Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

the sssnake Klinken-Adapterstecker für Bodenpedale

1474

Adapterstecker für Bodeneffektgeräte

  • versetzt
  • 6,3 mm Klinke auf 6,3 mm Klinke
  • Mittelteil 12 mm breit
  • Metall
Erhältlich seit Dezember 2004
Artikelnummer 175947
2,50 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 28.10. und Freitag, 29.10.
1
250 Verkaufsrang

1474 Kundenbewertungen

5 494 Kunden
4 296 Kunden
3 242 Kunden
2 212 Kunden
1 230 Kunden

Verarbeitung

N
the sssnake Effect Pedal Adapter
Nargothrond 18.10.2019
Hallo,

das Gerät ist eine interessante Idee, um Platz und Materialmenge (keine kurze Patchkabelschleife), sowie Weg (ca. 10cm weniger) zu sparen. Der Vorteil kann aber durchaus als eher sekundär bewertet werden (Patchkabelschleife nimmt auch nicht viel Platz weg und Kabelwegersparnis lohnt selbst bei Dutzenden Objekten kaum derart, dass sie buffer-relevant würde).

Zur Klangqualität: Ich kann keinen Soundverlust und keine Soundfärbung feststellen (Vergleich sind kurze Patchkabel gleicher Marke, Rockboard und HB).

Zur Anwendung und Verarbeitung und zur Problematik mit diesem Produkt:
Die Positionierung ist zunächst einmal einfach und durch die Bauart findet man bei Effektgeräten mit seitlich gelagerten Buchsen, die unterschiedlich hoch sind trotzdem schnell eine vernünftige Position.
Sind die Buchsen aber sehr weit unten oder oben an der Seite der Geräte, kann das die Platzersparnis dadurch zunichte machen, dass die Geräte nicht mehr optimal nebeneinander liegen können und eine Art Zickzack entsteht - ein Gerät liegt weiter oben, eins weiter unten, eins wieder oben usw. Ein kurzes Patchkabel vermeidet dieses Problem.
Die meisten Pedalboardanwender werden Klett unter ihren Effekten haben und hier beginnt das Problem. Wenn man zwei oder mehr Geräte mit diesen Verbindungsstücken aneinanderhängt und dann lösen und an eine andere Stelle setzen will, dann muss man sie gleichzeitig (also die Kette im Ganzen) lösen, was je nach gekletteter Fläche und Kletthatqualität mitunter fast unmöglich sein kann, bzw. ab drei Geräten gleichzeitig definitiv nicht mehr machbar ist).
Tut man das nicht, riskiert man, die Effektgeräte zu beschädigen oder zu zerstören, da sich der Klinkestecker innen verbiegt und die strukturelle Integrität beschädigt/beschädigen kann - das Effektgerät wird sozusagen aufgespießt bzw verbogen. Ein Bandmitglied hatte das beschriebene Problem auf seinem Board, dann brach der Adapter nach einigen weiteren weit vorsichtigeren Verschiebeaktionen auseinander.
.
Kurzum: Das Gerät ist nur sehr bedingt zu empfehlen, wenn man entweder keine Bodenhaftung (Klett) verwendet oder vorhat, nur zwei Geräte in Reihe damit zu verbinden und diese möglichst selten neu zu positionieren (und selbst dann ist es gefährlich). Der Vorteil gegenüber einem kurzen Patchkabel ist gleich null, dafür erlaubt letzteres eine flexiblere und gefahrlosere Positionierung. Die Empfehlung geht daher stattdessen klar in Richtung kurzer Patchkabel.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Sehr Gut, aber nicht überall einsetztbar.
Thomas564 27.10.2009
Ein sehr praktischer, stabiler und günstiger Verbinder von Bodeneffektgeräten. Patchkabel mit diesem Artikel wo möglich zu ersetzen verringert den Kabelsalat auf dem Pedalboard deutlich! Eine Verbesserung oder Verschlechterung der Soundqualität durch das entfernen der Patchkabel konnte ich aber nicht feststellen.

Folgendes sollte man jedoch beachten:

- Da die Pedale mit diesem Adapter starr miteinander verbunden werden, sollten sie gut am Pedalboard befestigt werden, da sonst bei jeder Pedalbetätigung alle Pedale mitrutschen, und die Klinkenstecker und -buchsen immer wieder unnötig belastet werden.

- Der Adapter lässt keinen Winkelversatz zu. Das bedeutet, dass die Achsen der zuverbindenen Klinkenbuchsen 100% Parallel verlaufen müssen! Deshlab ist der Adapter für Pedale mit leicht angewinkelten Seitenflächen, wie z.B. bei manchen Alu-Druckgussgehäusen, ungeeignet.

- Bei mehreren, eng nebeneinander positionierten Klinkenbuchsen (wie z.B. bei Stereo-Effektpedalen) ist der Adapter ebenfals ungeeignet, weil er eine zweite Buchse abdecken kann, die dann nicht mehr anschließbar ist.
Verarbeitung
10
0
Bewertung melden

Bewertung melden

RP
Nein, tu es nicht!
Riccardo P. 11.12.2015
Auch ich dachte mir ich spare mir da einen ab wenn ich die günstigen Steckerverbindungen kaufe. Nix da! Was von aussen nicht viel anders aussieht als Stecker namhafter Marken ist von innen leoder nur ein kleines drahtdickes Käbelchen dass lose drinnhängt. Schon beim Auspacken löste sich die eine von der anderen Hälfte. 'Richtige' Stecker sind nicht soo viel teurer wenn man bedenkt, das diese auch wirklich funktionieren.
Verarbeitung
7
0
Bewertung melden

Bewertung melden

EA
Falsch verbunden
Emmanuel A. 10.02.2016
Ärgerlich, dieser Z-Winkler ist fertigungsmäßig trotz guter Idee ein echter Schuss ins Klo. Ich habe ihn zur ersten Konfigurierung eines geplanten Pedalboards ausprobiert, und er ist ruckzuck zerbrochen. Hier muss ich leider sehr deutlich abraten.
Im Vergleich zeigt sich der Mooer Pedal Connector Z (Artikelnummer 334939) deutlich solider.
Da zahlt sich die kleine Mehrinvestition von 2 komma Euro schnell aus.

Fazit: Finger weg, null Sterne.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung