Thomann Elite Gitarrenkoffer Jumbo 1

266

Koffer für Jumbo-Gitarren

  • Jumbo 1
  • Elite Serie
  • Koffer passend für Jumbo Modelle
  • mit Holzkern
  • gewölbter Deckel mit umlaufender Stoßkante
  • umlaufend vernäht
  • rote gefütterte Plüschausstattung
  • 4 messingfarbene Verschlüsse (1x abschließbar)
  • Zubehörfach innen
  • Hygrometer
  • Metallfüße
  • 1 Tragegriff
  • 2 Deckelscharniere
  • Kunstleder braun genarbt
  • Innenmaß 114 x 44 (untere Breite) / 31,5 (obere Breite) x 12,5 cm
Erhältlich seit März 2010
Artikelnummer 239838
Verkaufseinheit 1 Stück
Für Dreadnought Modelle Nein
Für Jumbo Modelle Ja
Für Deep Bowl Modelle Nein
Für 12-saitige Modelle Nein
Für sonstige Akustikmodelle Nein
85 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 17.08. und Donnerstag, 18.08.
1
A
Solider Koffer
Anonym 03.02.2016
Ich habe den Koffer für meine Takamine GJ72CE gekauft. Der erste Eindruck nach Erhalt war sehr positiv. Die Verarbeitung war wirklich gut und das Leder machte einen wertigen Eindruck. Leider war auch bei mir das Hygrometer nicht mittig positioniert, was zwar nicht problematisch, optisch aber doch etwas unschön ist. Deshalb auch nur 4 Sterne bei der Verarbeitung.

Im Vergleich zu den (in meinen Augen unwesentlich) günstigeren Koffern, die ich bisher genutzt habe, ist das Leder um einiges hochwertiger. Man hat nicht gleich bei jedem Anecken eine Scharte im Material. Der Bezug im Inneren ist angenehm weich und sollte dem kostbaren Lack der Instrumente ausreichend Schutz bieten. Für meine oben angesprochene Gitarre sind die Innenmaße gerade noch ausreichend, was erfreulicherweise für einen angenehm "festen" Sitz der Gitarre sorgt. Die Höhe des Innenraumes des Koffers ist für die besagte Takamine nahezu perfekt. Leider ist das Aufbewahren mit einem relativ dick gepolsterten Gitarrengurt in meinem Fall etwas ungünstig, da der Deckel jetzt einen leichten Druck auf den Korpus ausübt. Dieser ist zum Glück so moderat, dass ich dennoch ein gutes Gefühl beim Nutzen der Gitarren-Koffer-Kombination habe.

Auffällig bei geschlossenem Koffer (auch ohne innenliegender Gitarre) ist, dass der Deckelrand nur wenig über den eigentlichen Koffer lappt. Wasserdicht ist so ein Koffer ja bekanntlich nicht. In diesem Fall hat ein möglicher Regenschauer aber äußerst leichtes Spiel um Feuchtigkeit in den Innenraum gelangen zu lassen. Hier waren alle meine bisherigen Koffer durch breitere Überlappungen deutlich im Vorteil. Dieses Problem würde ich als Konstruktionsschwäche einstufen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ich den Koffer wirklich weiterempfehlen kann. Er sollte für die meisten Gitarren der Jumbo-Serien nutzbar sein. Andernfalls ist man mit Thomanns Rückgaberecht auf der sicheren Seite. Das Preis/Leistungsverhältnis ist absolut in Ordnung.
Handling
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Mehr als erwartet
Anonym 26.01.2016
Ein Koffer für meine EJ-200 Jumbo musste her.
Zuviel ausgeben wollte ich nicht und hab mich dann rein pragmatisch für den Elite Guitar Case Jumbo 1 entschieden.
Als er, wie immer bei Thomann sehr schnell bei mir ankam, war ich echt überrascht.
Er sieht wirklich edel aus (setzt sich in seiner kaffebraunen Farbe gut von den "normalen " schwarzen ab), und ist sauber gearbeitet. Die Verschlüsse und Scharniere entsprechen der Preisklasse sind aber auf den ersten Eindruck auch für jahrelangen Gebrauch stabil gefertigt.
Meine Jumbo passt rein, wie auf Mass gefertigt, Ist also bei geschlossenem Deckel Spannungslos fixiert.

Mein Fazit: Mehr braucht man für einen Gitarrenkoffer nicht auszugeben.
Handling
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

P
Shabby chic - mehr nicht
PrairieSong 30.09.2020
Ich suchte nach einem Holzkoffer für eine 12-saitige Jumbo. Die Wahl fiel auf diesen Koffer, weil er
a) relativ günstig und
b) nicht schwarz ist
Daß die Oberfläche nur von der Ferne wertig rüberkommt habe ich schon vor dem Kauf vermutet, bei der Farbgebung des Innenlebens hoffte ich, daß die Wiedergabe am Monitor nicht 1:1 ident mit der Realität ist. War sie dann doch.
Der Rotton wirkt ziemlich billig.
Bis dahin wäre für mich alles kein großes Problem gewesen.
Was dem Koffer eindeutig fehlt ist Stabilität. Man hat das Gefühl, er muß von der Gitarre zusammengehalten werden. Beim Schließen des Deckels darf man nicht zu schnell sein, die Verschlüsse liegen nicht von selbst paßgenau übereinander.
Der Hammer ist aber der Geruch.
Ich lasse seit vielen Wochen tagsüber die Gitarre auf meinem Bett ruhen, damit sie sich von dem Lösungsmittelgeruch erholen und der Koffer auslüften kann. Gelegentlich nimmt man bei der Gitarre auch wieder Holzgeruch wahr.
Die Wände des Kleinzeugfachs lassen sich zusammendrücken, sie scheinen aus Styropor zu sein.
Ich dachte eine Zeit lang, daß man sich von einem günstigen Koffer eben nicht (viel) mehr erwarten kann.
Bis ich letzte Woche einen preisgleichen Tweed-Koffer (nicht bei Thomann erhältlich) erstanden habe, der mich eindeutig eines Besseren belehrt hat.
Mein Fazit: Wem der Look gefällt und der obendrein eine unempfindliche Nase hat, dem sei der Koffer empfohlen.
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

G
Viel für‘s Geld
GRide1976 07.11.2021
Für meine Ibanez AF 71 das optimale Zuhause. Unten ca. 2 cm zu groß, jedoch im Rahmen.

Der Koffer liegt wunderbar samtig in der Hand, erscheint auch angenehm ausgewogen. Sowohl liegend als auch stehend steht er auf Knopffüsschen, somit nicht direkt mit dem Leder auf dem Boden. Er STINKT NICHT!
Der Deckel ist archtopfreundlich leicht gewölbt.
Die Schnallen sind drei vorn angeordnet, davon eine abschließbar. Hinten ist eine vierte Schnalle angebracht. Hätte ich fast übersehen.

Innen ist ein schönes rotes Puschelbett mit einem geräumigen Kabelfach und einem Hygrometer.
Gesamt viel Leistung für wenig Geld.
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden