Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

the t.bone SSM 5 Universalspinne

240

Universalspinne

  • mit Mikrofonklemme
  • für Mikrofone mit Durchmessern von 22 bis 32 mm
  • 5/8" Gewinde
  • passendes Reduziergewinde: Art. 104870 (nicht im Lieferumfang enthalten)
Farbe Schwarz
Artikelnummer 107393
13,50 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 27.10. und Donnerstag, 28.10.
1
34 Verkaufsrang

240 Kundenbewertungen

5 128 Kunden
4 82 Kunden
3 21 Kunden
2 5 Kunden
1 4 Kunden

Verarbeitung

m
Gute Universalspinne
musicforthemoment 19.10.2009
Auf der Suche nach einer günstigen Spinne für meine StudioProjects C4 bin ich auf diese Spinne aufmerksam geworden. Vorteile: einfache Universalklemme und günstiger Preis.

Die Größenangaben für den vorgesehenen Durchmesser der aufzunehmenden Mikros ist korrekt; das C4 hat einen Durchmesser von 20mm und neigt dazu, fast durchzufallen. Abhilfe bringt ein 2mm starkes, selbstklebendes Moosgummi, welches man auf die Innenseite der Klemmen klebt.

Die Griffe der Klemmen befinden sich auf der Unterseite (siehe Foto), das finde ich eher unpraktisch, man muss sich ein wenig die Hand verrenken, um da dranzukommen, das hängt aber sicher auch von der Einsatzposition ab. Es gibt aber eine einfache Lösung dafür. Der äussere Ring um die Klemme verfügt über mehrere Schrauben, welche einen inneren Ring halten, an dem das Gummi befestigt ist. Schrauben lösen und den Ring einfach ein oder zwei Positionen drehen, Schrauben wieder befestigen, fertig.

Apropos Gummi: für kleine Mikors, wie das C4, ist es etwas zu stramm.

Leider lagen der Halterung keine Reduziergewinde bei, es sind also die grossen Gewinde für amerikanische Stative verbaut, die Reduziergewinde wurden mir aber kostenlos von Thomann geliefert - super Service!

Fazit: gute Spinne mit Verstellmöglichkeiten (Anleitung siehe oben) zu einem fairen Preis.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

i
Wertet den Sound auf
ifeellive.de 16.05.2019
Die Konstruktion ist ebenso einfach wie genial. Die Gummibänder sorgen für eine komplette Entkopplung der eigentlichen Mikrofon-Klammer. Im Studio sind solche "Spinnen" ja schon ewig Standard, die SSM 5 ist aber robust und kompakt genug, um sie auch live einzusetzen. Bei mir kommt sie für Overheads und auch mit einem SM57 an der Snare zum Einsatz. Gerade an der Snare sorgt die Entkopplung für ein Aha-Erlebnis. Frequenzen, die mich beim Einsatz der Original Shure-Klemme immer stören, sind deutlich gemildert. Der Snare-Sound bekommt viel mehr "leben".
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
günstig, solide und gut - perfekt mit "Moosgummi-Upgrad"
Basics 31.12.2014
Habe zwei Stück gekauft für meine Behringer B-5. Die Verarbeitung ist tadellos. Eigentlich sind sie ein kleines bisschen zu lang für die relativ kurzen Behringer, aber es sind ja Universalhalter, daher ist dies kein Kritikpunkt. Der Durchmesser passt aber prima.
Das Gummi kommt mir ein kleines bisschen zu fest vor, um wirklich gut Körperschall abzufangen, aber es ist auf jeden Fall besser, als ohne Spinne. Die Federn der Mirofonklemmen sind genau richtig, nicht zu fest, nicht zu locker.
Leider sind die Klemmen aus hartem Plastik und innen, wo sie das Mikrofon halten, nicht gepolstert. Das habe ich ohne großem Aufwand mit selbstklebenden Moosgummischeiben behoben - jetzt halten die Mikrofone perfekt, nichts wackelt oder rutscht und wegen der weichen Moosgummi-Oberfläche kann auch an den Mikrofonen nichts verkratzen. Ich bin sehr zufrieden.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

D
Da rumpelt nichts mehr!
Dantschge 25.10.2009
Beim ersten Liveauftritt in der neuen Location auf hohler Holzbühne hatten wir so mache Trittschallprobleme mit unseren AKG C1000 (relativ dicke Mikros, die gerade so hineinpassen), die über den Mikroständer auf das Mikrofon übertragen wurden. Die sind seit der Anschaffung der Mikrofonspinne T.BONE SSM5 verschwunden.

Die einfache Montage funktioniert von mittleren bis ziemlich dicken Kleinmembranmikrofonen problemlos durch die simple Klammer, die fast jedes zylindrische Mikro im angegebenen Durchmesser sicher hält. Man muss nur darauf achten, dass das Mikro sich mit seinem Schwerpunkt innerhalb der Klammer befindet und kein Zug auf dem Kabel ist, sonst hängt es evtl. etwas schief in der Landschaft, was allerdings keine direkte Schwäche der Spinne ist - die Gummis sind sogar relativ straff -, sondern eher der Hebelwirkung eines schwereren länglichen Mikros geschuldet ist.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung