the t.bone Ovid System Bass Bundle

1

Set bestehend aus:

the t.bone Ovid System CC 100

  • Kondensator Clipmikrofon für das Ovid System
  • Charakteristik: Niere
  • Frequenzbereich: 20 - 20.000 Hz
  • flexibler Schwanenhals für einfache Ausrichtung am Instrument
  • 3 pol Mini XLR-Stecker für den Betrieb mit t.bone Wireless-Systemen (auch für AKG Wireless-Systeme geeignet)
  • Länge des Schwanenhals: 130 mm
  • Kabellänge: 2 m
  • einfache Installation mit verschiedenen Instrumentenhaltern (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • inkl. XLR Phantomadapter (Phantomspeisung nötig) und Schaumstoff-Windschutz

the t.bone Ovid System Bass Clip

  • Modularer Kontrabass-Mikrofon-Halter für das Ovid System
  • einfache Installation ohne Werkzeug
  • schwarze Gummi-Endstücke schützen das Instrument vor Beschädigungen
  • Feststellschraube
  • Breite: 47 mm

the t.bone Ovid System Case Kunststoff-Koffer

  • mit Aussparung für alle Ovid System Mikrofonhalterungen und das CC 100 Mikrofon
  • Außenmaße: 30 x 23 x 7,5 cm
Mikrofonset für Gitarre Nein
Mikrofonset für Drums Nein
Mikrofonset für Gesang / Sprache Nein
Mikrofonset für Kamera Nein
Mikrofonset für Blasinstrumente Nein
Erhältlich seit Mai 2012
Artikelnummer 282626
Verkaufseinheit 1 Stück
Anklippmikrofon 1
Kondensatormikrofon 1
Mehr anzeigen
75 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 26.01. und Donnerstag, 27.01.
1
DF
Nicht praxistauglich
Dr. Fetti 17.12.2012
Der Halter sitzt zum einen nur wenig fest zwischen Saiten, was mit der Saitendicke noch zunimmt. Bei Darmsaiten oder den Fatblack von Gut-a-like bekommt man den Halter kaum montiert. Bei dünnen Metallsaiten à la Spirocore etc. ist das vielleicht ein geringes Problem. Das größere Problem ist, daß man mit der Halterung und dem Ovid-Mikro das Mikro aufgrund der Kürze des Schwanenhalses nur bis zur Decke bekommt. Die lautesten Stellen sind aber über den F-Löchern, die man von den Saiten zwischen Steg und Saitenhalter nicht erreicht. Ich habe dann mit zwei Klammern aus dem Baumarkt die Halterung am Steg festgemacht, was dann allerdings sehr gut geklappt hat und weshalb ich die Halterung nicht zurückgegeben habe.

Nachtrag: Nach geringer Benutzung hat sich von dem Gummi der Clip gelöst. Der Halter ging also schnell kaputt.
Verarbeitung
2
5
Bewertung melden

Bewertung melden