the t.bone TWS One B Headset

63

UHF Wireless-System

  • 1 Festfrequenz
  • ISM Band
  • Non-Diversity
  • max. 2 Anlagen der TWS One Serie mit unterschiedlichen Frequenzen (A, B, C oder D) parallel betreibbar
  • Ausgang: Klinke 6,3 mm
  • Taschensender mit 3,5 mm Klinkenanschluss
  • Betrieb mit 2 AA Batterien (Art. 417341 - nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Frequenzband: B (863.900 MHz)
  • inkl. Kondensator Headsetmikrofon (Niere), Klinke-Klinke Anschlusskabel und Transportkoffer
  • europaweit anmelde- und gebührenfrei

Achtung: Ausgang nur mit einem unsymmetrischem Kabel verwenden

Erhältlich seit Oktober 2013
Artikelnummer 312568
Verkaufseinheit 1 Stück
Kanäle Headset 1
Übertragungstechnik analog
Frequenz 863 MHz
Receivertyp Stationär
Charakteristik Niere
Ohrbügel 2 Ohr
Abnehmbare Antenne Nein
Ladesystem Nein
Integrierter Akku Nein
Kapseltyp Kondensator
Farbe Mic schwarz
wählbare Frequenzen 0
Schaltbandbreite in MHz 0 MHz
Rackkit Nein
Ausgang XLR
Receiverbreite mm 150 mm
Receiverhöhe in mm 35 mm
Receivertiefe in mm 118 mm
Receivergewicht in Kg 0,2 kg
Mehr anzeigen
59 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 16.04. und Mittwoch, 17.04.
1

Sofort einsatzbereit dank Festfrequenz

Das the t.bone TWS One B Headset ist ein analoges UHF-Wireless-System für Sprecher und Sänger. Für seine Funkübertragung greift es auf die festgelegte Frequenz 863,9MHz im ISM-Band zurück. Damit kann es in ganz Europa eingesetzt werden, ohne dass für seine Nutzung eine Anmeldung oder Gebühren erforderlich ist. Es besteht aus dem Taschensender TWS One PT und dem stationären Empfänger TWS One R, die über eine Reichweite von bis zu 50m miteinander in Verbindung stehen können. Das zugehörige Headset-Mikrofon PH-90 arbeitet mit Kondensatortechnik und ist mit einem Wind- und Poppschutz ausgestattet. Als Zubehör liegt ein Kabel bei, mit dem der Empfänger an einem Mixer oder aktiven PA-Lautsprecher angeschlossen werden kann. Auch das erforderliche Steckernetzteil ist dabei. Um alles sicher lagern und transportieren zu können, gehört auch ein Transportkoffer zum Lieferumfang.

the t.bone TWS One B Headset

Empfindlichkeit justierbar

Der Bodypack-Sender des the t.bone TWS One B Headset kann per Gürtelspange an der Hose getragen werden und lässt sich in einer Jackentasche unterbringen. Am unsymmetrischen Eingang des TWS One PT wird das Kabel des Mikrofons angeschlossen. Der 3,5-mm-Klinkenstecker wird dabei in die Buchse eingedreht, damit er nicht versehentlich herausrutschen kann. Im Sender werden zwei AA-Batterien oder Akkus eingesetzt, die nicht zum Lieferumfang gehören. Die Antenne des Empfängers TWS One R ist fest installiert und kann gedreht und geschwenkt werden. So lässt sich die bestmögliche Ausrichtung wählen. Der Ausgang mit großer Klinkenbuchse gibt ein unsymmetrisches Audiosignal aus, das per Lautstärkeregler justiert wird. Auch die Eingangsempfindlichkeit des Senders regelbar, so dass nicht nur Headset-Mikrofone, sondern auch Lavaliermikrofone und Gitarren mit passiven und auch aktiven Tonabnehmern eingesetzt werden können.

the t.bone TWS One B Headset – Detail

Für Hobby-Performer

Sprecher und Sänger, die eine günstige und einfach zu bedienende Funkstrecke suchen, werden beim the t.bone TWS One B Headset fündig. Das Funksystem ist für alle eine gute Wahl, die mit einem Funksystem auskommen, dass nicht über ein Diversity-Feature verfügt. Und für sehr viele Hobby-Performer dürfte das vollkommen ausreichend sein. Interessenten müssen auch im Hinterkopf haben, dass bis zu zwei TWS One-Funkstrecken simultan betrieben werden können, wenn diese auf unterschiedliche Frequenzen setzen. Wer mehr als zwei Anlagen parallel nutzen möchte, muss entsprechend auf ein anderes System ausweichen. Der Audiofrequenzumfang des Sets reicht von 60Hz bis 16kHz. Damit deckt es alle Frequenzen ab, die für die Übertragung der menschlichen Stimme wichtig sind. Die Nierencharakteristik des Headset-Mikrofons schwächt seitlich auftreffenden Schall ab. Das verhindert Rückkopplungen.

UHF Wireless-System von the t.bone

Über the t.bone

Seit 1994 gehört the t.bone zum Portfolio der Eigenmarken des Musikhaus Thomann. Artikel wie Kopfhörer, Drahtlossysteme, InEar-Ausstattung sowie diverse Mikrofone und passendes Zubehör werden unter dem Markennamen angeboten. Die Produkte werden ausschließlich von namhaften Herstellern gefertigt, die auch für viele bekannte Marken produzieren. Klarer Vorteil: Markenqualität zum günstigen Preis. Und Qualität spricht sich rum: Jeder siebte Thomann-Kunde hat schon mindestens ein Produkt von the t.bone gekauft.

Proberaum, kleine Bühnen und Partys

Das kabellose Mikrofonsystem the t.bone TWS One B Headset bringt es auf eine Reichweite von bis zu 50m und kann deshalb locker auf kleinen Bühnen verwendet werden. Das Set eignet sich zum kabellosen Moderieren von Präsentationen, Verkaufsveranstaltungen, auf kleinen Messen und bei Partys. Außerdem ermöglicht es Sängern, das Kabelchaos im Proberaum zu verringern. Und auch zum Üben zuhause ist das Set geeignet. Dabei müssen sie sich nicht darum sorgen, dass die Batterien noch vor Ende des Auftritts leer sind. Denn die Betriebsdauer des Funksenders beträgt mit passenden Mignonzellen bis zu acht Stunden. Bands können zwei Sänger simultan mit Anlagen der TWS One-Serie ausstatten, wenn sie dafür unterschiedliche Frequenzen wählen. So werden Kabel-Stolperfallen im Proberaum vermieden und das Kabelchaos bei ersten Gigs wird geringer. Auch als Funkmikrofon für Partys und Karaoke-Sessions eignet sich dieses Funksystem mit seinem geringen Preis und seiner einfachen Bedienung hervorragend.

Hinweise zu den unterstützten Frequenzbereichen

Hier sehen Sie, welche Frequenzbereiche von dieser Drahtlosanlage unterstützt werden und in welchen Ländern diese Frequenzen auch in Zukunft für Drahtlos-Anwendungen erlaubt sind.

Alle Angaben ohne Gewähr!

63 Kundenbewertungen

4.2 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Bedienung

Features

Verarbeitung

27 Rezensionen

T
Vor allem der Thomann-Service ist gut.
Thomy1 24.05.2021
Positiv:
Einfach zu bedienen (mit genau einem Regler), Kopplung funzt ohne wenn und aber,
Klang für den Preis voll ok.
Negativ:
Leider nach 4 Monaten ein Defekt (Verbindungsaussetzer). Einsendung und Reparatur bei Thomann problemlos. Bin mir aber nicht sicher, ob das jetzt nicht wieder angefangen hat. Deshalb nur mittlere Zufriedenheit.
Bedienung
Features
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

KS
Für den Preis, Hammer
Karlheinz S. 18.06.2014
Wir haben das Gerät für mehr Beweglichkeit beim Auftritt gekauft.
Die Leistung und Übertragung ist sehr gut.
Das einzige Manko ist die flexible Verbindung zum Mikrofon.
Darüber werden alle Geräusche übertragen!
Ich habe einen dickeren Kabelmantel über die Verbindung gezogen.
Nun kommt die Übertragung nur vom Mikrofon und die Nebengeräusche sind fast weg. Vielleicht sollte man da an der Konstruktion nochmal was ändern.
Sonst muss ich sagen: Für den Preis ist das Ding ein Hammer!
Bedienung
Features
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Viel Funk für wenig Geld
Bassix 16.10.2014
Wir haben 3 von diesen Systemen im Einsatz. Es gab noch nie Aussetzer. Bei Nutzung mit Mikrofonen sind die ok. Bei Nutzung mit Gitarre oder Bass wird der Klang etwas verfälscht. Der Sound klingt dann etwas dünn. Ansonsten alles ok. Kaufempfehlung.
Bedienung
Features
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Hat durchaus seine Daseinsberechtigung...
Benjamin01 22.12.2015
Klar, was will man für rund 50? erwarten? Mit dieser Herangehensweise habe ich das Produkt bestellt und auch nicht viel mehr erwartet doch ich wurde positiv überrascht. Für kleine Anwendungen, wo es nicht mehr wie 2 Funkstrecken braucht, ist dieses Set echt eine Alternative, wenn natürlich auch nicht mit Namenhaften Herstellern wie Shure, Sennheiser und Beyerdynamik vergleichbar. Dennoch nutze ich dieses Headset für Moderationen/ Promotion und kleine Theaterstücke. Lediglich das Kabel zwischen Headset und Bodypack könnte 30cm länger sein.

Fazit: Für kleine Anwendungen und unkomplizierte Aufgaben ist dieses Set durchaus brauchbar, wenngleich ich für ernstzunehmende Bühnenanwendungen dann doch zu den großen Brüdern Namenhafter Hersteller greifen würde. Wer auf einstellbare Frequenzen, die Möglichkeit zur Erweiterung sowie Hautfarbene Bügel verzichten kann, dem sei dieses Set, zumindest zum testen, sehr ans Herz gelegt.
Bedienung
Features
Verarbeitung
0
1
Bewertung melden

Bewertung melden