Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

the t.bone HC 95 Kondensator Kopfbügelmikrofon

200
No JavaScript? No Audio Samples! :-(
 
0:00
  • Female Ballad
  • Female Soul
  • Male Ballad
  • Male Soul
  • Ballad Male Dry
  • Ballad Femal Dry
  • Soul Femal Dry
  • Soul Male Dry
  • Weniger anzeigen

Kondensator Kopfbügel-Mikrofon

  • leicht und bequem zu tragen
  • Charakteristik: Niere
  • mit externem Phantomadapter von TQG male auf XLR male
  • Frequenzgang 50 Hz bis 10 kHz
  • Empfindlichkeit -48 dB
  • Impedanz 400 Ohm
  • 3-pol. sym. XLR Anschluss
  • Kabellänge: 4 m
  • 9 - 52 Volt Phantomspeisung erforderlich
  • Gewicht:120 g
  • inkl. Windschutz
Kapseltyp Kondensator
Charakteristik Niere
Anschluss XLR
Farbe schwarz
Phantomadapter abnehmbar Ja
Sport Ja
Artikelnummer 141189
42 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 26.10. und Mittwoch, 27.10.
1
64 Verkaufsrang

200 Kundenbewertungen

5 52 Kunden
4 76 Kunden
3 51 Kunden
2 16 Kunden
1 5 Kunden

Features

Sound

Verarbeitung

L
Für den Preis auf jeden Fall
Lux 27.09.2012
Klar kann man bei diesem Preis kein allzu hochwertiges Produkt erwarten, aber es ist doch besser, als man vermuten würde.

Ich benutze es, um beim Klavierspielen nebenbei zu singen. Wenn ich parallel noch ein kleines Mischpult bedienen muss, ist die Bewegungsfreiheit sehr praktisch. Und es klingt erstaunlich gut.

Aufpassen muss man allerdings mit Monitoren. Wenn das Mikro weit weg vom Mund ist (Dann kann man auch problemlos Pfeifen abnehmen), kommt es logischerweise auch schnell zu Rückkopplungen mit Bühnenmonitoren. Für kleine Sessions (Gitarre, Klavier, Gesang) ohne Monitoranlage ist es aber optimal.

Was ich persönlich bedauere, ist die Tatsache, dass man das Mikro nicht ohne weiteres auf der anderen Seite montieren kann, aber den meisten Leuten ist es wahrscheinlich egal, ob das Mikro links oder rechts hängt. Und bei dem Preis kann man auch ein bisschen basteln, dass es dann doch auf die andere Seite geht.

Ich würde es wieder kaufen.
Features
Sound
Verarbeitung
5
0
Bewertung melden

Bewertung melden

H
Des Drummers neue Kleider
Hanzi 29.10.2009
Der Drummer will singen, so sein Wunsch. Doch halt...der braucht doch noch eine passende Gerätschaft...und schon das HC95 bestellt; als Kompromiss aus Preis und angegebener Leistung.
Verarbeitung insgesamt ok, daß Gerät ist exakt wie beschrieben.

Erste Tests bestätigen : Das Wort kommt sauber und klar aus den Boxen, die Rückkopplungen bleiben aus, also wie gewünscht. Das Kabel ist gerade lang genug, um bis zum Multicore zu reichen, sofern wir unser eigenes Equipment benutzen.

Mit der Qualität des Tons sind wir zufrieden und mit Gate kann man den Guten auch Stummschalten in den Sprechpausen.

Allerdings ist die Kopffixierung eng. Der Tragekomfort: auf Dauer umbequem und unangenehm, man muß zwischendurch ein Tragepäuschen machen oder sich einfach einen kleineren Kopf besorgen...dafür bleibt das Headset aber auch da, wo man es platziert hat und verrutscht nicht.

Durch die praktisch fehlende Zugentlastung zupft es am doch eher zarten Kabel, auch der fehlende Knickschutz schreit nach einer Gaffafixierung an der Person im Gig-Gebrauch. Schade.

Das Mikro läßt sich mit dem kleinen Schwanenhals ausreichend "mundgerecht" einstellen und bleibt ebenfalls da, wo es hingestellt wurde. Schön.

Insgesamt ist die Verarbeitung ordentlich. Mehr wird in der Produktbeschreibung
nicht vesprochen und ist auch insgesamt preisgerecht. Wer mehr erwartet, muß auch mehr ausgeben.

Wir haben das Headset im Proberaum, bei Aufnahmen und bei Auftritten beutzt. Bis heute funktioniert es noch, obwohl man schon rabiat damit umgesprungen ist.

Wer also ein günstiges Headset für gelegentliche Nutzung ohne große Bewegungsfreiheit braucht, dabei aber einen guten Klang wünscht, ist mit diesem Headset gut dabei. Wir werden es auf jeden Fall so lange zum Brunnen tragen, bis...ihr wisst schon.
Features
Sound
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Hat mich nicht überzeugt
TOC 25.11.2009
Ich habe mir das THE T.BONE HC95 gekauft um im Hintergrund als Schlagzeuger die zweite Stimme zu singen.

Von der Qualität des Sounds bin ich nicht wirklich erstaunt, jedoch kann man das eigendlich dem Preis entnehmen. Ich empfinde Das Headset Mikrofon als unbequem und habe es nicht gerne auf. Ich habe große Probleme mit Rückkopplungen und das nervt meine Bandkollegen sehr. Was ich noch zu bemängeln habe, ist das Rauschen des Mikrofons bei lautem Gesang. Für Auftritte habe ich es daher nie benutzt.

Für jemanden der eher die akustische Linie einschlägt kann sicher Spaß mit dem Kikrofon haben, da es sich bei ruhigeren Liedern seinem Preis entsprechend gut anhört. Ich selbst setze lieber auf Gesangsmitkrofone mit Ständer, anstatt auf das THE T.BONE HC95.
Features
Sound
Verarbeitung
8
1
Bewertung melden

Bewertung melden

F
Ganz okay
Felix221 25.09.2019
Das Micro sitzt auf Dauer nicht so bequem.
Trotzdem guter Sound für den Preis.
Micro Position verstellbar.
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung