the t.bone Lucan System CC 200 RC

70

Kondensator Instrumenten-Mikrofon

  • einfache Installation mit verschiedenen Instrumentenhaltern für viele verschiedene Instrumente (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • flexibler Schwanenhals 120 mm für einfache Ausrichtung am Instrument
  • abnehmbares Kabel mit Schraubkontakt
  • 3-poliger Mini XLR-Stecker für den Betrieb mit t.bone Wireless-Systemen (auch für Sirus und AKG Wireless-Systeme geeignet)
  • Charakteristik: Niere
  • Frequenzbereich: 30 - 20.000 Hz
  • Empfindlichkeit: -38 dB +/- 2 dB
  • max. SPL: 130 dB
  • Rauschabstand: 71 dB
  • Impedanz 100 Ohm
  • Klirrfaktor: < 1%
  • Kabellänge ca. 2 m
  • inkl. Windschutz, Phantomspeiseadapter (Phantomspeisung nötig) und Hardcase (mit Platz für einen optionalen Halter)
  • Abmessungen des Hardcase (L x B x H): 26 x 13 x 7 cm
Erhältlich seit Februar 2021
Artikelnummer 500229
Verkaufseinheit 1 Stück
Batteriespeisung Nein
Richtmikrofon Nein
Stereo Paar Nein
Schaltbarer Lowcut Nein
Schaltbarer Pad Nein
Charakteristik Niere
Clipmikrofon 1
Kondensatormikrofon 1
Anklippmikrofon 1
Mehr anzeigen
69 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 24.02. und Montag, 26.02.
1

70 Kundenbewertungen

4.3 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Features

Sound

Verarbeitung

49 Rezensionen

N
Microabnahme für Konzertgitarre
Norbert423 20.02.2022
Ich habe eine Burguet Konzertgitarre, die ich mit dem t.bone Lucan System CC 200 RC über einen AER 60W Verstärker wiedergebe. Das Micro ist schnell über einen patenten Halter am Korpus anmontiert und kann leicht durch den beweglichen Hals in eine optimale Stellung gebracht werden. Angenehm überrascht war ich zudem, dass auch sogar der Gesang darüber recht ordentlich wiedergegeben wird. Für das Preis/Leistungsverhältnis für mich eine sehr gute Anschaffung.
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

V
Brauchbares, flexibles Instrumentenmicro
Vitda 16.04.2021
Für ein Kleinmembranmicro ein wirklich brauchbarer Sound. Bei Blasinstrumenten nimmt’s etwas viel Atem- und Anblasgeräusche auf. Insgesamt ist der Klang eher kernig und obertonreich: die hohe Oktave meiner Harfe kommen klar und gut definiert. Auf jeden Fall braucht es aber ein zusätzliches Picup im Korpus, sonst geht viel Klangfülle verloren. Der Schwanenhals könnte etwas flexibler sein... ansonsten solide und gut verarbeitet.
Als flexible Lösung für die Bühne auf jeden Fall geeignet.
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

K
Gutes Mikrofon für kleinen Preis
Koranna 25.01.2024
Ich nütze das Lucan CC 200 für meine Bb Klarinette in einer 6 köpfige Swing Band (mit Gitarren, Kontrabass, Schlagzeug und Akkordeon).
Positive Punkte:
Ton Qualität: es klingt schon erstaunlich gut im Vergleich zu deutlichen teueren Mikrofons. Meine Klarinette klingt sehr warm (was ich mag) und es gibt ein gutes Gleichgewicht zwischen den tiefe und höhe Töne. Es ist präzis und nimmt alle Details auf. Das design ist robust, und was für mich sehr wichtig war: der Kabel ist abnehmbar! Und man kann es für 7 Euro separat kaufen, falls es kaputt gehen würde. Mein letztes Mikrofon von Sennheiser E608 mit einem Preis von 189 euro hat kein abnehmbares Kabel gehabt, was schlecht ist, vor allem wenn das Kabel dazu billig und viel zu dünn ist. Es ging irgendwann kaputt und dann ist das ganze Mikrofon zu wegschmeissen... Es ist nicht der Fall mit dem t-bone und es ist sehr gut so: abnehmbares Kabel, und dazu ist das Kabel viel robuster un dicker als bei dem Sennheiser. Von Design und Konception finde ich dann das Mikrofon sehr gut, robust und stabil: der Hals und das Mikro geben auch einen sehr guten Eindruck. Ein bissschen schwer wegen den Kabel und adaptor aber die kann mann am Gurt oder andere Ständer klippen, so dass weniger Gewicht auf die Klarinette kommt. Es wird auch in einem guten hart Cover TransportBox geliefert, was richtig schüzt (und was auch besser ist als vielen anderen teueren Mikrofon). Ich nütze es mit dem entsprechend Thomann Klarinette Klip.

Negative Punkte: das Klappen Geräusch ist wirklich sehr laut! Leider! Egal wie man spielt, hört man die Klappen (vor allem die am unterem Teil der Klarinette) viel zu laut. Das Mikro nimmt einfach viel auf, sowei alle Berührungen am Körper der Klarinette... Jedoch, wenn man mit anderen Musiker spielt hört man kaum mehr dieses Klappen Geräusch. Aber allein auf die Bühne zu spielen wäre ist es nicht akzeptabel, es ist wirklich sehr laut und empfindlich. Ich werde versuchen, ein weiches Schicht/Gummi Stück o.ä. zwischen der Halterung und des körpers der Klarinette hinzufügen, um diese Geräusche zu vermindern. Bei dem 189 Euro Sennheiser E608 sind die Klappengeräusche kaum zu hören, es ist schon besser, wobei es auch vermutlich an der Tatsache liegt, daß es kein Kondensator Mikro ist und dass veniger Power reinfliesst. Dieses Klappengeräusch ist das einzige Problem, das ich bei dem t-bone sehe. Aber auf die Bühne mit anderen Musiker geht das schon, nur, für eine feine Ton Aufnahme allein in Studio geht es gar nicht.

Fazit: insgesamt ein sehr gutes Mikrofon für einen kleinen Preise, tolle Leistung, robust. Bin zufrieden. Guter Krompromiss, zu empfehlen für Bands und Bühne in lauten Konzerte.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Positiv verblüfft / Very pleasantly surprised
Majiken 31.03.2021
(English below the German)
Das Lucan CC 200 ist ein erstaunlich gutklingendes Mikrofon, das m.E. mit Mikros der 4-fachen Preisklasse vergleichbar ist (niemand erwartet ernsthaft DPA-Performance, oder?). Die Übertragung ist sehr rauscharm, der Schwanenhals erscheint sehr robust, genau wie das abnehmbare (sehr gut!) Kabel, und ein XLR-Phantomspeiseadapter (der bei anderen Marken oft so viel oder mehr als dieses komplette Set kostet) ist auch dabei.
Wie im Bonedo-Testbericht erwähnt, ist das CC 200 ein Allrounder, frequenzmäßig nicht auf ein bestimmtes Instrument fokussiert; das hat zur Folge, dass einen EQ-Einsatz die Ergebnisse optimiert. Glücklicherweise hat das mit Feintuning und auf keinen Fall mit Klangreparatur zu tun! Ich habe das bisher auf unterschiedliche A-Gitarren (Western-, Nylon-, Dobro) mit sehr guten Ergebnissen ausprobiert, gerade ein Suzuki-Dobro, in der 4 unterschiedliche Profi-Tonabnehmer noch keinen zufriedenstellenden Sound liefern konnte, klang endlich so, wie ich wollte. Der Schwanenhals ist gerade ausreichend lang, würde mich freuen, wenn die neuen und wirklich tollen Klammer am Schaft der Kabelbuchse und nicht am Schwanenhals selbst fixiert werden konnten, aber das Mikro selbst ist nicht daran Schuld... Alles in allem, ein empfehlenswertes Instrumentenmikro für die Bühne sowie ein Projektstudio zu einem unschlagbaren Preis!
(English)
The Lucan CC 200 is a surprisingly good-sounding mic, to my ears comparing favorably with mics costing 4 times as much (and nobody expects DPA-performance at this price point, right?). Very low noise level, construction of the gooseneck and detachable cable (great feature!) very robust, and an XLR phantom adapter (which often costs more from other companies than this entire set) is included.
The German-language Bonedo test mentions that this mic is an allrounder, not pre-EQ’d for a specific instrument; this means that a bit of EQ tweaking will optimize the result. Fortunately, this has nothing to do with “repairing” the sound, but rather fine-tuning. I’ve tested this mic with good success on various acoustic guitars: steel-string, nylon and Dobro- especially pleased with a Suzuki Dobro, which after having had 4 different pickups installed professionally without satisfactory result finally sounds like it should. The gooseneck is “just” long enough, I would prefer if the clamp on the excellent new holders would open wide enough to fit the part where the cable plugs in instead of the gooseneck itself, but that’s not the fault of the mic….. All told, this is highly recommended for stage and project studio use at an unbeatable price!
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden