Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

the t.bone HP 66 Stereo Kopfhörer

1806

Stereokopfhörer

  • dynamisch
  • ohraufliegend
  • Impedanz: 32 Ohm
  • Frequenzbereich: 20 -20.000 Hz
  • max. Schalldruckpegel: 106 dB
  • 2 m Kabel
  • inkl. Adapter von 3,5 mm auf 6,3 mm Klinke
Bauform On-Ear
System Geschlossen
Impedanz 32 Ohm
Frequenzgang 20 Hz–20000 Hz
Adapter Ja
Kabel austauschbar Nein
Farbe Schwarz
Artikelnummer 170089
5,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 21.10. und Freitag, 22.10.
1
3 Verkaufsrang

1806 Kundenbewertungen

5 572 Kunden
4 558 Kunden
3 498 Kunden
2 123 Kunden
1 55 Kunden

Sound

Tragekomfort

Verarbeitung

B
Der Adapter ist nicht schlecht
Barret 10.10.2014
Das ist wohl eines der wenigen Produkte, wo sowohl Preis als auch Qualität so steil nach unten gehen, dass die Mathematik der Kosten-Nutzen-Rechnung versagt. Grenzwertbetrachtung ist eine Option, okay. Das wär schon ganz klug. Die andere, wahrscheinlich noch klügere Option wäre, einfach die Finger von diesen Kopfhörern zu lassen.

Wo soll ich anfangen? Der Tragekomfort entspricht in etwa dem Gefühl einer Fahrt auf der Rückbank eines Opel Corsa von Hamburg nach München mit 1,92m Körpergröße und Stau ab Hannover, während man sich von Mutti links und rechts eine Ohrfeige abholt. Genauso wie früher. Da passt es sehr gut, dass man mit diesen Dingern auch aussieht, als wäre man 20 Jahre in die Vergangenheit gereist und würde stolz seinen ersten Walkman präsentieren. Immerhin hört man bei all dem Ohrensausen nicht, wie fad der Klang ist, der da herauskommt. Immerhin schon Stereo!

Da ich vermute, dass diese Kopfhörer vorwiegend durch Bundle-Angebote an die Kundschaft gereicht werden und kaum jemand auf die Idee kommt, diese Dinger eigenmächtig zu bestellen, will ich mit etwas Praktischem aufwarten für alle, die ebenso wie ich damit "beglückt" wurden.

Hier eine Liste meiner alternativen Verwendungsmöglichkeiten:

1. Unbedingt den Adapter aufheben! Kann man nie genug von haben.
2. Als nostalgisches Erinnerungsstück: Einfach ganz tief in eine selten benutzte Kiste packen und weit hinten im Keller verstauen. Wenn man sie in 30 Jahren wiederfindet, gibt es garantiert ein warmherziges Lächeln.
3. Als Geschenk: An Kinder verschenken. Die freuen sich immer über Geschenke.
4. Als Scherzartikel: Kopfhörer an einer ungünstigen Stelle auf den Fußboden legen und ein nichtsahnendes Opfer drauftreten lassen. Sich danach entrüsten über die Zerstörung des hochwertigen HiFi-Equipments.
5. Als Bumerang: Kabel abschneiden, dann 45 Grad über Schulter werfen. Die beweglich gelagerten Ohrmuscheln richten sich überraschenderweise selbständig aerodynamisch aus, was offenbar Hauptentwicklungsziel war.

Fazit: Wer ein Paar Kopfhörer sucht, die man tatsächlich als solche zu nutzen gedenkt, dem sei dringendst von diesem Produkt abgeraten. Schon in der Preisklasse bis 20 Euro gibt es genügend Angebote, die in Sachen Klang und insbesondere Tragekomfort deutlich besser abschneiden. Wer sich dennoch nicht davon abringen lässt, darf sich immerhin an den zahlreichen alternativen Nutzungsmöglichkeiten erfreuen. Dafür sind sie ihr Geld auf jeden Fall Wert.
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
44
4
Bewertung melden

Bewertung melden

C
Geheimtip
ChristophZ 24.07.2019
Verwende den HP66 an iPads, iPhone, Digitalem Audiorekorder (Sony PCM D-100), etc..
Er wird von mir für das schnelle Abhören, Anhören von Audio Signalen verwendet, um mir einen ersten Eindruck zu verschaffen, ob soweit alles O.K. ist. Auch für den Konsum von iPad Zeugs wie YT, für unterwegs, etc. bestens geeignet.

Der Klang ist - gemessen am Preis - aus meiner Sicht sensationell.
Natürlich kann ich damit nicht mischen. Aber für einen ersten aussagekräftigen und auch durchaus neutralen Eindruck bestens geeignet.
Ich persönlich verstehe so mache negativen Rezensionen hier nicht wirklich. Denn der Tragekomfort ist bei mir sehr gut, weil ich ihn aufgrund des geringen Gewichtes kaum spüre und er auch auf meinen recht großen Kopf sehr gut passt. Im Hochsommer kein Schwitzen.
Da kommen sogar Bässe rüber und der Klang ist erstaunlich ausgewogen. Auch der Schalldruck ist beachtlich. Hallo ?!

Ja, ich habe auch einen AKG K812 zum professionellen Arbeiten und weiß, wie ein guter Kopfhörer klingen kann.
Nur möchte ich betonen, dass wir hier über einen Kopfhörer sprechen, der einem fast geschenkt wird. Inzwischen habe ich im Lauf der Jahre 4 Stück davon bestellt für mich und mein nahes Umfeld.
Ein Mal sogar schon einen Satz neue Ohrpolster.

Schwer alltagstauglich und bei achtsamen Umgang auch über Jahre haltbar.
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

D
My headphones for TV
Djhuti1 12.10.2021
I mostly listen to my TV, (PS,YouTube,Netflix) with headphones...
these are my favorite for that activity...
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Als Dreingabe ganz nett...
Anonym 30.11.2016
Der Kopfhörer war vor Jahren mal Teil eines Sets und preislich eine Zugabe. Mittlerweile sind die Ohrpolster etwas blättrig, wie das bei preiswertem Kunstlederimitat so passiert.

In der Handhabung sind die Ohrpolster einfach zu klein, um sie gut zu positionieren, weswegen der Klang von mal zu mal leicht unterschiedlich ist.

In den Höhen recht intransparent. Wenn gerade nichts anderes zur Hand ist, ist das Teil handlich und praktisch, aber es sieht sehr alt im Vergleich zu meinem 70er Jahre "noname" Ekiga aus, dessen Klangzeichnung erheblich präziser an dem einer guten Anlage liegt.

Man hört speziell in den Tiefen mehr als mit den im Laptop verbauten Lautsprechern.

Und so nutze ich das Teil auch meistens, um Tonspur und Video zu synchronisieren, wenn der Laptop dafür zu unpräzise ist und der Aufwand, anderes zu holen, zu groß ist.
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung