the t.bone HC 95 Kondensator Kopfbügelmikrofon

Kondensator Kopfbügel-Mikrofon

  • leicht und bequem zu tragen
  • Charakteristik: Niere
  • mit externem Phantomadapter von TQG male auf XLR male
  • Frequenzgang 50 Hz bis 10 kHz
  • Empfindlichkeit -48 dB
  • Impedanz 400 Ohm
  • 3-pol. sym. XLR Anschluss
  • Kabellänge: 4 m
  • 9 - 52 Volt Phantomspeisung erforderlich
  • Gewicht:120 g
  • inkl. Windschutz
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Female Ballad
  • Female Soul
  • Male Ballad
  • Male Soul
  • Ballad Male Dry
  • Ballad Femal Dry
  • Soul Femal Dry
  • Soul Male Dry
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Kapseltyp Kondensator
Charakteristik Niere
Anschluss XLR
Farbe schwarz
Phantomadapter abnehmbar Ja
Sport Ja

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 8 % sparen!
AKG WMS 420 Instrument Set Band D 4x + the t.bone HC 95 4x +
4 Weitere
Bundle konfigurieren
ab 1.199 €

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

the t.bone HC 95
39% kauften genau dieses Produkt
the t.bone HC 95
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
39 € In den Warenkorb
the t.bone HC 444 TWS
27% kauften the t.bone HC 444 TWS 39 €
the t.bone HeadmiKe - D AKG
8% kauften the t.bone HeadmiKe - D AKG 59 €
Shure WH20XLR
5% kauften Shure WH20XLR 125 €
LD Systems LDWS100MH1
4% kauften LD Systems LDWS100MH1 36 €
Unsere beliebtesten Headsetmikrofone
185 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
3.8 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Für den Preis auf jeden Fall
Lux, 27.09.2012
Klar kann man bei diesem Preis kein allzu hochwertiges Produkt erwarten, aber es ist doch besser, als man vermuten würde.

Ich benutze es, um beim Klavierspielen nebenbei zu singen. Wenn ich parallel noch ein kleines Mischpult bedienen muss, ist die Bewegungsfreiheit sehr praktisch. Und es klingt erstaunlich gut.

Aufpassen muss man allerdings mit Monitoren. Wenn das Mikro weit weg vom Mund ist (Dann kann man auch problemlos Pfeifen abnehmen), kommt es logischerweise auch schnell zu Rückkopplungen mit Bühnenmonitoren. Für kleine Sessions (Gitarre, Klavier, Gesang) ohne Monitoranlage ist es aber optimal.

Was ich persönlich bedauere, ist die Tatsache, dass man das Mikro nicht ohne weiteres auf der anderen Seite montieren kann, aber den meisten Leuten ist es wahrscheinlich egal, ob das Mikro links oder rechts hängt. Und bei dem Preis kann man auch ein bisschen basteln, dass es dann doch auf die andere Seite geht.

Ich würde es wieder kaufen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Hat mich nicht überzeugt
TOC, 25.11.2009
Ich habe mir das THE T.BONE HC95 gekauft um im Hintergrund als Schlagzeuger die zweite Stimme zu singen.

Von der Qualität des Sounds bin ich nicht wirklich erstaunt, jedoch kann man das eigendlich dem Preis entnehmen. Ich empfinde Das Headset Mikrofon als unbequem und habe es nicht gerne auf. Ich habe große Probleme mit Rückkopplungen und das nervt meine Bandkollegen sehr. Was ich noch zu bemängeln habe, ist das Rauschen des Mikrofons bei lautem Gesang. Für Auftritte habe ich es daher nie benutzt.

Für jemanden der eher die akustische Linie einschlägt kann sicher Spaß mit dem Kikrofon haben, da es sich bei ruhigeren Liedern seinem Preis entsprechend gut anhört. Ich selbst setze lieber auf Gesangsmitkrofone mit Ständer, anstatt auf das THE T.BONE HC95.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Des Drummers neue Kleider
Hanzi, 29.10.2009
Der Drummer will singen, so sein Wunsch. Doch halt...der braucht doch noch eine passende Gerätschaft...und schon das HC95 bestellt; als Kompromiss aus Preis und angegebener Leistung.
Verarbeitung insgesamt ok, daß Gerät ist exakt wie beschrieben.

Erste Tests bestätigen : Das Wort kommt sauber und klar aus den Boxen, die Rückkopplungen bleiben aus, also wie gewünscht. Das Kabel ist gerade lang genug, um bis zum Multicore zu reichen, sofern wir unser eigenes Equipment benutzen.

Mit der Qualität des Tons sind wir zufrieden und mit Gate kann man den Guten auch Stummschalten in den Sprechpausen.

Allerdings ist die Kopffixierung eng. Der Tragekomfort: auf Dauer umbequem und unangenehm, man muß zwischendurch ein Tragepäuschen machen oder sich einfach einen kleineren Kopf besorgen...dafür bleibt das Headset aber auch da, wo man es platziert hat und verrutscht nicht.

Durch die praktisch fehlende Zugentlastung zupft es am doch eher zarten Kabel, auch der fehlende Knickschutz schreit nach einer Gaffafixierung an der Person im Gig-Gebrauch. Schade.

Das Mikro läßt sich mit dem kleinen Schwanenhals ausreichend "mundgerecht" einstellen und bleibt ebenfalls da, wo es hingestellt wurde. Schön.

Insgesamt ist die Verarbeitung ordentlich. Mehr wird in der Produktbeschreibung
nicht vesprochen und ist auch insgesamt preisgerecht. Wer mehr erwartet, muß auch mehr ausgeben.

Wir haben das Headset im Proberaum, bei Aufnahmen und bei Auftritten beutzt. Bis heute funktioniert es noch, obwohl man schon rabiat damit umgesprungen ist.

Wer also ein günstiges Headset für gelegentliche Nutzung ohne große Bewegungsfreiheit braucht, dabei aber einen guten Klang wünscht, ist mit diesem Headset gut dabei. Wir werden es auf jeden Fall so lange zum Brunnen tragen, bis...ihr wisst schon.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Sound gut, Bügel na ja
Bluebeat Shelter, 04.10.2019
Das t.bone wird im kleinen DAW Heimstudio zur "Gesangsaufnahme" eingesetzt. Die " stehen da weil es 1.) nicht wirklich oft vorkommt, dass ich meine Stimme aufnehme und 2.) Krähen eigentlich auf den Baum gehören und nicht an's Mikro.
Scherz bei Seite. In den eher seltenen Situationen von Gesangs/Stimmaufnahmen ist ein Headset einfach von großem Vorteil, weil ich die Hände frei habe um an Einstellungen etc. zu schrauben. Außerdem habe ich so die Möglichkeit, den Abstand zum Mikro relativ konstant zu halten.
Der Klang ist für meine Stimme ausgewogen/gut, die Lautstärke geht voll in Ordnung.
Nicht gut ist der Kopfbügel, der bei längerem Tragen leichte Kopfschmerzen verursacht und nicht wirklich gut zu meiner Kopfform passen mag. Da ich aber keine stundenlangen Sessions aufnehme passt das schon. Ich bin allerdings am überlegen, ob ich die Halterung umbaue oder das Mikro mit meinem Kopfhörer "verbinde".
Kurze Info am Rande: Der Windschutz hat gefehlt. Aber dank des Thomann Service Teams wurde er nach einer kurzen Nachricht umgehend nachgesandt. Danke! Macht einfach Spaß euer Kunde zu sein!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
39 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(3)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO White

Rode Lavalier GO White; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB;...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus ioStation 24c

Presonus ioStation 24c; Audio Interface und Controller; 2x2 USB 2.0 (USB C) Recording-Interface mit 24-Bit / 192 kHz; 2x Mic/Line/Instrument XLR Combo-Eingangsbuchsen; 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch; Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke; +48V Phantomspeisung zuschaltbar; 60dB Gain; berührungsempfindlicher 100...

(4)
Kürzlich besucht
AKG K-371-BT

AKG K-371-BT Bluetooth Kopfhörer - Bluetooth 5.0, bis zu 40 Std. Betriebszeit ohne Kabel, 50 mm Treiber, einseitige Kabelführung, geschlossen, ohrumschließend, faltbar, ovale Kunstlederpolster, Impedanz 32 Ohm, Empfindlichkeit 114 dB SPL/V @ 1 kHz, Übertragungsbereich 5 - 40000 Hz, inkl....

(1)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

Kürzlich besucht
Saramonic Blink 500 B4

Saramonic Blink 500 B4; sehr kompaktes 2,4 GHz Zwei-Kanal drahtloses Mikrofonsystem mit 2 Sendern und Lavalier, Broadcast-Qualität für Apple iPhone und iPad; sehr leichter, batterieloser, Apple Lightning MFI zertifizierter Empfänger; der Anstecksender hat ein eingebautes Mikrofon oder kann mit dem...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus Quantum 2626

Presonus Quantum 2626; Thunderbolt 3 Audio-Interface; 192 Sampling-Rate, 24-Bit Auflösung; 8x Mikrofonverstärker mit bis zu 60dB Gain; 2x Combo-Eingangsbuchsen (Mic/Instrument) und 6x Mic/Line-Eingänge; 8x 6,35 mm TRS-Line-Ausgänge, galvanisch gekoppelt; 2x 6,5 mm TRS-Klinkenbuchsen für die Main-Ausgänge; 2x ADAT-Optical- sowie S/PDIF-,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.