the t.bone EP 7

Dynamischer Zwei Wege In-Ear-Ohrhörer

  • ohreinführend
  • 22 Ohm
  • 120 dB
  • 12 Hz - 22 kHz
  • transparent
  • Kabellänge 140 cm
  • Stereoklinke 3,5 mm Winkel
  • verschiedene Ohrpassstücke
  • Aufbewahrungsbox und Tasche

Weitere Infos

Anzahl Wege 2
Custom Made Nein
Kabel abnehmbar Nein
Ambience Nein
Farbe klar
Bassbetont Nein
Mittenbetont Ja
HiFi Nein
Allround Nein
Verwendung Singer, Guitar
53 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.2 /5
  • Außengeräuschisolierung
  • Sound
  • Tragekomfort
  • Verarbeitung
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Tragekomfort
Außengeräuschisolierung
Positive Überraschung
Friedhelm R., 03.10.2012
In unserer Band sind wir auf In-Ear-Monitoring umgestiegen. Da mußten natürlich entsprechende Ohrstöpsel her.
2-Wege Hörer sollten es schon sein, und getreu dem Motto "Gutes muß nicht teuer sein" habe ich mich für die t.bone EP 7 entschieden, und wurde in keinster Weise enttäuscht. Ich hatte zuvor leihweise erheblich teurere Stöpsel getestet. Der Unterschied zum t.bone rechtfertigt die Preisgestaltung m.Mn. nach nicht.

Zu den Bewertungskriterien:

1. Außengeräusch Isolierung:
Bestens! Selbst ohne anliegendes Signal sind die Umgebungsgeräusche sehr gut gedämpft.

2. Sound:
Der Eindruck ist natürlich rein subjektiv. Unsere Signale laufen über ein Crest Audio X20RM, dann über Limiter/Kompressor und Kopfhörerverstärker bzw. In Ear Sender. Der Sound kommt sehr ausgewogen und klar rüber. Besondere Soundwünsche könnte man per EQ erfüllen.

3. Tragekomfort:
Die Hörer kommen mit drei verschieden großen Paaren Passstücken. Da sollte für jede Ohrform etwas dabei sein. Bei mir sitzen die Teile sehr bequem und selbst nach drei Stunden Probe wird es nicht unangenehm.

4. Verarbeitung:
Die Hörer machen einen robusten Eindruck. Leider sind die Kabel nicht austauschbar. Aber mit den entsprechenden Vorkehrungen sollten auch bewegungsfreudige Zeitgenossen ungetrübte Hörfreude haben.

Mein Fazit: Für die recht kleine Investition bekommt man ein respektables Ergebnis. Ich kann das Produkt uneingeschränkt weiterempfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Tragekomfort
Außengeräuschisolierung
pegeltreuer Monitor
MCS, 09.05.2015
Der EP 7 ist ein pegeltreuer Monitor, der durch seine beiden BA-Treiber auch hohe Schalldruckpegel verzerrungsfrei laut und präzise darstellen kann. Klanglich orientiert sich der EP7 (an einer niederohmigen Quelle, an einer höherohmigen bekommt er mehr Hochton und obere Mitten) an all diejenigen Musiker, die einen ausgeprägten Bassbereich benötigen. Der Midbass ist merklich angehoben, der Oberbass ebbenfalls ein wenig, zusamen mit dem Grundton. Gen Tiefbass rollt die Betonung etwas ab.
Stimmen sind auf der dunklen Seite und zurückgesetzt, ebenso der Hochton. Im oberen Hochton kommt der Pegel wieder etwas zurück, bleibt aber insgesamt noch minimal im Hintergrund.
Der Superhochton (alles über 10 kHz) ist nicht mehr wirklich vorhanden.

Als Hörer zum Musik Hören (und genießen) ist ein guter Equalizer nötig, der viel Headroom bereitstellt (für den Hochton), dann bekommt man jedoch einen unvergleichlich günstigen Dual-BA In-Ear mit hoher Präzision. Als Stage Monitor etwa für Bassisten ist der EP-7 hingegen bestens geeignet.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Tragekomfort
Außengeräuschisolierung
Kabel steif, rutscht heraus
Jakob W., 26.04.2019
Klanglich sind diese InEars sehr gut, aber nur, wenn sie auch fest im Ohr sitzen, was sie mittlerweile kaum mehr tun. Egal was ich tue, sobald ich mich bewege, lächle oder den Kopf irgendwie drehe, rutschen sie langsam heraus, was auf der Bühne sehr frustrierend sein kann. Ich trage das Kabel hinter dem Kopf und führe es über das Ohr von hinten ans Ohr, habe auch mit entsprechender Zugentlastung experimentiert, leider kein Erfolg. Schade, denn klingen tun sie wirklich fein und ich bräuchte nichts anderes, wenn sie bloß sitzen würden. Hab sie jetzt doch schon mehrere Jahre im Einsatz, hauptsächlich, weil ich keine weitere Ausgabe für andere InEars tätigen wollte. Jetzt wird es mal Zeit.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Tragekomfort
Außengeräuschisolierung
Zweischneidige Sache
30.12.2016
Meine ersten InEars und ich bin hin und her gerissen.

Die Verarbeitung scheint in Ordnung zu sein, beim Kabel bin ich mir noch nicht ganz so sicher. Der erste Satz den ich bekommen hatte hatte direkt einen Kabelbruch in dem Y-Stück. Wurde anstandslos getauscht, der zweite Satz funktioniert bislang tadellos.

Wenn man die Hörer richtig in den Ohren sitzen hat sind sie sehr angenehm zu tragen. Wenn das Kabel über den Rücken geht und man die Sache mit einem Karabiner am Gürtel vom Zug entlastet fallen sie einem kaum mehr auf. Erst wenn man sich mit den Kollegen unterhalten will und feststellt das man nix mehr hört ;) --> Kapselung top!

Das ist aber auch gleich eine zweischneidige Sache. Der Sound ist definitiv kein "Hifi" und als Hörer für daheim an der Anlage definitiv nicht zu gebrauchen. Es klingt erstmal alles komplett anders (schlechter) als gewohnt (in meinem Fall AKG K240), allerdings hört man auch irgendwie plötzlich alles was einem vorher nicht aufgefallen ist.
Hier bin ich mir noch nicht sicher ob ich mich daran gewöhnen kann und will. Dazu kommt das man wirklich _sehr_ darauf achten muss wie die Teile sitzen. Ein klein wenig anders als "perfekter Sitz" und schwupps sind sämtliche Bässe weg obwohl man glaubt die Dinger richtig in den Ohren zu haben.
Evtl. ist das aber meinen Ohren geschuldet oder auch einfach ein Bauartbedingtes Problem.

Fazit:
Wären die Hörer 40¤ billiger würde ich sie fast uneingeschränkt empfehlen. Im Moment bin ich nicht zu 100% überzeugt, werde mich aber noch weiter darauf einlassen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
165 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
In-Ear Monitoring
In-Ear Monitoring
In-Ear Monitoring - erst seit wenigen Jahren wirklich bezahlbar - ist ein Segen für jeden Live Musiker. Warum? Hier erfahren Sie mehr.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Hercules DJ Control Inpulse 500

Hercules DJ Control Inpulse 500; All-in-one-DJ-Controller; Bedienelemente pro Deck: 1x Filter-Regler, 3 x Equalizer-Regler, 1 x Gain Regler, 1 x Lautsttärkenregler, 1 x VU-Meter, Play/Pause, Cue, Shift, Sync, Jogwheels mit Touch-Erkennung, 8 x Pads x 8 Modi (Hot Cue, Loop,...

(72)
Kürzlich besucht
Presonus AudioBox USB 96 Black

Presonus AudioBox USB 96 Black; 2x2 USB 2.0 Recording-Interface 24-Bit / 96 kHz; Anschlüsse: 2x Mic/Instrument Eingang XLR Combobuchse, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, MIDI Ein- und Ausgang, Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke, USB 2.0 Anschluss; +48V Phantomspeisung zuschaltbar;...

Kürzlich besucht
DAngelico Deluxe Bedford Nat Swamp Ash

DAngelico Deluxe Bedford Natural Swamp Ash; Solid Body Gitarre mit Offset Korpus Form. Korpus, Boden und Zargen aus Sumpfesche;. 3 lagiger Hals aus Ahorn / Walnuss / Ahorn. Hals mit satiniertem finish für bessere Bespielbarkeit. C-Shape Neck. Pau Ferro Fingerboard...

(1)
Kürzlich besucht
Source Audio SA 270 - One Series EQ2

Source Audio SA 270 - One Serie EQ2 Programmable Equalizer; 10-Band Equalizer Effektpedal, 10 editierbare Frequenzbänder von 31 Hz bis 16 kHz mit +/- 18 dB Boost/Cut pro Band, parametrische Regelmöglichkeiten verändern Frequenz-Bereich oder Q-Faktor, 4 Onboard-Presets (bzw. 8 im...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer CP1A

Behringer CP1A; Netzteilmodul für Eurorack-Systeme; Kontroll-LEDs für +12V, -12V und +5V; Steckplätze für 2 Flying Bus Boards; Leistung: 1A (+12V) / 1A (-12V) / 0.5A (+5V); Breite: 4 TE; Tiefe: 52mm: inkl.: externes Netzteil (13V DC, 3A), 2 Flying Bus...

Kürzlich besucht
Nura nuraloop

Nura nuraloop kabelloser In-Ear Bluetooth Kopfhörer - personalisiertes Hörprofil wird mithilfe von otoakustischen Emissionen erstellt, über 16 Stunden Akkulaufzeit bei kabellosem Betrieb, aktive Geräuschunterdrückung zum Ausblenden von Außengeräuschen, Social Mode: Über Außenmikrofone werden Außengeräusche bei Bedarf hörbar, Touch-Schaltfläche zum Regulieren...

Kürzlich besucht
Marshall Stockwell II Black

Marshall Stockwell II Black Bluetooth Lautsprecher, Zwei 10-Watt-Verstärker Klasse D für den Tieftöner, Zwei 5-Watt-Verstärker Klasse D für die Hochtöner, Bluetooth 5.0, Multi-Host-Funktion (leichtes Wechseln zwischen zwei Bluetooth Geräten), Frequenzgang: 60-20000 Hz, Eingang: 1x 3,5mm Stereoklinke, Regler für Volumen Bass...

Kürzlich besucht
Fender LTD Trad. Japan Strat LH FRD

Fender Limited Traditional Japan Strat Lefthand Fiesta Red, Stratocaster E-Gitarre, Limited Edition; Korpus: Linde; Hals: Ahorn; Griffbrett: Palisander (Dalbergia latifolia); Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: U; Einlagen: White Dots; 21 Vintage Bünde; Sattel: Knochen; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm (25,51");...

Kürzlich besucht
JHS Pedals Bender - Fuzz

JHS Pedals Bender - Fuzz, Effektpedal aus der 'Legends Of Fuzz' Serie von JHS Pedals, basiert auf dem 1973 MK3 Silver/Orange Tonebender, breites Spektrum an möglichen Sounds durch flexible Klangregelung, schaltbarer JHS Mode gibt dem Signal mehr Gain und einen...

(1)
Kürzlich besucht
Numark Mixtrack Platinum FX

Numark Mixtrack Platinum FX, 4-Deck DJ-Controller mit Jogwheel-Displays und Effektpaddeln, Schnellstart-Effekte mit dualen Paddel-Triggern, Dedizierte Instant-Loop-Kontrolle mit Multiplikatortasten,Vollständiger 3-Band EQ und Filterregler für die Erstellung von Audio-Sweeps, Performance Pads pro Deck für den Zugriff auf Cues, Loops, Fader, Cuts und...

Kürzlich besucht
Sennheiser RR 5000

Sennheiser RR 5000 In-Ear Funk Kopfhörer, Achtung, nur in Verbindung mit RS 5000 (Erweiterung), kein Sender im Lieferumfang enthalten! Wiederaufladbare Funkkopfhörer, drei verschiedene Hörprofile einstellbar, bis zu 70 Meter Reichweite, max. Schalldruckpegel: 125 dB SPL, Übertragungsbereich: 15-16000 Hz, bis zu...

Kürzlich besucht
Turbosound TS-12W350/8W

Turbosound TS-12W350/8W, 12" Tieftöner, 8 Ohm, 350 Watt RMS, 1400 Watt Peak, 61 Hz - 3 kHz, SPL: 95 dB (1 W / 1 m), Aluminiumdruckgussrahmen, Durchmesser des Befestigungslochs: 299 mm (11,77 "), Gesamtdurchmesser: 316 mm (12.44"), Gewicht: 6,1 kg

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.