verwende schützt das Teil sehr gut.

Das einzige "negative" was ich berichten kann (wobei das jetzt auch nicht super dramatisch ist):
Wenn ich den FetAmp direkt ins Shure SM7B stecke, wackelt der Adapter etwas in der Buchse, aber Aussetzer oder Ähnliches konnte ich trotzdem noch nicht bemerken.

Ich kann das Teil mit gutem Gewissen empfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 54 € verfügbar
58 €

Versandkostenfreie Lieferung bis voraussichtlich Fr, 2. Oktober

Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Mikrofon-Preamps
Mikrofon-Preamps
Brauche ich einen Preamp oder doch eher einen Channelstrip? Reicht nicht sogar der Preamp in meinem Mischpult oder Audio­in­ter­face?
 
 
 
 
 
Downloads
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(7)
Kürzlich besucht
Behringer RD-6-SR

Behringer RD-6-SR; Analog Drum Machine; 8 Drum-Sounds: Bass Drum, Snare Drum, Low Tom, High Tom, Cymbal, Clap, Open Hi-Hat und Closed Hi-Hat; Lautstärkeregler für alle Instrumente und Accent-Spur; integrierter Distortion-Effekt mit Reglern für Intensität und Tone; 16-Step Pattern-Sequencer; Speicherplätze für...

Kürzlich besucht
Fender Billie Eilish Concert Ukulele

Fender Billie Eilish Concert Ukulele, Konzert Ukulele, Decke und Korpus Sapele, Nato Hals, Griffbrett Hardwood laminiert, Hals Binding, 16 Bünde, Sattelbreite 35mm (1,375"), Mensur 381mm (15"), Fishman Kula Preamp, offene Mechaniken, Abalone Rosette, Finish matt Schwarz mit "blohsh" Symbole

(1)
Kürzlich besucht
Toontrack EBX Classic Rock

Toontrack EBX Classic Rock (ESD); Erweiterungspack für Toontrack EZbass (Art. 493783); sorgfältig und detailreich aufgenommener, klassischer E-Bass aus den 1960er Jahren; gespielt mit Fingern und Plektrum / Pick; große Auswahl an Sound-Presets für unterschiedlichste Rock-Sounds; „Clean DI“ Preset für optimale...

Kürzlich besucht
iZotope RX 8 Advanced

iZotope RX 8 Advanced (ESD); Audiorestaurations-Software; tief gehende Prozesskontrolle mit umfangreichen Eingriffsmöglichkeiten und wenig Artefakten; Spectral Recovery stellt Frequenzen über 4 kHz wieder her und sorgt dafür, dass bandbreitenbegrenztes Audio in klare, deutliche Aufzeichnungen, z.B. von Konferenzgesprächen wie Zoom oder...

Kürzlich besucht
Presonus AudioBox 96 Studio Ult 25th An

Presonus AudioBox 96 Studio Ultimate 25th Anniversary Edition; Aufnahmestudio Set; bestehend aus: AudioBox USB 96 25th Anniversary Edition, Studio One Artist + Studio Magic Plugin-Suite (Ableton - Live Lite, Arturia - Analog Lab Lite 3 u. v. m.) (ESD-Download), Eris...

Kürzlich besucht
Nux Optima Air NAI 5

Nux Optima Air NAI 5; Effektpedal für E- & Akustik Gitarren; Dual-switch Akustikgitarrensimulator mit einem Vorverstärker für Akustik- und E-Gitarren, 15 eingebaute Akustikgitarrenprofile mit IR-Level Regler,9 Preset slots; Regler: Reverb, IR Level, Select, Gain, Bass, Middle, Treble; Drucktasten: Select; LED:...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-FT 24 Roasted IB

Harley Benton Dullahan-FT 24 Roasted Ice Blue, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Roasted Canadian Flame Hard Ahorn; Griffbrett: Roasted Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL;...

Kürzlich besucht
Fender CuNiFe Wide Range Humb. Neck

Fender CuNiFe Wide Range Humbucker Neck; Telecaster Humbucker; Wiederstand: 10.1 - 10.7k; Farbe: Chrom

(5)
Kürzlich besucht
Behringer RD-6-AM

Behringer RD-6-AM; Analog Drum Machine; Acid Smiley Edition; 8 Drum-Sounds: Bass Drum, Snare Drum, Low Tom, High Tom, Cymbal, Clap, Open Hi-Hat und Closed Hi-Hat; Lautstärkeregler für alle Instrumente und Accent-Spur; integrierter Distortion-Effekt mit Reglern für Intensität und Tone; 16-Step...

Kürzlich besucht
RME HDSPe AIO Pro

RME HDSPe AIO Pro; 30-Kanal PCI-Express Audiointerface; 192 kHz / 24 Bit; ADI-2 Pro-Konverter AK5572 und 2 x AK4490; der gesamte analoge Eingangsbereich setzt auf das Schaltungsdesign des ADI-2 Pro (+24 / +19 / +13 / +4 dBu); Mute-Relais auch...

Kürzlich besucht
Toontrack SDX Legacy Of Rock

Toontrack SDX Legacy Of Rock (ESD); Erweiterungspack für Toontrack Superior Drummer 3 (Art. 419735); produziert und aufgenommen von Eddie Kramer im Studio 1 der AIR Studios in London; 5 komplette Drumsets und eine große Auswahl an zusätzlichen Snares, Bassdrums und...

Kürzlich besucht
iZotope RX 8 Standard

iZotope RX 8 Standard (ESD); Audiorestaurations-Software; tief gehende Prozesskontrolle mit umfangreichen Eingriffsmöglichkeiten und wenig Artefakten; Guitar De-noise zum Entfernen bzw. Reduzieren von Verstärkergeräuschen und -interferenzen sowie Saiten- und Griffbrett- und heftigen Tonabnehmergeräuschen; Loudness Control mit verschiedenen aktuelle Lautheitseinstellungen zur Anpassung...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.