t.akustik ISO-Pad 6

2053 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 /5
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
Für mich nicht das Gelbe vom Ei
Burkhard F, 20.08.2019
Ich hatte die t.akustik ISO-Pad 6 Unterlagen für meine Neumann KH 120 kurzzeitig im Einsatz. 2 Dinge störten mich und daher habe ich sie zurückgegeben.

1. Optik: Gut das wusste ich vorher, aber dieser graue Schaumstoff ging mir optisch schnell auf den Keks.

2. Meine Lautsprecher standen nicht ganz gerade. Warum auch immer, gab der Schaumstoff an manchen Stellen mehr nach als an anderen. In der Folge stand einer meiner Lautsprecher immer leicht windschief. Bestimmt kein Showstopper, aber mich hat es beim Hinsehen immer genervt.

Daher letztlich Rückgabe, mehr Geld in die Hand genommen und die ISOAcoustics 155 geholt. Das sieht natürlich wertiger aus und die Lautsprecher stehen exakt so, wie ich das möchte. Ist natürlich ein unfairer Vergleich, da wir hier die t.akustik-Pads aus Schaumstoff für 15 EUR mit einem Metall-Gummi-Konstrukt für 110 EUR vergleichen.
Wie auch immer: vielleicht hilft Euch die Bewertung bei Eurer Entscheidung. Für Einsteiger mit knapper Kasse kann man hier zu dem Preis natürlich nicht viel verkehrt machen. Auf jeden besser als ganz ohne ISO-Pad.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Erfüllen voll und ganz ihren Zweck
Mikey93, 18.04.2017
Nach einem kleinem Upgrade meines Homestudios habe ich zusätzlich die Schaumstoffunterlagen für meine Aktiv-Nahbereich-Monitore bestellt. Die Boxen (recht leicht) waren zuvor auf einem hölzernem Tisch positioniert, sodass bei minimalen Vibrationen im Raum diese sich etwas verschoben haben und z.T. auffällige Geräusche verursachten. Stramme Aufhängung war keine Option, sodass ich eine simple Lösung durch diese Pads gefunden hab. Einmal eine kleine Auflistung zu den Einzelheiten:

Qualität/Verarbeitung:
Thomann hat meiner Ansicht nach einen sehr bemerkenswerten Qualitätsstandard. Die Hausmarke hält was sie verspricht, der Schaumstoff ist entsprechenden dem Material recht robust, kein lästiger Chemie-Geruch und die Anpassung ist durch die geteilte Oberfläche umfangreich.

Funktion:
Selbst bei voller Lautstärke und aufgedrehten Bässen sind die Monitore fest an ihren Plätzen. Damit erfüllt es simple den Zweck.

Details:
Auf der Vorderseite der Pads befindet sich ein Emblem/Sticker von der Hausmarke. Diese sind leider sehr schief positioniert, was aber kein K.O.-Kriterium wäre. Die Nachpositionierung ist jedem selbst überlassen, man sollte eventuell mit einem Föhn ran.

Verpackung/Lieferung:
Zügig, konventionell verpackt und ordnungsgemäß geliefert worden. Frustlos konnte ich die verschweißten Pads von ihrer Folie lösen, sodass ich in wenigen Sekunden diese nutzen konnte.

Preis/Leistung:
Da das Produkt im Bundle war, wurde dieses nicht zum Einzelkaufpreis erworben. Allerdings wird man nicht enttäuscht sein, da das Produkt einfach was bietet.

Fazit:
Wärmste Empfehlung für alle, die eine akkustische Verbesserung dieser Art benötigen. Lücke ist geschlossen und Zufriedenheit gegeben.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Solide Entkopplungsalternative für kleines Geld!
y0815, 21.11.2020
Die t.akustik ISO-Pad 6 machen im Grunde genau das, was sie machen sollen und was man erwartet: Sie fangen Vibrationen der Abhörmonitore ab, sodass diese nicht an den Schreibtisch oder die Monitorständer weitergegeben werden. Für eine Vollständige Entkopplung reichen sie zwar nicht aus, jedoch zahlt man für entsprechendes Zubehör auch gut und gerne mal das fünffache. Für den Preis (insbesondere im Bundle mit den entsprechenden Monitoren) sind sie jedoch super! Ich habe sie mit den Yamaha HS 7 im Bundle erworben. Monitore und Schaumstoffpads passen perfekt und es sieht wie maßgeschneidert aus. Bei der Verarbeitung kann ich ebenfalls nicht meckern: Die Pads sind sauber zugeschnitten und es waren keine Risse o.a. zu sehen.

Viele Grüße!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Für den Anfang ausreichend.
Vivian-T, 02.02.2021
Sind sauber zugeschnitten, stehen stabil, optisch okay.
Für den Preis absolut in Ordnung und für Hobby-Musiker anfangs ausreichend. Natürlich entkoppeln sie nicht 100%ig vom Schreibtisch, da gibt es bessere Lösungen, die aber schnell das 10-fache kosten. Eine echte Verbesserung bringen entweder sehr, sehr teure Schreibtisch-Standfüße oder hochwertige Monitor-Stative, die auf dem Boden stehen. Beides kostet schnell mal weit über 100,- €.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Sehr effektiv.
Pee Wee, 08.11.2020
Die Entkopplungsunterlagen sind sehr effektiv.
Da man sie in unterschiedlichen Winkeln anordnen kann lassen sich Monitore optimal ausrichten.
Echt Klasse !
Einzig die Farbe Grau will sich nicht wirklich der Studioumgebung anpassen.
Schwarz wäre bunt genug gewesen !
Vom Design her gibt es nichts zu kritisieren aber die Farbe wertet den schönsten Monitor der darauf steht augenblicklich ab, schade !
Vom Preis-Leistungsverhältnis stellt sich die Frage ob die Herstellungskosten wirklich den Kaufpreis rechtfertigen für ein wenig Schaumstoff.
Von der Funktionalität wie Effektivität absolute Kaufempfehlung !
Farbe und Preis, na ja.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Optimal für JBL 305 MKII
ue_beat, 11.02.2021
Ich habe auf den ISO-Pad 6 meine JBL 305 MKII Monitore stehen. Ich war von der Qualität und Festigkeit des Schaumstoffs positiv überrascht. Die Nahfeldmonitore stehen super stabil und die ISO-Pad?s erfüllen Soundtechnisch ihren Zweck. Durch die Schräge der Matten kann man ganz einfach mit dem Neigungswinkel der Monitore spielen. Der Preis passt auch, daher 5 Sterne.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Schaumstoff-Pads
Knut Z., 19.06.2012
Habe die Schaumstoff-Pads im Bundle mit Monitor-Lautsprechern gekauft, da die Boxen sonst direkt auf dem Tisch gestanden hätten. Ist zwar immer noch keine Ideallösung, aber die Pads verbessern den Sound merklich: Die Boxen sind gut vom Tisch entkoppelt und man hört im Nahfeld deutlich mehr Direkt-Sound.

Sehr praktisch ist auch der drehbare obere Teil der Pads. So kann man je nach Bedarf die Boxen ankippen und sie so optimal in Abhörrichtung ausrichten!

Alles in allem: Eine nette, lohnenswerte Ergänzung für die Hobby-Nahfeld-Abhöre, die sonst auf dem Tisch stände.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Wackelpudding
Bingobongo, 12.11.2019
Die Idee mit Schaumstoffkeilen Monitore vom Stativ oder Tischplatte zu entkoppeln ist super, das Material an sich aber zu wabbelig!
Hörachsen adjustieren funktioniert einwandfrei, optisch ist das ebenfalls vertretbar, die Monitore stehen aber leider extrem wackelig! Härterer Schaumstoff würde ein sichereres Gefühl hinterlassen. Daher werden sie retour geschickt...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Gut!
fabbio, 28.04.2021
Wenn die Boxen höher oder tiefer als die Arbeitsplatte liegen ist die Neigung Möglichkeit hilfreich!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Ein muss bei dem Preis!
Yasir , 05.01.2021
Das Produkt ist äußerst solide und hat mir auch nach jahren keine Probleme gemacht und das obwohl ich die Lautsprecher immer hin und her schiebe und ich jedesmal kurz gedacht habe ob ich die Pads doch vielleicht aufgerissen habe. Trotz meinem vulgären Umgang mit diesen Pads sind sie noch voll intakt und halten das was sie versprechen.

Für jedes Homerecordingstudio ein muss!!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Ein super Akustik Element
tim__v__, 22.06.2020
Ich habe mir die t.akustik ISO_Pads 6 für mein Homestudio geholt. Ich habe mir für dort 2 aktive Boxen gekauft und wollte dazu noch ein Akustik Element haben da sie sonst einfach auf dem Tisch stehen würden. Besonders gut an den Pads finde ich das man die Neigung der Boxen beeinflussen kann. Zudem sieht man auf ihnen so gut wie keinen Staub. Wenn sich also gerade ein Neueinsteiger das erste mal Boxen für sein Studio holt kann ich ihm nur empfehlen sich die Akustik Pads dazu zu holen. Sie kosten nicht viel verbessern aber die Qualität um einiges.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Tut, was es soll...
Creeper, 21.12.2020
...zuerst aus optischen Gründen verkleinert (der Boxengröße angepasst) und damit meine Neumann KH80 DSP unterlegt.
...Preisleistung okay

Mit freundlichen Grüßen
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Zufriedenstellend
Kyrone, 14.10.2020
Habe die Pads zusätzlich zwischen den Gravity SP 3202 Stands und den Yamaha HS7 in Verwendung. So ist noch mehr Entkopplung gegeben und als nützlichen Nebeneffekt bringen sie die HS7 auch genau auf meine gewünschte Höhe. Die Boxen stehen sicher und gerade, bei mir senkt sich das Material nicht, wie von anderen Rezensenten berichtet, ab.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Zweckmäßig!
Johannes953, 13.03.2013
Was will man sagen? Die Dinger erfüllen voll und ganz ihren Zweck! Ob sich die Investition in teurere lohnt, kann ich nicht beurteilen, aber mit den ISO-Pads klingt der Bass aus meinen Monitoren knackiger und präziser denn je und nix dröhnt und vibriert.

Das Anthrazitgrau gefällt mir nicht so gut (schwarz hätte ich besser gefunden), aber das ist wohl Geschmacksache.

Die Thomannschildchen vorne drauf kann man, ohne das Material zu beschädigen, ganz einfach entfernen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Erfüllt seine Aufgabe
boatymcboatface, 11.08.2020
Ich benutze die ISO-Pads für meine JBL LSR 305, da ich sie beim Kauf meiner Monitore geschenkt bekommen habe. Sie sind aus einfachem Schaumstoff, erfüllen ihren zweck und absorbieren Vibrationen auch auf höchster Lautstärke. Optisch fügen sie sich auch unauffällig dem Rest meines Setups. Nach vier Jahren Nutzung scheinen sie von dauernder UV-Einstrahlung und/oder Rauch ein klein wenig vergilbt zu sein, was aber völlig normal ist.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
High Quality
Mo Al Khatib, 17.12.2020
They gave my monitors more stability and isolation. I recommend them :)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Alles Top
MarCanix86, 23.09.2020
Immer wieder eine Freude bei Thomann etwas zu bestellen.
Schnelle Lieferung und gute Qualität, auch bei den Hauseigenen Produkten.
Diese Pads habe ich für meine JBL Monitore verwendet auf meinem Millenium BS-500 Set. Passt alles und erfüllt seinen Zweck. :)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
ok
Ehrmann, 10.12.2020
kein Augenschmauß, machen aber was sie sollen
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Andreas667, 18.08.2020
Sauber gearbeitet, formstabil, entkoppelt tadellos. Der Sound meiner Boxen ist damit merklich besser als ohne "Unterlage".
Die zweiteilige Ausführung ermöglicht drei verschiedene Anstellwinkel für die Boxen.

Wünschen würde ich mir eine Ausführung in schwarz, in grau wirken die Teile ein bisschen wie zweckentfremdetes Verpackungsmaterial, finde ich.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Gut zum Anschrägen
Fyxlon, 11.04.2020
Ich nutze die ISO-Pads zur Entkopplung und um meine Monitore anzuschrägen. Sie halten meine Neumann KH120 Monitore einwandfrei. Aufgrund der etwas hohen Positionierung in meinem Studio ist es gut, dass man mit diesen Pads die Monitore flach, angeschrägt und eben mit noch steilerem Winkel aufstellen kann.

Die Pads haben für die Neumann KH120 eine größere Auflagefläche als gebraucht - ich habe die Pads im Bundle mit den Monitoren erworben. Wen das stört, der kann die Pads leicht bearbeiten. Allerdings vorsichtig muss man sein, den Schaumstoff nicht allzusehr mit abzureißen, wenn man eventuell das Logo entfernen möchte.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Schick ist anders
Ben Türk, 15.04.2020
Ich habe meine HS 7 auf die Pads gestellt. Sie stehen bei mir wie meine Bildschirme auf einer Ebene auf dem Schreibtisch. Ja, ich weiß, dass das nicht optimal ist, aber Platz ist nun mal endlich. Leider kann man mit Schaumstoffpads nur eine Neigung nach vorne und nicht nach hinten realisieren. Auch die Thomann-Embleme, die vorne auf den grau-glitzernden Schaumstoff geklebt sind, sind keine Hingucker: Sie sind absolut schief aufgeklebt. Die Entkopplung funktioniert gut, was jetzt bei vier Zentimeter dicken Schaumplatten kein großes Wunder ist.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Funktioniert auch um 180° gedreht!
VolvoV40, 05.02.2016
Die ISO Pads hatte ich ursprünglich gekauft, um die Lautsprecher (JBL LSR 305) vom Schreibtisch akustisch zu entkoppeln. Das funktioniert super.

Wenn man - wie ich - die Lautsprecher nicht auf einer Erhöhung stehen hat, von der sie quasi runtergucken, sondern auf dem Tisch zu einem hochguckend, kommt hier der entscheidende Tipp:
Das Pad lässt sich um 180° drehen, mit dem Keil ebenfalls gedreht aufgesetzt hat man dann 8° Steigung - aber: nach vorne!
So banal und einfach sich das anhören mag, ich bin Anfangs nicht darauf gekommen, bis ich durch Zufall in einem YouTube Video im Hintergrund diese oder ähnliche Pads andersherum gesehen habe.

So kann man auch vertikal im Sweetspot sitzen, ohne den Schreibtischstuhl auf den Boden zu fahren ;)

Zur Verarbeitung: Der Thomann-Sticker auf der Vorderseite fällt recht schnell ab, lässt sich wieder drankleben und fällt nach einem halbe Jahr wieder ab. Sehe ich nicht als allzugroßes Problem. Wer ihn unbedingt dranhaben will, kann ihn mit Sekundenkleber o.Ä. festkleben - hält bestimmt!
Ansonsten keine Mängel.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Absolut nützlich
02.03.2017
Habe die Pads mit den ASM5 bestellt und sie ruhen nun, leicht erhoben, auf diesem Schaum-Stoff Thron.

Ich habe keinen Platz für Ständer und helfen die Pads, die Monitor anzuheben. Weiterhin funktioniert das ebenso wichtige Abkoppeln vom Tisch, wodurch leicht zum beklapppern zu bewegende Dinge ruhig bleiben.

Ich bin zufrieden, die Verbarbeitung passt und die Monitore passen super drauf. Ob es beim ASM7 nicht zu knapp werden würde, kann ich nicht sagen, aber Maße vergleichen ist ja nun kein Hexenwerk.

Einzig das Thomann Logo auf der Vorderseite hat sich schnell verabschiedet. Finde es aber nicht so wild, habe es einfach woanders dran geklebt :)

FAZIT: Ist in jedem Fall zu empfehlen, wenn die Lautsprecher auf dem Tisch stehen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Entkoppelung für iMac 27"
irontommy, 22.12.2010
neben meinen Monitoruntersetzern wagte ich den Versuch, einen Iso-Pad 6 als akustische Entkoppelung für meinen iMac 27" zu verwenden (ohne diese vibriert der ganze Tisch mit!) Und ja, es funktionert - am Besten nur das Unterteil umgedreht, also die Seite mit der "Nase" rückwärtig gerichtet - umgekehrt könnte der Bildschirm sonst leicht nach vorne kippen.

Auch nach einigen Tagen ist der Schaumstoff noch stabil, so soll es sein.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Klasse !!!
29.06.2016
Ich benutze den ISO-Pad 6 von t.akustik für meine Nahfeldmonnitore auf meinem Tisch und ich bin wunschlos zufrieden mit dem Produkt. Die ISO-Pads lassen die Boxen genau an ihrem Platz stehen, so wie das auch sein sollte !

Von mir gibt es für das Produkt eine klare Kaufempfehlung !! Ist seinen Preis aufjedenfall wert.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

t.akustik ISO-Pad 6

15,95 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Zustellung voraussichtlich zwischen Dienstag, 11.05. und Mittwoch, 12.05.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Studio Akustik
Studio Akustik
Für Viele spielt das Thema Raumakustik nur eine unter­ge­ord­nete Rolle. Warum Sie sich dennoch darüber Gedanken machen sollten, vermittelt Ihnen dieser Online-Rat­geber.
 
 
 
 
 
Testfazit:
2
(2)
Kürzlich besucht
MOTU UltraLite mk5

MOTU UltraLite mk5; 18×22 USB 2.0 Audio Interface; Anschluss: USB C; ESS Sabre32 Ultra DAC-Technologie; 24 bit / 44,1 – 192 kHz; präzise Pegelanzeigen für alle analogen Ein/Ausgänge mit hochauflösendem OLED-Display; 2x kombinierte Mikrofon-/Line-/Hi-Z Eingäng über XLR/Klinke-Kombibuchse; individuelle Vorverstärkerregler und…

1
(1)
Kürzlich besucht
Roli Lumi 1 Snapcase Black

Roli Lumi 1 Snapcase Black; stabile und magnetische Abdeckung um das LUMI Keys für eine schlanke und nahtlose Passform; schützt das LUMI Keys bei Transport und Lagerung; lässt sich einfach zu einem Ständer für mobile Geräte zusammenklappen; Abmessungen (B x…

Kürzlich besucht
Line6 Relay G10TII Transmitter

Line6 Relay G10TII Transmitter, 2,4 GHz plug and play Wireless Sender passend für G10 Systeme oder Ergänzung für Spider V Serie ab Spider V 60 mit eingebautem Relay G10 Empfänger, Audio-Frequenzbereich 10 - 20.000 Hz, automatische Frequenzwahl, 118 dB SPL…

Kürzlich besucht
Kawai KDP-120 B

Kawai KDP-120 B Digital Piano, Responsive Hammer Compact II (RHCII) Mechanik mit 88 gewichteten Tasten und 3-fach Sensor, Harmonic Imaging (HI), 88 Tasten Sampling, Shigeru Kawai SK-EX Konzertflügelsound mit neuem Low Balance Volume Feature, welches den Klang bei geringer Lautstärke…

2
(2)
Kürzlich besucht
Behringer S&H / Random Voltage 1036

Behringer S&H / Random Voltage 1036; Eurorack Modul; 2-Kanal Sample & Hold / Random Voltage; interne Clock regelbar von 0.03 - 300Hz; manueller Sample-Taster; Clock FM-Eingang mit Abschwächer; Signaleingang mit Abschwächer; interner Zufallsgenerator mit Abschwächer; Clock von Kanal A kann…

Kürzlich besucht
SSL 500-Series SiX Channel

Solid State Logic 500-Serie SiX Channel; Channel Strip; Kanalzug mit SuperAnalogue Mikrofonvorverstärker und 5-fach LED Anzeige; +48V Phantomspeisung; mit Phasen- und HPF-Schalter; separater Instrumenten/Line Eingang auf der Frontseite mit Hi-Z Schalter (1MO); zuschaltbarer 2-Band EQ mit Bell- und Shelving Charakteristik…

1
(1)
Kürzlich besucht
Otamatone Neo Black

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Kürzlich besucht
Arturia Pigments 3

Arturia Pigments 3 (ESD); virtueller Synthesizer; vier Sound-Engines mit variablen Klangquellen; Harmonic Engine mit bis zu 512 Teiltönen; Wavetable Engine mit insgesamt 164 Wavetables; Utility Engine mit Sub-Oszillator und zwei Noise-Sample Layern; Jup-8 V4 Tiefpassfilter; Filter-Routing und In-App-Tutorials sowie 200…

Kürzlich besucht
Vandoren Optimum Ligature Clar Boehm PG

Vandoren Optimum Blattschraube für Bb-Klarinette (Boehm-System), präzise und schnelle Fixierung, leicht auf dem Mundstück fixierbar, kein seitlicher Druck auf Blatt und Blattschraube, Farbe: Pink-Gold, inkl. Kapsel aus Kunststoff und drei unterschiedliche Andruckplatten

4
(4)
Kürzlich besucht
Harley Benton AirBorne Pro 5.8Ghz Instrument

Harley Benton AirBorne Pro 5.8Ghz Instrument, 5,8GHz digitales drahtloses Instrumentensystem; geeignet für alle Instrumente mit 6,35mm Audio-Klinke; Plug-n-Play Sender & Empfänger; 5,8GHz Band (5.729~5.820GHz); 24 Bit/48KHz; 4 Kanäle; Übertragungsreichweite bis zu 35 Meter; Latenzzeit 5,6ms; Akkulaufzeit bis zu 5…

1
(1)
Kürzlich besucht
Korg SQ-64

Korg SQ-64; Polyphoner Step-Sequenzer mit 4 Spuren; 3 Melodiespuren mit 8-facher Polyphonie und 16 Pattern à 64 Steps; Drum-Spur mit 16 monophonen Sub-Spuren; 64-Tasten-Matrix mit beleuchteten Tastern; OLED-Display; Editier-Modi pro Melodiespur: Gate, Pitch und Modulation; Keyboard-Modi für die Step-Taster: Keys,…

2
(2)
Kürzlich besucht
Otamatone Neo White

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.