• Merkliste
  • Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

the t.bone IEM 75 Bundle

the t.bone IEM 75 Bundle
  • P695k - the t.bone IEM 75 - 314071

Set bestehend aus:

the t.bone IEM 75 UHF Wireless InEar-System

  • europaweit anmelde- und gebührenfrei
  • bestehend aus 9,5" Stereo Sender IEM 75 ST, Bodypack-Empfänger IEM 75 R und t.bone EP3 Ohrhörer
  • bis zu 2 Anlagen parallel
  • Frequenzbereich: 863 - 865 MHz
  • RF und AF Anzeige am Sender
  • Mono oder Stereo Betrieb
  • 2 Klinken/XLR Kombi-Eingänge am Sender
  • regelbarer Kopfhörer-Ausgang
  • Betrieb mit 2 AA Batterien (nicht im Lieferumfang, z.B. Art. 136681)
  • abnehmbare BNC Antenne
  • inkl. Rackmount und Netzteil

Anmerkung: europaweit anmelde- und gebührenfrei.

Shure SE112 Dynamischer In-Ear-Hörer

  • ohreinführend
  • Impedanz: 16 Ohm
  • Schalldruckpegel: 108 dB max
  • Frequenzgang: 25 - 17.000 Hz
  • Kabellänge: 127 cm
  • vergoldete Stereoklinke 3,5 mm
  • Farbe: Grau
  • inkl. verschiedener Ohrpassstücke und Aufbewahrungstasche
Zukunftssicher Funken!

Viele Frequenzbereiche unserer derzeitigen UHF-Drahtlosanlagen wurden für die Verwendung von Mobilfunkdiensten (LTE) vergeben. Der Betrieb von klassischen UHF Drahtlosanlagen ist in diesen Frequenzbereichen nicht mehr, bzw. nur noch bedingt erlaubt. Diese Umstellung wird in Fachkreisen Digitale Dividende bezeichnet. In Deutschland endet die bisherige Allgemeinzuteilung dieser Frequenzen am 31.12.2015

Zum Glück unterstützen die meisten aktuell erhältlichen UHF-Anlagen mehrere Frequenzbereiche und mit unserem Thomann Frequenz-Tool können Sie sehen, in welchen Frequenzen das ausgewählte Produkt sendet und ob diese auch nach 2016 weiterhin verwendet werden dürfen bzw. frei betreibbar sind.

Übrigens: Moderne Wireless-Anlagen, die über die Drahtlos-Frequenzen von WIFI-Netzen senden, sind von der Digitalen Dividende nicht betroffen. Bitte beachten Sie dazu die Hinweise in unseren Produktbeschreibungen.

Hinweise zu den unterstützten Frequenzbereichen

Hier sehen Sie, welche Frequenzbereiche von dieser Drahtlosanlage unterstützt werden und in welchen Ländern diese Frequenzen auch in Zukunft für Drahtlos-Anwendungen erlaubt sind.

Frequenzbereich:
Alle Angaben ohne Gewähr!

Verwandte Produkte

the t.bone IEM 75
(298) the t.bone IEM 75
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
111 €
Shure SE112
(69) Shure SE112
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
55 €
the t.bone IEM 100 - 863 Mhz
(332) the t.bone IEM 100 - 863 Mhz
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
189 €
the t.bone Microphone Holder M
(2524) the t.bone Microphone Holder M
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
2,99 €
the t.bone IEM 75R Bodypack Receiver
(31) the t.bone IEM 75R Bodypack Receiver
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
59 €
LD Systems MEI 100 G2 B5 LD Systems MEI 100 G2 B5
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
229 €
LD Systems MEI One 2
(32) LD Systems MEI One 2
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
149 €
LD Systems MEI One 1
(53) LD Systems MEI One 1
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
149 €
Shure SE215m+SPE
(1) Shure SE215m+SPE
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
112 €
LD Systems MEI One 3
(43) LD Systems MEI One 3
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
149 €
the t.bone IEM 200 - 606 MHz
(21) the t.bone IEM 200 - 606 MHz
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
349 €
LD Systems MEI 100 G2
(156) LD Systems MEI 100 G2
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
229 €
Shure PSM-200 - SE112 Set S5
(8) Shure PSM-200 - SE112 Set S5
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
465 €
LD Systems MEI 100 G2 B6
(2) LD Systems MEI 100 G2 B6
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
229 €
the t.bone IEM 200 - 820 MHz
(83) the t.bone IEM 200 - 820 MHz
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
349 €
LD Systems MEI 1000 G2
(94) LD Systems MEI 1000 G2
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
329 €
LD Systems MEI 1000 G2 Bundle
(44) LD Systems MEI 1000 G2 Bundle
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
479 €
LD Systems MEI 1000 G2 B6
(1) LD Systems MEI 1000 G2 B6
Kurzfristig lieferbar (2-5 Tage)
Kurzfristig lieferbar (2-5 Tage)

Dieser Artikel wurde bestellt und trifft in den nächsten Tagen bei uns ein.

Informationen zum Versand
329 €
the t.bone IEM 200 - 710 MHz
(13) the t.bone IEM 200 - 710 MHz
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
349 €
LD Systems MEI 1000 G2 B5
(4) LD Systems MEI 1000 G2 B5
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
329 €
LD Systems MEI 1000 BPR G2 B5 LD Systems MEI 1000 BPR G2 B5
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
159 €

Kundenbewertungen von ähnlichen Produkten

Bewertung von the t.bone IEM 75 the t.bone IEM 75

Überraschungspaket

Winfried aus D., 17.12.2013

Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Ich spiele in einer Coverband Gitarre und Gesang. Wir spielen öfter in kleinen Locations und mischen uns von der Bühne ab. Mit Monitoren auf der Bühne war der Sound fürs Publikum schwer sauber zu bekommen. Als ich dann das t.bone IEM 75 für den Preis sah, musste ich mir es sofort bestellen. Leider konnte ich das Teil bis jetzt nur im Proberaum testen. Was soll ich sagen: Meine Bandkollegen und ich sind begeistert. Den zusätzlichen Kopfhöreranschluss am Sender benutzt jetzt unser Drummer mit einem Kabel InEar. Wir haben sogar im Proberaum meinen Combo mikrofoniert damit wir das Signal auch auf das InEar bekommen. Nach der Probe meinte unser Basser ob ich Gesangsuntericht bekommen hätte, da ich so gut gesungen hätte. Endlich höre ich mich. Ich werde mir jetzt eine Umschaltbox bauen, mit der ich vom Monitorsignal auf Mainsignal umschalten kann. Da ich uns von der Bühne mische kann ich dann kontrollieren wie der Sound im Saal ist.

Wie das Teil auf der Bühne ist berichte ich nach unserem nächsten Gig.
Bewertung von the t.bone IEM 75 the t.bone IEM 75

t.bone IEM 75

Peter Studio, 12.09.2016

Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Einsatz:
Der t.bone IEM 75 kommt bei mir im Studio im sogenannten "Konzentrationsraum" zur Anwendung. In diesem Raum kann der Künstler sich auf seinen bevorstehenden Part im Studio vorbereiten. Eigentlich sollte der Raum "Lampenfiebervergessraum" heissen, da sich der Künstler hier einspielen, singen etc kann und damit auch schnell mal die Angst vor der bevorstehenden Aufnahme etwas verliert. Da ich in der Umgebung vom Studio keine unnötigen lauten Töne wünsche, ist der Raum als silent Raum konzipiert. D.h. Keine Lautsprecher und Verstärker, sondern nur Kopfhörer, IEM und Simulatoren. Für die Gitarristen ist der Raum mit einem Wireless und dem IEM 75 ausgerüstet. Das bietet mehr Bewegungsfreiheit um das Lampenfieber " wegzulaufen".

Robustheit:
Die Basisstation des IEM75 ist für seinen Preis recht robust gebaut und sollte bei einigermassen anständiger Behandlung keine Probleme bieten. Beim Bodypack gibt es schon ein paar Punkte zu bemeckern. Die Kanalwahl ist designmässig sicher schön, aber im scharfen Einsatz unbrauchbar. Der Kanal wird im scharfen Einsatz schnell verstellt (vor allem diejenigen die permanent am Bodypack herumfingern müssen, trifft es hart). Wenn mitten in der Performance auf der Bühne der Kanal wechselt kann dies doch zu einer gewissen Hektik führen. Ein einfacher, versenkter Drehschalter (bedienbar mit einem Schraubenzieher) wäre da bedeutend besser und sicher auch noch günstiger. Der Laustärkenregler ist auch recht exponiert. Aber wenn man sich einigermassen zügelt, sollte dort nichts katastrophales passieren. Katastrophales kann jedoch beim Batteriefach passieren. Dieses ist nicht gesichert, gegen aussen angebracht (also nicht durch den Körper geschützt), und kann sich durchaus bei einer etwas energiegeladenen Darbietung öffnen. Im dümmsten Fall verabschieden sich die Batterien aus dem Gerät. Das Bild eines Batteriesuchenden "Stars" auf der Bühne möchte ich nicht live miterleben. Für solche Fälle empfiehlt es sich das Batteriefach mit einem Isolierklebeband zu sichern.

Sound:
Die Begrenzung für den Sound ist auch beim IEM75 nicht unbedingt bei der Funkstrecke zu suchen, sondern bei den Ohrhörern. Die mitgelieferten Ohrhörer sind, sehr milde ausgedrückt, unbrauchbar. Da empfehle ich einen eigenen Ohrhörer, der sich schon beim MP3 Player bewährt hat einzusetzen oder gleich das Bundle mit dem Shure SE112 Ohrenhörer zu ordern.

Rauschen:
Beim richtigen Einsatz des IEM75 ist kein Problem mit dem Rauschen zu erkennen. Es gibt jedoch einige Regeln die beachtet werden müssen ansonsten ist ein Rauschkonzert sicher . Der Abstand der Antennen zwischen den einzelnen Sendern sollte mindestens 40 cm betragen (mindestens zweimal Wellenlänge glaube ich). Dies gilt auch für den Sender des Gitarren-Wireless zum IEM Bodypack am Körper. Also wenn möglich den einen Bodypack rechts (bei der Gitarrengurt auch nach oben schieben) und den anderen links vom Körper tragen. Dieser Abstand gilt auch für mehrere IEM Sender. Nächste Regel ist ein Abstand von, wenn möglich 3 Meter, zwischen IEM Sender (Basisstation) und Gitarren-Wireless Empfänger (Basisstation). Sind diese zu nahe beieinander gewinnt meist das IEM und der Gitarren-Wireless verliert dramatisch an Reichweite und freut sich im Extremfall über ein schönes Rauschkonzert.. Abhilfe bietet das IEM 75 mit einem zusätzlichen, im Lieferumgang enthaltenen, Verlängerungskabel für die Antenne. Damit kann man die Antenne schon mal ein wenig aus der "Schusslinie" nehmen.

Fazit:
Der t.bone IEM 75 macht sich gut bei Anwendungen im geschützteren Bereich (Übungsraum etc.). In der rauen Umgebung wäre ich eher vorsichtig mit dem Einsatz. Auf alle Fälle empfehle ich die Ohrhörer durch bessere zu ersetzten.
Bewertung von the t.bone IEM 75 the t.bone IEM 75

:-)

tinothi, 13.08.2015

Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Für mich ist dieses InEarMonitoring-System eine echte Hilfe beim drummen.

Ich höre alle meine Mitmusiker perfekt, ohne mich von einem Monitor-Lautsprecher "anschreien" lassen zu müssen. Jedenfalls ist es damit viel entspannter für die Ohren.

Sicherlich ist die Klangqualität nicht die beste (da könnte eventuell ein anderer Kopfhörer Abhilfe schaffen,hab ich aber noch nicht getestet) und der Tragekomfort ist gewöhnungsbedürftig. Allerdings hatte ich mich nach 5 Minuten damit arrangiert und möchte es nicht mehr missen.

Große Pluspunikte in meinen Augen:

-relativ geringes Rauschen
-viel Bewegungsfreiheit
-keine Lautsprecher, die einem die Ohren zerstören
-leichte Geräuschisolation gegenüber den Instrumenten (z.B. Drums)
-geringe Störanfälligkeit
-19"fähig (Rackwinkel liegen bei)

Kritikpunkte:

-Klang nicht besonders gut

Alles in allem ein zuverlässiges Gerät, welches definitiv einwandfrei funktioniert, das zwar vielleicht ein paar Schwächen gegenüber teureren Modellen, aber bei Preis-Leistung sicher die Nase vorn hat.

Edit 12/2015: Ich muss sagen, dass ich dieses IEM nicht mehr missen mag und sehr gern damit spiele.
Der Klang des Systems ist wirklich sehr gut, wenn man sich ein paar besser klingende Kopfhörer besorgt.Dann bekommt man 1:1 den Mix auf die Ohren und hat eine tolle Auflösung. Das kriegt kein Monitorlautsprecher so hin.

Darum noch mal eine ausdrückliche Empfehlung!
Bewertung von the t.bone IEM 75 the t.bone IEM 75

Preis-Leistung top!

RobertD., 09.02.2016

Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Eines vorweg: Wer der Meinung ist, für 111 EUR ein hochprofessionelles In-Ear-Monitoringsystem zu bekommen, dem kann man echt nicht helfen. Das Wichtigste zuerst: Die beigelegten Ohrhörer sind einfach nur Schrott, schlechter als übliche Smartphone-Hörer. Dumpf, mittenbetont. Daher sollte man sich zunächst entsprechend gute Hörer zulegen, die auch als Bühnen In-Ears geeignet sind - ich bin bereits mit den Shure SE215 zufrieden. Mit dem IEM 75 bekommt man einen guten Einstieg ins In-Ear-Monitoring, sofern die Ansprüche nicht allzu hoch sind. Es gilt wie überall: shit in - shit out. Wenn das Ausgangssignal schlecht ist, wir die Funkstrecke es nicht besser machen. Ich empfehle zunächst das Testen mit mp3-Signal. Der geübte Zuhörer wird beim 1-zu-1-Vergleich feststellen, dass das Funksignal leichte Einbüßen in der Dynamik und bei höheren Frequenzen einfährt, das ist meiner Meinung nach absolut vertretbar. Das Signal wird wahlweise in Mono oder Stereo übertragen, es kann zwischen 16 umschalbaren Kanälen gewählt werden, es ist ein Rack-Adapter dabei, das Signal rauscht und unterbricht kaum und die Reichweite ist für mittlere Bühnen ausreichend. Wenn man den Sender ins Rack schraubt, mit dem Empfänger sorgfältig umgeht und sich gute Akkus zulegt, hält das Gerät bestimmt lange. Und für gerademal 55 EUR kann man zusätzliche Empfänger kaufen, damit lässt sich für sehr kleines Geld sogar ein Monitoring-System für die ganze Band realisieren (abhängig vom Musikstil). Jetzt ehrlich, was will man für das Geld mehr?
159 €
inkl. MwSt. und Versandkosten
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Artikelnummer 347059
Verkaufseinheit 1 Stück
Erhältlich seit August 2014
Verkaufsrang
In dieser Kategorie Rang 20
Auf thomann.de Rang 8037
Dieses Produkt teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • E-Mail
  • Pinterest
  • Google+
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
(53)
(1)
(1)
(13)
(1)
(2)
Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Abbrechen