the t.mix Rackmix 821 FX USB

52

8-Kanal Rackmixer

  • mit eingebautem USB Audio Player und Multieffektgerät
  • 3-Band Klangregelung
  • +48 V Phantomspeisung und Panorama pro Kanal
  • 2 Auxwege: 1 x FX, 1 x AUX
  • Main Out mit unsymmetrisch XLR oder unsymmetrisch Klinke möglich
  • Record Out via Cinch
  • AUX Send und Return mit 6,3 mm Klinkenbuchsen
  • XLR Mic, Klinke Line und Insert pro Eingangskanal
  • Kopfhörerausgang mit 6,3 mm Klinke
  • Abmessungen: 485 x 140 x 175 mm
  • Format: 19" / 3 HE
  • Gewicht: 4,5 kg
  • passender Koffer: Art. 125239 (nicht im Lieferumfang enthalten)
Erhältlich seit Mai 2019
Artikelnummer 445450
Verkaufseinheit 1 Stück
zeitgleich verwendbare Kanäle 8
Mic-In 6
Stereo-In 1
Master Out XLR
Anzahl Pre Aux maximal 0
PC-Schnittstelle Nein
Multitrack-Recording Nein
USB/SD Direct Record Nein
Effekt Prozessor Ja
USB Play Ja
Bluetooth Play Ja
Zonen 0
Breite 485 mm
Höhe 140 mm
Tiefe 175 mm
Gewicht 4,5 kg
Mono Line-in 6
Hi-Z Input 0
Phantom Power 48V
Phantompower 48V
Auxwege 1
Audio Interface Input 0
Audio Interface Output 0
USB/SD Direkt Record Nein
Rec Out (Analog) 1
Insert 1
Panorama 1
PFL 1
Lampenanschluss Nein
Lampen Anschluss Nein
Fußschalter Nein
19" Rackmount Ja
Rackmount Ja
110V fähig Ja
Case Thomann 435037
Case Thon 125239
Tasche Nein
Mehr anzeigen
205 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 27.02. und Mittwoch, 28.02.
1

Ausstattungswunder zum günstigen Preis

Der the t.mix Rackmix 821 FX USB ist ein achtkanaliger Rackmixer, der in Sachen Preis-Leistungs-Verhältnis seinesgleichen sucht. Seine Top-Features sind der integrierte USB- und Bluetooth-Audioplayer mit beleuchtetem Display und sein eingebautes Multieffektgerät mit sage und schreibe 99 Presets. Seine sechs Hauptkanäle greifen Mikrofon- und Line-Signale per separater XLR- und Klinkenbuchsen auf. Jeder dieser Kanäle ist mit einer Insert-Buchse zum Einschleifen eines Effekts oder zur externen Signalbearbeitung sowie 3-Band-Klangregelung und PFL-Feature ausgestattet. Außerdem kann der Mixer ein weiteres Stereosignal per Cinch-Buchsen verarbeiten und ein externes Effektgerät per Aux-Weg angebunden werden.

the t.mix Rackmix 821 FX USB Potis

Große Effektsektion inklusive

Per Bluetooth-Verbindung lässt sich mit dem the t.mix Rackmix 821 FX USB kabellos Audio vom Smartphone, Tablet oder Laptop aus übertragen. Den Mikrofonkanälen des Mischpults schalten Freunde von Kondensatormikrofonen eine globale 48V-Phantomspeisung hinzu. Beim Einpegeln der Kanäle und Aussteuern der Ausgangslautstärke hilft ein zehnstelliges Level-Meter. Gleich zwei Aux-Wege sorgen für die Signalbearbeitung mit der internen Digitaleffektsektion oder einem angeschlossen externen Gerät. Zu den 99 Presets zählen zahlreiche Hallräume und Delays ebenso wie Modulationseffekte. Aber auch Special FX wie Doubler, Radio Voice oder Pitch-Effekte können für Stimmung sorgen. Und damit das Mixersignal abgehört werden kann, ohne dass Zuhörer davon Wind bekommen, ist ein separat regelbarer Kopfhörerausgang vorhanden.

the t.mix Rackmix 821 FX USB Display

Perfekte Lösung für Einsteiger

Aufgrund seiner leichten Handhabung ist der the t.mix Rackmix 821 FX USB bestens für Einsteiger geeignet, denn bis auf den Ein-Aus-Schalter sind alle Bedienelemente auf der Front angebracht. Außerdem zeigt seine ausführliche Beschriftung deutlich an, was wo zu finden ist. Das gilt sogar für die internen Effekte. XLR- und Klinkenbuchsen stehen bereit, mit denen Homerecording-Fans das unsymmetrische Ausgangssignal an aktive Monitorlautsprecher weitergeben können. Livemusiker, DJs, Alleinunterhalter und Betreiber kleiner Locations finden hier einen einfach zu bedienenden Mixer, den sie sicher im Rack transportieren und fest verkabeln können. Wer auf eine PC-Schnittstelle und hochohmige Instrumenteneingänge verzichten kann, kann bei diesem Rackmixer auch mit kleinem Budget glücklich werden.

the t.mix Rackmix 821 FX USB Fader

Über the t.mix

Die Eigenmarke the t.mix ist seit 2000 fester Bestandteil des Sortiments vom Musikhaus Thomann. Eine große Bandbreite verschiedener Mischpulte, passiver PA-Systeme und diverses Zubehör erscheint unter dem Label und tritt den Beweis an, dass Qualität, Zuverlässigkeit und eine attraktive Preisgestaltung einander nicht ausschließen müssen. Ob DJ-Mixer, ein kleines Mischpult für den Proberaum oder eine passive PA für den Jugendclub - the t.mix bietet für jede Situation eine überzeugende und bezahlbare Lösung.

Mobiler Einsatz und Festinstallation

Der the t.mix Rackmix 821 FX USB ist mit seinem 19"-Format die optimale Wahl für eine mobile Anlage, die mehrere Mikrofonsignale zusammenbringen soll. Er macht aber auch in Festinstallationen eine gute Figur, bei denen eine Rackinstallation hohe Betriebssicherheit garantieren soll. In einem Rack mit mehreren Höheneinheiten macht er sich hervorragend als Submixer für mehrere Funkmikrofonanlagen. Wie auch immer er zum Einsatz kommt, ist er mit seinen 3 HE immer noch deutlich platzsparender als ein ausgewachsener Live-Mixer, hat aber dank USB-Audioplayer, integriertem Multieffektgerät und Insert-Anschlüssen dennoch viele Features zu bieten. Wer den Mixer transportieren möchte, spart nicht nur bei den Abmessungen, sondern muss auch lediglich ein Gewicht von 4,5kg bewegen.

52 Kundenbewertungen

4 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Bedienung

Features

Sound

Verarbeitung

35 Rezensionen

N7
Ganz gut zu dem Preis
Nevermore 777 04.03.2022
Zwar eher eine minderwertige Verarbeitung, aber zu dem Preis kann man nichts sagen. Hier und da muss man die Potis richtig befestigen, hab den Mixer jetzt glaub ein Jahr und es hakt immer noch nix.
Die Effektschiene intern mit der 2. Aux eff im Doppelpack war der Grund für die Anschaffung im 19‘‘ -Rack, und das wurde voll erfüllt.

Zufrieden mit dem Gerät.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

n
nicht wirklich prickelnd
notenzauberer 25.12.2019
Nein, das Gerät war ein Fehlkauf.

Vorweg:
Ich war ganz erstaunt, das Thomann einen Rack-Mixer mit 3 Kanal Klangreglern anbot.
Okay, die Zeit war also gekommen für einen Austausch.

Thomann lieferte wieder schnell und das Gerät wurde kurz auf Funktion geprüft und in ein Case montiert und in den Vorratsraum gestellt.

Für eine Einweihung eines Modehauses wurde moderne Chillout Lounge Musik gewünscht.
Aus logistischen Gründen sollte die gesamte Technik auf mein Rollbrett passen.
Also alles auf einmal rein und glücklich sein.
Ich wählte aus:
einen 18 Zoller Sub
zwei 12/2 Wege Boxen für Mitten und Höhen
eine Endstufe Thomann D4-500
einen Equalizer von Behringer
und natürlich den the t.mix Rackmix 821 FX USB.

Kurz vorab aufgebaut:
Technisch funktionierte alles, aber ich bekam keinen guten Gesamtsound hin.
Drehte ich am Höhen- EQ, wurde das System im oberen Mittenbereich/ unteren Höhenbereich sehr agressiv.
Ich habe lange Zeit damit beschäftigt, mit langen Pausen,damit sich die Ohren wieder normalisieren können.
Wutschnaubend hab ich dann aus meinem Lagerraum ein kleines Pult des Hersteller mit dem B anstatt des Rackmix 821 in die Signalkette eingebunden.
Ergebnis Top.
Sanfte seidige Höhen, nicht aufdringlich.
Schöne Tiefen aus dem Bass.

Mit dem Gerät tut sich Thomann kein Gefallen.
Klar, das viel Plaste Verwendung findet.
Doch schlimmer ist, das Gerät billig, aufdringlich und ist für mich damit unbrauchbar. Ein Fehlkauf! Schade.
Keine Kaufempfehlung!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
5
0
Bewertung melden

Bewertung melden

2
Gut, aber nicht das Beste.
2KEvents 31.08.2021
Soweit alles gut, aber die Fader sind definitiv nicht für den ewigen Einsatz gemacht. Ansonsten einfache Menüführung und 1 Aux Weg. Die Bluetooth Verbindung ist ausreichend,bei freier Sicht ca. 15-20m. Einfaches aber cooles Effektgerät. Perfekt für kleinere Installationen und auch für Einsteiger für eine DJ Case durchaus brauchbar.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
eigentlich eine feine Sache...
Borro 11.02.2020
...aber das Mischpult bzw die Main Out Kanäle verursachen bei mir auf der PA ein übles Brummen. Beim Gegencheck mit einem anderen mischpult war das Brummen dann weg. Wirklich schade, denn für den Preis ist das eine sehr feine Sache. Der Klang geht voll in Ordnung. Die einzelnen Kanäle sind super auszusteuern und die Effektpalette..naja es ist für jeden etwas dabei. ich schätze mal kein Techniker nimmt das Teil mit auf ein professionelles Event. Aber so Leute kaufen das auch nicht und für den Proberaum oder den Keller, wenn einen das Brummen nicht stört, weil man vielleicht eh die meiste Zeit laut spielt, geht das voll in Ordnung. Die Bluetooth Geschichte geht eins a und es lässt sich easy zwischen den Inputmöglichkeiten hin und her switchen. Wie gesagt das Brummen ist leider für meine Zwecke doof bzw Ausschlusskriterium aber wer wegen Sound, Verarbeitung oder mangelnden Features meckert, dem kann für 139€ echt nicht geholfen werden.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden