Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

the t.bone SC 360 USB

1

Studio Kondensator Mikrofon mit USB

  • 3,5 mm Miniklinke Kopfhöreranschluss
  • USB Typ C Anschluss
  • Regler für Mikrofon-Gain und Kopfhörerlautstärke
  • Charakteristik: Niere
  • Leistungsaufnahme: 5 V, 200 mA
  • Sample rate: 96 kHz
  • Bitrate: 24 Bit
  • Frequenzbereich: 20 - 20.000 Hz
  • Empfindlichkeit: 17,8 m V / Pa @ 1 kHz
  • max SPL:110 dB (THD < 1% @ 1 kHz)
  • Kopfhörer-Impedanz: >16 Ohm
  • Kopfhörer Ausgangsleistung: 25 mW @ 32 Ohm
  • Abmessungen: Mikrofon 126 x Ø 49 mm, mit Halterung 203 x Ø 120 mm
  • Gewicht: 500 g
  • Farbe: Schwarz
  • inkl. Tischfuß, Halterung und 2 m Kabel von USB Typ C auf USB
Tischmikrofon Ja
Kopfhöreranschluss Ja
Erhältlich seit Februar 2021
Artikelnummer 501110
44 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Montag, 6.12. und Dienstag, 7.12.
1
87 Verkaufsrang

Auf die Tische - fertig - Podcast

Das SC 360 USB ist ein USB-Mikrofon im einsteigerfreundlichen Preissegment. Es wird einfach an den PC angeschlossen. Dieses Mikro eignet sich für Sprachaufnahmen sowie das Aufzeichnen aller akustischen Ereignisse, die nah vor der Kapsel stattfinden und nicht überragend laut sind. Das SC 360 USB zeichnet sich dadurch aus, dass es das komplette vom menschlichen Ohr wahrnehmbare Frequenzspektrum aufnehmen kann. Gearbeitet wird mit einer Sample-Rate von 96 kHz bei einer 24 bit-Auflösung. Kopfhörer können zum Abhören gleich ans Mikrofon gestöpselt werden. Sowohl die Kopfhörerlautstärke als auch der Gain sind regelbar. Auch an Zubehör wurde bereits gedacht. Das SC 360 USB kommt als Komplettpaket mit schwenkbarer Halterung, Tischfuß und Anschlusskabel ins Haus.

Per USB in den PC

Das the t.bone SC 360 USB hat einen USB-C-Anschluss und wird mit dem beiliegenden Kabel an den USB-A-Anschluss des heimischen Computers angeschlossen. Die eingebaute Kondensatorkapsel bietet eine Nierencharakteristik. Ihre 5-Volt-Versorgungsspannung erhält die Kapsel über das USB-Kabel aus dem PC. Der Frequenzgang des Mikrofons reicht von 20 bis 20000 Hertz. Die Empfindlichkeit liegt bei 17,8 mV/Pa @1 kHz. Mehr als 110 dB Schalldruck sollte man dem Mikro nicht zumuten. Für’s Einpegeln des Gains findet man seitlich einen kleinen Drehregler. Das SC 360 USB ist 126 mm hoch und hat einen Durchmesser von 49 mm. Mit Halterung und Sockel kommt es auf eine Höhe von 203 mm bei einem Gesamtdurchmesser von 120 mm. Das Gewicht liegt bei 500 Gramm.

Sprachverstärkung für Einsteiger

Das the t.bone SC 360 USB ist ein preisgünstiges Einsteiger-Mikrofon für Podcasts und andere Sprachaufnahmen. Es wird direkt an den PC angeschlossen. Ein Interface ist nicht erforderlich. Um die eigene Stimme zu kontrollieren, kann ein Kopfhörer an die eingebaute Miniklinken-Buchse angeschlossen werden. Die Lautstärke des Kopfhörerausgangs ist regelbar. Podcaster sind mit dem SC 360 USB flexibel aufgestellt. Dank des zwei Meter langen Anschlusskabels finden sie leicht die optimale Aufstellposition. Soll schnell mal ein Videotelefonat angenommen werden, spielt der USB-C-Anschluss seine Vorzüge aus. Er ist rotationssymmetrisch, das Kabel kann also nur richtig herum eingestöpselt werden. Gamer werden sich über die hohe Patternstabilität freuen. Trotz Nierencharakteristik wird Sprache auch dann noch deutlich übertragen, wenn bei bewegtem Spiel mal leicht seitlich ins Mikro gesprochen wird.

Über the t.bone

Seit 1994 gehört the t.bone zum Portfolio der Eigenmarken des Musikhaus Thomann. Artikel wie Kopfhörer, Drahtlossysteme, InEar-Ausstattung sowie diverse Mikrofone und passendes Zubehör werden unter dem Markennamen angeboten. Die Produkte werden ausschließlich von namhaften Herstellern gefertigt, die auch für viele bekannte Marken produzieren. Klarer Vorteil: Markenqualität zum günstigen Preis. Und Qualität spricht sich rum: Jeder siebte Thomann-Kunde hat schon mindestens ein Produkt von the t.bone gekauft.

Im Homestudio

Zur Aufnahme stellt man das SC 360 USB einfach auf einem Tisch. Wer auf die Platte einen Teppich oder eine Decke legt, verleiht seiner Stimme gleich ein warmes Timbre. Nun winkelt man mit den beiden seitlichen Feststellschrauben das Mikro so an, dass die Längsachse in gerader Verlängerung der Einsprechrichtung liegt. Alternativ zum mitgelieferten Sockel kann man auch ein eigenes Stativ verwenden. Es wird in ein Gewinde auf der Unterseite des Mikrofons geschraubt. Nachdem das SC 360 USB mit dem beiliegenden Kabel an den PC angeschlossen wurde, stellt man während eines kleinen Sprechtests den Mic Gain mit einem kleinen Drehregler so ein, dass auch bei lautem Sprechen keine Übersteuerungen auftreten. Wer möchte, verkabelt noch einen Kopfhörer und wählt mit einem weiteren Drehregler die gewünschte Lautstärke. Je näher man vor dem Mikro spricht, desto voluminöser wird der Sound.

1 Kundenbewertungen

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
RR
Bon rapport qualité prix
Remix Rox 05.04.2021
Micro de bonne facture qui semble solide.
Le son est assez précis et équilibré (surtout assez proche de la capsule)
Le support est suffisamment lourd pour maintenir le micro quelle que soit la position.

Pour de l'enregistrement je pense que ce n'est pas suffisant mais pour du Skype ou du podcast c'est très bien.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung