the t.bone HD 2000 NC

81

Noise Canceling Kopfhörer

  • ohrumschließend
  • Active Noise Canceling
  • Verbindung via Bluetooth (V 4.1)
  • bis zu 6 Stunden Betriebszeit mit NC
  • bis zu 10 m Reichweite
  • Impedanz: 32 Ohm
  • Übertragungsbereich: 20 - 20.000 Hz
  • 40 mm Treiber
  • max. SPL: 97 dB
  • inkl. Audiokabel mit 3,5 mm Klinkenstecker und USB- Ladekabel
Erhältlich seit August 2018
Artikelnummer 432276
Verkaufseinheit 1 Stück
Bauform Over-Ear
System Geschlossen
Impedanz 32 Ohm
Frequenzgang 20 Hz – 20000 Hz
Adapter Nein
Kabel austauschbar Ja
Farbe Schwarz
Bauweise Over Ear
Empfindlichkeit 97 dB
Steckerart Miniklinke
Übertragungsart Bluetooth
Max. Betriebsdauer 6 h
Max. Reichweite 10
Mehr anzeigen
35 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 7.12. und Donnerstag, 8.12.
1

81 Kundenbewertungen

55 Rezensionen

SS
Ich bestätige die Regel...
SYLVER SECOND 13.10.2021
Normalerweise verfassen Kunden selten gute Rezensionen.
Nur negative Rezensionen liest und verfasst man gerne.
Leider bin ich gezwungen auch in diese Statistik hineinzufallen.

Die ersten 1,5 Monate gingen die Kopfhörer einwandfrei.

Danach kamen mehr und mehr und mehr und mehr Fehler.

Der 1. Fehler war das Aufladen und das Entladen.
Einmal voll aufgeladen sind die Kopfhörer bei 100%, danach bei
90%, 80%, 70%, 60% und danach? Genau, danach kommt 0%.
Macht Sinn, oder? Das war nicht nur einmal so. Das hat sich
regelmäßig wiederholt.
Habe lustigerweise Bluetooth Boxen die vollaufgeladen bei 80%
sind und leer sind bei 30%. Weiss nicht ob das ein allgemeines
Bluetooth Geräte Problem ist oder billige Chips die schlecht die
restliche Energie des Akkus messen?

Der 2. Fehler:
Ich benutze normalerweise Kabelkopfhörer aber wollte reinschnuppern in Bluetooth. Kann allgemein zu Kabelkopfhörern folgendes sagen:
Das Pairing mit Kabeln ist unanfechtbar! Einstecken, fertig ist das
Pairing. Bei Bluetooth musst du immer genau hinterher sein.
Sind beide Geräte an? Sind beide connected? Waren beide connected?
Connected das eine Gerät zum anderen Gerät? Sind beide an, waren beide connected? Hat alles davor gepasst? Ja? Das heißt noch nicht dass es jetzt passt. Alles was schief geht wird schiefgehen, bei Bluetooth auch noch 2-fach. Allgemein. Bluetooth ist gut für Endverbraucher die 2 Songs pro Woche hören. Du hörst 3 Songs pro Woche oder mehr? Überleg dir auf Kabel umzusteigen.

Der 3. Fehler:
Ich habe die Anleitung durchgelesen. Da stand nichts vom Google Assistent. Ich hab's geschafft den Google Assistent mit den Headphones zu aktivieren. Mein Smartphone hat auch einen Google Assistenten Button. Alles muss einen Google Assistenten Knopf haben. Allgmein liste ich als 3. Fehler hier alles in Bezug zur Peripherie auf.
ANC kann man an machen oder aus machen.
Die Kopfhörer kann man an machen oder aus machen.
Das sind 2 eigene Instanzen.
Bloß weil du die Power ausmachst heißt das nicht dass
die ANC ausgeht. Du MUSST ANC ausmachen UND die Power
für Bluetooth Verbindung auch ausmachen.
Einerseits cool weil man so das Headset als Gehörschutz
"missbrauchen" kann, andererseits blöde wenn du verpeilt
hast die ANC auszumachen. Frisst Batterie, geht unendlich,
sagt dir nichts und zerrt dann komplett am Akku bis nix mehr drinne ist.
Die Bluetooth Verbindung deaktiviert sich automatisch nach
5 Minuten wenn nix Verbunden wird.
Mittlerweile kann ich nur noch mit meinem Smartphone lauter
und leiser machen. Es kommt ein Tuten dass ich im Headset
entweder akkustisch symbolisiert dass maximale Lautheit
oder maximale Stille erreicht wurde.
Anfangs war die Lautstärke synchron mit dem Smartphone.
Sprich Lautstärke erhöhen ging gleichermaßen auf
dem Smartphone und den Kopfhörern.
Mittlerweile sind das 2 eigene Instanzen.
Auf dem PC klappt NOCH alles bezüglich der Lautstärke.
Weiss nicht wie ich das mit der Lautstärke auf den Headphones
resetten kann. Ich wette die Headphones denken sie sind
mit dem PC verbunden obwohl sie mit meinem Smartphone
verbunden sind.

Der 4. Fehler:
EXTREME Synchronisierungsprobleme.
Anfangs nach 2 Stunden Musikgenuss am Stück für 1 Sekunde
kurze Audio Glitches. Trotz einer Distanz von 1 Meter.
Mittlerweile habe ich diese Macken alle 5 Minuten.
Egal welche Distanz. Egal welcher Akkustand.
Headphones und Gerät neustarten bringt nichts.
Genauso wie Gerät löschen und neu pairen.
Hier hilft wieder Kabel. Synchronisierung ist sehr akkurat
bei Kabel. :) ;)

Der 5. "Fehler":
Da haben wir einmal das Noise Cancelling.
In meinem 2009er Toyota Aygo mit 80 km/h sind es gut 85 - 90db
tieffrequentes Brummen. Das tieffrequente bis ca. 300 hz wird halbwegs gut herausgefiltert durch gegenpolarisiertes weißes Rauschen.
Das klappt so halbwegs. Wenn ich aber das Fenster dazu aufmache
kommt ein Flattern, welches sehr komisch klingt. Da merkt man wie
die ANC "absäuft" bei den hochfrequenten Lärmspitzen.
Morgens wenn ich aufstehe und meinen Arm nach etwas ausstrecke
zum Beispiel, weil ich noch müde bin, wackelt mein Körper.
ANC + Körperwackeln = Noch tieffrequenterer Sound.
Fühlt sich an als würde man ein Erdbeben aus 50km mit Ohren
wahrnehmen. Gewöhnungsbedürftig. Zittern aufhören geht schlecht
in manchen Situationen. ;)

Fazit:
Wenn du dich extrem hasst und dich grundlos bestrafen willst.
Hol dir die Drecksdinger. Sound und Tragekomfort sind solide, aber die Fehler überwiegen echt extrem und vermiesen einem echt alles.
Extrem frustrierend.
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
5
6
Bewertung melden

Bewertung melden

DR
Immer wieder kaufen
Dominik Riemer 04.02.2021
Der Sound ist absolut genial. Der Ton ist klar und der Bass ist gut. Nach längerer Nutzung - und wir reden da von einigen Stunden - drückt es etwas am Kopf. Wird aber, wenn man gerade anderweitig beschäftigt ist (wie beispielsweise, Hausputz, ...) nicht weiter bemerkt.
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

C
Für den Preis unschlagbar
CreativC 17.08.2022
Der Titel sagt es eigentlich schon.
Für den Preis sind die Kopfhörer in meinen Augen ungeschlagen. Ich hab sie als allrounder im sowohl im Alltag als auch unterwegs sind sie Ständige Begleiter.
Klar wenn man sie mit wesentlich teureren Studiokopfhörern von Sennheiser, Audio-Technica, AKG oder Beyerdynamic vergleicht, muss man abstriche machen. Wenn ich die DT-770 von beyerdynamic direkt damit vergleiche, ist der unterschied deutlich ab da zahl ich 100€ mehr, Weswegen es für den Sound trotzdem 5 Sterne gibt.
Den tragekomfort muss man am besten mal ausprobieren aber für mich sind sie angenehm. Sie Drücken auch bei langem Tragen nicht und liegen gut auf so das sie die Ohren keinen driektem Druk ausgesetzt sind.

Die Verarbeitung ist absolut inordung. Klar alles aus Plastik biss auf den Metallbügel. Das gelenk aus Plastik ist meine Größte sorgegewesen aber wenn man es nicht quer belastet ist das auch unproblematisch.

Die Akku zeit ist sehr gut. Das mitgelieferte USB-Kabel ist ok, aber nichts besonderes. Das selbe gilt für das 3,5 mm klinken Kabel. Die doppelte Möglichkeit diese Kopfhörer zu nutzen war einer der Punkte, warum sie angeschafft wurden.

Der Klang ist Bass lastig, zum mischen für mich daher nicht ideal und nicht in Verwendung dafür. Aber wenn man unterwegs am pult oder sonst wo mal kurz nur was hören muss teilweise in Verwendung. Ebenso im Studio um auch den sound aus "Standard Kopfhörern zu hören"

Ich hab sie nun schon mehrfach gekauft um und es bisher nie bereut, mehrfach gekauft auch nur um sie gegengesetzt zu verwenden wärend einer läd, den anderne nutzen, an andere auszuleihen, oder sie auftour dabei zu haben um privat was zu hören.

Wie gesagt von mir eine klare Empfehlung und meiner Meinung nach auch in dem Preissegment ungeschlagen. Die Bewertung wurde in Relation zum preis gemacht
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Ha
Günstige Alternative
Holger aus E. 05.01.2021
Ich war auf der Suche nach einem kabellosen Hörer um am Pult die Freiheit zu haben, den Kopf zu drehen und auch mal aufzustehen, ohne alle Strippen zu zerreißen.
Einer der freundlichen MitarbeiterInnen bei thomann gab mir den Tipp, und ich habe es nicht bereut.
Klare Akustik und eine sehr gute Dämpfung zur Umgebung sind wirklich toll. Dazu noch ein Leichtgewicht und angenehm im Material. Auch schwitzt man unter den Kapseln nicht so leicht.
Bin auch nach mehrmaligem Tragen immer noch sehr zufrieden, zumal der Preis einfach unschlagbar ist.
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden