Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Thomann DP-33 B

233

Digital-Piano

  • 88 gewichtete Tasten mit Anschlagdynamik und Hammermechanik
  • 26 Sounds
  • 64-stimmige Polyphonie
  • 60 interne Songs
  • Reverb
  • Chorus
  • Dual- und Split Mode
  • Metronom
  • Transponier-Funktion
  • Master EQ: 3 Typen
  • Musikbibliothek mit 60 Übungsstücken
  • Lautsprecher: 2 x 15 W
  • 3 Pedale
  • Anschlüsse: 2 Kopfhörerausgänge, Stereo Aux In/Out, USB Midi 2.0 (Windows kompatibel)
  • Gewicht: 37 kg
  • Abmessungen (B x T x H): 1365 x 330 x 790 mm
  • Farbe: Schwarz matt
Oberfläche matt
Farbe Schwarz
Anzahl der Tasten 88
Holztastatur Nein
Ivory Feel Tastatur Nein
Druckpunktsimulation Nein
Tastaturabdeckung Ja
Anzahl der Sounds 26
Polyphonie 64
Begleitautomatik Nein
Anzahl der Rhythmen 0
Display Nein
Sequenzer Nein
Lernfunktion Nein
Bluetooth Audio Nein
Bluetooth Midi Nein
Halbpedalfähig Nein
Audioausgänge Ja
Audioeingänge Ja
Midi-Schnittstelle VIA USB
USB to Host Ja
USB to Device Nein
Erhältlich seit Februar 2014
Artikelnummer 326890
Lautsprecherleistung 2x 15 W
Maße 1365 x 330 x 790 mm
Gewicht 37,0 kg
Mehr anzeigen
459 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1
15 Verkaufsrang

Der schlanke Allrounder

Das Thomann DP-33 ist ein elegantes, schlankes Digitalpiano nicht nur für Einsteiger. Mit seinem formschönen Gehäuse ist das in Schwarz oder Weiß erhältliche Piano überall ein echter Blickfang. Zudem überzeugt es mit seinen inneren Werten. In Sachen Tastatur und Klang bietet das DP-33 kleinen und großen Pianisten alles, was man zum Üben braucht, und beflügelt mit seiner umfassenden Ausstattung die Kreativität. Nicht nur dort, wo ein akustisches Klavier zu groß, zu laut oder zu teuer ist, bietet das DP-33 eine elegante, kostengünstige und gut klingende Alternative.

Einfach eine Hammer-Tastatur!

Das DP-33 bietet eine vollwertige, anschlagdynamische Tastatur mit einer echten Hammermechanik. Diese sorgt für ein hochwertiges Spielgefühl, das dem eines Konzertflügels ähnlich ist. Die Anschlagdynamik kann in mehreren Stufen an den persönlichen Geschmack angepasst werden. Im Split-Modus wird die Tastatur in zwei Bereiche aufgeteilt. Außerdem ist es möglich, im Dual-Modus zwei Klänge übereinander zu legen. Weitere wichtige Funktionen zum Üben, die das DP-33 mitbringt, sind das eingebaute Metronom und die 60 integrierten Übungs- und Demostücke.

Mehr als ein Piano

Unter den 26 Klängen des DP-33 sind neben Flügelklängen auch andere Instrumente wie E-Pianos, Orgeln und Streicher. Damit lädt das DP-33 zum Experimentieren ein - manche Songs klingen einfach mit einem E-Piano-Sound besser als mit einem Klavier. Die Klänge lassen sich mit den integrierten Hall- und Chorus-Effekten verfeinern; zusätzlich steht ein Equalizer zur Verfügung. Die kraftvollen Lautsprecher sorgen für einen satten Sound. Und wenn es mal etwas leiser sein muss, kann man dank der zwei Kopfhöreranschlüsse jederzeit üben, ohne die Nachbarn oder Mitbewohner zu stören.

Über Thomann-Digitalpianos

Neben den bekannten Marken nehmen die von namhaften Herstellern gefertigten Thomann-Instrumente inzwischen einen großen Raum in unserem Sortiment ein. Thomann-Digitalpianos sind mit ihrem unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis nicht nur für Schüler und Anfänger erste Wahl. Sie überzeugen durch technische Features, die für gewöhnlich wesentlich teureren Instrumenten aus dem Profi-Segment vorbehalten sind und durch kompromisslos guten Klang.

Immer eine gute Verbindung

Neben den Kopfhörerausgängen bietet das DP-33 weitere Anschlussmöglichkeiten, durch die es sich flexibel einsetzen lässt. Über den Aux-Eingang kann man ganz einfach Musik von einem Audioplayer bzw. Smartphone abspielen - so macht das Üben gleich doppelt Spaß! Der Stereo-Ausgang ermöglicht den Anschluss an eine externe Verstärkeranlage oder einen Recorder. Und sogar mit einem Computer versteht sich das DP-33: Der integrierte USB-Anschluss sendet und empfängt MIDI-Daten, wodurch das Digitalpiano zusammen mit Musiksoftware auf einem PC verwendet werden kann. Experimentierfreudige Pianisten bekommen eine breite Palette von Möglichkeiten geboten, die das Üben erleichtern und die Kreativität fördern.

151 Kundenbewertungen

M
wie für mich gemacht :-)
Markus1393 27.03.2014
Ich hatte schon lange parallel zu meinem geliebten Sauterklavier, das mich schon seit über 35 Jahren begleitet, ein Billigstagepiano...
...denn da wo mein Klavier stand, konnte ich weder meinen Rauchgelüsten, noch meinem fehlenden Tag-Nacht-Rhythmus nachkommen.
Und billig, da es echt überobligater Luxus ist, wenn man n schon ein Klavier hat...
Nachdem ich mir mein Stagepiano gerne von zweien meiner Kinder habe aus den Rippen leiern lassen- die spielen echt gerne-, suchte ich lange nach kostengünstigen Ersatz, sowohl gebraucht als auch neu.

Plötzlich, Anfang dieses Jahres sah ich es dann. Das DP 33. Also alleine das Bild machte schon Spass. Tastaturdeckel, Ständer, schlank, feste Pedalerie- also kein füßisches Suchen nach dem f... Pedal mehr!
Die gelesenen Features, klasse, obwohl in der Beschreibung der Dualmodus unerwähnt war, was sich durch einen schnellen freundlichen Anruf dann klärte!
Seit gestern steht es hier, was flott und reibungslos verlief, die Montage war ein Klacks. Steht sehr stabil. Kleiner Verbesserungsvorschlag: Wenn man ein so schönes Instrument so günstig verkauft, lieber 5 Euro teurer, dafür die Kabel der Pedanterie länger und mit Führung, so dass die Kabel vor dem sichtbaren Hintergrund verdeckt bleiben...

Erstes (Spiel-)Gefühl des unter 400 Euro!!! kostenden Instruments:
Tastatur für den Preis klasse, Sounds gut bis befriedigend, aber das ist Geschmackssache, wer mit den Sounds nichts zu spielen weiss, dem hilft die Sounddemo- find ich witzig und hilfreich.
Der in der Bedienungsanleitung "falsch" platzierte Funktionschalter lässt sich mit den "belegten" Tastaturtasten gut einsetzen,
aaaaaber ich bekomme die Voices der unteren Belegung selten mit zwei Tastendrücken???!!!???
Das reine spielen auf meinem neuen E-Piano macht einfach Spass und bestimmt kann ich irgendwann auch noch mit den "unteren" Voices Freundschaft schließen.

Fazit:
Für diesen Preis unschlagbar.
Die 64-stimmige Polyphonie geht erst nach masslosem Gebrauch des Haltepedals mit Dualvoices in die Knie, kann man aber spieltechnisch noch gut umgehen...
Ansonsten alles an Bord, was der ambitionierte Klavierfreizeitspieler so braucht:
Guter Klang, leichte Bedienung (von den "unteren" mal weg ;-) ), tolle Tastatur, nette Gimmicks, schickes schlankes Äußeres, abstaubfreundlich geschützt.
Empfehlenswert für Anfänger UND Hobbypianisten allen Alters.
So, hoffentlich darf ich mich noch lange an meinem DP33 erfreuen- meine Töchter haben es noch nicht gesehen... ;-)
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
25
2
Bewertung melden

Bewertung melden

p
Tolles Produkt zu einem guten Preis
phantomschnegge 21.10.2020
Meine Partnerin wollte schon immer ein E-Piano haben, hat sich allerdings auf Grund der Preise abschrecken lassen. Also habe ich sie zu Weihnachten überraschen wollen.

Ein bisschen recherchiert und schon bin ich auf das Thomann DP-33 B gestoßen. Die Lieferung war perfekt, der Bote half sogar beim Hereintragen. Das ist vielleicht nicht Thomanns Verdienst, rundet aber die positiven Erlebnisse ab.

Das Piano verfügt über eine ganze Menge Features, deren Aufzählung hier den Rahmen sprengen würde. Am wichtigsten ist, dass das Piano über 88 Tasten verfügt und man den Tastendruck individuell einstellen kann, man kann also den Tastenwiderstand eines herkömmlichen Klaviers imitieren. Das ist großartig!

Ganz besonders gut finde ich, dass das Piano über einen USB-Anschluss verfügt. Hier kann man ein Tablet oder Notebook/PC anschließen. Aufgenommen haben wir damit noch nicht, aber das sollte auch funktionieren. Viel bedeutender ist hier die Möglichkeit, mit einer Lern-App auf dem Tablet zu arbeiten. Diese erkennt dann automatisch über die USB-Verbindung die gespielten Töne und kann so den Lernfortschritt speichern. Mittlerweile haben sogar zwei Kinder Interesse am Klavier gefunden.

Ich finde, dieses Klavier hat ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und ich bereue nicht, dieses Weihnachtsgeschenk gemacht zu haben.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

R
Hochwertiges Piano für Anfänger
Renoize 18.04.2021
Ich benutze das Epiano zuhause, Da ich selbst anfänger bin wollte ich wenig geld ausgeben, aber denoch ein schönes Piano haben , welches sich problemlos ins Zimmer stellen lässt.
Durch seine Hochwertige verarbeitung fällt es kaum auf. Der klang ist sehr gut ,kommt jedoch selbstverständlich nicht an ein echtes Klavier ran. Für mich als Anfänger hat sich der Kauf gelohnt, auch die Lieferung per Spedition erfolgte Problemlos, und ich musste mich um nichts kümmern. (Die Spedition hat sich telefonisch mit mir in Verbindung gesetzt, um einen liefertermin zu vereinbaren)

Ich kann dieses Klavier für Anfäger sehr empfehlen
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Klasse Teil!
Anonym 26.06.2015
Habe das Digitalpiano für meine Freundin gekauft und sie ist hellauf begeistert davon. Es ist sehr Preiswert, und vollkommen ausreichend, wenn man ab und zu zuhause spielen will.
Die Features, die darin enthalten sind, reichen für den Hausgebrauch auch dicke aus.
Der Sound ist klar und klingt für mich dem eines normalen Klaviers sehr gut nachempfunden.
Zu der Verarbeitung kann ich nur sagen: 1A Qualitätsarbeit! Das Holz ist massiv und stabil, wirkt sehr edel und der Zusammenbau war unkompliziert und einzig und allein mit einem Schraubendreher machbar.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
8
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung