the t.racks DL 2/918 digitaler 24-Bit Delay Line Controller

111

Digitaler 24bit stereo Delay Line Controller

  • Delay Time: 2x 2730 ms (=936,4 Meter) pro Kanal
  • einstellbar in Millisekunden, Meter oder Feet
  • Noise Gate
  • Input LED Meter
  • Bypass Schalter
  • Lock-Taste
  • XLR Klinke in/out
  • Anschluss: 100 - 240 V
  • Abmessungen: 45 x 482 x 152 mm
  • Rackformat: 19” mit 1 HE
  • Gewicht: 3 kg
Erhältlich seit Januar 2007
Artikelnummer 198103
Verkaufseinheit 1 Stück
219 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 1.12. und Freitag, 2.12.
1

111 Kundenbewertungen

49 Rezensionen

J
Erst operieren, dann viel Freude
Jochen264 27.03.2019
Das Rack mit der einen, freien HE steht bereit. Den Controller voller Freude ausgepackt. Sanft gleitet er an seinen Platz im Rack. Leider nicht, denn die festmontierten Gummifüsschen sind im Weg. Also Messer gezückt und weg mit den Füßen. Jetzt: Sanft gleitet er an seinen Platz im Rack. Leider immer noch nicht. Denn die Schrauben, mit denen das Gehäuse montiert wurde, stehen oben und unten über die eine HE hinaus. Also alle anderen Geräte im Rack lösen, für den Controller einen Randplatz suchen. Alles wieder festschrauben und endlich ist diese eigentliche Kleinigkeit erledigt. Eigentlich schade, dass das alles so sein muss. Andere Hersteller bringen die Schrauben versenkt an. Oder sind, wie beim t.racks Splitter an der Front. Und sonst sind die Füße, falls sie gebraucht werden, zum Aufkleben dabei.
Nun aber zum Eigentlichen und da kann ich fast nur Gutes sagen. Der Controller verzögert ohne Nebengeräusche die Signale. Ein geniales Gerät. Das bleibt im Rack.
Inzwischen, denn einen Anfangsfrust gab es schon auch.
Zum einen bin ich immer noch mit wilder Tastendrückerei dabei, wenn ich z. B. zwischen Millisekunden in Meter umstellen möchte. Da erklärt sich nichts von selbst. Eigentlich hätte der Controller ja genügend Taster um dies sinnvoll zu gestalten.
Und nach den ersten Tests hätte ich ihn fast zurück geschickt. Beim Einstellen der Delay-Zeit waren nur relativ große Sprünge möglich. Das erweckte den Anschein, als wären nur vorgegebene Größen möglich. Da wollte ich das Gerät eigentlich schon zurück schicken. Irgendwann entdeckte ich durch Zufall, dass es nicht nur "Delay Tune" sondern auch "Delay Tune Fine" gibt. Und da kann man jeden Kanal sehr genau einstellen. Eigentlich so wie es sein soll und richtig super. Schade, dass sich die Bedienungsanleitung darüber ausschweigt.
Von den Kleinigkeiten abgesehen, ein tolles Teil.
Bedienung
Features
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

H
Sehr gutes Gerät zum fairen Preis
HolgerE 27.02.2010
Das Gerät tut genau das was man von ihm erwartet. Alle Funktionen die man braucht sind vorhanden und die Bedienung geht intuitiv, ohne langes studieren der Anleitung.

Technik: Da ich vom Musikelektronik - Handwerk bin, habe ich natürlich das Gerät zerlegt um mir ein Bild vom Innenleben zu verschaffen. Elektrisch und elektromechanisch ist die Verarbeitung sehr gut. Die 230V sind gut verräumt und es wurden auch Schrumpfschläuche spendiert.

Alle internen Steckverbinder und alle Schrauben sind gesichert. Auch sind alle ICs verlötet und nicht gesockelt (Bauteile können sich nicht aus ihrem Sockel lösen und dadurch Fehler verursachen) Die Bestückung der Leiterplatten ist ordentlich ausgeführt und die Karten sind sauber (keine Lötrückstände).

Auch erblickt man Kabelbinder, mit denen die Kabelstränge sauber gebündelt sind. Leider kann man sowas von Konkurrenzprodukten (auch im teureren Preissegment) nicht immer erwarten.
Ein weiteres Plus ist natürlich das geringe Gewicht, aber dennoch ein solides Metallgehäuse.

Fazit: Ein gutes Produkt mit einer sehr schönen Verarbeitung (besonders mit dem Hintergedanken an den Kaufpreis)
Bedienung
Features
Verarbeitung
12
3
Bewertung melden

Bewertung melden

D
Für das Geld unschlagbar
Daniel233 31.12.2010
Wer ein Delay-Gerät benötigt und will nicht viel Geld ausgeben, der ist mit dem T.Racks DL 2/918 sehr gut bedient. Das was reingeht, kommt mit der Verzögerung wieder raus. Und das ohne Klangveränderung. So wie es sein sollte. Über die Bedienung lässt sich streiten. Die Anleitung ist mehr als schlecht. Aber mit ein wenig Zeit an dem Gerät und etwas technischem Verständnis, kommt man auch an die Einstellungen, die man braucht. Und wenn man es einmal weiß, ist es nur eine Kleinigkeit, die entsprechenden Werte einzustellen.

Wer also ein Delay-Gerät braucht, wo das rauskommt, was man rein schickt, nur mit der eingestellten Verzögerung, ohne Schnickschnack, dem kann ich das Gerät nur empfehlen.
Bedienung
Features
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

DM
Preiswerter und zuverlässiger Delay Line Controller
DORA Music 03.12.2009
Was vorne reinkommt, kommt hinten mit der eingestellten Verzögerung wieder raus. Ich habe nicht festgestellt, dass sich der Sound irgendwie verändert (im Sinne von verschlechtert) hätte. Was will man mehr von einem Gerät für 200 Euro?

Die Verzögerung ist einstellbar in Feet, Meter und Millisekunden. Sehr praktisch. Ich bevorzuge die Einstellung in Meter. Gut ist auch, dass man für Links und Rechts verschiedene Werte einstellen kann; oder beide zusammen (mittels Stereo Link) einstellen kann. Die Bedienung ist intuitiv; ich bin ohne Beschreibung ausgekommen (man muss nur die Knöpfe drücken und das Rad drehen... bis zum gewünschten Ergebins).

Die Verarbeitung ist solide; Ein- und Ausgänge sind is owohl in XLR als auch in Klinke ausgeführt.

Fazit: Das Gerät ist sein Geld auf jeden Fall wert.
Bedienung
Features
Verarbeitung
4
3
Bewertung melden

Bewertung melden