the t.bone SC400 Studio Grossmembran-Mikrofon

2733
Inklusive Celemony Melodyne 5 essential

Inklusive Celemony Melodyne 5 essential!

Im Zeitraum vom 30.11.2022 bis 08.01.2023 erhalten Sie beim Kauf dieses Produkts ein Gratis Plugin von Celemony Melodyne 5 essential im Wert von EUR 99,- kostenlos dazu. Nach dem Versand Ihrer Bestellung erhalten Sie den Lizenzschlüssel sowie den Downloadlink automatisch per E-Mail zugesendet.

Studio-Großmembran-Kondensatormikrofon

  • 1" Gold Membran
  • Richtcharakteristik: Superniere
  • Frequenzbereich: 20 - 20.000 Hz
  • Empfindlichkeit: 23,3 mV/Pa
  • Ersatzgeräuschpegel: 18 db (A)
  • Ausgangsimpedanz: 120 Ohm
  • Grenzschalldruckpegel: 132 dB
  • interner Low Cut Schalter bei 100 Hz mit 6 db
  • benötigt 48 V Phantomspeisung
  • Gewicht des Mikrofons: 351 g
  • Farbe: Schwarz
  • inkl. Spinne und Tasche
Erhältlich seit Oktober 2002
Artikelnummer 156266
Verkaufseinheit 1 Stück
Röhre Nein
Richtcharakteristik umschaltbar Nein
Richtcharakteristik Kugel Nein
Richtcharakteristik Niere Ja
Richtcharakteristik Acht Nein
Low Cut Ja
Pad Nein
Inkl. Spinne Ja
USB Mikrofon Nein
B-Stock ab 45,30 € verfügbar
49 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 6.12. und Mittwoch, 7.12.
1

Vollwertiger Studiostandard

Das SC 400 Studio ist ein Großmembran-Mikrofon der Einsteigerklasse, das jedoch mehr bietet als man für seinen Preis vermuten würde. Die 1” Gold-Membran-Kapsel des SC 400 Studio liefert einen professionellen Sound, der sich hinter vielfach teureren Mikrofonen nicht verstecken muss. Dazu liegt es mit über 350 Gramm dank des robusten Metallgehäuses wertig in der Hand. Ein Low-Cut-Schalter rundet den Funktionsumfang ab. Im Lieferumfang enthalten ist eine Tasche für Transport und Aufbewahrung und eine Spinne zur geräuschlosen Aufhängung des Mikrofons.

Satter Klang

Großmembran-Mikrofone wie das SC 400 Studio werden geschätzt für ihre hohe Auflösung und Detailabbildung. Dazu bieten sie einen ausgeprägten Nahbesprechungseffekt. Die Stimme wirkt also wärmer und voller, je näher in das Mikrofon gesprochen oder gesungen wird. Das gilt ebenso für akustische Instrumente. Ein Großmembran-Mikrofon ist ein echter Allrounder und sollte Grundstock in jedem Studio sein. Auch Podcaster schätzen den satten und unverfälschten Klang, den ein Großmembraner der Stimme verleiht.

Vielseitigkeit ist Trumpf

Mit seinem linearen Frequenzspektrum bietet sich das SC 400 Studio für Musik und Sprachaufnahmen gleichermaßen an. Mit dem eingebauten Low-Cut-Schalter bei 100 Hz lassen sich Nebengeräusche durch etwa Trittschall oder Luftzug bereits vor der Aufnahme eliminieren. Die mitgelieferte Spinne sorgt dafür, dass sich ungewollte Erschütterungen bei der Aufnahme nicht auf das Mikrofon übertragen. Das Mikrofon ist sowohl für Einsteiger geeignet, die ihre ersten Schritte im Homerecording machen, als auch als Zweitmikrofon im fortgeschritteneren Studio. Zwei SC 400 Studio machen auch in Stereo eine gute Figur als Overheads bei Schlagzeug- oder Klavieraufnahmen.

Über the t.bone

Seit 1994 gehört the t.bone zum Portfolio der Eigenmarken des Musikhaus Thomann. Artikel wie Kopfhörer, Drahtlossysteme, InEar-Ausstattung sowie diverse Mikrofone und passendes Zubehör werden unter dem Markennamen angeboten. Die Produkte werden ausschließlich von namhaften Herstellern gefertigt, die auch für viele bekannte Marken produzieren. Klarer Vorteil: Markenqualität zum günstigen Preis. Und Qualität spricht sich rum: Jeder siebte Thomann-Kunde hat schon mindestens ein Produkt von the t.bone gekauft.

Gold für die Stimme

Die 1”-Goldmembran des SC 400 Studio sorgt für einen leichten Boost um 10 kHz, der in der Stimme eine angenehme Brillanz hervorhebt. Das ist die Brillanz, die man aus professionellen Auf-nahmen kennt. Dazu hat das SC 400 Studio eine Super-Nieren-Richtcharakteristik, was bedeutet, dass Geräusche und Einstreuungen von hinten und von den Seiten stark gedämpft werden. Raumklang und Nebengeräusche werden also auf ein Minimum begrenzt, auch wenn das Homestudio noch nicht die perfekte Raumakustik aufweist.

2733 Kundenbewertungen

1323 Rezensionen

N
Tolles sehr preisgünstiges Mikrofon
Netranger 11.08.2020
Ich habe ein Set für meine Tochter, die Hobby mäßig Internet-Radio macht, hier zusammengestellt und dann bestellt. Es sollte nicht zu teuer werden, aber dennoch gut funktionieren und vernünftig klingen.

Da ich selbst Musik produziere und ständig mit Neumann U87 , andere Studio Mikrofone und reichlich teuren Equipment arbeite, kenne ich natürlich alle "Eigenarten" solcher Großmembran Mikrofone.

Das t.bone SC 400 klingt für diesen sehr günstigen Preis sehr viel besser und teurer, als die meisten glauben können. Auch das Rauschen hält sich sehr in Grenzen, wenn man weiß, wie ein Mikrofon, besonders im Pre-Amp, Eingangs Gain einzustellen ist. Weil genau da machen die meisten einen riesen Fehler und meinen dann, das Mikrofon ist nicht gut und rauscht.

Für meine Tochter habe ich als günstiges Audio-Interface das Behringer umc22 dazu bestellt, weil das alles ja an ihren "normalen" Standard PC angeschlossen werden sollte. Dann noch ein gutes symmetrisches XLR Kabel von Neutrik und die tollen Kopfhörer von Beyer Dynamics DT 770. Popschutz Filter und Stativ hatte ich noch.

Nun kommt das total Erstaunliche. Nach einigen Probeaufnahmen mit ihren Broadcaster Programm, wo ich einige meiner guten VST Studio Plugins eingeschliffen habe und mit guten EQ, Kompressor, De-esser, Limiter, Expander-Gate Einstellungen haben wir nun einen Sound hinbekommen, der genauso klingt, wie wir es alle von den öffentlich rechtlichen Profi Radio Studios kennen.

Klar ist der Raum nicht akustisch bearbeitet und vergleichbar mit einen Radio Studio, aber es geht ja hier auch nur um ein Hobby. Dennoch ist der gesamte Grundsound, diese "Wärme" , das Volumen in der Stimme, genauso und total der Radio Sound.

Den unbearbeiteten Raum kann man damit soweit gut minimieren, in dem man sehr dicht an den Popfilter des Mikrofons geht.
Dann klingt die Stimme auch sehr "Nahe" und direkt.

Deshalb war ich sehr überrascht, dass das t.bone SC 400 in der Lage ist, diesen tollen warmen Sound zu übertragen. Ich kann dieses Mikrofon wirklich nur empfehlen. Auch die Verarbeitung ist sehr gut und hochwertig. Da ist nichts billig, nichts klappert, sogar die Spinne ist schwer und aus Metall.

Von mir ganz klar 5 Sterne und klare Empfehlung. Das gilt natürlich gleichermaßen auch an Thomann. Denn die Lieferung war sehr schnell, zuverlässig, super verpackt und alles genau so wie gewünscht. Ich habe sogar immer eine Email Benachrichtigung bekommen, wie der Stand der Bestellung und Lieferung ist. Besser geht es nicht.
Features
Sound
Verarbeitung
19
1
Bewertung melden

Bewertung melden

r
Brot & Butter Mikrofon mit verstecktem Feature!
reprivat93 06.11.2020
Das SC 400 war mein erstes XLR Mikrofon, welches ich mir für den Start in die Youtube und Twitch Welt zugelegt hatte. Es wird/wurde oft in Foren als brauchbares Budget Mikrofon empfohlen, für Private Aufnahmen, Streaming, Hobby Musik.

Das Mikrofon ist für den Preis solide verarbeitet und liegt gut in der Hand, fühlt sich auch deutlich teurer an als man bei dem Preis vermutet. Praktisch ist, es ist direkt eine Spinne enthalten, mit der das Mikrofon quasi direkt aufgebaut werden kann, einen Arm oder Ständer vorausgesetzt.

Der Klang des Mikrofons ist gefällig und leicht Bass betont, mit leichter Tendenz zu überbetonten Grundton, bzw. einer leichten Badewanne mit angehobenen höhen. Jetzt nicht übermäßig detailliert, aber auch kein dumpf tschisselndes China Mikrofon. Ich denke, mit ein wenig EQ kann man für viele Einsatzgebiete ordentlich was rausholen.

Wegen eines Brummens, welches sich später als verursacht durch ein kaputtes XLR Kabel entpuppte, hatte ich das Mikrofon mal aufgeschraubt um die Lötstellen zu überprüfen, um dann verblüfft einen Low Cut Schalter im Inneren des Mikrofons vorzufinden! auf der Platine mit "Low Cut" beschriftet, als klickbaren Mini Schalter. Und er funktioniert! Also Schalter betätigt und der Grundton ist gleich viel sauberer und nicht mehr so dröhnig aufgedickt.

Im Großen und Ganzen ein gutes Budget Mikrofon welches sich sehr einfach antreiben lässt, gute Aufnahmen erstellt und inklusive Spinne zu einem guten Preis daherkommt.
Features
Sound
Verarbeitung
10
1
Bewertung melden

Bewertung melden

C
Super Microfon
Chufu 01.11.2021
Ich hab einfach ein güstiges Microfon gesucht um Aufnahmen über Vocoder und mit sonstigen Effekten zu machen.
Also sollte die Qualität besser als ein Electred Kondensator Microfon sein und besser als mein billigst Dynamik Microfon. Andererseits sollte es auch nicht die Welt kosten.
Da bin ich über das t.bone SC400 bundel gestossen. Nun ja, meine Erwartungen an ein Microfon für 49€ mit Spinne und Popschutz waren da also schon sehr am unteren Limit. Um so überraschter war ich über das was ich zu hören bekam als ich das Mic an mein Soundinterface angeschlossen habe. Mein Interface ist immerhin ein Native Instruments Audio6 und das ist schon mal nicht übel. Muss ich sagen.
Das Microfon hat allerdings all meine Erwartungen weit übertroffen. Das Microfon ist hoch empfindlich und man tut gut daran es Pfleglich zu behandeln. Für Liveauftritte im Heavy Mettal bereich ist es wohl etwas zu emfindlich aber fürs Studio oder Homestudio ist es super zu gebrauchen. Rauschen tut es, wenn überhaupt nur extrem gering. Hörbar ist das zumindest nicht. Da machen manche Unsymetrische Kabel erheblich mehr Radau. Vieleicht ist da Messtechnisch etwas festzustellen aber für mich ist das nicht relevat. Liegt warscheinlich auch mit daran das mein Verbindungskabel an das Interface zwar auch nicht so teuer war aber dafür ist es sehr Nebengeräusch arm. Alles zusammen ergibt am Ende ein wirklich Studiofähiges Microfonsignal. Auch der eingebaute Vorverstärker tut sein Teil dazu. Der kommt sogar ganz ohne IC aus. Eine kleine Platiene mit 3 Transistoren und diverse diskrete Bauteile und ein Schalter zum absenken des Ausgangssignals. Das ist alles. Das Gehäuser ist Massiv und schwer. Fühlt sich sehr robust an aber ich würde es trotzdem nicht unbedingt fallen lassen. Ich weis nicht ob das die dünne Membran im oberen Teil des Microfons verzeihen würde. Das ist aber bei solchen Microfonen normal. Deshalb wird auch emfohlen das Microfon nach gebrauch wieder sicher zu verstauen.

Fazit:
Für den Preis bekommt man ein wirklich hochwertiges Microfon mit einer ganzen Menge wertiges Zubehör welches bei Teurem Equipment auch nicht viel anders daher kommt. Deshalb sage ich die knapp 50€ für das Bundel sind bestens investiert! Ein Priema Arbeitstier für alle Vocalisten und Instrumentalisten. Nur fürs Schlagzeug sollte man zu anderen Microfonen greifen. Das gebietet einfach schon der Frequenzgang dieses Microfons. Also ...
-> Kaufen! Braucht man immer! <-
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

sg
Sahnestückchen
secret garden 12.12.2021
Ich komme vom Hörfunk und habe viel in Audio Technica, Shure und Neumänner gesprochen, aufgebrezelt vom legendären Optimod und bin auf diesen oldfashioned, sonoren und präsenten Sound geprägt.
Tatsächlich kann man mit diesem 40 Euro Knochen unter gnadenloser Ausnützung des Nahbesprechungseffekts einen ganz ähnlichen Sound erzeugen. Dazu spreche ich in dieses Mikro auf Lippenkontakt, wie in das Ohr meiner Geliebten, was einen ungemein warmen, seriösen und intimen Sound erzeugt. Allerdings verlangt das eine gewisse Disziplin zur Vermeidung von Explosiv- und Zischlauten.
Das Schaumgummiverhüterli auch als P(l)oppschutz bekannt, nimmt dem Mikro jedoch merkbar an Luftigkeit und Raum. Man will ja nicht aufdringlich sein, weswegen ich ersatzweise einen Nylonstrumpf straff darüber gezogen und mit einem Kabelbinder befestigt habe und somit ein ungemein erotisches Audiowerkzeug für fast geschenkt bekommen habe. Danke Thomann.
Um die individuelle Färbung zu erhalten, verzichte ich auf jede Nachbearbeitung und schalte nur einen soft eingestellten Limiter/Kompressor davor.
Und weil Weihnachten ist hab ich mir auch noch die Retro-Tube II bestellt ; -)
Features
Sound
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden