Thomann DP-32 WH

34

Digital Piano

  • 88 gewichtete Tasten mit Hammermechanik
  • 16 Sounds
  • 60 interne Songs
  • 128-stimmig polyphon
  • Reverb
  • Sequencer mit 5 User Songs
  • Effekte
  • Duet
  • Touch Response
  • Voice Demo
  • Metronom
  • Transpose-Funktion
  • 3 Pedale
  • 2 Kopfhörerausgänge
  • USB Midi Anschluss
  • 2 Aux Ausgänge
  • Verstärker: 2x 20 W
  • Lautsprecher: 2x 10 W
  • Abmessungen: 1363 x 440 x 850 mm
  • Gewicht: 38,5 kg
  • Farbe: Weiß matt
Farbe Weiß
Oberfläche matt
Anzahl der Tasten 88
Holztastatur Nein
Ivory Feel Tastatur Nein
Druckpunktsimulation Nein
Tastaturabdeckung Ja
Anzahl der Sounds 16
Polyphonie 128
Begleitautomatik Nein
Anzahl der Rhythmen 0
Display Nein
Sequenzer Ja
Lernfunktion Nein
Bluetooth Audio Nein
Bluetooth Midi Nein
Halbpedalfähig Ja
Audioausgänge Ja
Audioeingänge Ja
Midi-Schnittstelle VIA USB
USB to Host Ja
USB to Device Nein
Erhältlich seit Mai 2019
Artikelnummer 448687
Verkaufseinheit 1 Stück
Lautsprecherleistung 2x 10 W
Maße 1320 x 440 x 815 mm
Gewicht 38,5 kg
Mehr anzeigen
B-Stock ab 459 € verfügbar
498 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1
79
Besucher
betrachten dieses Produkt
9
Verkaufsrang
in Compact Digital Pianos

Mehr als ein Klavier

Das Thomann DP-32 ist ein eleganter und funktionaler Ersatz für ein akustisches Klavier. Das Digitalpiano bietet Anfängern und Fortgeschrittenen alle Funktionen und Klänge zum Klavier üben, und noch einiges mehr. Dabei fügt es sich mit seinem formschönen Gehäuse perfekt in seine Umgebung ein. In Schwarz oder Weiß erhältlich, macht das DP-32 überall eine gute Figur und kann sich mit seinem Funktionsumfang mühelos mit deutlich teureren Digitalpianos messen. Nicht nur Einsteiger werden von seinem Klang, seinem Spielgefühl und seinen Möglichkeiten begeistert sein!

Echtes Flügel-Feeling

Das Wichtigste zuerst: Das Thomann DP-32 ist mit einer hochwertigen Tastatur mit einer echten Hammermechanik ausgestattet. Diese sorgt für ein angenehmes und authentisches Spielgefühl, was auch und gerade für Anfänger sehr wichtig ist. Die Anschlagempfindlichkeit der Tastatur lässt sich in fünf Stufen an den persönlichen Geschmack anpassen oder auf Wunsch auch deaktivieren, etwa zum Spielen von Orgelklängen. Auch die Pedale entsprechen denen eines echten Flügels: Neben den Halte- und Soft-Pedalen verfügt das DP-32 auch über das mittlere Sostenuto-Pedal, wodurch es sich auch für anspruchsvolle Klavierliteratur eignet.

Klanglich eine Wucht

Klanglich lässt das DP-32 keine Wünsche offen: Unter seinen 16 Klangfarben sind neben verschiedenen Flügelklängen auch E-Piano-Sounds, Orgeln, Streicher und mehr. Auf Wunsch kann die Tastatur im Split-Modus auf zwei Klänge aufgeteilt werden, oder man legt im Dual-Modus zwei Klänge übereinander. Zusätzlich bietet das Digitalpiano den TWINOVA-Vierhandmodus, der besonders für den Unterricht geeignet ist. Die integrierten Chorus- und Halleffekte laden zum Experimentieren ein und bieten eine große klangliche Vielfalt. Bei der Wiedergabe sorgen die kraftvollen Lautsprecher für einen satten Sound. Natürlich kann das DP-32 aber auch anders: Dank der zwei Kopfhörerausgänge kann man auch dann üben, wenn die Mitbewohner nicht gestört werden möchten.

Über Thomann-Digitalpianos

Neben den bekannten Marken nehmen die von namhaften Herstellern gefertigten Thomann-Instrumente inzwischen einen großen Raum in unserem Sortiment ein. Thomann-Digitalpianos sind mit ihrem unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis nicht nur für Schüler und Anfänger erste Wahl. Sie überzeugen durch technische Features, die für gewöhnlich wesentlich teureren Instrumenten aus dem Profi-Segment vorbehalten sind und durch kompromisslos guten Klang.

Alles drin, alles dran

Das Klavier üben ist mit dem DP-32 sehr einfach: Einfach einschalten und losspielen. Zusätzlich stehen viele hilfreiche Funktionen zur Verfügung, wie etwa das eingebaute Metronom oder die 60 integrierten Übungsstücke. Bei der Wiedergabe der Songs können die linke und rechte Hand getrennt stummgeschaltet werden, um sie selbst dazu spielen zu können. Mit dem integrierten Recorder kann man bis zu fünf Stücke selbst aufnehmen, um den Übungsfortschritt zu dokumentieren oder Ideen festzuhalten. Und auch für gute Verbindungen ist gesorgt. Der Aux-Eingang ermöglicht den Anschluss eines Musikplayers bzw. Smartphones zum Abspielen von Musik. Über den Aux-Ausgang kann das Digitalpiano an eine Verstärkeranlage oder einen Recorder angeschlossen werden. Auch ein USB-Anschluss ist vorhanden, über den das DP-32 mit einem Computer verbunden und zusammen mit Musiksoftware verwendet werden kann. Hier bleiben wirklich keine Wünsche offen.

Im Detail erklärt... TWINOVA-Modus

Der TWINOVA-Modus des DP-32 eignet sich sehr gut für den Unterricht. Ähnlich dem Split-Modus wird dabei die Tastatur in zwei Bereiche aufgeteilt. Anders als im Split-Modus sind diese aber nicht mit zwei verschiedenen Klängen, sondern mit dem gleichen Tonumfang des gleichen Klangs belegt. Dadurch können Lehrer und Schüler nebeneinander sitzen und haben beide Zugriff auf den gleichen Tonumfang. Sehr praktisch!

26 Kundenbewertungen

L
Preis-/Leistung und Spielbarkeit top!
Lüdemann 11.05.2021
Ich benutze das ePiano, um meine Klavierspiel-Fähigkeiten wieder zu aktualisieren. Wichtig war mir eine volle Tastenzahl, Hammermechanik, gewichtete Tasten und ein ordentlicher Klang. Alle diese Aspekte sind zu meiner vollen Zufriedenheit erfüllt. Es gibt sicher in höheren Preissegmenten noch bessere Sound-Samples für den Klavierklang. Aber ich war sehr erstaunt, was zu diesem Preis heute möglich ist!

Das Digitalpiano kam sehr gut verpackt bei mir an und ließ sich gut aufbauen. Es ist vergleichsweise schwer, aber die gesamte Konstruktion ist sehr stabil und in weiß sieht das Klavier auch durchaus schick aus. Sehr praktisch ist der integrierte Notenhalter und die Klaviaturabdeckung zum Herausziehen und Einschieben tut problemfrei ihren Dienst.

Alles in allem sehr zu empfehlen! Ich würde das Klavier wieder kaufen, wenn ich erneut vor einer Kauentscheidung stünde.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

E
Sieht schön aus, aber... enttäuschender Sound, unangenehme Klaviatur
ErUndSie 14.12.2019
Wir haben uns das Digitalpiano bestellt, in der Hoffnung damit ein vernünftiges Einsteigermodell unter 500€ zu bekommen - günstiger als bei namhaften Herstellern. Leider waren wir insgesamt von dem Piano enttäuscht.

Gründe:
Das Digitalpiano sieht für seinen Preis schön und sehr schlicht aus. Damit ist es eine optisch ansprechende Alternative zu einem Keyboard. Es ist einfach aufzubauen, obwohl das Gewicht nicht zu unterschätzen ist. Die Einstellungen/Menü ist ähnlich wie bei Geräten oberhalb der 500€-Marke.

Das Piano eignet sich nach unserer Meinung jedoch nicht für einen Einsteiger, da die Tasten recht schwer zu spielen sind. Gerade im Vergleich zu anderen Digitalpianos bspw. aus der Arius-Reihe von Yamaha, fällt auf, dass die Hammermechanik weit von einer realistischen entfernt ist. Die Tasten müssen mit viel Druck/Kraft gespielt werden. Gerade bei ungeübten Spielern/Anfängern ermüden die Finger unnötig schnell.

Der Klang (über Lautsprecher und Kopfhörer) wirkt dumpf und unausgeglichen - besonders bei Tönen, die länger gehalten werden. Das hat unsere Freude am Spielen stark eingeschränkt.

Wir haben uns letztendlich dazu entschieden, etwas mehr Geld (insg. 750€) auszugeben um einen erheblich besseren Klang und realistischeres Spielgefühl bei einem Einsteigergerät zu bekommen.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
6
2
Bewertung melden

Bewertung melden

ST
Guter Kompromiss
Susi The Trumpet 15.11.2019
Ich habe das E-Piano erworben, um in der Miewohnung jederzeit ohne die Nachbarnzu stören zum eigenen Vergnügen Klavier spielen zu können. Für mich sind in erster Linie die Piano-Sounds relevant, alle weiteren Features eher ungenutzt.
Unter Kopfhörern ist der Soud sehr gut. Die eingebauten Boxen klingen eher mittelmäßig (aber dem günstigen Preis durchaus angemessen.)
Die Bedienung der zusätzlichen Funktionen gestaltet sich eher unübersichtlich und ein Display zur Orientierung, was da gerade aktiviert ist oder auch nicht, wäre äußerst hilfreich.
Da ich aber in erster Linie ein Etagenwohnungs-taugliches Klavier gesucht habe, stört MICH das nicht weiter.
Wer die zusätzlichen Funktionen intensiver nutzen möchte, sollte ein paar Euro mehr für ein Instrument mit übersichtlicherer Bedienung investieren.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

CT
Sehr gutes Einsteiger- Intrument
C. Taufmann 17.11.2019
Es war ein Geschenk für mein Enkelkind und wir sind sehr zufrieden.
Es war zwar nicht so problemlos innerhalb von 2 bis 5 Tagen da
( wie angegeben; mit mindestens einer Woche muss man rechnen), aber dann war alles gut.
Der Zusammenbau des Unterteils ist absolut unkompliziert, es wirkt stabil, die Pedale funktionieren wie sie sollen.
Der Sound ist nicht gerade kräftig, aber gut und ausreichend für eine Mietwohnung.
Der Anschlag ( gewichtete Tasten und Hammermechanik) ist überraschend gut.
Ein wunderbares Instrument für einen Schüler oder Hobbyspieler,
der auch gelegentlich auf einem mechanischen Instrument zurecht kommen muss.
Sehr gut!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden