the t.mix DM 20

Digitalmixer

  • mit 20 Eingängen und 8 Ausgängen
  • 16 Busse
  • 7" Touch Display
  • 100 mm Motorfader
  • +48 V Phantomspeisung
  • 4-Band EQ, Kompressor und Gate pro Kanal
  • 48.0 kHz Samplerate
  • FX Sektion mit 2x Modulation (Chorus, Flanger, Rotor), 2x Delay (6 Delays) und 2x Reverb (6 Reverbs)
  • USB-Recorder und -Player
  • Oszillator mit White und Pink Noise
  • Kopfhörerausgang über 6,3 mm Klinke
  • externes 12V DC-Netzteil
  • Abmessungen: 429 x 335 x 83 mm
  • Gewicht: 3,25 kg

Weitere Infos

Busse 16
Physikalische Eingänge 20
Kanalzahl max. 20
DCA Nein
Externer Kartenslot Nein
Touch Screen Ja
Offline Editing Nein
Absetzbare Stagebox Nein
Externes Netzteil Ja
Havarienetzteil Nein
19" Rackformat Nein
Eingebauter Audio Player Ja

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 8 % sparen!

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

the t.mix DM 20
54% kauften genau dieses Produkt
the t.mix DM 20
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
648 € In den Warenkorb
Soundcraft Ui24R
9% kauften Soundcraft Ui24R 999 €
Soundcraft Ui12
9% kauften Soundcraft Ui12 255 €
Soundcraft Ui16
8% kauften Soundcraft Ui16 419 €
Behringer X Air XR16
5% kauften Behringer X Air XR16 444 €
Unsere beliebtesten Digitalmixer
7 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
7 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Durchwachsen mit guten Ansätzen

Mfk0815, 13.06.2017
Zuallererst sei mal gesagt dass bei dem DM20 schon vieles richtig gemacht wurde.
Ein kleines, leichtes Digital-Pult mit Motorfader, recht guter Ausstattung, ausreichend viele Kanäle zu einem akzeptablem Preis istz sicher eine Marktnische im Feld der kleineren Digitalpulten. die Mischer mit Motorfader sind entweder deutlich größer oder/und auch schwerer, der neuen Generation der Tabletmischern fehlt es für viele einfach an den Bedien-Elementen.

Ich finde die grundsätzliche Qualität des Produkts recht gut. Klar da ist alles aus Kunststoff, es braucht schon etwas Vorsicht, damit man nicht gleich überall Kratzer sieht. Das ist sicherlich dem Preis und dem Gewicht geschuldet. Wackelt und rappelt nicht, die Fader bleiben genau in der Position in der man sie hin schiebt. Etwas, das manch teurer Mitbewerber nicht nieten kann. Der Touchscreen ist gut und (meist) zügig zu bedienen auch wenn einige Funktionen doch immer wieder den Griff zum Jogwheel brauchen.
Einziges wirkliches Manko beim mechanischen Aufbau ist die Öffnung unter dem aufklappbaren Display ins Gehäuse-Innere. im üblichen Livebetrieb sehe ich da schon einige mögliche Kandidaten an Gegenständen die da reinpurzeln werden.

Der generelle Sound ist auch in schwer Ordnung. Ich habe es im Studio an Nahfeldmonitoren und auch Live mit einer Turbosound-Anlage eingesetzt. Da habe ich kein störendes Rauschen oder Brummen feststellen können. Lediglich der Monitor-Out ist etwas rauschanfällig.
Im Großen und Ganzen sind die Features etwas unausgewogen. Da gibts AES/EBU und SP/DIF aber kein Autiointerface für Mehrspuraufnahmen (muss aber auch in der Kategorie nicht unbedingt sein). Kompressor und Gates der Kanäle haben Side-Chain aber die Hall-Effekte sind nur sehr dürftig einstellbar (Filter und Hall-Länge). Aber man muss auch anmerken dass trotzdem die Effektqualität ansprechend ist. Ich kenne auch hier einige andere Mischpulte, die über schlechtere Effektprogramme verfügen.

Die Bedienung ist zum Teil auch etwas 'gewöhnungsbedürftig'. Die Aux-Sends sind sehr unübersichtlich einzustellen. Es bedarf z.Teil vieler Einzelschritte um z.B. zum Einstellen der Hallänge zu gelangen. (Da gibt es übrigens noch einen kleine Software-Fehler. Beim zweiten Hall kann man die Länge nicht verändern).
Remote lässt sich das Gerät steuern wenn man den mitgelieferten WLAN-USB-Adapter verwendet. Leider hat das Gerät keinen RJ45-Anschluss z.B. für die Integration in ein Heimnetzwerk oder für die Verwendung eines externen Accesspoints.

So mein Fazit
Auf der Proseite (ohne Gewichtung)
- recht Kompakt aufgebaut
- vollständige Bedienung auf der Oberfläche mit Touchscreen
- (Motor) Fader
- Ausreichend Eingänge und Ausgänge für übliche Kleinveranstaltungen und Clubgigs
- Guter Grundklang ohne viel Rauschen
- EQ, Dynamics sind sehr gut, die Effektprogramme gehen so.

Nicht so gut ist hingegen
- Softwarebugs
- z.T. unnötig komplizierte Bedienung
- Nicht 100% Live-tauglich (Gehäuseöffnung unterm Display)
- Wenig Einstellmöglichkeiten bei den Effekten.
- kein Multitrackinterface
- Kein Anschluss für ein Netzwerkkabel. (RJ45)


Unterm Strich habe ich einen etwas durchwachsenen Eindruck. einige Dinge könnte man mit einem Software-Update sicher beheben wa sdas Produkt sicher auch wieder um einiges attraktiver macht.
Ein paar Schwächen in der Hardware könnte man eventuell mit einer Änderung für die nächste Charge sogar auch kurzfristig machen (Gehäuseöffnung). Netzwerk und Multitrack wären wohl einer neuen Generation vorbehalten. Aber auch ohne diese Punkte, nur mit einem Softwareuüpdate, könnte man dem Kunden ein wirklich brauchbares Gerät anbieten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

mal eine Bewertung die dem preis auch entspricht

Dihos, 15.11.2017
Das Mischpult ist für diesen preis bei den Fähigkeiten ohne Konkurrenz und macht auch schon einiges Richtig wie z.b.
die motorisierten fader oder auch der sehr klare und gut "touchende" Bildschirm. Die Sache mit dem ganzen Kunststoff ist meiner Meinung nach Geschmacks Sache da ich presönlich finde so wie das gerät auf mich rüber kommt sieht es schon gut aus.
kommen wir zum Digitalen System selber das macht schon was her. der Kompressor hat viele Features das Gate ist eher spielerei aber das ist ein Gate immer. Die Einstellungsmöglichkeiten für die 8 buse sind zwar anfangs etwas Kompliziert aber doch Leicht zu verstehen, außerdem gibt es Pre- und postfader was die Bedienung leichter macht.
Die motorisierten fader sind sehr Präzise und es ist auch nicht schlimm wenn sie mal durch finger oder andere im weg liegende dinge aufgehalten werden das sie einfach beim entfernen das Gegenstands in die gewünschte Position Fahren.
Als Funny Feature sehe ich noch das das Pult auf Android Basis ist und man somit auch einfach etwas Googlen kann oder sonstige dinge tun
kontra
Kontra an dem Mischpult ist das man nicht wie ich es bisher von anderen pulten kannte sich mit der ip auf dem gerät Anmelden kann, sondern eine App Braucht was nicht weiter schlimm wäre wenn nicht das auf Android Basierende Mischpult Nur von einer App gesteuert werden kann die es nur für IOs (Apple) gibt das ist doch dann schon etwas nicht mit gedacht zumal die Android App ja eigentlich schon da Wäre weil das Programm Für das Mischpult als App auf dem android System des Pultes gespeichert ist.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
648 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Audio Professionell
Tel: 09546-9223-490
Fax: 09546-9223-499
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Testbericht
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Kleinmixer
Kleinmixer
So vielseitig wie ein Schweizer Taschenmesser ist, so sind auch Kleinmixer sowohl im Live wie auch im Studio unver­zicht­bare Helfer.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Teenage Engineering PO-33 K.O. Zoom H1n RCF EVOX J8 Bose S1 Pro Battery Pack Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro Marshall DSL5CR Aguilar SL112 Ivory Teenage Engineering PO-35 speak LD Systems Maui 5 Go Harley Benton PowerPlant ISO-1 Pro Marshall DSL1CR
(1)
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-33 K.O.

Teenage Engineering PO-33 K.O., Micro-Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 40 Sekunden Samplingzeit; 8 Melodie-Sample-Slots; 8 Drum-Slots; 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; 16 Effekte; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Line Ein- und Ausgang 3,5 mm Klinke; Eingebauter Lautsprecher; Animiertes LCD Display; Stromversorgung...

Zum Produkt
99 €
(1)
Für Sie empfohlen
Zoom H1n

Zoom H1n, MP3/Wave Handy Recorder, Oberfläche gummiert, Echte X-Y Mikrofonanordnung, 24-Bit/96kHz linear PCM, eingebauter Monitorlautsprecher, Eingang: 3,5mm Stereoklinke für Line-Signale und Plug-in Powered Mikrofone, Automatischer und manueller Aufnahmepegel, Lo-Cut Filter, Timestamp und Track-Marker Funktion, A/D und D/A Wandlung in 24bit...

Zum Produkt
119 €
Für Sie empfohlen
RCF EVOX J8

RCF EVOX J8, aktives 2-Wege Array-Lautsprechersystem bestehend aus: 8 x 2" Fullrange Speaker, 12" Bassreflex-Subwoofer, 2.5" v.c., 1400 Watt/Peak, 128 dB max SPL, 40 bis 20000 Hz, DSP processing, Klinken/XLR Eingang, Soft limiter, inkl. Distanzstange und Speaker kabel, Gewicht: 23,8...

Zum Produkt
999 €
(1)
Für Sie empfohlen
Bose S1 Pro Battery Pack

Bose S1 Pro Battery Pack, wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Akku für Bose S1 Pro, Laufzeit bis zu 6 Stunden, mit Schnellladefunktion, einfach und sicher in das dafür vorgesehene Fach S1 Pro installieren.

Zum Produkt
145 €
Für Sie empfohlen
Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition

Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition, High End Studio-Kopfhörer, dynamisch, halboffen, ohrumschließend, Übertragungsbereich: 5 - 35.000 Hz, Nennimpedanz: 250 Ohm, Schalldruck 96 db, Kabellänge: 3 m Spiralkabel, Gewicht 390g mit Kabel, 307g ohne Kabel, 3,5 mm Klinke, inkl. Adapter auf 6,3...

Zum Produkt
185 €
Für Sie empfohlen
Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro

Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro, Multi Netzteil für Effektpedale, 8 isolierte, gefilterte & kurzschlussgeschützte Ausgänge eliminieren Rauschen und Brummen, hohe Stromstärke für moderne digitale Effekte, LED-Überwachung an jedem Ausgang, Stromversorgung mit einem 12V @ 2A DC Netzteil (im Lieferumfang enthalten),...

Zum Produkt
69 €
Für Sie empfohlen
Marshall DSL5CR

Marshall DSL5CR, Reissue Serie, E-Gitarren Combo Verstärker, 3x ECC83 Vorstufenröhren, 1x 12BH7/ECC99 Endstufenröhre, authentischer DSL Ton, 2 fußschaltbare Kanäle mit klassischem Gain und ultra Gain, Tone Shift-Taste zur Mitten konfigurierung, Bass-Schalter der einen resonanten Bass Boost ergänzt, unabhängige Volumen und...

Zum Produkt
489 €
Für Sie empfohlen
Aguilar SL112 Ivory

Aguilar SL112 Ivory Bass Box, Super Light, 1x12" Neodym-Lautsprecher 250 Watt @ 8 Ohm, Maße (H x B x T): 377,80 mm x 482,60 mm x 457 mm, Gewicht 11,4kg.

Zum Produkt
699 €
(2)
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-35 speak

Teenage Engineering PO-35 speak, Vocal Synthesizer/Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 120 Sekunden Samplingzeit; 8 Voice Characters; 8 Effekte; 8 austauschbare Drumsounds (über microtonic PlugIn von Sonic Charge - optional!); 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Transponieren und...

Zum Produkt
99 €
Für Sie empfohlen
LD Systems Maui 5 Go

LD Systems Maui 5 Go, Akku betriebenes kompaktes Plug und Play Säulen System für Monitor und PA Beschallungen, bis zu 6 Stunden Batteriebetrieb bei 100% Leistung und 10 Stunden bei 50% Leistung im Batteriebetrieb mit integriertem Li-Ion Akku, Integrierter Ladeelektronik...

Zum Produkt
749 €
Für Sie empfohlen
Harley Benton PowerPlant ISO-1 Pro

Harley Benton PowerPlant ISO-1 Pro, Multi Netzteil für Effektpedale, 8 isolierte, gefilterte & kurzschlussgeschützte Ausgänge eliminieren Rauschen und Brummen, hohe Stromstärke für moderne digitale Effekte, LED-Überwachung an jedem Ausgang, Stromversorgung mit einem 12V @ 2A DC Netzteil (im Lieferumfang enthalten),...

Zum Produkt
49 €
(1)
Für Sie empfohlen
Marshall DSL1CR

Marshall DSL1CR, Reissue Serie, E-Gitarren Combo Verstärker, Vollröhren-Design: 1 x ECC82 2 x ECC83, authentischer DSL Ton, 2 fußschaltbare Kanäle mit klassischem Gain und ultra Gain, Tone Shift-Taste zur Mitten konfigurierung, unabhängige Volumen und Gain-Regler für beide Kanäle, gemeinsame Klangregelung...

Zum Produkt
339 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.