the t.racks Rack Racksteckdose 16/6

142

Racksteckdose

  • rückseitig: 6x Schutzkontaktsteckdosen mit Klappdeckel
  • frontseitig: 3x Schutzkontaktsteckdosen mit Klappdeckel
  • CEE 16 A mit Zuleitung
  • Bauform: 19" / 2 HE
  • Tiefe ca.: 11 cm
  • Kabellänge: 120 cm
  • Gewicht: 2,75 kg
Erhältlich seit November 2011
Artikelnummer 261934
Verkaufseinheit 1 Stück
49 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 13.08. und Dienstag, 16.08.
1
T
Preis/Leistung ist hervorragend
Thomas776 17.12.2021
Nachdem an den Geräten auch einige Kritik zu lesen war, habe ich mal genauer hingeschaut. Fangen wir vorne an:
Gerät ausgepackt, Kabel-Dinger aufgezwirbelt und das Kabel gradegezogen - ok, war kalt im DHL - Auto, aber das Kabel ist schon auch von der störrischen Fraktion. Allerdings handelt es sich ja unverkennbar um ein Einbaugerät, also kein Punktabzug dafür.
Den Stecker finde ich völlig ausreichend und beim Einstecken blieben alle Sicherungen inkl FI drin.
Alle 9 Steckdosen im Gerät waren fest, alle Deckel funktionieren einwandfrei und gehen so weit auf, daß man einen abgewinkelten Schuko-Stecker mit Kabel nach oben einstecken kann. Wen es interessiert: die beiden Kontakt-Löcher liegen waagrecht nebeneinander.

Alle Steckdosen haben mechanisch wie elektrisch einwandfrei funktioniert.

Ich habe das Kabel gegen ein längeres ersetzt, Kabeltyp "Stairville RubberCable H07RN-F 5x1,5 mm² ". Hat sowohl in den Stecker, als auch durch die Zugentlastung des Gerätes einwandfrei gepaßt, beide Zugentlastungen haben auch wieder gegriffen. Innen ist alles frei verdrahtet, sieht ein bischen wirr aus, ist aber gut gemacht, Schrumpfschläuche auf den Kabelenden usw.
Weil jemand über lockere Klemmschrauben an den Einbausteckdosen geklagt hat, habe ich alle kontrolliert. An zwei Erdungsanschlüssen konnte ich die Klemmscharuben noch etwas fester anziehen, aber sie waren nicht wirklich locker

Wenn ich mir was wünschen darf wäre es das gleiche Gerät aber mit einem weniger störrischen Anschlußkabel und vor allem mit je einem Schalter Ein/Aus pro Phase auf der Vorderseite, damit im Fall der Fälle nicht das ganze Rack ausfällt, weil z.B. eine von 3 Enstufen zickt. Genug Platz ist jedenfalls da.

Aber der Distributor kommt genau so nach Hause, wie man es aufgrund Beschreibung und Bildern erwarten kann, hat keine optischen oder mechanischen Mängel und verdient daher volle Punktzahl.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

SS
Reicht aus...
Sören S. 30.03.2016
Angesichts des zu erwartenden Preis/Leistungsverhältnisses und der Notwendigkeit, 3 Phasen á 16 A auf engstem Raum anliegen zu haben, habe ich mir den Power Distributor 16/6 bestellt.

Nach der Sichtung einiger Beurteilungen hatte ich zwar Zweifel, die wurden aber nach der Lieferung zerstreut.

Als erstes nahm ich mir den CEE-Stecker vor.
Er erinnerte mich irgendwie an die Spritzgussresttülle eines Bobby Car - sowohl farblich als auch von der Haptik.
Das Gewinde der Befestigung einer Phase überdreht, die Leitung sitzt aber fest.
Der Stecker wird auf jeden Fall ausgetauscht.
Bei einem Preis von derzeit 39 EUR für den Verteiler habe ich da kein Problem mit...

Nächster Kritikpunkt waren die Verschraubungen der Erdung.
Nachziehen konnte ich die eine halbe Umdrehung, gesichert ist das Ganze durch selbstsichernde Muttern. Also alles Bestens.

Die restliche Verkabelung machte einen sehr ordentlichen Eindruck, das Durchmessen des Verteilers bestätige das auch.

Ich benutze den Stromverteiler im Amprack.
Die des Öfteren erwähnten zu tief sitzenden Dosen stören mich nicht, empfinde ich eher als Vorteil, da der Verteiler im Amprack ganz oben Platz genommen hat.
So kriegt man die Klappen noch bequem auf und die mitgelieferten geraden Kaltgerätestecker meiner Endstufen rasten fest und sauber in die Buchsen ein.
Diese sind trotz IP44 nicht zu tief, so dass auch eine "Wandwarze" ausreichend Halt findet...

Fazit: 39 EUR mit Metallgehäuse - trotz eines vernünftigen extra 16A-CEE- Steckers - geht trotzdem nicht günstiger.
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

HL
Erfüllt seinen Zweck
Haumdaucher Live 31.03.2022
Man sollte nicht zu viel erwarten, aber der Verteiler erfüllt seinen zweck. Wenn man richtig auf Tour ist, sollte man vllt. zu etwas besserem greifen und mehr Geld in die Hand nehmen.
Wir nutzen ihn für den Proberaum, dafür reicht er aus.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
fragwürdig
Thorsten299 07.03.2012
Beim Umbau des Gerätes ( Zuleitung nach außen ) fiel auf, dass die Adernfarben des Kabels nicht VDE gerecht sind. Gelb ist da m.E. als Farbe für eine Phase nicht vorgesehen.

Nun gut, dem Strom ist das egal. Wirklich übel war, dass bei einer Steckdose die Schraube für den Anschluss nicht angezogen war. Das hätte über kurz oder lang zum Ausfall oder Schlimmeren führen können. Ich habe die gesamte Verkabelung daraufhin erneuert. Der Kabelbaum sah auch nicht wirklich Vertauen erweckend aus.

Einzelne Drähte der Litze waren an den Anschlüssen bereits gebrochen. Bei der Inbetriebnahme ging bei einer Steckdose der Stecker nur mit viel Kraft rein.

Fazit: Für den Preis OK, allein das Gehäuse für einen Eigenbau ist oft schon teurer. Ein Blick unter die Haube kann aber nicht schaden.
Verarbeitung
5
1
Bewertung melden

Bewertung melden