the t.bone TWS 16 HT 863 MHz

567

16 Kanal UHF- Wireless-System

  • 9,5” Diversity-Empfänger
  • Handheld Mikrofon
  • 14 Frequenzen auf 16 schaltbaren Kanälen (863.125MHz - 864.875 MHz -anmelde- und gebührenfrei!)
  • max. 3 Anlagen simultan betreibbar
  • Squelch regelbar
  • XLR und Klinke Ausgang
  • externes Netzteil (DC 12 V / 500 mW)
  • mitgeliefertes Zubehör: 19” Rackmounts (in Verbindung mit 2ter TWS16 als 19" 1 HE Rackmount verwendbar) und 1m Outputkabel
  • passende Mikroklemme: Art. 288991 (nicht im Lieferumfang enthalten)
Erhältlich seit Dezember 2005
Artikelnummer 186343
Verkaufseinheit 1 Stück
Übertragungstechnik analog
Kanäle Handsender 1
Kapseltyp Dynamisch
Charakteristik Niere
Receivertyp stationär
Frequenz 863 MHz – 865 MHz
Ausgang XLR
Ladesystem Nein
Integrierter Akku Nein
Receiverbreite mm 210 mm
Receiverhöhe in mm 50 mm
Receivertiefe in mm 189 mm
Receivergewicht in Kg 0,5 kg
Sendeleistung in mW 10 mW
wählbare Frequenzen 15
Diversity 1
Abnehmbare Antenne Nein
Rackkit Nein
Rackkit (Art. Nr.) Nein
Antennen Umsetzer Nein
Splitter Nein
Mehr anzeigen
135 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 24.05. und Mittwoch, 25.05.
1

Hinweise zu den unterstützten Frequenzbereichen

Hier sehen Sie, welche Frequenzbereiche von dieser Drahtlosanlage unterstützt werden und in welchen Ländern diese Frequenzen auch in Zukunft für Drahtlos-Anwendungen erlaubt sind.

Alle Angaben ohne Gewähr!

567 Kundenbewertungen

272 Rezensionen

JS
Es muss nicht gnadenlos teuer sein!
John Schellbach 24.08.2018
Drahtlose Mikrofone kosten gerne mal fast tausend Euro oder sogar mehrere tausend. Thomann beweist, dass es auch deutlich günstiger geht. Zwar ist hier die Klangqualität nicht so überragend, wie bei den ganz teuren Produkten, aber völlig ausreichend. Die Stimme ist gut verständlich und das ist das wichtigste.

Es ist eigentlich alles vorhanden was man braucht. Der Empfänger hat einen XLR Anschluss, zwei Antennen und einen Lautstärkeregler. Den habe ich aber immer voll aufgedreht, da ich die Lautstärke am Mischpult regel. Auf der Rückseite ist noch ein Schalter, mit dem man die Lautstärke nochmal stark anheben kann, indem man von MIC auf Line schaltet. Das ist bei meiner Verwendung nicht notwendig.

Der Power Knopf am Mikrofon ist ganz unten und das ist perfekt, da man das Mikrofon nicht ausversehen ausschalten kann, wenn man es in der Hand hält.

Weder Mikrofon, noch Empfänger besitzen ein Display oder ähnliches. Das gibt es erst in den höheren Preisklassen. Brauche ich aber nicht. Den Kanal stellt man eben einfach analog ein. Eigentlich stellt man sich sowieso nur einmal das ein was man haben möchte.

Ganz praktisch finde ich, dass der Empfänger in 9,5 Zoll gebaut ist und entsprechendes Zubehör mitgeliefert wird, um daraus 19 Zoll mit 1 HE zu machen, wenn man zwei Empfänger besitzt.

Die Reichweite ist ordentlich, da hat man auf jeden Fall genügend Freiheit, wenn Personen auf der Tanzfläche oder ähnlichem sich mal etwas weiter entfernen.

Der Stromverbrauch ist so niedrig, dass man das Mikrofon einfach den ganzen Abend eingeschaltet lassen kann, auch wenn es mal eine Weile nicht gebraucht wird. Wenn man gute Batterien reinmacht, hält es definitiv lange genug. Wie es bei Akkus ist weiß ich nicht, die halten ja grundsätzlich nicht ganz so lange. Ich bevorzuge da lieber hochwertige Batterien.

Ich kann dieses Mikrofon absolut weiterempfehlen, wenn man auf der Suche nach einem drahtlosen ist und keine Unmengen an Geld ausgeben möchte und man dafür kleine Abstriche im Klang machen kann. Dank den günstigen Thomann Mikrofonen nie wieder nervige Kabelei bei Veranstaltungen. Ein drahtloses Mikrofon ist im PA Bereich einfach unverzichtbar.
Bedienung
Features
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

P
Beeindruckend!
Philipp_S 25.06.2018
Ich nutze das Mikrofon für Moderation, eher unprofessioneller Gesang und für einfachere Anwendungsfälle (nichts Hochprofessionelles).

Für diesen Preis ist diese Funkstrecke der Wahnsinn.
Gleich vorweg: Das einzige Negative, was ich darüber sagen kann ist, dass der Empfänger aus Vollplastik besteht (deshalb ein Stern bei Verarbeitung Abzug).
Man bekommt hier ein Mikrofon, das eine gute Sprachverständlichkeit hat, Rauschen wird hier durch einen Squelch Regler weggekappt. Einzig die Poplaute sind etwas laut, lässt sich aber durch Popschutz und EQ wegregeln. Bei der Reichweite bewegen wir uns mindestens bei 20m (genauere Tests werden folgen).

Kurz und knapp: Ein Preisknüller, wer ein Funkmikro braucht, das einige Meter schafft und keine megasupertolle Sprachqualität haben muss, hat hier sicher einen guten Kauf gemacht!
Bedienung
Features
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
the t.bone TWS16HT
Telemar 31.10.2009
Einen Mikrosender aber welchen? Da giebt es einiges auf dem Markt das ist richtig. Aber was ist mit der Qualität usw, dann sollte er ja auch noch preiswert sein.

Ich habe da lange gesucht und verglichen und muss gleich sagen das dieses Gerät alles schlägt was sich in einer vernünftigen Preislage befindet. Wichtig ist noch, ein Gerät zu haben das mehrere Kanäle hat, da sich Anderre dann sonst bedanken werden, wenn man in ihre Instrumente singt.

Das Mikro reicht allemale für den Gesang aus, könnte aber etwas heller klingen,
dafür hat man nu mal einen Mixer. Die Sendeleistung ist enorm, keine störungen usw top.

Der Empfänger ist genauso gut verarbeiten und macht seine Arbeit wirklich gut.
Eine Ladebuchse fürs Mikro (bei Akkus) ist auch vorhanden. Wichtig ist natürlich auch der Stromverbrauch.
Ich hatte vergessen mal das Mikro abzuschallten, nach einer Woche ging das Teil immernoch, saubere Sache.

Ich kann das Teil nur empfelen.
Ach ja, das Gerät giebt es auch für Instrumente und ist genauso Top.
Bedienung
Features
Verarbeitung
17
2
Bewertung melden

Bewertung melden

K
Erstklassiges und zuverlässiges Funkmikro
KlausK 21.10.2009
Seit nunmehr vier Saisons verwenden wir 4 Funksets der Serie TWS16 im harten Livebetrieb bei ca. 10 Events jährlich. Dabei hat uns die Qualität der Geräte vollends überzeugt, egal ob in engen Kneipen, großen Sälen oder auch im Freien im Biergarten - die Funks haben uns noch nie im Stich gelassen. Mit den 16 einstellbaren Frequenzen gabs noch nie Probleme.

Keine Aussetzer, nicht mal, wenn der Gitarrist mit der Polonaise rund ums Gasthaus marschierte!!! Wahnsinn! Die Batterien (2xAA je Sender) halten ca. 10 - 12 Stunden und wenn ihre Energie zu Neige geht, so zeigt eine rote LED dies am Sender zuverlässig rechtzeitig an.

Die Verarbeitung ist angemessen, selbst wenn mal ein Sender oder Mikro runterfällt, ist es stoßempfindlich genug, das zu tun, für was es gemacht wurde: Saubere Sprach- und Signalübertragung ohne Kompromisse.
Bedienung
Features
Verarbeitung
23
8
Bewertung melden

Bewertung melden