the t.bone freeU HT 863

110

UHF Wireless-System

  • mit Handsender
  • Frequenzband: 863 - 865 MHz
  • dynamische Kapsel
  • Charakteristik: Superniere
  • Frequenzbereich: 50 - 16.000 Hz
  • 4 vorprogrammierte Frequenzgruppen mit je 4 darin verfügbaren Kanälen
  • Auto Squelch
  • Frequenzscan im Empfänger
  • regelbarer AF out
  • 10 mW Sendeleistung
  • Infrarotübertragung der Einstellung vom Empfänger zum Sender
  • Pilotton
  • 125 KHz Raster
  • Modulationsart F3E
  • LC-Display
  • 9,5" 1 HE Gehäuse mit 2 BNC-Anschlüssen für Antennen
  • XLR- und Klinken-Ausgang
  • Betrieb mit 12 V 0,5 A DC-Netzteil (+ innen)
  • dynamischer Handsender mit Metallgehäuse
  • LCD-Display
  • Betrieb mit 2 AA-Batterien oder Akkus
  • inkl. Mikrofonhalterung, Antennen, EU-Netzteil und Rackkit für den Einbau eines Empfängers auf 1 HE
  • passender Antennenumsetzer: Art. 177448 (nicht im Lieferumfang enthalten)

Hinweis: In diesem Frequenzband können maximal 3 Systeme simultan betrieben werden.

Erhältlich seit Juni 2017
Artikelnummer 405083
Verkaufseinheit 1 Stück
Übertragungstechnik analog
Kanäle Handsender 1
Kapseltyp Dynamisch
Charakteristik Superniere
Receivertyp stationär
Frequenz 863 MHz – 865 MHz
Ausgang XLR
Ladesystem Nein
Integrierter Akku Nein
Receiverbreite mm 210 mm
Receiverhöhe in mm 44 mm
Receivertiefe in mm 170 mm
Receivergewicht in Kg 0,8 kg
Sendeleistung in mW 10 mW
wählbare Frequenzen 16
Schaltbandbreite in MHz 2 MHz
Frequenzdisplay 1
Frequenzsuchlauf 1
Diversity 1
Abnehmbare Antenne BNC
Batteriestandsanzeige 1
Rackkit Ja
Rackkit (Art. Nr.) Auf Anfrage
Antennen Umsetzer 177448
Splitter 314056
Mehr anzeigen
129 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 9-12 Wochen lieferbar
In 9-12 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

Ein starkes Stück

Das the t.bone freeU HT 863 ist eines der zurzeit günstigsten Funkmikrofon-Sets, bestehend aus Empfangsstation und Handsender. Nicht nur seine starke Sendeleistung von 30 mW macht es zu einem No-Brainer im unteren Preissegment. Denn das Wireless-System überträgt seine Einstellungen praktischerweise per Infrarot zwischen Sender und Empfänger, und dank LC-Displays, Pilotton, automatischem Squelch und Frequenz-Scan macht seine Bedienung auf Anhieb Spaß. Zwei Antennen sorgen für sicheren Diversity-Empfang der Drahtlosanlage, ein XLR-Ausgang für störungsfreie Soundausgabe. Und mit den beiden beiliegenden Rackwinkeln lässt sich der Receiver sogar umgehend in einem Rack befestigen. Der Einsatz des Sets ist anmelde- und gebührenfrei.

Günstig, praktisch, kinderleicht

Das the t.bone freeU HT 863 beweist, dass Drahtlosanlagen heute auch für wenig Geld tolle Specs bieten können. Das dynamische Mikrofon ist mit seinem Metallschaft robust und bühnentauglich, sein Display verhilft dem Anwender zu einem optimalen Überblick, und die Mikrofonkapsel greift mit ihrer Supernieren-Charakteristik nur wenig seitlich einfallenden Schall auf. Das alles macht die Handhabung des Funkmikrofons auf der Bühne auch für Einsteiger kinderleicht. Noch dazu findet das the t.bone freeU HT 863-Set freie Funkfrequenzen selbsttätig per automatischem Scan. Bei schwachem Funksignal verhindert ein Auto-Squelch, dass der Receiver aufrauscht.

Sicherer Funk statt Kabelchaos

Band- und Hochzeitssänger, Alleinunterhalter, aber auch Moderatoren und Präsentatoren finden mit dem the t.bone freeU HT 863 einen preisbewussten Einstieg in die Welt der Drahtlosübertragung. Bands wird freuen, dass sich bis zu sechs dieser Funkanlagen parallel betreiben lassen. So lassen sich mehrstimmige Vocals auch mit mehreren Sängern ohne das gefürchtete Kabelchaos umsetzen. Da trifft es sich gut, dass der Anwender in den vier vorprogrammierten Frequenzgruppen des the t.bone freeU HT 863 je vier Kanäle findet, auf die er per Knopfdruck zugreifen kann. Durch ihre Diversity-Technik hat diese Funkstrecke besonders in Clubs und kleinen (Fest-)Hallen die Nase vorn, in denen sie eine sichere Drahtlosübertragung leisten kann.

Über the t.bone

Seit 1994 gehört the t.bone zum Portfolio der Eigenmarken des Musikhaus Thomann. Artikel wie Kopfhörer, Drahtlossysteme, InEar-Ausstattung sowie diverse Mikrofone und passendes Zubehör werden unter dem Markennamen angeboten. Die Produkte werden ausschließlich von namhaften Herstellern gefertigt, die auch für viele bekannte Marken produzieren. Klarer Vorteil: Markenqualität zum günstigen Preis. Und Qualität spricht sich rum: Jeder siebte Thomann-Kunde hat schon mindestens ein Produkt von the t.bone gekauft. Und auch das the t.bone freeU HT 863 ist im Online-Shop von Thomann eine beliebte Drahtlos-Mikrofonanlage.

Alles möglich – von Musik bis Talkrunde

Mit seiner kompakten Größe lässt sich das the t.bone freeU HT 863 mit oder ohne Rack leicht verstauen und jederzeit leicht und schnell auf Hochzeit, Party oder Präsentation aufbauen und ist in Nullkommanix einsatzbereit. Und da auch eine Mikrofonklemme zum Zubehör gehört, benötigen Sänger/Sprecher lediglich noch ein Stativ, wenn sie das Funkmikrofon mit optimaler Handfreiheit nutzen möchten. Weil sich mit dem the t.bone freeU HT 863 immerhin vier Funkstrecken parallel betreiben lassen, sind sogar Mehrfach-Moderationen, Interviews und Talkrunden mit dieser Drahtlos-Lösung problemlos zu meistern.

Hinweise zu den unterstützten Frequenzbereichen

Hier sehen Sie, welche Frequenzbereiche von dieser Drahtlosanlage unterstützt werden und in welchen Ländern diese Frequenzen auch in Zukunft für Drahtlos-Anwendungen erlaubt sind.

Alle Angaben ohne Gewähr!

110 Kundenbewertungen

63 Rezensionen

D
Außen hui ....
DJSashR 26.10.2018
Ich habe diese Funkstrecke aufgrund der Positiven Stimmen hier gekauft. Wie von Thomann gewohnt, schnelle Lieferung. Die Ernüchterung folgte leider ebenso schnell. Von der Verarbeitung her machen sowohl Empfänger wie auch Sender einen guten Eindruck. Die anfängliche Erstinbetriebnahme verläuft reibungslos - wenn man davon absieht, dass es sehr fummelig ist, die Batterien in den Sender einzulegen. Einschalten - läuft ... mehr oder weniger. Bei der ersten Strecke war das Signal leider durchgehend verrauscht und wies Interferenzen auf - Frequenzwechsel brachten keine Besserung. Kein Thema, wohl ein Montagsgerät erwischt - also umtauschen.
Das Ersatzgerät kam relativ flott. Der erste Einsatz brachte leider erneute Ernüchterung. Dieses Mal verlief die Übertragung zwar rauschfrei, war aber dennoch nicht sauber. Unabhängig von der Frequenz war das Audiosignal nun mit einem sägezahnähnlichem Knattern garniert.
Also direkt den Sender am System eines Kollegen getestet - selbes Problem. Aber gut, für meinen Geschmack klingt die Kapsel ohnehin etwas arg "mumpfig" und braucht eine gute Portion EQ.
Auffällig war auch, dass beide Empfänger beim Frequenzscan belegte Frequenzen leider nicht identifierzierten und sich auch immer wieder prompt auf eben diesen "parkten" - also manuell umschalten.

Für mich reichte das Ergebnis leider nicht aus, weswegen ich das Produkt endgültig retournierte, um mich nun in einer anderen Herstellerkategorie zu orientieren.
Bedienung
Features
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Funkmikro zu gutem Kurs
TTThomas 24.06.2021
Ich habe mich für dieses Produkt entschieden, da ich auf der Suche nach einem günstigen Funkmikrofon für kurze Übertragungen (Preisverleihungen, kurze Reden, etc.) war. Deshalb musste es auch eine Funkstrecke im freien Frequenzbereich sein, da sich der Kauf von Bändern im Profibereich für mich nicht lohnen würde.
Die Einrichtung und die gesamte Bedienung war sehr einfach, da sich Sender und Empfänger via Infrarot selbst koppeln können.
Die Reichweite hat mich wirklich positiv überrascht; nach einem eigenen Test mitten in einer Ortschaft kam ich auf ca. 200 m, wobei sich der Empfänger in einem Gebäude befand.
Auch die Übertragungsqualität war bei meinen Einsätzen immer zufriedenstellend. Sie ist zwar nicht High-End wie man es eventuell von manchen Premiumherstellern gewohnt ist, aber für mich, auch nach einem Probehören in der PA-Abteilung, völlig ausreichend.
Auch die Verarbeitung ist einwandfrei und das Mikrofon liegt mit seinem Metallgehäuse wirklich gut in der Hand.
Fazit: Wer bloß hin und wieder mal ein Funkmikro benötigt, ist mit diesem Modell hinsichtlich Preis/Leistung wirklich gut beraten.
Bedienung
Features
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

j
Qualitativ Hochwertig und super Verarbeitet
juli_220 10.11.2018
Das the t.bone freeU HT 863 UHF Funkmikrofon überzeugt mich sehr und hat mich sehr überrascht. Als ich den Empfänger und Sender ausgepackt habe, fingen meine Augen das leuchten an und ich dachte ich halte ein Sennheiser System in den Händen. Natürlich gibt es Markante unterschiede jedoch überzeugte mich das Metallgehäuse sofort.

Am Sender hat mir sehr gut das LCDisplay sowie das aufschraubbare Batteriefach gefallen, das bei Sennheiser auch so verbaut wird. Die Bedienung ist recht einfach. Durch die Infrarotübertragung werden Einstellungen vom Empfänger sofort mit den Einstellungen des Senders übernommen, wodurch man sich Knöpfe am Sender gespart hat. Die Qualität der Sprachübertragung ist akzeptabel und lässt solange nichts zu wünschen übrig bis man in der nähe des Empfängers ein Gerät mit einem Sender verbaut. (z.b.: In-Ear Monitoring Systeme, Wlan Router....) Dann kann es zu Störgeräuschen bis hin zu Aussetzern bei der Sprachübertragung kommen. Jedoch ist das für den Preis dieses Systems absolut in Ordnung. Der Frequenzscan ist recht zuverlässig und sollte vor jeder Veranstaltung aktiviert werden. Was mir in diesem Set etwas fehlt sind zwei Antennenumsetzer für den Einbau in ein Rack.

Zusammenfassend kann man sagen, dass dieses Funksystem sehr zuverlässig ist und optimale Qualität in Übertragung und Verarbeitung zeigt. Für diesen Preis würde ich das System sofort wiederkaufen.
Bedienung
Features
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

N
Top für den Preis
NoniK 30.03.2022
Ich habe das Mic als einsteiger Mikrofon gekauft da ich auf ein Budget limitiert war. Für den Preis kann man sich nicht beklagen, die Verarbeitung ist solide und man bekommt ein einfaches Mikrofon mit Features von den grossen. Leider gibt es ein wenig ein Rauschen während dem sprechen dies ist aber in dieser Preisklasse völlig normal.
Bedienung
Features
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden