the t.bone IEM 200 - 820 MHz B-Stock

B-Stock mit voller Garantie

leichte Gebrauchsspuren

UHF Stereo In-Ear Wireless System

  • mit insgesamt 961 Frequenzen
  • bis zu 8 Systeme parallel
  • Stereo- Mix/Mono Betrieb
  • schaltbarer Limiter
  • 9,5" Sender mit integrierter Monitoring-Funktion
  • Ausgang: 6,3 mm und 3,5 mm Stereo Klinke
  • regelbare Lautstärke
  • schaltbarer -10 dB Pad
  • Frequenz- Channel- Gruppe- Input Level- und Betriebsartanzeige im LCD Display
  • 2 XLR/Klinke Kombi Eingänge
  • 2 Klinke Loop Ausgänge
  • integriertes Netzteil
  • BNC Antennenanschluss
  • IEM 200 R Taschenempfänger mit 3,5 mm Kopfhörer-Anschluss
  • Volume Regler
  • Balance Control
  • LCD Display
  • Gürtelclip
  • Betrieb mit 2x AA Batterie oder Akku
  • herausnehmbarer Batterieschacht
  • Frequenzbereich: 820 - 844 MHz
  • inkl. EP 4 In-Ear Hörer, Silikon Ohrpolster, Rackmount

Weitere Infos

Schaltbare Frequenzen Ja
Mono/Stereo Stereo
Limiter Ja
Inkl. Hörer Ja

Hinweise zu den unterstützten Frequenzbereichen

Hier sehen Sie, welche Frequenzbereiche von dieser Drahtlosanlage unterstützt werden und in welchen Ländern diese Frequenzen auch in Zukunft für Drahtlos-Anwendungen erlaubt sind.

Alle Angaben ohne Gewähr!
14 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Bis auf die Hörer tolles Gerät
Udo L., 18.07.2012
· Übernommen von the t.bone IEM 200 - 820 MHz
Ich habe mir das IEM200 in der 820Mhz Frequenz zugelegt weil es das einzige Gerät ist was bezahlbar ist und im Duplex Verfahren sendet. Das Sender und Empfänger sind super stabil verarbeit und machen einen sehr robusten Eindruck. Das Batteriefach des Empfängers ist etwas kompliziert und besteht im Prinzip aus zwei Fächern. Man muß zuerst das Batteriefach öffnen um dann an das eigentliche Fach wo die Batterien eingelegt sind heranzukommen. Klingt kompliziert ist aber nur gewöhnungbedürftig, stabil und zuverlässig sieht es jedenfalls aus.
Klanglich bleibt auch hier nichts zu wünschen übrig, zumindest was die Geräte anbetrifft. Beim mitgelieferten Ohrhörer sieht es schon wieder ganz anders aus. Dieser ist im Vergleich zu meinen anderen Hörern nicht so toll. Das kann aber auch alleine an der Passform liegen. da der mitgelieferte Hörer bei Thomann auch einzeln verkauft wird habe ich gefragt ob ich das IEM200 auch ohne Hörer bekommen kann, leider war dies nicht möglich. ich hätte gerne etas mehr Aufpreis für den Hörer bezahlt.

Im Allgemeinen wundert es mich sehr das hier niemand reagiert und die Hörer als Option anbietet. So kann es sein ,dass so manch neuer Hörer gleich im Müll landet weil er schlecht klingt oder einfach nicht bequem sitzt. Bei dem Preiskampf unter den Inear geräten ist es ja klar,dass am Hörer gespart wird. Wenn man jetzt alle Geräte ohne Hörer anbieten würde dann hätte der Kunde die Wahl sich selbst zu entscheiden wie viel er für den Hörer ausgeben möchte.

Ausfälle konnte ich bis jetzt nicht verzeichnen und die Reichweite scheint auch ok.

Also liebe Thomänner, laßt euch in bezug auf die Hörer mal was einfallen und laßt uns Kunden entscheiden welchen Hörer wir gerne möchten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Super Gerät, wenn...
H. I. W., 22.01.2013
· Übernommen von the t.bone IEM 200 - 820 MHz
In unserer Band haben wir mittlerweile 4 IEM200. Die Übertragung ist einwandfrei mit lediglich ganz geringem Rauschen bei voller Lautstärke. Die Bedienung ist einfach, man braucht eigentlich kein Handbuch.

Ein großer Schwachpunkt ist der Ohrhörer. Es ist mir völlig unverständlich, weshalb man ein so gutes Gerät mit einem so albernen Ohrhörer ausliefert, der für Bühne und Proberaum nicht akzeptabel ist. Fast hätte ich deswegen das Gerät wieder zurückgesandt. Ein Bandkollege machte micht darauf aufmerksam, dass die miese Leistung nur am Ohrhörer liegt. Und so wars!

Liebe Thomänner senkt den Preis um ca. 50 Euro für den albernen Ohrknopf und bietet das Gerät mit einem ordentlichen Bundlepreis an, so dass jeder nach eigenen Wünschen damit glücklich werden kann. Den mitkalkulierten Preis für den Ohrhörer habe ich wohl in den Sand gesetzt, was mich extrem ärgert.
Obwohl manbei Thomann sonst sehr kulant ist, war die Rückgabe des dämlichen Ohrknopfs bei Kauf eines separaten, ca. 160 Euro teuren Ohrhörers auf Anfrage beim Kundendienst eine Fehlanzeige. Schade dass mein prositives Bild vom Thomann- Kundendienst einen Beigeschmack erhielt, schließlich
investierte ich zusätzlich 160 Euro und wollte nichts geschenkt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Volle Empfehlung für Hobby-Musiker
rekla, 14.01.2014
· Übernommen von the t.bone IEM 200 - 820 MHz
Ich hatte lange mit einer Bewertung gewartet, da ich das Gerät erstmal mindestens eine Spielsaison testen wollte. Inzwischen kann ich es aber getrost empfehlen, und möchte mich v.a. meinem Vorredner anschließen. Ich hatte zunächst ebenso das Shure PSM 200 ins Auge gefasst (Motto: lieber etwas mehr ausgeben und dafür was G'scheits), wurde aber dahingehend enttäuscht, dass das Shure nicht einmal Stereo-Übertragung bietet, die ich benötige. Das IEM 200 hat alles, was man braucht, arbeitete das ganze letzte Jahr über (ca. 20 Gigs) störungsfrei und ist robust verarbeitet. Ich hatte auch ein LD Systems vorher ausprobiert, meiner Meinung nach war da das Leerlauf-Rauschen etwas höher. Lediglich einen besseren, vernünftigen Ohrhörer sollte man sich zum IEM 200 gönnen. Ansonsten volle Empfehlung für Hobby-Musiker.

Die kleinen Nachteile sind:

- Empfänger-Display schlecht ablesbar, da kleine Schrift.
- Empfänger aus Metall - einerseits ein Vorteil, da stabil, andererseits Nachteil, da etwas schwerer und zieht dadurch ein wenig am Gürtel
- beim Einschalten des Empfängers ist ein mittellauter Knacks zu hören
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Warum ein anderes System?
siehorst, 20.09.2012
· Übernommen von the t.bone IEM 200 - 820 MHz
ich wüßte nicht, warum ich für ein anderes system deutlich mehr hätte ausgeben sollen - allerdings kenne ich kein anderes system. immerhin geht es dann ja gleich um ein mehrfaches des preises.

- rauschen ist nur in sehr leisen passagen wahrnehmbar, wenn das eingagnssignal nicht ausreichend ausgesteurt wird
- die batteriebox ist kein wirklicher nachteil, viel wichtiger ist, daß standard AA akkus hineinpassen (im gegensatz zu anderen geräten mit 9V-block)
- das display auf dem empfänger ist etwas dunkel und schwer ablesbar
- die beigelgten EP 4 InEar hörer sind wirklich nicht dolle, zur zeit höre ich eh mit geschlossenem kopfhörer - und wenn, dann gibt es eh ein vom akustiker angepaßtes ohrstück.

die beiden letztgenannten punkte schmälern nicht das gesamtbild. leider gibt die anleitung keinen hinweis, ob (bzw. wie) die antenne wechselbar ist. ich bin sicher, daß diese grundsätzlich (geräteunabhänigig) gefährdet ist.

nachtrag nach über zwei jahren (oha, so lange habe ich das schon!): mir fällt ein deutlicher kompressoreffekt auf selbst dann, wenn der limiter ausgeschaltet ist. das ist zwar für die bühne vielleicht sinnvoll, aber damit auch mal zu hause im sessel oder im garten musik hören geht nicht.
nachtrag zum nachtrag: der 'attenuator' im sender ist kein 'attenuator' sondern eher ein kompressor, der auch mächtig kräftig zur sache geht. nachdem ich den ausgeschaltet habe ist der im nachtrag beschriebene effekt fast völlig verschwunden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
333 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Nur noch geringe Stückzahlen auf Lager.
Nur noch geringe Stückzahlen auf Lager.

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
In-Ear Monitoring
In-Ear Monitoring
In-Ear Monitoring - erst seit wenigen Jahren wirklich bezahlbar - ist ein Segen für jeden Live Musiker. Warum? Hier erfahren Sie mehr.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(6)
Kürzlich besucht
SSL 2

SSL 2; 2-Kanal USB-C Audiointerface; 24-Bit / 192 kHz AKM Wandler; Mikrofonvorverstärker (62dB Gain Range, 130,5dBu EIN); Neutrik Buchsen; Alps Regler; Legacy "4K" Schalter pro Kanal für Soundfärbungen nach dem Vorbild der legendären SSL 4000er Serie; +48V Phantomspeisung; 5-stellige Pegelanzeige...

Kürzlich besucht
Vicoustic Super Bass Extreme Ult Oak

Vicoustic Super Bass Extreme Ultra Brown Oak; 2er Set Bass Trap aus Akustikschaum und Holz; für die Eckmontage konzipierte Bassfalle;, optimaler Wirkungsbereich: 60-125 Hz; maximale Effektivität: 75 -100 Hz; Kombination aus Membran (wandelt Druckschwankungen in Luftbewegung), hochdichtem Akustikschaum und mikroperforierter...

Kürzlich besucht
Fender Mustang GTX100

Fender Mustang GTX100; Modelling Combo Verstärker für E-Gitarre; Mustang Serie; Kanäle: 1; Leistung: 100 Watt; Bestückung: 12" Celestion G12FSD-100 Lautsprecher; Regler: Gain, Volume, Treble, Middle, Bass, Reverb, Master; Schalter: On/Off; Effekte: 40 Amp Modelle, Stompbox/Delay/Reverb/Modulationen; Effekt Einschleifweg: Ja; Anschlüsse: 1x...

Kürzlich besucht
EarthQuaker Devices Afterneath V3

EarthQuaker Devices Afterneath V3 Enhanced Otherworldly Reverberator; Reverb Effektpedal; atmosphärische, sich ausbreitende, magische Reverb-Sounds; 9 wählbare Modi verändern die Funktion des Drag-Reglers (Unquantized, Unquantized with Slew, Unquantized), Volt/Octave, Chromatic Scale, Minor Scale, Major Scale (Lydian), Pentatonic Scale, Octaves & Fifths,...

Kürzlich besucht
Toontrack SDX The Rooms of Hansa

Toontrack SDX The Rooms of Hansa (ESD); Erweiterungspack für Toontrack Superior Drummer 3 (Art. 419735); produziert und aufgenommen von Michael Ilbert in den Hansa Tonstudios Berlin; 4 verschiedene Aufnahmeräume: Meistersaal, Live Room, Marble Room, Vocal-Booth sowie der berühmte Raumklang des...

Kürzlich besucht
Decksaver Pioneer XDJ-XZ

Decksaver Pioneer XDJ-XZ passend für Pioneer XDJ-XZ. Schützt vor Staub, Schmutz, Flüssigkeiten und Schlägen beim Transport, Milchig transparente Oberfläche, Hochwertige Qualität, aus Polycarbonat hergestellt, Abmessungen (BxHxT): 88,30 x 44,90 x 4,70 cm, Gewicht: 1,510 Kg

Kürzlich besucht
Ortofon Stylus 10

Ortofon Stylus 10; Ersatznadel für Super OM 10, OM 10, OMP-mount 10, OMBulk 10, OMT 10, LM 10, Concorde 10, Concorde EC 10, Concorde STD, TM 10H, LMB 12, SMB 12 und LMA 12 Systeme; elliptischer Nadelschliff; Farbe: schwarz

Kürzlich besucht
Arturia AudioFuse Studio

Arturia AudioFuse Studio; USB 2.0 Audio Interface mit USB-C Anschluss; 24-Bit / 192 kHz; 18 Ein- und 20 Ausgangskanäle; 4x Mic- / Line-Eingang (XLR / TRS Combo-Buchse); 4x Line-Eingang (6.3 mm TRS); Phono-Eingang (Cinch); Eingänge 1 - 4 für Intrumente...

Kürzlich besucht
Harley Benton FRFR-112A Guitar DSP Monitor

Harley Benton FRFR-112A Guitar DSP Monitor, Fullrange Flat-Response Lautsprecherbox für ein modernes digitales Gitarren-Setup (Amp Modeling & Multieffektprozessor); eingebauter DSP mit klassischen und modernen Lautsprechersimulationen (SIM0, SIM1, SIM2, SIM3); DSP-Equalizer-Modi (3-Band-Eq PA, 3-Band-Eq-Gitarre & 5-Band-Eq-Gitarre) - jeder mit ±12 dB...

Kürzlich besucht
Electro Harmonix 5MM Power Amp

Electro Harmonix 5mm Pedal Power Amp, Transistor Verstärker für E-Gitarre; im Taschenformat; super portabel und perfekt in Spielsituationen, in denen kein Hochleistungsverstärker erforderlich ist; kann alleine oder mit einem Verzerrer-Pedal, EQ und/oder Vorverstärker verwendet werden, um mehr Klangmöglichkeiten zu erhalten;...

Kürzlich besucht
Decksaver Boss RC-505

Decksaver Boss RC-505 passend für Boss RC-505. Schützt vor Staub, Schmutz, Flüssigkeiten und Schlägen beim Transport, Milchig transparente Oberfläche, Hochwertige Qualität, aus Polycarbonat hergestellt, Abmessungen (BxHxT): 42,60 x 21,00 x 4,0 cm, Gewicht: 0,328 Kg

(1)
Kürzlich besucht
Ortofon 2M Red

Ortofon 2M Red, Moving Magnet Tonabnehmer System, elliptischer Nadelschliff

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.