Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

the t.bone MM-1 Messmikrofon

142

Messmikrofon

Das MM-1 ist ein omnidirektionales Messmikrofon mit einer 1/4" großen, polarisierten Kondensator-Kapsel.

  • Richtcharakteristik: Kugel
  • Frequenzgang: 20 Hz bis 18 kHz
  • Ausgangsimpedanz: 200 Ohm
  • max. SPL: 132 dB
  • SNR: >70 dB
  • Phantomspannung: +9 V bis +52 V
  • inkl. Halterung
Artikelnummer 190404
35 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 23.10. und Montag, 25.10.
1
12 Verkaufsrang

142 Kundenbewertungen

5 67 Kunden
4 51 Kunden
3 21 Kunden
2 3 Kunden
1 0 Kunden

Features

Verarbeitung

F
Sehr einfache und günstige Messmikrofone mit begrenztem Einsatzbereich
Franky 20.10.2009
Äußeres: das metallische Gehäuse des MM-1 ist schlicht, angenehmen mattiert und robust. Leider hatte ich schon ein paar Ausfälle, bei denen die Verdrahtung zur Kapsel gerissen war.

Die Mikrofone werden mit einem Messprotokoll des Frequenzgangs ausgeliefert. Auf dem Messprotokoll sind direkt die Unzulänglichkeiten abzulesen. Der Frequenzgang ist alles andere als linear. Für seriöse Messungen ist das Mikrofon deshalb nicht zu gebrauchen. Schalldruckmessungen können nur nach sehr aufwendiger Kalibrierung der Messstrecke durchgeführt werden.

Positiv: Die Mikrofone weisen (zu mindest bei den 8 von mir getestetetn) untereinander einen sehr ähnlichen Frequenz- und Phasengang auf. Deshalb eignet es sich für Messaufgaben, bei denen lediglich die Transferfunktion zwischen zwei Mikrofonen bestimmt werden soll.
Features
Verarbeitung
10
4
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Frequenzverlauf weniger linear als gedacht
Anonym 03.08.2016
Der Frequenzverlauf sieht auf dem beigelegten Diagramm deutlich welliger aus, als auf dem Datenblatt, welches man sich auf der Produktseite herunterladen kann. Das finde ich ein wenig irreführend, deswegen meine mittelmäßige Bewertung.

Ich habe das Mikrofon als Messmikrofon für den Behringer UltraCurve 2496 gekauft, um meine HiFi Anlage einzumessen. Allerdings war nach dem automatischen Einmessvorgang der Sound total dumpf. Ob das am Behringer oder am Mikrofon lag, weiss ich nicht (weswegen ich diesen Punkt auch nicht in meiner Stern-Bewertung berücksichtige). Ich vermute den Grund eher darin, dass die Kugelcharakteristik des Mikrofons sich doch erheblich von der Richtcharakteristik des menschlichen Gehörs unterscheidet und deshalb der hochfrequente Anteil des von den Wänden reflektierten Schalls zu stark in die Messung einfloss. Möglicherweise würde es in einem Studio oder einem bedämpften Raum besser funktionieren.

Es macht optisch einen guten Eindruck und wiegt mehr, als ich dachte. Über die Haltbarkeit kann ich nichts sagen, da ich es nach einigen missglückten
Einmessvorgängen wieder verpackt habe und zurücksenden werde, da es für meinen Verwendungszweck offenbar nicht geeignet ist.
Features
Verarbeitung
0
3
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Anonym 22.10.2015
Für seinen Verwendunszweck und Preis ein Top-Mikrofon. Habe mit diesem Mic unseren Proberaum vermessen und damit etliche Raummoden ausfindig machen können. Einziger Minuspunkt ist der Windschutz der schon nach kurzer Zeit nicht mehr mehr am Mikrofon hält.
Features
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

BF
50%
Bp Fasch 07.01.2019
Zur Messung von Räumlichkeiten ist da Mikrofon meiner Meinung nach nicht zu geeignet, deshalb verwende ich es eher zur Lautstärke Kontrolle auf Veranstaltungen.
Natürlich muss man sagen dass man sich auf Grund des niedrigen Preises auch nicht wirklich beschweren darf wenn man die Preise von renommierten Herstellern kennt. Ich habe es trotzdem behalten da ich dafür auch eine andere Verwendung (dB Messung) gefunden habe.
Features
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung